Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





ATX-Trends: Frequentis, Mayr-Melnhof, voestalpine, Lenzing ...

23.06.2022, 2098 Zeichen

Aus den Morning News der Wiener Privatbank: Deutlich stärker nach unten als an den großen europäischen Börsen ging es gestern für den heimischen Markt, der ATX beendet den Handel mit einem Minus von 2,2%. Nach wie vor herrscht große Unsicherheit bezüglich des weiteren Kurses der Notenbanken und den daraus resultierenden Auswirkungen auf die konjunkturelle Entwicklung. Bei den Einzeltiteln erregte unter anderem Frequentis Aufsehen, die französische Luftsicherung hat den Software-Anbieter mit der Lieferung ihrer hochmodernen Remote Digital Tower (RDT) Lösung in Frankreich beauftragt, die in Toulouse untergebracht werden soll und zunächst den Flugverkehr für den über 500 Kilometer entfernten Flughafen Tours Val de Loire steuern soll, für die Aktie ging es gestern in dem trüben Umfeld um 3,3% nach oben, was den Spitzenplatz in der Kursübersicht bedeutete. JPMorgan setzte die Empfehlung für voestalpine von „Overweight“ auf „Underweight“ nach unten, darauf rutschte der Stahlkonzern in einem sehr schwachen europäischen Branchenumfeld um 13,1% nach unten.

Unter Druck gerieten auch die Ölwerte, so musste die OMV 3,3% nachgeben und für Schoeller-Bleckmann gab es einen Abschlag in der Höhe von 4,0%. Lenzing musste ebenfalls nachgeben und 2,1% tiefer schliessen, obwohl der Faserhersteller ab dem Geschäftsjahr 2023 mindestens 4,50 Euro Dividende pro Aktie ausschütten will. Das wurde so im Strategie-Update vom Vorstand beschlossen, bedarf aber noch der Genehmigung des Aufsichtsrats. Die großen heimischen Banken hatten einen gemischten Tag, die Bawag konnte ein kleines Plus von 0,6% erzielen, für die Erste Group ging es um 1,4% nach unten und die Raiffeisen Bank International musste gleich 2,4% nachgeben. Unter starken Verkaufsdruck geriet auch Semperit, für den Gummikonzern brachte der Handel einen Rückgang von 5,1%, auch FACC war wenig beliebt, für den Luftfahrtzulieferer gab es ein Minus von 4,0%. Zulegen konnte hingegen Mayr-Melnhof, für den Kartonhersteller gab es eine Verbesserung von 1,9%, auch die Telekom Austria war gesucht, für diesen Titel ging es um 1,6% nach oben.


(23.06.2022)

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Plausch S2/58: CPI ist nicht CPI, Ärger über Leute von Michael Ludwig (leider no Deep Fake)


 

Bildnachweis

1.



Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, voestalpine, Mayr-Melnhof, Warimpex, Amag, Immofinanz, AMS, EVN, AT&S, FACC, Palfinger, Rosenbauer, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Addiko Bank, S Immo, Deutsche Boerse, Symrise, Beiersdorf, Sartorius, Qiagen, Siemens Healthineers, adidas, Fresenius Medical Care, Fresenius, HelloFresh, E.ON , Rocket Internet, Ahlers, Frequentis, Wienerberger.


Random Partner

S&T AG
Der Technologiekonzern S&T AG ist mit rund 6.300 Mitarbeitern und Niederlassungen in mehr als 30 Ländern weltweit präsent. Das im TecDAX® und SDAX® an der Deutschen Börse gelistete Unternehmen ist einer der führenden Anbieter von IoT (Internet of Things) Technologien. In diesen Bereichen konzentriert sich S&T auf die Entwicklung sicherer und vernetzter Lösungen durch ein kombiniertes Portfolio aus Hardware, Middleware und Services. Eigentechnologien in den Bereichen Smart Factory, Zugfunksysteme, Medizintechnik, Kommunikationslösungen und Smart Energy sowie ein breites Portfolio an IT-Dienstleistungen machen S&T zu einem gefragten Partner für Kunden unterschiedlichster Branchen.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner




 Latest Blogs

» Österreich-Depots: Dividende von Porr eingelangt (Depot Kommentar)

» Börsegeschichte 28.6.: Extremes zu Zumtobel und SBO

» PIR-News: CA Immo, Erste Group (Christine Petzwinkler)

» Nachlese: Bitpanda-Umsätze, WP-KESt (Christian Drastil)

» Wiener Börse Plausch S2/58: CPI ist nicht CPI, Ärger über Leute von Mich...

» Wiener Börse zu Mittag stärker: Zumtobel, Warimpex und Verbund gesucht

» Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Bitpanda, Coinbase, WP-KESt, WEB Winden...

» ATX-Trends: S Immo, AT&S, Polytec, Marinomed ...

» Kurzer 6er (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

» BSN Spitout Wiener Börse: RHI Magnesita und Semperit bewegen sich vom Ja...



Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A28S90
AT0000A2VDC2
AT0000A2T4E5

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: Immofinanz 0.55%, Rutsch der Stunde: voestalpine -1.59%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: AT&S(1), SBO(1)
    Star der Stunde: Porr 1.7%, Rutsch der Stunde: Semperit -1.2%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Immofinanz(1)
    BSN Vola-Event MTU Aero Engines
    BSN MA-Event Mayr-Melnhof
    Österreich-Depots: Dividende von Porr eingelangt (Depot Kommentar)
    Star der Stunde: Rosenbauer 0.84%, Rutsch der Stunde: FACC -0.98%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: Strabag(1)