Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Aktuelle Verwerfungen machen auch das ATX-Rennen noch einmal spannend (Christian Drastil)

Was soll man schon gross schreiben dieser Tage? Die Märkte gehen weltweit nach unten und man hat das Gefühl, dass es jederzeit zu einem 10-Prozent-Fall kommen könnte, dies nicht nur bei einzelnen Titeln, sondern ganzen Branchen oder Indices. Die Nerven liegen blank. Das ist das Problem an den Börsen. Es geht immer schneller nach unten als nach oben. Und: Diese Shaky-Tage fallen in Wien exakt auf das Finale der Beobachtungsphase für die ATX-Umstellung per März-Verfall. Und da wird alles noch einmal extrem eng.

Zum einen ist FACC gestern deutlich hinter Zumtobel und auch Agrana nach Market Cap gerutscht, liegt hier auf Tagesbasis auf Rang 27. Da aber der Monatsdurchschnitt zählt, kann man Agrana mal wegklammern. Auch auf Zumtobel hatte FACC im Februar-Verlauf etwas Vorsprung gesammelt. Aber wenn noch heute und morgen ähnlich einfliessen, kann es ganz ganz eng werden. Ich werde da jedenfalls auf die offizielle Liste warten, die wir wohl gleich Montag Abend bekommen werden, dann ist es klar. FACC muss auf Rang 25 sein, sonst ist der ATX-Platz weg.
25 Zumtobel: 237814500
26 Agrana: 230959344
27 FACC: 229407900
Zumtobel ( Akt. Indikation:  7,46 /7,65, -3,27%)
FACC ( Akt. Indikation:  9,77 /9,90, -1,85%)
Agrana ( Akt. Indikation:  18,24 /18,54, -0,49%)

Das heisst: Schafft es FACC, geht es bei den folgenden vier Titeln um zwei Plätze, sonst um drei. Auch das sind eigene Berechnungen, wir warten auf die offizielle Liste. Man sieht hier die kumulierten Handelsvolumina, es fehlen nur heute und morgen. EVN scheint für diesmal raus, Do&Co hat als Event-Caterer (Events und Corona vertragen sich nicht gut) derzeit hohe Volumina ...
Telekom Austria: 402857700.11
Mayr Melnhof: 400527134.89
DO&CO: 394419828.612
EVN: 385151259.09
Telekom Austria ( Akt. Indikation:  7,18 /7,24, 0,14%)
Mayr-Melnhof ( Akt. Indikation:  121,20 /121,80, -0,57%)
DO&CO ( Akt. Indikation:  80,60 /81,20, -4,60%)
EVN ( Akt. Indikation:  16,36 /16,54, -1,02%)

(Der Input von Christian Drastil für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 27.02.)

(27.02.2020)

 

Bildnachweis

1. mind the #gabb



Aktien auf dem Radar: Semperit , Addiko Bank , Palfinger , Warimpex , FACC , Zumtobel , Amag , Pierer Mobility AG , voestalpine , Flughafen Wien , Erste Group , Immofinanz , UBM , Bawag , Rosgix , AMS , Athos Immobilien , AT&S , Fabasoft , Frequentis , Josef Manner & Comp. AG , Verbund , VIG , Wienerberger , Wolford , Wirecard , Vonovia SE , Deutsche Boerse , Fresenius , Agrana , EVN.


Random Partner

iMaps Capital
iMaps Capital ist ein Wertpapier- und Investmentunternehmen mit Schwerpunkt auf aktiv verwaltete Exchange Traded Instruments (ETI). iMaps, mit Sitz auf Malta und Cayman Islands, positioniert sich als Private Label Anbieter und fungiert als Service Provider für Asset Manager und Privatbanken, welche  ETIs zur raschen und kosteneffizienten Emission eines börsegehandelten Investment Produktes nutzen wollen.

>> Besuchen Sie 54 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


mind the #gabb


 Latest Blogs

» Maria Hinnerth läutet die Opening Bell für Montag und hat Trainingsvideo...

» ATX-Trends: Bawag, Erste Group, Verbund, AT&S ....

» Covid Charttechnik neu: Die Kurve Erkrankte minus Gesundete ... und sie ...

» Covid Charttechnik 5.4.: Covid-Neufinfektionen Wien zurück auf dem Nivea...

» 2 Leute auf 10 Kilometer (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

» Tour de France wirds auch keine geben, dachte ich mir (Christian Drastil...

» Covid Charttechnik 3.4.: Weiter starker Rückgang neuer Infektionen in Ti...

» Das ist heute nicht mein Tag (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

» Ort des Tages: Agrana Zuckerfabrik Leopoldsdorf (Leya Hempel)

» Im News-Teil: Rosenbauer, Andritz, ams, Bawag, Wienerberger, SBO, Anlege...