Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







19.06.2021

In der Wochensicht ist vorne: Apple 4,5% vor Microsoft 1,42%, Nestlé 1,35%, Johnson & Johnson -1,11%, Exxon -1,21%, Chevron -1,24%, Procter & Gamble -1,33%, General Electric -4,62%, Wells Fargo -5,1% und JP Morgan Chase -5,39%.

In der Monatssicht ist vorne: Microsoft 6,41% vor Nestlé 5,33% , Apple 4,37% , Exxon -0,32% , General Electric -1,14% , Procter & Gamble -2,72% , Johnson & Johnson -3,03% , Chevron -3,38% , JP Morgan Chase -7,84% und Wells Fargo -10,67% . Weitere Highlights: Nestlé ist nun 3 Tage im Plus (1,44% Zuwachs von 113,82 auf 115,46).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Exxon 50,39% (Vorjahr: -40,13 Prozent) im Plus. Dahinter Wells Fargo 41,78% (Vorjahr: -44,5 Prozent) und Chevron 26,79% (Vorjahr: -28,8 Prozent). Procter & Gamble -3,7% (Vorjahr: 10,69 Prozent) im Minus. Dahinter Apple -0,68% (Vorjahr: 83,48 Prozent) und Johnson & Johnson 4,98% (Vorjahr: 7,4 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Exxon 29,77%, Wells Fargo 27,62% und General Electric 19,83%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Procter & Gamble -1,2%,
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 7:06 Uhr die Nestlé-Aktie am besten: 1% Plus. Dahinter Microsoft mit -0,39% , Procter & Gamble mit -0,62% , Apple mit -0,81% , Johnson & Johnson mit -1,1% , Exxon mit -1,34% , JP Morgan Chase mit -2,44% , General Electric mit -2,91% , Wells Fargo mit -3,42% und Chevron mit -3,59% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group MSCI World Biggest 10 ist 18,74% und reiht sich damit auf Platz 14 ein:

1. Gaming: 52,41% Show latest Report (19.06.2021)
2. Ölindustrie: 46,96% Show latest Report (12.06.2021)
3. Auto, Motor und Zulieferer: 35,21% Show latest Report (19.06.2021)
4. Zykliker Österreich: 32,45% Show latest Report (12.06.2021)
5. Licht und Beleuchtung: 31,7% Show latest Report (19.06.2021)
6. IT, Elektronik, 3D: 31,44% Show latest Report (19.06.2021)
7. Post: 28,93% Show latest Report (12.06.2021)
8. Crane: 24,98% Show latest Report (19.06.2021)
9. Bau & Baustoffe: 21,86% Show latest Report (19.06.2021)
10. Global Innovation 1000: 21,04% Show latest Report (19.06.2021)
11. Rohstoffaktien: 20,38% Show latest Report (12.06.2021)
12. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 20,09% Show latest Report (12.06.2021)
13. Banken: 20,05% Show latest Report (19.06.2021)
14. MSCI World Biggest 10: 18,74% Show latest Report (12.06.2021)
15. OÖ10 Members: 17,18% Show latest Report (12.06.2021)
16. Börseneulinge 2019: 15,82% Show latest Report (19.06.2021)
17. Computer, Software & Internet : 15,58% Show latest Report (19.06.2021)
18. Energie: 14,85% Show latest Report (19.06.2021)
19. Telekom: 13,94% Show latest Report (12.06.2021)
20. Big Greeks: 13,57% Show latest Report (19.06.2021)
21. Stahl: 12,18% Show latest Report (12.06.2021)
22. Media: 12,02% Show latest Report (19.06.2021)
23. Deutsche Nebenwerte: 10,62% Show latest Report (19.06.2021)
24. Versicherer: 10,31% Show latest Report (12.06.2021)
25. Immobilien: 9,77% Show latest Report (19.06.2021)
26. Aluminium: 9,7%
27. Luftfahrt & Reise: 8,78% Show latest Report (19.06.2021)
28. Runplugged Running Stocks: 7,64%
29. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 7,41% Show latest Report (12.06.2021)
30. Sport: 6,34% Show latest Report (12.06.2021)
31. Konsumgüter: 3,84% Show latest Report (19.06.2021)
32. Solar: -13,01% Show latest Report (12.06.2021)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

stableinvest
zu MSFT (15.06.)

Aufgrund eines zu erwartenden Zyklischen Anstiegs in den nächsten Wochen erfolgte letzte Woche ein Einstieg in das Wertpapier. Bei Microsoft handelt es sich um eine Qualitativ sehr hochwertige Aktie mit sehr guten Umsatz- und Wachstumszahlen sowie geringer Verschuldung und guten Bilanzen. Auch im Langfrist-Chart kennt sie nur einen Weg. Immer weiter nach oben. Somit ist die Aktie ein perfekter Wert für das https://www.wikifolio.com/de/de/w/wf00beglsh?tab=tradingidea Wikifolio.

DanielLimper
zu PRG (17.06.)

16.06.2021: 20 ST. Absicherung gg. droh. Verluste! P&G ist nicht mehr "mode"

PatrockCapital
zu AAPL (17.06.)

KAUF von 53 Stück der Apple Computer Inc.   Apple benötigt wahrscheinlich keinerlei Vorstellung. Entweder man hasst die Marke oder man liebt sie. Apple ist der größte Technologiekonzern und spezialisiert sich auf Verbraucherelektronik (z.B. Smartphones, Tablets, Smart Watches, etc…).   In unserem Test erreichte die Apple Inc. 10/10 Punkte. Besonders bemerkenswert ist die Hohe Eigenkapitalrendite von über 50% (innerhalb der letzten drei Jahre).

Ritschy
zu AAPL (15.06.)

APPLE - HODL TECHNOLOGIE?   Das weltweit größte Technologieunternehmen hat sich während der Pandemie größtenteils gut entwickelt und erzielte im zweiten Quartal 2021 einen Umsatz von 89,6 Milliarden US-Dollar. Das stellt ein Plus von 54 Prozent gegenüber 58,3 Milliarden US-Dollar im Vorjahr dar.   Obwohl es charttechnisch, nach den Zahlen, zu einer Konsolidierung kam, heisst es jetzt "HODL Technologie?"   Die Ergebnisse für das dritte Quartal 2021 sollen am 3. August 2021 veröffentlicht werden.   Das gibt es Neues und Fundamentales…   Apple gab am 28. April die Finanzergebnisse für das zweite Quartal des Geschäftsjahres 2021 bekannt.   Im vergangenen Quartal erzielte https://www.sotrawo.com/blog/hashtags/Apple einen Umsatz von 89,6 Milliarden US-Dollar oder 1,40 US-Dollar pro Aktie.   Der Nettogewinn betrug 23,6 Milliarden US-Dollar.   Zum Vergleich: Im vergangenen Jahr erzielte Apple einen Umsatz von 58,3 Milliarden US-Dollar und einen Nettogewinn von 11,25 Milliarden US-Dollar.   Die neuen Zahlen sind 54 Prozent höher als im Vorjahr.   Die iPhone-Verkäufe wurden nach der Einführung des iPhone 12 gesteigert, dem ersten Apple-Gerät mit 5G-Netzwerktechnologie.   Das Unternehmen stellte im Quartal neue Rekorde für Mac- und Service-Umsätze auf. Apple kündigte außerdem eine Erhöhung seiner Dividendenausschüttung auf 0,22 US-Dollar je Aktie an.       Die Stimmen der Analysten…   Das durchschnittliche Kursziel liegt bei 149.62 US-Dollar. Das maximale Kursziel liegt bei 175.00 US-Dollar. Das niedrigste Kursziel liegt bei 83.00 US-Dollar.   Das Fazit…   Apple meldete ein weiteres starkes Quartal und erzielte Rekordergebnisse bei Umsatz und Ergebnis.   Das letzte Quartal war ein Blockbuster-Quartal für Apple, mit steigenden Umsätzen aufgrund der steigenden Gerätenachfrage.   Der Kurs konsolidierte nach den Zahlen unmittelbar. Sollte hier ein möglicher langfristiger Aufwärtstrend halten, könnte das ein spannender Einstieg-Kurs sein.     Machen Sie sich Ihre eigene Meinung.   Entscheiden Sie selbst.   Folgen Sie uns gerne auf https://www.sotrawo.com/post/apple-hodl-technologie   Und…   alle 2 Wochen bei https://de.xtb.com/finanzen-am-freitag?cxd=37289_551225&affid=37289&utm_source=affiliate&utm_medium=Landing%20Page&utm_campaign=37289&utm_content=FaF%20Webi%20LP&utm_term=German&fbclid=IwAR3LLkmGXu3JerSIaIBt3iqcjKbbkCI-8GxXzl-0celRsiBvlFc9DPDlFR0     Offenlegung:   “Die von Ritschy Dobetsberger betreuten https://www.wikifolio.com/de/at/p/ritschy und weitere Depots können in diesen Wert investiert sein. Sie müssen außerdem davon ausgehen, dass der Autor die jeweils diskutierte Position selbst in seinen Portfolio’s hält und insofern von einer Umsetzung einer Trading-Idee profitiert.   Die hier veröffentlichten Gedanken sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung des Autors dar.   Risikohinweis: Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.”

Ritschy
zu AAPL (15.06.)

APPLE - HODL TECHNOLOGIE?   Das weltweit größte Technologieunternehmen hat sich während der Pandemie größtenteils gut entwickelt und erzielte im zweiten Quartal 2021 einen Umsatz von 89,6 Milliarden US-Dollar. Das stellt ein Plus von 54 Prozent gegenüber 58,3 Milliarden US-Dollar im Vorjahr dar.   Obwohl es charttechnisch, nach den Zahlen, zu einer Konsolidierung kam, heisst es jetzt "HODL Technologie?"   Die Ergebnisse für das dritte Quartal 2021 sollen am 3. August 2021 veröffentlicht werden.   Das gibt es Neues und Fundamentales…   Apple gab am 28. April die Finanzergebnisse für das zweite Quartal des Geschäftsjahres 2021 bekannt.   Im vergangenen Quartal erzielte https://www.sotrawo.com/blog/hashtags/Apple einen Umsatz von 89,6 Milliarden US-Dollar oder 1,40 US-Dollar pro Aktie.   Der Nettogewinn betrug 23,6 Milliarden US-Dollar.   Zum Vergleich: Im vergangenen Jahr erzielte Apple einen Umsatz von 58,3 Milliarden US-Dollar und einen Nettogewinn von 11,25 Milliarden US-Dollar.   Die neuen Zahlen sind 54 Prozent höher als im Vorjahr.   Die iPhone-Verkäufe wurden nach der Einführung des iPhone 12 gesteigert, dem ersten Apple-Gerät mit 5G-Netzwerktechnologie.   Das Unternehmen stellte im Quartal neue Rekorde für Mac- und Service-Umsätze auf. Apple kündigte außerdem eine Erhöhung seiner Dividendenausschüttung auf 0,22 US-Dollar je Aktie an.       Die Stimmen der Analysten…   Das durchschnittliche Kursziel liegt bei 149.62 US-Dollar. Das maximale Kursziel liegt bei 175.00 US-Dollar. Das niedrigste Kursziel liegt bei 83.00 US-Dollar.   Das Fazit…   Apple meldete ein weiteres starkes Quartal und erzielte Rekordergebnisse bei Umsatz und Ergebnis.   Das letzte Quartal war ein Blockbuster-Quartal für Apple, mit steigenden Umsätzen aufgrund der steigenden Gerätenachfrage.   Der Kurs konsolidierte nach den Zahlen unmittelbar. Sollte hier ein möglicher langfristiger Aufwärtstrend halten, könnte das ein spannender Einstieg-Kurs sein.     Machen Sie sich Ihre eigene Meinung.   Entscheiden Sie selbst.   Folgen Sie uns gerne auf https://www.sotrawo.com/post/apple-hodl-technologie   Und…   alle 2 Wochen bei https://de.xtb.com/finanzen-am-freitag?cxd=37289_551225&affid=37289&utm_source=affiliate&utm_medium=Landing%20Page&utm_campaign=37289&utm_content=FaF%20Webi%20LP&utm_term=German&fbclid=IwAR3LLkmGXu3JerSIaIBt3iqcjKbbkCI-8GxXzl-0celRsiBvlFc9DPDlFR0     Offenlegung:   “Die von Ritschy Dobetsberger betreuten https://www.wikifolio.com/de/at/p/ritschy und weitere Depots können in diesen Wert investiert sein. Sie müssen außerdem davon ausgehen, dass der Autor die jeweils diskutierte Position selbst in seinen Portfolio’s hält und insofern von einer Umsetzung einer Trading-Idee profitiert.   Die hier veröffentlichten Gedanken sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung des Autors dar.   Risikohinweis: Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.”

Ritschy
zu AAPL (15.06.)

APPLE - HODL TECHNOLOGIE?   Das weltweit größte Technologieunternehmen hat sich während der Pandemie größtenteils gut entwickelt und erzielte im zweiten Quartal 2021 einen Umsatz von 89,6 Milliarden US-Dollar. Das stellt ein Plus von 54 Prozent gegenüber 58,3 Milliarden US-Dollar im Vorjahr dar.   Obwohl es charttechnisch, nach den Zahlen, zu einer Konsolidierung kam, heisst es jetzt "HODL Technologie?"   Die Ergebnisse für das dritte Quartal 2021 sollen am 3. August 2021 veröffentlicht werden.   Das gibt es Neues und Fundamentales…   Apple gab am 28. April die Finanzergebnisse für das zweite Quartal des Geschäftsjahres 2021 bekannt.   Im vergangenen Quartal erzielte https://www.sotrawo.com/blog/hashtags/Apple einen Umsatz von 89,6 Milliarden US-Dollar oder 1,40 US-Dollar pro Aktie.   Der Nettogewinn betrug 23,6 Milliarden US-Dollar.   Zum Vergleich: Im vergangenen Jahr erzielte Apple einen Umsatz von 58,3 Milliarden US-Dollar und einen Nettogewinn von 11,25 Milliarden US-Dollar.   Die neuen Zahlen sind 54 Prozent höher als im Vorjahr.   Die iPhone-Verkäufe wurden nach der Einführung des iPhone 12 gesteigert, dem ersten Apple-Gerät mit 5G-Netzwerktechnologie.   Das Unternehmen stellte im Quartal neue Rekorde für Mac- und Service-Umsätze auf. Apple kündigte außerdem eine Erhöhung seiner Dividendenausschüttung auf 0,22 US-Dollar je Aktie an.       Die Stimmen der Analysten…   Das durchschnittliche Kursziel liegt bei 149.62 US-Dollar. Das maximale Kursziel liegt bei 175.00 US-Dollar. Das niedrigste Kursziel liegt bei 83.00 US-Dollar.   Das Fazit…   Apple meldete ein weiteres starkes Quartal und erzielte Rekordergebnisse bei Umsatz und Ergebnis.   Das letzte Quartal war ein Blockbuster-Quartal für Apple, mit steigenden Umsätzen aufgrund der steigenden Gerätenachfrage.   Der Kurs konsolidierte nach den Zahlen unmittelbar. Sollte hier ein möglicher langfristiger Aufwärtstrend halten, könnte das ein spannender Einstieg-Kurs sein.     Machen Sie sich Ihre eigene Meinung.   Entscheiden Sie selbst.   Folgen Sie uns gerne auf https://www.sotrawo.com/post/apple-hodl-technologie   Und…   alle 2 Wochen bei https://de.xtb.com/finanzen-am-freitag?cxd=37289_551225&affid=37289&utm_source=affiliate&utm_medium=Landing%20Page&utm_campaign=37289&utm_content=FaF%20Webi%20LP&utm_term=German&fbclid=IwAR3LLkmGXu3JerSIaIBt3iqcjKbbkCI-8GxXzl-0celRsiBvlFc9DPDlFR0     Offenlegung:   “Die von Ritschy Dobetsberger betreuten https://www.wikifolio.com/de/at/p/ritschy und weitere Depots können in diesen Wert investiert sein. Sie müssen außerdem davon ausgehen, dass der Autor die jeweils diskutierte Position selbst in seinen Portfolio’s hält und insofern von einer Umsetzung einer Trading-Idee profitiert.   Die hier veröffentlichten Gedanken sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung des Autors dar.   Risikohinweis: Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.”

Ritschy
zu AAPL (15.06.)

APPLE - HODL TECHNOLOGIE?   Das weltweit größte Technologieunternehmen hat sich während der Pandemie größtenteils gut entwickelt und erzielte im zweiten Quartal 2021 einen Umsatz von 89,6 Milliarden US-Dollar. Das stellt ein Plus von 54 Prozent gegenüber 58,3 Milliarden US-Dollar im Vorjahr dar.   Obwohl es charttechnisch, nach den Zahlen, zu einer Konsolidierung kam, heisst es jetzt "HODL Technologie?"   Die Ergebnisse für das dritte Quartal 2021 sollen am 3. August 2021 veröffentlicht werden.   Das gibt es Neues und Fundamentales…   Apple gab am 28. April die Finanzergebnisse für das zweite Quartal des Geschäftsjahres 2021 bekannt.   Im vergangenen Quartal erzielte https://www.sotrawo.com/blog/hashtags/Apple einen Umsatz von 89,6 Milliarden US-Dollar oder 1,40 US-Dollar pro Aktie.   Der Nettogewinn betrug 23,6 Milliarden US-Dollar.   Zum Vergleich: Im vergangenen Jahr erzielte Apple einen Umsatz von 58,3 Milliarden US-Dollar und einen Nettogewinn von 11,25 Milliarden US-Dollar.   Die neuen Zahlen sind 54 Prozent höher als im Vorjahr.   Die iPhone-Verkäufe wurden nach der Einführung des iPhone 12 gesteigert, dem ersten Apple-Gerät mit 5G-Netzwerktechnologie.   Das Unternehmen stellte im Quartal neue Rekorde für Mac- und Service-Umsätze auf. Apple kündigte außerdem eine Erhöhung seiner Dividendenausschüttung auf 0,22 US-Dollar je Aktie an.       Die Stimmen der Analysten…   Das durchschnittliche Kursziel liegt bei 149.62 US-Dollar. Das maximale Kursziel liegt bei 175.00 US-Dollar. Das niedrigste Kursziel liegt bei 83.00 US-Dollar.   Das Fazit…   Apple meldete ein weiteres starkes Quartal und erzielte Rekordergebnisse bei Umsatz und Ergebnis.   Das letzte Quartal war ein Blockbuster-Quartal für Apple, mit steigenden Umsätzen aufgrund der steigenden Gerätenachfrage.   Der Kurs konsolidierte nach den Zahlen unmittelbar. Sollte hier ein möglicher langfristiger Aufwärtstrend halten, könnte das ein spannender Einstieg-Kurs sein.     Machen Sie sich Ihre eigene Meinung.   Entscheiden Sie selbst.   Folgen Sie uns gerne auf https://www.sotrawo.com/post/apple-hodl-technologie   Und…   alle 2 Wochen bei https://de.xtb.com/finanzen-am-freitag?cxd=37289_551225&affid=37289&utm_source=affiliate&utm_medium=Landing%20Page&utm_campaign=37289&utm_content=FaF%20Webi%20LP&utm_term=German&fbclid=IwAR3LLkmGXu3JerSIaIBt3iqcjKbbkCI-8GxXzl-0celRsiBvlFc9DPDlFR0     Offenlegung:   “Die von Ritschy Dobetsberger betreuten https://www.wikifolio.com/de/at/p/ritschy und weitere Depots können in diesen Wert investiert sein. Sie müssen außerdem davon ausgehen, dass der Autor die jeweils diskutierte Position selbst in seinen Portfolio’s hält und insofern von einer Umsetzung einer Trading-Idee profitiert.   Die hier veröffentlichten Gedanken sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung des Autors dar.   Risikohinweis: Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.”

