Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Arduino übernimmt Elektor. Was bringt die Sonderausgabe im Dezember?

28.11.2022, 2957 Zeichen
Aachen, Deutschland (ots/PRNewswire) - Auf der electronica in München wurde letzte Woche eine besondere Zusammenarbeit angekündigt: Das Arduino-Team übernimmt für eine Ausgabe die Federführung bei der Redaktion des Elektor-Magazins. Unter der Leitung von David Cuartielles, dem Mitbegründer des bahnbrechenden Open-Source-Hardware- und Softwareunternehmens, wird am 8. Dezember 2022 ein einzigartiges Magazin vorgestellt.
„Diese Sonderausgabe des Elektor Magazine ist eine Hommage an unsere Community", sagt Cuartielles, der zusammen mit Arduino-Mitbegründer Massimo Banzi und CEO Fabio Violante die redaktionelle Einladung von Elektor schnell angenommen hat. „Eine Hommage an alle, die jemals ein Arduino für ein Projekt verwendet haben, an diejenigen, die ihre Zeit damit verbracht haben, andere über die Bedeutung der digitalen Technologie zu unterrichten, an die Künstler, Designer, Ingenieure und Wissenschaftler, die mit Hilfe eines Arduino-Boards etwas Großartiges schaffen wollen, und an die Elektor-Community, die uns über die Jahre hinweg geholfen hat, unsere Botschaft zu verbreiten."
„Die Idee, Arduino einzuladen, folgte nach einem interview mit David in der letztjährigen Ausgabe zum 60. Jubiläum", so C.J. Abate, Content Director bei Elektor. „Der unauslöschliche Einfluss, den Arduino auf die Elektronikbranche hat, machte ein ausführliches Gespräch in dieser Ausgabe unumgänglich. Wir fühlten uns geehrt, dass das Arduino-Team die Herausforderung und die Zeit auf sich genommen hat, um zu dieser wirklich besonderen Ausgabe beizutragen."
„Durch Elektor habe ich eine ganze Gemeinschaft gleichgesinnter Menschen gefunden", so Cuartielles. „Erfinderinnen und Erfinder, die bereit sind, ihr Wissen und ihre Projekte auf den Seiten des Elektor-Magazins zu teilen. Dieses Konzept der Gemeinschaft wurde zu einem Grundpfeiler meiner beruflichen Laufbahn."
Einige der Themen:
* Erste Schritte mit Portenta X8
* Zuverlässiges IoT basierend auf LoRa
* Vernetzte Projekte, vereinfacht
* 8-Bit-Gaming
* Kunst mit Arduino
* Ein CAN-to-MQTT Gateway-Demo-Projekt
* Und vieles mehr!
Ein kostenloses digitales Bonus-Mini-Magazin wird über das Elektor-E-Zine und die sozialen Medien beider Unternehmen zum Download bereitstehen. Die Zusammenarbeit wird bis in den Januar hinein mit Webinaren, einem gemeinsam erstellten Video und Livestreams fortgesetzt.
Vorbestellung des Magazins: https://www.elektor.de/elektor-special-arduino-guest-...
Informationen zu Elektor Elektor hat in den sechziger Jahren die erste Elektronikhersteller-Bewegung mit ins Leben gerufen. Ihre globale Gemeinschaft ist auf hunderttausende begeisterte Mitglieder angewachsen.
https://www.elektormagazine.com/about
Informationen zu Arduino Arduino entwickelt, produziert und unterstützt elektronische Geräte und Software und ermöglicht Menschen auf der ganzen Welt den einfachen Zugang zu fortschrittlichen Technologien, die mit der physischen Welt interagieren.
https://www.arduino.cc/en/about
Udo.bormann@elektor.com

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Austrian Stocks in English: ATX TR in week 5 unchanged at high levels, but RHI Magnesita changes the Index Picture


 

Aktien auf dem Radar:AT&S, RBI, Polytec Group, Warimpex, RHI Magnesita, Kapsch TrafficCom, EVN, Österreichische Post, Telekom Austria, voestalpine, Cleen Energy, Mayr-Melnhof, Palfinger, Bawag, Marinomed Biotech, OMV, Kostad, Porr, Stadlauer Malzfabrik AG, AMS, Agrana, Flughafen Wien, Oberbank AG Stamm, Frequentis, S Immo, Amag, FACC, Immofinanz, Strabag, Verbund, Zumtobel.


Random Partner

Polytec
Die Polytec Group ist ein Entwickler und Hersteller von hochwertigen Kunststoffteilen und ist mit 26 Standorten und über 4.500 Mitarbeitern weltweit aktiv. Das österreichische Unternehmen zählt renommierte Weltmarken der Automobilindustrie zu seinen Kunden.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER