Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





AK NÖ Präsident Wieser: Wir helfen Eltern und Jugendlichen bei der richtigen Berufs- und Schulwahl

24.09.2021
St. Pölten (OTS) - Berufe ausprobieren und Einblicke in die Arbeitswelt der Zukunft gewinnen - das konnten heuer wieder zahlreiche Schüler*innen bei der großen Berufsinfomesse „Zukunft | Arbeit | Leben" der AK Niederösterreich. „Die Nachfrage nach gut ausgebildeten Fachkräften ist ungebrochen und der Informationsbedarf bei Jugendlichen und Eltern besonders groß. Unsere Messe bringt ihnen die Vielfalt an Berufen und schulischen Weiterbildungsmöglichkeiten näher. Besonders wichtig ist uns, dass die persönlichen Stärken und Talente der Kinder und Jugendlichen zu den richtigen Ausbildungen führen“, sagt AK Niederösterreich-Präsident und ÖGB NÖ-Vorsitzender Markus Wieser.
Die Nachfrage nach einer „realen“ Messe war von Seiten der Schulen, Aussteller, Jugendlichen und ihrer Eltern so groß, dass sich die AK Niederösterreich zu einer Durchführung entschieden hat. „Wir sind froh, die Messe veranstalten zu können. Denn es ist so wichtig, dass die Schüler*innen trotz Pandemie gute und praxisnahe Einblicke in die Berufswelt bekommen und somit ihre Berufs- bzw. Ausbildungswahl treffen können“, erklärt AK-Niederösterreich Direktorin Mag. Bettina Heise.
An die 2.800 Schüler*innen aus 100 niederösterreichischen Schulklassen haben in den vergangenen drei Tagen die Messe besucht. Zusätzlich werden am Öffentlichkeitstag ca. 1.200 Jugendliche und ihre Eltern erwartet. Die Veranstalter gehen von insgesamt rund 4.000 Messebesucher*innen aus. Bei der Berufsinfomesse galt ein umfassendes COVID-Sicherheitskonzept unter strengster Einhaltung der 3G-Regel.
Zwtl: Schwerpunkt Digitalisierung 3D-Druck, Virtual Reality und Roboter – die Jugendlichen von heute werden in fast jedem Beruf in der Zukunft in einer sich rasch verändernden digitalen Arbeitsumgebung tätig sein. In der Digitalisierungswelt gab es für die jungen Besucher*innen 3D-Drucker zum Ausprobieren. „Durch die Digitalisierung verändert sich die Berufswelt, traditionelle Berufsbilder wandeln sich und neue Berufe entstehen. Bei der Zukunft I Arbeit I Leben können sich Jugendliche mit den neuesten Trends der Arbeitswelt 4.0 vertraut machen“, so AK NÖ-Präsident Wieser.
Zwtl.: Über 70 Aussteller & Kostenlose Bewerbungstrainings Die Jugendlichen konnten sich in Bad Vöslau bei mehr als 70 Ausstellern informieren. Über 50 Schulen und Unternehmen aus der Region sowie Gewerkschaftsjugend, Fachgewerkschaften, Institutionen wie das AMS NÖ, die AUVA, das BFI NÖ, die ÖGK, das Bundesheer und die Polizei freuten sich über die interessierten Besucher*innen. Ein besonderes Highlight am Öffentlichkeitstag waren die kostenlosen Bewerbungs-Coachings. Expert*innen und Coaches informierten über Tipps & Tricks für die das Bewerbungsgespräch, die Bewerbung und das richtige Outfit & Styling. „Die Jugendlichen können sich mit den professionellen Trainings bewerbungsfit machen und kommen so ihrem Wunschberuf einen wichtigen Schritt näher“, betont AK-Niederösterreich Direktorin Mag. Bettina Heise.
Die Berufsinfomesse „Zukunft I Arbeit I Leben“ findet jährlich in Bad Vöslau und St. Pölten statt und zählt zu den größten Veranstaltungen dieser Art in Niederösterreich. Rund zwei Drittel der Pflichtschulabgänger*innen eines Jahrgangs nutzen die Messe, um sich zu informieren. Der nächste Messe-Termin (für angemeldete Schulklassen und Öffentlichkeitstag) findet von 30. November bis 4. Dezember 2021 im VAZ St. Pölten statt.
 

Aktien auf dem Radar:Strabag.


Random Partner

philoro Edelmetalle
philoro wurde im März 2011 als bankenunabhängiges Edelmetall-Handelshaus in Wien gegründet und gehört zu den führenden Anbietern bei qualitativ hochwertiger Edelmetallveranlagung in Europa. Das Familienunternehmen, an dem sich im Jahr 2019 der Industrielle Max Turnauer beteiligt hat, betreut private ebenso wie institutionelle Kunden.

>> Besuchen Sie 66 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER


Meistgelesen
>> mehr

Finanzmap-Suchen

Vamed AG Headquarter
Wolfgang Denzel Auto AG Headquarter
LKW Walter Internationale Transportorganisation

PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2Q6F0
AT0000A284P0
AT0000A2NXW5

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: Verbund 0.84%, Rutsch der Stunde: Erste Group -0.9%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: S&T(5), Fabasoft(1), Wienerberger(1), Verbund(1)
    PIC zu RBI
    Star der Stunde: Porr 1.2%, Rutsch der Stunde: Rosenbauer -0.85%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: S&T(3), AT&S(2), RBI(1), Immofinanz(1), Pierer Mobility(1)
    Österreich-Depots: Weekend-Bilanz
    Star der Stunde: Semperit 0.35%, Rutsch der Stunde: FACC -1.21%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: AT&S(2), S&T(2), Frequentis(1), AMS(1), Zumtobel(1)
    Star der Stunde: Lenzing 0.66%, Rutsch der Stunde: Porr -3.34%