Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Architekturbüro nonconform präsentiert Online-Werkzeugkoffer für digitale Beteiligungsprozesse

30.03.2020
Wien (OTS) - Außergewöhnliche Situationen erfordern außergewöhnliche Lösungen: nonconform, das Büro für Architektur und partizipative Raumentwicklung, begleitet Orte und Organisationen bei räumlichen Veränderungen. Als Reaktion auf die derzeitigen Einschränkungen durch die Corona-Krise hat nonconform seinen Werkzeugkoffer um „[nonconform live] (http://www.nonconform.at/)“ erweitert. Die Plattform übersetzt die ausgeklügelten Beteiligungsprozesse in virtuelle Räume – ohne dass auf kreativ-produktive Atmosphäre verzichtet werden muss. Das Büro hat seinen Kunden und sich selbst einen lustvollen digitalen Kommunikationsraum geschaffen, der von einer Kombination aus webbasierten Tools, unkonventionellen Prozessabläufen und professioneller Moderation lebt.
In komplexen Veränderungsprozessen gilt: Nur gemeinsam mit den davon betroffenen Menschen können nachhaltige Lösungen und spannende Zukunftsbilder entstehen – selbst dann, wenn Orte und Organisationen von aktuellen Entwicklungen hart getroffen werden. nonconform unterstützt all jene, die sich verändern wollen oder müssen: von Modifikationen des gebauten Raums bis hin zu räumlichen Konzepten, städtebaulichen Entwicklungen oder raumplanerischen Herausforderungen (Altbestand, Leerstand, knappe Ressource Boden, …).
Seit 15 Jahren gestaltet nonconform lustvolle Zukunftsentwicklungsprozesse unter Beteiligung von Nutzer*innen, Bürger*innen und Eigentümer*innen. Mit der Ideenwerkstatt hat nonconform ein innovatives Format entwickelt, das bereits in über hundert Gemeinden, Städten, Schulen und Unternehmen in Österreich und Deutschland zur Lösung räumlicher und organisatorischer Herausforderungen eingesetzt wurde. In einer lockeren Arbeitsatmosphäre werden Konzepte entwickelt, die durch das Nachdenken über den Raum auch auf die organisatorische Ebene und die Form der Zusammenarbeit wirken.
Zwtl.: Kreativ-produktive Arbeitsatmosphäre im digitalen Raum
nonconform reagiert umgehend auf die Corona-Krise und macht eigene Kompetenzen und Services jetzt auch digital verfügbar. nonconform live ist eine Plattform, die zeitgemäße Online-Kommunikationstools für Interaktionen benutzerfreundlich vereint. „nonconform live erzeugt einen digitalen Raum für die Zusammenarbeit zwischen unseren Auftraggebern und dem Team. Dynamik und Atmosphäre werden durch die erfahrene Moderation und den gezielten Einsatz der Kanäle erzeugt. Letztlich bleibt die Technik Mittel zum Zweck“, so nonconform Gesellschafter Christof Isopp.
Für unterschiedlichste Aufgaben und Maßstäbe kann bei nonconform live das richtige Setting gewählt werden: von der breiten öffentlichen Ideenfindung über interaktive Live-Veranstaltungen bis hin zum Weiterdenken und Verknüpfen in kleinen Gruppen, unterstützt von Expert*innen. nonconform live ermöglicht Partizipation in einer angenehmen und motivierenden Umgebung.
„Wir lieben Veränderung! So unwägbar die aktuelle Situation für uns alle gerade ist, so viele Möglichkeitsfenster für Neues bietet sie. Beim gemeinsamen Nachdenken über räumliche Lösungen werden dann oftmals auch notwendige organisatorische Veränderungen sichtbar“, so Caren Ohrhallinger, Geschäftsführerin von nonconform. Roland Gruber, Gründer und Geschäftsführer, ergänzt: „nonconform moderiert, organisiert und entwickelt Zukunftsaufgaben ab jetzt noch gemütlicher bei Suppe, Bier und Speckbrot am Bildschirm zuhause“.
[Detaillierte Medieninformation] (https://www.ots.at/redirect/nonconform) | [Website nonconform] (http://www.nonconform.at/)
 

Aktien auf dem Radar:Marinomed Biotech, Wienerberger, Mayr-Melnhof, Warimpex, Kapsch TrafficCom, Agrana, Erste Group, Strabag, Semperit, Palfinger, ATX, ATX Prime, voestalpine, Bawag, Andritz, Zumtobel, FACC, Flughafen Wien, Uniqa, CA Immo, DO&CO, Frequentis, Rath AG.


Random Partner

Rosinger Group
Die Rosinger Group ist einer der führenden Finanzkonzerne in Mitteleuropa und in den Geschäftsfeldern "Eigene Investments" sowie "hochspezialisierte Beratungsleistungen" aktiv. Mit bisher mehr als sechzig Börsenlistings und IPOs weltweit gehört die Rosinger Group auch an der Wiener Börse zu den maßgeblichen Playern.

>> Besuchen Sie 55 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER