Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Audio: Wolford: China-Offensive - CFO Kurz: "Ergebniseffekte ab 2020"


Wolford
Akt. Indikation:  10.10 / 10.80
Uhrzeit:  22:18:34
Veränderung zu letztem SK:  1.46%
Letzter SK:  10.30 ( 0.00%)

23.07.2019

Beitrag von boersenradio.at (Hinweis: 2016 wurde der Umfang der Österreich-Berichterstattung im Börsen Radio Network deutlich erhöht. Dies geschieht mit finanzieller Zuwendung von http://www.boerse-social.com. Für 2017 soll dies weiter verstärkt werden. Unterstützer gesucht: Mail an office@boerse-social.com)

11:38 Audio hören boersenradio.at im Gespräch mit: Brigitte Kurz, WOLFORD AG. Thema: Die Wolford AG hat im Geschäftsjahr 2018/19 eine Restrukturierung vollzogen, so wurden Stellen gestrichen und Kosten gesenkt. Dennoch liegt der Verlust mit 11,1 Mio. Euro unter den Erwartungen. CFO Brigitte Kurz: "Damit können wir nicht zufrieden sein, das Marktumfeld war ein sehr herausforderndes. Nichtsdestotrotz fruchtet die Restrukturierung". Es wurde "die Basis für profitables Wachstum geschaffen": mehr Marketing, neues Shopkonzept, neues Schaufensterkonzept. Und es soll zusammen mit Großinvestor Fosun eine China-Offensive geben. Wirken wird das alles erst ab dem Geschäftsjahr 2020/21. Somit wird auch im neuen Geschäftsjahr 2019/20 ein Verlust bleiben. Wann könnte die Aktie anspringen?

>> Beitrag hören



Company im Artikel
Wolford
Brigitte Kurz, CFO Wolford, Credit: Wolford © Aussender


Aktien auf dem Radar: Mayr-Melnhof , VIG , SBO , Amag , Marinomed Biotech , Rosenbauer , RBI , Uniqa , OMV , Andritz , FACC , Wiener Privatbank .

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner

RCB
Die Raiffeisen Centrobank AG hat sich als führende Investmentbank positioniert. Sie deckt das gesamte Spektrum an Dienstleistungen und Produkte rund um Aktien, Derivate und Eigenkapitaltransaktionen ab und gilt als Pionier und Marktführer im Bereich Strukturierte Produkte.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner