Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







17.04.2021

In der Wochensicht ist vorne: Airbus Group 2,02% vor Lockheed Martin 1,44%, Flughafen Wien 0,66%, TUI AG 0,56%, Ryanair 0,31%, FACC -1,61%, Boeing -1,66%, Lufthansa -4,23%, Fraport -4,34%, Kuoni -8,04%, Air Berlin -8,33% und Thomas Cook Group -99,89%.

In der Monatssicht ist vorne: Lockheed Martin 12,87% vor Airbus Group 2,84% , Flughafen Wien -1,14% , FACC -1,72% , Fraport -2,5% , Boeing -2,75% , Ryanair -4,97% , Kuoni -8,28% , Air Berlin -8,33% , TUI AG -9,85% , Lufthansa -12,22% und Thomas Cook Group -99,93% . Weitere Highlights: Lockheed Martin ist nun 3 Tage im Plus (1,21% Zuwachs von 387,11 auf 391,81), ebenso Fraport 7 Tage im Minus (6,44% Verlust von 54,66 auf 51,14), Thomas Cook Group 3 Tage im Minus (99,89% Verlust von 4,5 auf 0,01), Boeing 3 Tage im Minus (2,01% Verlust von 253,27 auf 248,18).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Boeing 15,94% (Vorjahr: -33,62 Prozent) im Plus. Dahinter Airbus Group 12,7% (Vorjahr: -29,81 Prozent) und Lockheed Martin 10,38% (Vorjahr: -9,63 Prozent). Air Berlin -38,89% (Vorjahr: 157,14 Prozent) im Minus. Dahinter TUI AG -13,13% (Vorjahr: -54,51 Prozent) und Ryanair -3% (Vorjahr: 15,14 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Airbus Group 26,35%, Boeing 25,55% und FACC 23,05%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Kuoni -100% und Thomas Cook Group -100%,
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:07 Uhr die Air Berlin-Aktie am besten: 17,92% Plus. Dahinter Kuoni mit +14,61% , Fraport mit +1% , Airbus Group mit +0,99% , Lufthansa mit +0,7% , Flughafen Wien mit +0,25% , TUI AG mit +0,16% , Lockheed Martin mit +0,15% , Boeing mit -0,34% , Ryanair mit -1,18% , FACC mit -1,42% und Thomas Cook Group mit -100% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Luftfahrt & Reise ist -0,57% und reiht sich damit auf Platz 31 ein:

1. Gaming: 44,55% Show latest Report (17.04.2021)
2. Zykliker Österreich: 32,27% Show latest Report (10.04.2021)
3. Crane: 31,99% Show latest Report (17.04.2021)
4. Auto, Motor und Zulieferer: 28,81% Show latest Report (17.04.2021)
5. Licht und Beleuchtung: 26,76% Show latest Report (17.04.2021)
6. Stahl: 26,17% Show latest Report (10.04.2021)
7. Ölindustrie: 25,63% Show latest Report (10.04.2021)
8. IT, Elektronik, 3D: 24,87% Show latest Report (17.04.2021)
9. Bau & Baustoffe: 20,98% Show latest Report (17.04.2021)
10. OÖ10 Members: 20,89% Show latest Report (10.04.2021)
11. Post: 19,57% Show latest Report (10.04.2021)
12. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 19,44% Show latest Report (10.04.2021)
13. MSCI World Biggest 10: 17,25% Show latest Report (10.04.2021)
14. Börseneulinge 2019: 16,67% Show latest Report (17.04.2021)
15. Global Innovation 1000: 16,37% Show latest Report (17.04.2021)
16. Deutsche Nebenwerte: 13,67% Show latest Report (17.04.2021)
17. Banken: 13,02% Show latest Report (17.04.2021)
18. Rohstoffaktien: 12,1% Show latest Report (10.04.2021)
19. Versicherer: 11,26% Show latest Report (10.04.2021)
20. Computer, Software & Internet : 11,01% Show latest Report (17.04.2021)
21. Energie: 9,97% Show latest Report (17.04.2021)
22. Media: 8,72% Show latest Report (10.04.2021)
23. Big Greeks: 8,65% Show latest Report (17.04.2021)
24. Runplugged Running Stocks: 8,14%
25. Aluminium: 8,03%
26. Telekom: 7,84% Show latest Report (10.04.2021)
27. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 5,82% Show latest Report (10.04.2021)
28. Immobilien: 5,04% Show latest Report (17.04.2021)
29. Sport: 4,76% Show latest Report (10.04.2021)
30. Konsumgüter: 3,27% Show latest Report (17.04.2021)
31. Luftfahrt & Reise: -0,57% Show latest Report (10.04.2021)
32. Solar: -10,35% Show latest Report (17.04.2021)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

Zedi
zu AIR (15.04.)