AndreaJakoby
zu AAPL (14.06.)

Zum Unternehmen Apple gibt es sicherlich nicht mehr viel zu erläutern. Jedoch werden sich viele von Ihnen Fragen, warum ich Apple in meinem Portfolio führe, das für Disruptoren einer Branche gedacht ist. Nun erstmal ist Apple mit einer Volatilität von ca. 4% wertstabil. Aber Apple hat trotz der lange Zeit an der Spitze immer noch große Potentiale auszuschöpfen. Das ergibt sich aus der Anzahl der Hardwarenutzer. Laut Statista waren dies im Jahr 2020 ca. 770 Mio. Menschen. Diese können mit Angeboten für Musik, Gaming oder Work zusätzliche montlich laufende Erträge bringen und den Umsatz in neue ungeahnte Höhen treiben.

TechFuturist
zu AAPL (13.06.)

Facebook stirbt und Apple tritt das Erbe an! So kann man die jüngsten Entwicklungen der Tech Giganten wohl in aller Kürze gut beschreiben.   Apple hat viele Vorteile die im direkten Vergleich klar zu Buche schlagen. Messenger ist bei Billionen von Endgeräten direkt installiert, Privatsphäre wird groß geschrieben und als Plattform könnte man sogar FB in seinen Funktionen behindern wenn man wollte. Facebook verliert damit laufend an Boden und wird sich neu erfinden müssen. Meine Entscheidung war daher PRO Apple, CONTRA Facebook. https://www.cnbc.com/2021/06/08/apple-ios-15-new-social-features-will-compete-more-with-facebook.html

DanielLimper
zu JNJ (18.06.)

18.06.2021: 20 ST. Verkauf / Absicherung gg. droh. Verluste (CureVec)

DanielLimper
zu GE (16.06.)

15.06.2021: 100 ST. Nachkauf

DanielLimper
zu GE (16.06.)

15.06.2021: 175 ST. Einstieg! Energie, Strong...vor allem für die Luftbranche



 

Bildnachweis

1. BSN Group MSCI World Biggest 10 Performancevergleich YTD, Stand: 19.06.2021

2. Ente, Schwimmente, Badeente, Thailand, groß, gross, Größe, Grösse, jack_photo / Shutterstock.com, jack_photo / Shutterstock.com



Aktien auf dem Radar:Bawag, Frequentis, Erste Group, Kapsch TrafficCom, CA Immo, Mayr-Melnhof, Strabag, Wienerberger, UBM, Rosgix, Österreichische Post, Andritz, Linz Textil Holding, OMV, RBI, Verbund, Rath AG, Oberbank AG Stamm, Marinomed Biotech.


Random Partner

RHI Magnesita
RHI Magnesita ist der Weltmarktführer im Feuerfestbereich. Feuerfestprodukte werden in industriellen Hochtemperaturverfahren weltweit verwendet. Sie sind unverzichtbar für die Stahl-, Zement-, Kalk-, Nichteisenmetall-, Glas-, Energie-, Umwelt- und Chemieindustrie. RHI Magnesita setzt trotz Hauptlisting in London via global market auf österreichische Aktionäre.

>> Besuchen Sie 65 weitere Partner auf boerse-social.com/partner



Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2QM25
AT0000A278G1
AT0000A2P469

Börse Social Club Board
>> mehr
    #gabb #894