Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





AK Niederösterreich: Frauen arbeiten in Niederösterreich ab dem 23. Oktober gratis

21.10.2021
St. Pölten (OTS) - Am 23. Oktober ist in Niederösterreich Equal Pay Day. An diesem Tag hat ein in Niederösterreich lebender Mann durchschnittlich bereits so viel verdient, wie eine Frau am Ende des Jahres verdient haben wird. Die Niederösterreicherinnen arbeiten rechnerisch ab dem 23. Oktober gratis. Das sind zwar drei Tage weniger als noch 2020 – aber immer noch 70 zu viel. „Gleicher Lohn für gleichwertige Arbeit muss für alle Branchen und Berufe gelten“, sagt AK-Niederösterreich Präsident und ÖGB NÖ-Vorsitzender Markus Wieser.
Gerade in frauendominierten Bereichen wie Pflege, Handel, Reinigung verdienen Beschäftigte vergleichsweise wenig. Dabei hat uns die Corona-Pandemie klar gezeigt: Diese Branchen sind wesentlich für die Daseinsvorsorge und eine funktionierende Gesellschaft. Eine angemessene Entlohnung dieser Tätigkeiten ist daher besonders wichtig und aktueller denn je. Aber auch Ungerechtigkeiten bei Einstufungen, geringere Aufstiegschancen, der noch immer deutlich geringere Frauenanteil unter den Führungskräften sowie längere Berufsunterbrechungen wegen Kinderbetreuungspflichten wirken sich nachteilig aus. „Die rasche Rückkehr in den Beruf nach einer Karenz und die Vereinbarkeit einer Vollzeitbeschäftigung mit Kinderbetreuungspflichten kann nur gelingen, wenn es flächendeckend ein flexibles und leistbares Angebot an Kinderbetreuung gibt“, so AK-Niederösterreich Präsident und ÖGB NÖ-Vorsitzender Markus Wieser.
BSN Podcasts
Der Podcast für junge Anleger jeden Alters

Wiener Börse Plausch #23: Lenzing lässt unser System crashen, Valneva, Verbund & AT&S ziehen, S Immo lädt ein, UBM stark


 

Aktien auf dem Radar:Porr, UBM, DO&CO, Telekom Austria, Lenzing, Frequentis, Marinomed Biotech, Zumtobel, Polytec Group, SBO, Semperit, AMS, VIG, voestalpine, Wolford, Andritz, AT&S, Bawag, Erste Group, FACC, Flughafen Wien, Kapsch TrafficCom, OMV, Palfinger, RBI, S Immo, Strabag, Uniqa, CA Immo, Warimpex, Amag.


Random Partner

Captrace
Captrace ist ein führender Anbieter von Informationssystemen im Bereich Investor Relations. Mit seinem System C◆Tace ermöglicht das Unternehmen dem Emittent größtmögliche Transparenz über seine Investorenstruktur zu erhalten. Durch den Service der Aktionärsidentifikation können Emittenten die Daten ihrer Investoren einfach und zuverlässig über das System C◆Trace von den Banken/Intermediären abfragen.

>> Besuchen Sie 67 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER


Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A1X937
AT0000A2RA44
AT0000A2TJM2

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: Fabasoft(1), S&T(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: S&T(1), AT&S(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: S&T(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: S&T(3), FACC(2), Fabasoft(2), Bawag(1), RBI(1)
    Austro-Aktien: Seht Euch dieses Freitag-Desaster an
    Star der Stunde: Amag 1.36%, Rutsch der Stunde: Zumtobel -1.47%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: OMV(2), Porr(1), S&T(1)
    BSN MA-Event Zumtobel
    Star der Stunde: Österreichische Post 1.33%, Rutsch der Stunde: Palfinger -2.39%