Airbus hat sich wieder erstaunlich stark und schnell erholt, ich denke das Chancen-Risiko-Verhältnis passt hier heute eher weniger. 30% bis zum Vor-Corona-Niveau aber mitunter in der am stärksten betroffenen Branche falls es tatsächlich noch zu längeren Einschränkungen im Reiseverkehr kommen sollte...

DanielLimper
zu LHA (12.04.)

12.04.2021: 300 ST. Absicherung

PixelInvestment
zu TUI1 (13.04.)

Man ist geneigt ... ... den Verkaufsbutton zu drücken, wenn man sich das Siechtum der TUI-Aktie ansieht. Eine düstere Meldung löst die nächste ab. Zuerst die gute Nachricht: TUI kann einen deutlichen Anstieg der Buchungen vermelden! Das war´s eigentlich auch schon mit den guten Meldungen! Nun zu den weniger guten News: Der Reisekonzern brauchte frisches Geld (mal wieder) und hat deshalb eine Wandelanleihe auf den Markt gebracht. Ebenso verbucht der Konzern auch dieses Jahr einen Milliardenverlust (auch nicht so gut). Und was sonst noch so in den Büchern steht, weiß niemand. Pessimisten rechnen mit einer Erholung des Konzerns nich vor 2024! Kurzum: TUI kämpft ums Überleben. Sollte TUI den berühmten Bach hinunter gehen, dann würde eine riesig Lücke entstehen. Hier stellen sich die Fragen: A: Wird es wirklich so weit kommen? B: Wird der Staat dies abermals verhindern? C: Wie wird diese Lücke gefüllt? D: Ist es an der Zeit den Verkaufs-Button zu drücken? Fragen über Fragen. Wir denken, dass die nächsten Wochen eine Antwort darauf geben werden!

Ritschy
zu LMT (11.04.)

LOCKHEED MARTIN - That's ROCKET-SCIENCE!   Lockheed Martin zeichnet sich durch hohe Gewinnmargen und unglaubliche Renditen aufgrund der hohen Effizienz des Unternehmens aus.   Das Unternehmen hat eine Vereinbarung zum Erwerb von Aerojet Rocketdyne Holdings für einen Gesamttransaktionswert von 4,4 Mrd. US-Dollar geschlossen.   Für uns ist es ein Unternehmen das wahrlich für „Rocket-Science!“ steht!   Die Ergebnisse für das erste Quartal 2021 sollen am 27. April 2021 veröffentlicht werden.     Die Stimmen der Analysten…   Das durchschnittliche Kursziel liegt bei 411.72 US-Dollar. Das maximale Kursziel liegt bei 450.00 US-Dollar. Das niedrigste Kursziel liegt bei 334.00 US-Dollar.     Das Fazit…     Nachdem das Unternehmen vom Wahlgewinn des US-Präsidenten „sleep“ Joe nicht profitieren konnte, scheint sich das Chartbild aktuell aufzuhellen. Könnte ein charttechnisch motivierter Ausbruch anstehen?     Lockheed hat das Jahr 2021 bereits auf einem soliden Fundament begonnen.     Es lieferte gute Finanzergebnisse für das vierte Quartal und das Gesamtjahr 2020 und genehmigte den Fusionsvertrag, der die geplante Übernahme von Aerojet Rocketdyne vorsieht.     LOCKHEED MARTIN - That's Rocket-Science!     Machen Sie sich Ihre eigene Meinung.   Entscheiden Sie selbst.   Folgen Sie uns gerne auf https://www.sotrawo.com/post/lockheed-martin-rocket-sciencehttps://www.sotrawo.com/post/lockheed-martin-rocket-science   Und…   alle 2 Wochen bei https://de.xtb.com/finanzen-am-freitag?cxd=37289_551225&affid=37289&utm_source=affiliate&utm_medium=Landing%20Page&utm_campaign=37289&utm_content=FaF%20Webi%20LP&utm_term=German&fbclid=IwAR3LLkmGXu3JerSIaIBt3iqcjKbbkCI-8GxXzl-0celRsiBvlFc9DPDlFR0     Offenlegung:   “Die von Ritschy Dobetsberger betreuten https://www.wikifolio.com/de/at/p/ritschy und weitere Depots können in diesen Wert investiert sein. Sie müssen außerdem davon ausgehen, dass der Autor die jeweils diskutierte Position selbst in seinen Portfolio’s hält und insofern von einer Umsetzung einer Trading-Idee profitiert.   Die hier veröffentlichten Gedanken sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung des Autors dar.   Risikohinweis: Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.”

Ritschy
zu LMT (11.04.)

LOCKHEED MARTIN - That's ROCKET-SCIENCE!   Lockheed Martin zeichnet sich durch hohe Gewinnmargen und unglaubliche Renditen aufgrund der hohen Effizienz des Unternehmens aus.   Das Unternehmen hat eine Vereinbarung zum Erwerb von Aerojet Rocketdyne Holdings für einen Gesamttransaktionswert von 4,4 Mrd. US-Dollar geschlossen.   Für uns ist es ein Unternehmen das wahrlich für „Rocket-Science!“ steht!   Die Ergebnisse für das erste Quartal 2021 sollen am 27. April 2021 veröffentlicht werden.     Die Stimmen der Analysten…   Das durchschnittliche Kursziel liegt bei 411.72 US-Dollar. Das maximale Kursziel liegt bei 450.00 US-Dollar. Das niedrigste Kursziel liegt bei 334.00 US-Dollar.     Das Fazit…     Nachdem das Unternehmen vom Wahlgewinn des US-Präsidenten „sleep“ Joe nicht profitieren konnte, scheint sich das Chartbild aktuell aufzuhellen. Könnte ein charttechnisch motivierter Ausbruch anstehen?     Lockheed hat das Jahr 2021 bereits auf einem soliden Fundament begonnen.     Es lieferte gute Finanzergebnisse für das vierte Quartal und das Gesamtjahr 2020 und genehmigte den Fusionsvertrag, der die geplante Übernahme von Aerojet Rocketdyne vorsieht.     LOCKHEED MARTIN - That's Rocket-Science!     Machen Sie sich Ihre eigene Meinung.   Entscheiden Sie selbst.   Folgen Sie uns gerne auf https://www.sotrawo.com/post/lockheed-martin-rocket-sciencehttps://www.sotrawo.com/post/lockheed-martin-rocket-science   Und…   alle 2 Wochen bei https://de.xtb.com/finanzen-am-freitag?cxd=37289_551225&affid=37289&utm_source=affiliate&utm_medium=Landing%20Page&utm_campaign=37289&utm_content=FaF%20Webi%20LP&utm_term=German&fbclid=IwAR3LLkmGXu3JerSIaIBt3iqcjKbbkCI-8GxXzl-0celRsiBvlFc9DPDlFR0     Offenlegung:   “Die von Ritschy Dobetsberger betreuten https://www.wikifolio.com/de/at/p/ritschy und weitere Depots können in diesen Wert investiert sein. Sie müssen außerdem davon ausgehen, dass der Autor die jeweils diskutierte Position selbst in seinen Portfolio’s hält und insofern von einer Umsetzung einer Trading-Idee profitiert.   Die hier veröffentlichten Gedanken sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung des Autors dar.   Risikohinweis: Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.”

Ritschy
zu LMT (11.04.)

LOCKHEED MARTIN - That's ROCKET-SCIENCE!   Lockheed Martin zeichnet sich durch hohe Gewinnmargen und unglaubliche Renditen aufgrund der hohen Effizienz des Unternehmens aus.   Das Unternehmen hat eine Vereinbarung zum Erwerb von Aerojet Rocketdyne Holdings für einen Gesamttransaktionswert von 4,4 Mrd. US-Dollar geschlossen.   Für uns ist es ein Unternehmen das wahrlich für „Rocket-Science!“ steht!   Die Ergebnisse für das erste Quartal 2021 sollen am 27. April 2021 veröffentlicht werden.     Die Stimmen der Analysten…   Das durchschnittliche Kursziel liegt bei 411.72 US-Dollar. Das maximale Kursziel liegt bei 450.00 US-Dollar. Das niedrigste Kursziel liegt bei 334.00 US-Dollar.     Das Fazit…     Nachdem das Unternehmen vom Wahlgewinn des US-Präsidenten „sleep“ Joe nicht profitieren konnte, scheint sich das Chartbild aktuell aufzuhellen. Könnte ein charttechnisch motivierter Ausbruch anstehen?     Lockheed hat das Jahr 2021 bereits auf einem soliden Fundament begonnen.     Es lieferte gute Finanzergebnisse für das vierte Quartal und das Gesamtjahr 2020 und genehmigte den Fusionsvertrag, der die geplante Übernahme von Aerojet Rocketdyne vorsieht.     LOCKHEED MARTIN - That's Rocket-Science!     Machen Sie sich Ihre eigene Meinung.   Entscheiden Sie selbst.   Folgen Sie uns gerne auf https://www.sotrawo.com/post/lockheed-martin-rocket-sciencehttps://www.sotrawo.com/post/lockheed-martin-rocket-science   Und…   alle 2 Wochen bei https://de.xtb.com/finanzen-am-freitag?cxd=37289_551225&affid=37289&utm_source=affiliate&utm_medium=Landing%20Page&utm_campaign=37289&utm_content=FaF%20Webi%20LP&utm_term=German&fbclid=IwAR3LLkmGXu3JerSIaIBt3iqcjKbbkCI-8GxXzl-0celRsiBvlFc9DPDlFR0     Offenlegung:   “Die von Ritschy Dobetsberger betreuten https://www.wikifolio.com/de/at/p/ritschy und weitere Depots können in diesen Wert investiert sein. Sie müssen außerdem davon ausgehen, dass der Autor die jeweils diskutierte Position selbst in seinen Portfolio’s hält und insofern von einer Umsetzung einer Trading-Idee profitiert.   Die hier veröffentlichten Gedanken sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung des Autors dar.   Risikohinweis: Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.”

