Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Alles automatisch! Wie robotergestützte Prozessautomatisierung Unternehmen zukunftsfit macht

17.02.2020
Wien (OTS) - Zwei Schlagworte die für Unternehmen 2020 besonders von Bedeutung sind lauten: Künstliche Intelligenz (KI) und robotergestützte Prozessautomatisierung (RPA). Doch wie werden regelbasierte und manuelle Unternehmensabläufe im Personal-, Finanz- & Rechnungswesen mittels RPA automatisiert? Welche technischen Voraussetzungen braucht es? Und welche digitalen Skills benötigen MitarbeiterInnen? Das erste Expertenforum Prozessautomatisierung am 26.03.2020 beantwortet diese Fragen und stellt anhand von Praxisbeispielen die Do´s and Don´ts für eine optimale Prozessautomatisierung vor.
Zwtl.: Chancen nutzen
„Die Automatisierung von Prozessen bietet enorme Chancen für Unternehmen. Gerade für monotone und repetitive Aufgaben bietet sich eine Automatisierung an. Damit können einerseits Kosten reduziert werden und andererseits können Mitarbeiter sich anspruchsvolleren Tätigkeiten widmen. Unternehmen sind gut beraten, sich mit den vielen Möglichkeiten der Prozessautomatisierung aktiv auseinanderzusetzen,“ so Bernhard Göbl, Director bei Deloitte Österreich und Vortragender beim Forum Prozessautomatisierung, das am Donnerstag, den 26. März 2020, erstmals in Wien stattfindet.
Zwtl.: Positive Umsetzung
Für eine geglückte Implementierung müssen im Vorfeld viele Fragen beantwortet werden:
Welche Unternehmensabläufe im Personal-, Finanz- & Rechnungswesen können durch RPA automatisiert werden?\nWas ist Processmining und welchen Nutzen hat es?\nWie kann die Automatisierung auch mit unstrukturierten Daten funktionieren?\nUnd wie erleben MitarbeiterInnen die digitale Transformation positiv?\n Weitere Informationen zu diesen Themen und den Vortragenden aus Beratung, Unternehmen und Wissenschaft unter: [lindeverlag.at/lindecampus] (http://www.lindeverlag.at/lindecampus).
 

Aktien auf dem Radar: Semperit , Rosenbauer , Frequentis , Warimpex , FACC , Zumtobel , Amag , Pierer Mobility AG , voestalpine , Flughafen Wien , Addiko Bank , AT&S , Österreichische Post , S Immo , SBO , Verbund , Rosgix , AMS , Bawag , CA Immo , Erste Group , Linz Textil Holding , Josef Manner & Comp. AG , Palfinger , Porr , Polytec , RBI , Stadlauer Malzfabrik AG , Strabag , Telekom Austria , UBM.


Random Partner

VBV
Die VBV-Gruppe ist führend bei betrieblichen Vorsorgelösungen in Österreich. Sowohl im Bereich der Firmenpensionen als auch bei der Abfertigung NEU ist die VBV Marktführer. Neben der VBV-Pensionskasse und der VBV-Vorsorgekasse gehören auch Dienstleistungsunternehmen wie die VBV-Pensionsservice-Center, die VBV-Consult, die VBV-Asset Service und die Betriebliche Altersvorsorge-SoftWare Engineering zur VBV-Gruppe.

>> Besuchen Sie 54 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER




Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event EVN
    BSN MA-Event Telekom Austria
    BSN MA-Event VIG
    BSN MA-Event Bayer
    BSN MA-Event BMW
    BSN MA-Event Henkel
    BSN MA-Event SAP
    BSN Vola-Event Covestro
    BSN Vola-Event adidas