Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Atrium - Nettomieterlöse wegen Lockdown-Auswirkungen geringer

04.05.2021

Die Nettomieterlöse von Atrium betrugen im 1. Quartal 2021 32 Mio. Euro, das entspricht einem Rückgang von 11 Prozent. Etwa 3 Mio. sei  auf Covid-19-Lockdown-Entlastungen zurückzuführen, welche sowohl obligatorische als auch freiwillige Unterstützungsleistungen für Mieter beinhalten, weitere 1 Mio. betreffen Auswirkungen aufgrund der Veräußerung von nicht zum Kerngeschäft gehörenden Vermögenswerten als Teil der Portfolio-Rotationsstrategie, so das Unternehmen. Das EBITDA verringerte sich um 13 Prozent aufgrund des Rückgangs bei den Nettomieterlösen, während sich die operative Marge um 1,8 ppt auf 92,8 Prozent, insbesondere aufgrund der Performance in Russland, verbesserte. Der EPRA NRV zum 31. März war stabil bei 4,19 Euro mit stabilen Marktrenditen.

Liad Barzilai, Chief Executive Officer der Atrium Gruppe: "Wir sind zuversichtlich, dass sich der Handel in unseren Einkaufzentren wieder erholen wird, sobald die Länder vollständig geöffnet sind, so wie es im Jahr 2020 der Fall war, als die Beschränkungen gelockert wurden, und wie es in Russland der Fall war, das seit Sommer 2020 geöffnet ist. Seit Anfang des Jahres waren wir auch auf den Kapitalmärkten aktiv und haben über unser Green Financing Programme in zwei überzeichneten Emissionen 650 Mio. Euro aufgenommen. Dies hat uns eine starke finanzielle Grundlage gegeben, um unsere Wohn- und Wachstumsstrategien zu verfolgen und uns durch die hoffentlich letzte Phase der Pandemie zu begleiten. "


 

Bildnachweis

1. Atrium Promenada (Warsaw, Poland) - top 10 properties of Atrium European Real Estate (Bild: Atrium, http://www.aere.com/Downloads.aspx) , (© www.shutterstock.com)   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar:Strabag, Porr, Uniqa, S Immo, CA Immo, DO&CO, Agrana, AMS, EVN, Rosgix, Immofinanz, Österreichische Post, Polytec Group, ATX TR, voestalpine, Amag, Bawag, Mayr-Melnhof, Marinomed Biotech, Cleen Energy, Linz Textil Holding, Oberbank AG Stamm, Flughafen Wien, Kapsch TrafficCom, Südzucker.


Random Partner

Captrace
Captrace ist ein führender Anbieter von Informationssystemen im Bereich Investor Relations. Mit seinem System C◆Tace ermöglicht das Unternehmen dem Emittent größtmögliche Transparenz über seine Investorenstruktur zu erhalten. Durch den Service der Aktionärsidentifikation können Emittenten die Daten ihrer Investoren einfach und zuverlässig über das System C◆Trace von den Banken/Intermediären abfragen.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Atrium Promenada (Warsaw, Poland) - top 10 properties of Atrium European Real Estate (Bild: Atrium, http://www.aere.com/Downloads.aspx), (© www.shutterstock.com)