Ritschy
zu LMT (11.04.)

LOCKHEED MARTIN - That's ROCKET-SCIENCE!   Lockheed Martin zeichnet sich durch hohe Gewinnmargen und unglaubliche Renditen aufgrund der hohen Effizienz des Unternehmens aus.   Das Unternehmen hat eine Vereinbarung zum Erwerb von Aerojet Rocketdyne Holdings für einen Gesamttransaktionswert von 4,4 Mrd. US-Dollar geschlossen.   Für uns ist es ein Unternehmen das wahrlich für „Rocket-Science!“ steht!   Die Ergebnisse für das erste Quartal 2021 sollen am 27. April 2021 veröffentlicht werden.     Die Stimmen der Analysten…   Das durchschnittliche Kursziel liegt bei 411.72 US-Dollar. Das maximale Kursziel liegt bei 450.00 US-Dollar. Das niedrigste Kursziel liegt bei 334.00 US-Dollar.     Das Fazit…     Nachdem das Unternehmen vom Wahlgewinn des US-Präsidenten „sleep“ Joe nicht profitieren konnte, scheint sich das Chartbild aktuell aufzuhellen. Könnte ein charttechnisch motivierter Ausbruch anstehen?     Lockheed hat das Jahr 2021 bereits auf einem soliden Fundament begonnen.     Es lieferte gute Finanzergebnisse für das vierte Quartal und das Gesamtjahr 2020 und genehmigte den Fusionsvertrag, der die geplante Übernahme von Aerojet Rocketdyne vorsieht.     LOCKHEED MARTIN - That's Rocket-Science!     Machen Sie sich Ihre eigene Meinung.   Entscheiden Sie selbst.   Folgen Sie uns gerne auf https://www.sotrawo.com/post/lockheed-martin-rocket-sciencehttps://www.sotrawo.com/post/lockheed-martin-rocket-science   Und…   alle 2 Wochen bei https://de.xtb.com/finanzen-am-freitag?cxd=37289_551225&affid=37289&utm_source=affiliate&utm_medium=Landing%20Page&utm_campaign=37289&utm_content=FaF%20Webi%20LP&utm_term=German&fbclid=IwAR3LLkmGXu3JerSIaIBt3iqcjKbbkCI-8GxXzl-0celRsiBvlFc9DPDlFR0     Offenlegung:   “Die von Ritschy Dobetsberger betreuten https://www.wikifolio.com/de/at/p/ritschy und weitere Depots können in diesen Wert investiert sein. Sie müssen außerdem davon ausgehen, dass der Autor die jeweils diskutierte Position selbst in seinen Portfolio’s hält und insofern von einer Umsetzung einer Trading-Idee profitiert.   Die hier veröffentlichten Gedanken sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung des Autors dar.   Risikohinweis: Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.”



 

Bildnachweis

1. BSN Group Luftfahrt & Reise Performancevergleich YTD, Stand: 17.04.2021

2. Tourismus Management



Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, Wienerberger, Polytec Group, Zumtobel, FACC, S Immo, Erste Group, Verbund, Telekom Austria, voestalpine, AT&S, Flughafen Wien, Addiko Bank, AMS, Cleen Energy, Heid AG, Stadlauer Malzfabrik AG, Wolford, UBM, Oberbank AG Stamm, CA Immo, Kapsch TrafficCom.


Random Partner

VBV
Die VBV-Gruppe ist führend bei betrieblichen Vorsorgelösungen in Österreich. Sowohl im Bereich der Firmenpensionen als auch bei der Abfertigung NEU ist die VBV Marktführer. Neben der VBV-Pensionskasse und der VBV-Vorsorgekasse gehören auch Dienstleistungsunternehmen wie die VBV-Pensionsservice-Center, die VBV-Consult, die VBV-Asset Service und die Betriebliche Altersvorsorge-SoftWare Engineering zur VBV-Gruppe.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner