Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







12.01.2019

In der Wochensicht ist vorne: AT&T 1,75% vor Telekom Austria 1,06%, Swisscom 0,25%, Alcatel-Lucent 0%, Telecom Italia 0%, Vodafone -1,49%, Tele Columbus -1,72%, Deutsche Telekom -2,06%, BT Group -2,73%, Orange -4,3%, O2 -6,65%, Drillisch -15,44% und

In der Monatssicht ist vorne: AT&T 3,94% vor Telekom Austria 3,72% , Swisscom 3,2% , Alcatel-Lucent 0% , Deutsche Telekom -2,26% , Vodafone -3,5% , BT Group -6,05% , Orange -6,38% , Telecom Italia -8,76% , O2 -8,84% , Tele Columbus -10,64% , Drillisch -11,73% und Weitere Highlights: O2 ist nun 6 Tage im Minus (7,25% Verlust von 3,39 auf 3,15), ebenso Orange 4 Tage im Minus (4,97% Verlust von 14,28 auf 13,57), Drillisch 4 Tage im Minus (16,53% Verlust von 46,34 auf 38,68).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs AT&T 8,16% (Vorjahr: -26,8 Prozent) im Plus. Dahinter Telecom Italia 3,52% (Vorjahr: -32,92 Prozent) und Swisscom 2,41% (Vorjahr: -9,41 Prozent). Drillisch -13,08% (Vorjahr: -35,35 Prozent) im Minus. Dahinter O2 -7,96% (Vorjahr: -18,35 Prozent) und Orange -3,62% (Vorjahr: -2,73 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Swisscom 5,8%, Deutsche Telekom 4,32% und BT Group 0,7%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Alcatel-Lucent -100%, Tele Columbus -40,82% und Drillisch -20,99%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:08 Uhr die AT&T-Aktie am besten: 2,12% Plus. Dahinter Swisscom mit +1,8% , Orange mit +1,5% , Vodafone mit +0,56% , Telekom Austria mit +0,31% , Telecom Italia mit +0,22% , Alcatel-Lucent mit +0,17% , Drillisch mit +0,14% , BT Group mit +0,12% und Deutsche Telekom mit +0,1% Tele Columbus mit -0,04% und O2 mit -0,08% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Telekom ist -1,1% und reiht sich damit auf Platz 31 ein:

1. Zykliker Österreich: 14,94% Show latest Report (05.01.2019)
2. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 11,45% Show latest Report (05.01.2019)
3. Energie: 11,06% Show latest Report (05.01.2019)
4. OÖ10 Members: 10,82% Show latest Report (05.01.2019)
5. Gaming: 10,73% Show latest Report (05.01.2019)
6. Media: 9,51% Show latest Report (05.01.2019)
7. Ölindustrie: 9,31% Show latest Report (05.01.2019)
8. Runplugged Running Stocks: 8,28%
9. Sport: 8,14% Show latest Report (05.01.2019)
10. Crane: 8,12% Show latest Report (05.01.2019)
11. Immobilien: 7,5% Show latest Report (05.01.2019)
12. Computer, Software & Internet : 7,21% Show latest Report (05.01.2019)
13. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 7,2% Show latest Report (05.01.2019)
14. Stahl: 7,17% Show latest Report (05.01.2019)
15. Luftfahrt & Reise: 7,16% Show latest Report (05.01.2019)
16. Licht und Beleuchtung: 6,84% Show latest Report (05.01.2019)
17. Bau & Baustoffe: 6,63% Show latest Report (05.01.2019)
18. Post: 5,53% Show latest Report (05.01.2019)
19. Deutsche Nebenwerte: 5,43% Show latest Report (05.01.2019)
20. Auto, Motor und Zulieferer: 4,64% Show latest Report (05.01.2019)
21. Banken: 4,51% Show latest Report (05.01.2019)
22. Global Innovation 1000: 4,3% Show latest Report (05.01.2019)
23. IT, Elektronik, 3D: 3,88% Show latest Report (05.01.2019)
24. Rohstoffaktien: 3,78% Show latest Report (05.01.2019)
25. MSCI World Biggest 10: 3,52% Show latest Report (05.01.2019)
26. Versicherer: 3,29% Show latest Report (05.01.2019)
27. Solar: 2,32% Show latest Report (05.01.2019)
28. Börseneulinge 2017: 2,09% Show latest Report (05.01.2019)
29. Aluminium: 0,8%
30. Konsumgüter: -0,12% Show latest Report (05.01.2019)
31. Telekom: -1,2% Show latest Report (05.01.2019)
32. Big Greeks: -4,13% Show latest Report (05.01.2019)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

GoldeselTrading
zu DRI (10.01.)

Drillisch kommt heute den zweiten Tag massiv unter Druck, wohl weil United Internet bei den 5G Lizenzen mitbietet. Ich habe eine kleine Position gekauft. 

Traderduo
zu DRI (08.01.)

Hat bereits im November (und somit vor dem Dax) eine Richtungsänderung vorgenommen. Hier wird auf eine Erholung spekuliert.

Traderduo
zu DRI (08.01.)

Bereits vor einigen Wochen habe ich hier privat investiert. Nun kommt er Wert ins Wikifolio bei einem Einstiegspreis von 46,508 €. Gekauft wurden 170 Anteile. Damit ist die Investition 6,71% "schwer". 

Traderduo
zu DTE (08.01.)

Die Deutsche Telekom. Wir erwerben 500 Stk zum Einstiegspreis von 14,879 €. Das macht 6,31% Gesamteinsatz.  



Live-Kursliste, BSNgine
 
 
 
 


Bildnachweis

1. BSN Group Telekom Performancevergleich YTD, Stand: 12.01.2019

2. iPad Telekommunikation Lesen Nachricht News - Andrey Nikolskiy fotografierte Ex-Agrana-Sprecherin Maria Fally



Aktien auf dem Radar: S Immo , Kapsch TrafficCom , Immofinanz , Amag , Marinomed Biotech , Rosenbauer , Uniqa , voestalpine , Österreichische Staatsdruckerei Holding , Semperit , Fabasoft , AMS , Porr , RBI , Sanochemia , KTM Industries , Wiener Privatbank .


Random Partner

RCB
Die Raiffeisen Centrobank AG hat sich als führende Investmentbank positioniert. Sie deckt das gesamte Spektrum an Dienstleistungen und Produkte rund um Aktien, Derivate und Eigenkapitaltransaktionen ab und gilt als Pionier und Marktführer im Bereich Strukturierte Produkte.

>> Besuchen Sie 50 weitere Partner auf boerse-social.com/partner