Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







14.12.2019

In der Wochensicht ist vorne: Microsoft 2,21% vor Apple 2,21%, General Electric 2,16%, JP Morgan Chase 1,31%, Procter & Gamble 1,03%, Johnson & Johnson 0,71%, Nestlé 0,53%, Chevron -0,04%, Exxon -0,4% und Wells Fargo -1,07%.

In der Monatssicht ist vorne: Johnson & Johnson 7,64% vor JP Morgan Chase 5,92% , Procter & Gamble 5,2% , Microsoft 4,88% , Apple 3,53% , Exxon -0,2% , General Electric -0,7% , Wells Fargo -0,79% , Nestlé -1,21% und Chevron -2,48% . Weitere Highlights: Johnson & Johnson ist nun 3 Tage im Plus (0,99% Zuwachs von 139,99 auf 141,38), ebenso Apple 3 Tage im Plus (1,7% Zuwachs von 266,92 auf 271,46).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Apple 72,09% (Vorjahr: -7,68 Prozent) im Plus. Dahinter Microsoft 50,87% (Vorjahr: 17,36 Prozent) und General Electric 49,8% (Vorjahr: -56,96 Prozent). Exxon 1,53% (Vorjahr: -18,5 Prozent) im Plus. Dahinter Chevron 8,43% (Vorjahr: -13,21 Prozent) und Johnson & Johnson 9,55% (Vorjahr: -8,91 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Apple 27,65%, JP Morgan Chase 19,34% und General Electric 15,35%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Exxon -6,3% und Chevron -2,07%,
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:05 Uhr die Nestlé-Aktie am besten: 3,55% Plus. Dahinter Apple mit +2,8% , Microsoft mit +1,98% , Wells Fargo mit +1,6% , Procter & Gamble mit +1,16% , Johnson & Johnson mit +0,39% , General Electric mit +0,36% , Chevron mit -0,19% , JP Morgan Chase mit -0,44% und Exxon mit -0,81% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group MSCI World Biggest 10 ist 31,48% und reiht sich damit auf Platz 8 ein:

1. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 48,93% Show latest Report (07.12.2019)
2. Energie: 45,89% Show latest Report (14.12.2019)
3. Solar: 42,72% Show latest Report (07.12.2019)
4. Computer, Software & Internet : 34,49% Show latest Report (14.12.2019)
5. IT, Elektronik, 3D: 34,45% Show latest Report (14.12.2019)
6. Runplugged Running Stocks: 34,15%
7. Versicherer: 31,55% Show latest Report (07.12.2019)
8. MSCI World Biggest 10: 31,48% Show latest Report (07.12.2019)
9. Deutsche Nebenwerte: 24,99% Show latest Report (14.12.2019)
10. Bau & Baustoffe: 20,74% Show latest Report (14.12.2019)
11. Global Innovation 1000: 20,38% Show latest Report (14.12.2019)
12. Immobilien: 19,59% Show latest Report (14.12.2019)
13. Media: 18,6% Show latest Report (14.12.2019)
14. Sport: 18,46% Show latest Report (07.12.2019)
15. Zykliker Österreich: 17,95% Show latest Report (07.12.2019)
16. Rohstoffaktien: 16,96% Show latest Report (07.12.2019)
17. Gaming: 16,18% Show latest Report (14.12.2019)
18. Crane: 14,79% Show latest Report (14.12.2019)
19. Post: 14,62% Show latest Report (07.12.2019)
20. Banken: 12,66% Show latest Report (14.12.2019)
21. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 12,63% Show latest Report (07.12.2019)
22. Konsumgüter: 11,58% Show latest Report (14.12.2019)
23. Big Greeks: 10,9% Show latest Report (14.12.2019)
24. Licht und Beleuchtung: 10,7% Show latest Report (14.12.2019)
25. OÖ10 Members: 7,44% Show latest Report (07.12.2019)
26. Luftfahrt & Reise: 2,59% Show latest Report (14.12.2019)
27. Auto, Motor und Zulieferer: 1,98% Show latest Report (14.12.2019)
28. Aluminium: 0,64%
29. Ölindustrie: 0,06% Show latest Report (07.12.2019)
30. Telekom: -1,75% Show latest Report (07.12.2019)
31. Börseneulinge 2019: -8,61% Show latest Report (14.12.2019)
32. Stahl: -9,91% Show latest Report (07.12.2019)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

finelabels
zu AAPL (11.12.)

Apple zum Handelsschluss in den USA mit neuem Tageshoch. Aktuell +0,95?% bei $ 271,04.


zu AAPL (10.12.)

As safe as it can get - zumindest bezüglich Werterhalt, stetige Erhöhung des Unternehmenswertes. Große Sprünge durch neue innovative Produkte sollte man allerdings nicht erwarten. Earpods, so cool wie sie auch sind, haben einfach einen zu kleinen Markt gemessen am Umsatzpotential.

Streisand
zu AAPL (10.12.)

Die kleine Korrektur mal wieder genutzt um ein paar Aktien an Apple zu erhalten. Position entwickelt sich entsprechend meiner Erwartung

finelabels
zu AAPL (09.12.)

Noch eine Ergänzung zu meiner charttechnischen Apple-Analyse. Die Citigroup hatte vor kurzem das Kursziel für Apple von $ 250 auf $ 300 angehoben. Citigroup sieht die Umsatz- und Gewinnprognosen über dem Marktkonsens. Apple erwartet für das Quartal bis Dezember 2019 einen Umsatz von $ 89,5 Milliarden, der den Konsens von $ 87,9 Milliarden übertrifft und am oberen Ende der Prognosen des Managements ( $ 85,5 bis $ 89,5 Milliarden) liegt. Das Kurspotential beträgt demnach weitere 11 Prozent.

finelabels
zu AAPL (09.12.)

Apple liegt mit einem Plus von rd. 12 Prozent im Depot. Am Freitag markierte die Aktie ein neues Rekorhoch, was charttechnisch positiv zu werten ist. Die Aktie notiert in US Dollar bei $ 270,71; die nächsten charttechnischen Ziele liegen bei $ 279 und $ 288. Ich bleibe investiert.

trading4living
zu MSFT (09.12.)

http://www.trading4living.de/5283/bewaehrungsprobe-microsoft-alphabet-facebook/

Finanzelefant
zu GE (12.12.)

UBS stuft GE von neutral auf buy hoch. Aktie könnte (Charttechnisch) zum großen Turnaround ansetzen.


zu JPM (10.12.)

Bestgeführte Bank der Welt! Enorm zukunftsfähig durch die ganzen Tech-Investitionen. Das ist Größenvorteil perfekt ausgespielt. Bestehene Units als cash cows nutzen und gezielt disrupten. Solange Jamie Dimon das Schiff steuert, ein guter long Play. Und der makroökonomische Ausblick lässt erahnen, dass bald den Creditors geholfen werden muss, vgl. die Ausführungen von Ray Delio (Bridgewater)



 

Bildnachweis

1. BSN Group MSCI World Biggest 10 Performancevergleich YTD, Stand: 14.12.2019

2. Hulk, stark, Muskel, Superheld, groß, gross, Größe, Grösse, Kraft, Power, Energie, tavizta / Shutterstock.com, tavizta / Shutterstock.com



Aktien auf dem Radar: UBM , Marinomed Biotech , DO&CO , Zumtobel , Österreichische Post , Addiko Bank , ATX , Semperit , OMV , Palfinger , Rosenbauer , Uniqa , AT&S , Mayr-Melnhof , SBO , voestalpine , FACC , AMS , ATX Prime , Andritz , Athos Immobilien , Agrana , Oberbank AG Stamm , Heid AG , Polytec , RHI Magnesita , Kapsch TrafficCom , Amag , Deutsche Bank , Daimler , Continental.


Random Partner

Wienerberger
Wienerberger ist der größte Ziegelproduzent weltweit. Das Unternehmen vereinigt die Geschäftsbereiche Clay Building Materials und Pipes & Pavers. Der Wertschöpfungsprozess ist die Fertigung und die Vermarktung von Baustoffen und Systemlösungen für Gebäude und Infrastruktur.

>> Besuchen Sie 54 weitere Partner auf boerse-social.com/partner