Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





AK-Wieser/WK-Ecker: Nach Teststraßen nun auch rasch Selbsttests anerkennen und digital erfassen

23.02.2021
St. Pölten (OTS) - Es ist erfreulich, dass der Gesundheitsminister die Initiative der Sozialpartner Arbeiterkammer und Wirtschaftskammer Niederösterreich aufgegriffen hat. Seit heute können Testergebnisse mittels QR-Code erfasst und überprüft werden. „Nun müssen auch rasch die Selbsttests anerkannt und digital gespeichert werden, um als Eintrittstests zu gelten“, so AK Niederösterreich-Präsident und ÖGB NÖ-Vorsitzender Markus Wieser sowie Wirtschaftskammer NÖ-Präsident Wolfgang Ecker.
Die niederösterreichischen Sozialpartner haben österreichweit als erste gefordert, mittels App und QR-Code eine Anerkennung, klare Zuordnung und zeitliche Gültigkeit von Schnelltests zu ermöglichen, um als Eintrittstests für Dienstleister oder als Nachweis am Arbeitsplatz zu gelten. Nun ist dies für Schnelltests aus Betrieben möglich, die an die Testplattform des Bundes angebunden sind, ebenso für Ergebnisse von Teststraßen und Apotheken aus mehreren Bundesländern. Nun müssen daher auch rasch die Selbsttests anerkannt werden, die mit einerApp und QR-Code bestätigt werden. „Dieses Konzept würde für die Betriebe in der Gastronomie, Veranstaltungs-, Kulturbranche sowie im Sportbereich eine umsetzbare und einfache Lösung für die Zukunft etablieren. Das schafft bestmögliche Perspektiven für tausende ArbeitnehmerInnen und UnternehmerInnen. Zudem wäre dies eine große Entlastung der Teststraßen“, so Wieser und Ecker.
 

Aktien auf dem Radar:Marinomed Biotech, Frequentis, Zumtobel, Warimpex, Addiko Bank, Kapsch TrafficCom, Wolford, Flughafen Wien, Cleen Energy, Wienerberger, Verbund, CA Immo, Erste Group, FACC, OMV, Palfinger, Polytec Group, RBI, startup300, VST Building Technologies, Porr, Oberbank AG Stamm, Linz Textil Holding, Österreichische Post, voestalpine, LINDE.


Random Partner

Frequentis
Frequentis mit Firmensitz in Wien ist ein internationaler Anbieter von Kommunikations- und Informationssystemen für Kontrollzentralen mit sicherheitskritischen Aufgaben. Solche „Control Center Solutions" entwickelt und vertreibt Frequentis in den Segmenten Air Traffic Management (zivile und militärische Flugsicherung, Luftverteidigung) und Public Safety & Transport (Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienste, Schifffahrt, Bahn).

>> Besuchen Sie 60 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER