Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







17.10.2020

In der Wochensicht ist vorne: Air Berlin 50% vor Lockheed Martin 0,15%, Boeing 0,01%, FACC -1,33%, Flughafen Wien -3,63%, Lufthansa -5,86%, Ryanair -6,99%, Airbus Group -7,67%, Kuoni -8,04%, Fraport -9,62%, TUI AG -10,7% und Thomas Cook Group -99,89%.

In der Monatssicht ist vorne: Air Berlin 50% vor Boeing 2,36% , Ryanair 0,72% , Lockheed Martin -1,54% , Kuoni -8,28% , FACC -8,61% , Fraport -10,79% , Flughafen Wien -11,46% , Lufthansa -12,73% , Airbus Group -13,36% , TUI AG -17,28% und Thomas Cook Group -99,93% . Weitere Highlights: Boeing ist nun 3 Tage im Plus (3,21% Zuwachs von 162,14 auf 167,35), ebenso Airbus Group 5 Tage im Minus (7,67% Verlust von 66,92 auf 61,79), Thomas Cook Group 3 Tage im Minus (99,89% Verlust von 4,5 auf 0,01).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Thomas Cook Group 0% (Vorjahr: 0 Prozent) im Minus. Dahinter Kuoni 0% (Vorjahr: 0 Prozent) und Lockheed Martin -0,74% (Vorjahr: 50 Prozent). TUI AG -73,42% (Vorjahr: -7,32 Prozent) im Minus. Dahinter Fraport -58,09% (Vorjahr: 21,33 Prozent) und Lufthansa -53,95% (Vorjahr: -16,7 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Air Berlin 15,85%, Lockheed Martin 0,6% und Ryanair 0,58%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Kuoni -100%, Thomas Cook Group -100% und TUI AG -41,45%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:05 Uhr die Air Berlin-Aktie am besten: 127,27% Plus. Dahinter Kuoni mit +14,61% , Airbus Group mit +3,23% , Boeing mit +2,35% , Fraport mit +0,19% , TUI AG mit +0,05% , Lockheed Martin mit -0,08% , Flughafen Wien mit -0,12% , FACC mit -0,29% , Lufthansa mit -0,67% , Ryanair mit -2,04% und Thomas Cook Group mit -100% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Luftfahrt & Reise ist -34,77% und reiht sich damit auf Platz 31 ein:

1. Solar: 114,2% Show latest Report (10.10.2020)
2. Energie: 46,73% Show latest Report (17.10.2020)
3. Computer, Software & Internet : 35,1% Show latest Report (17.10.2020)
4. Börseneulinge 2019: 31,83% Show latest Report (17.10.2020)
5. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 27,04% Show latest Report (10.10.2020)
6. Post: 25,03% Show latest Report (10.10.2020)
7. Runplugged Running Stocks: 10,48%
8. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 10,3% Show latest Report (10.10.2020)
9. Gaming: 5,65% Show latest Report (17.10.2020)
10. Licht und Beleuchtung: 5,62% Show latest Report (17.10.2020)
11. Auto, Motor und Zulieferer: 4,99% Show latest Report (17.10.2020)
12. Deutsche Nebenwerte: 4,22% Show latest Report (17.10.2020)
13. Konsumgüter: 1,12% Show latest Report (17.10.2020)
14. Global Innovation 1000: -3,24% Show latest Report (17.10.2020)
15. Zykliker Österreich: -3,47% Show latest Report (10.10.2020)
16. Crane: -5,8% Show latest Report (17.10.2020)
17. Aluminium: -6,4%
18. Sport: -6,7% Show latest Report (10.10.2020)
19. MSCI World Biggest 10: -8,71% Show latest Report (10.10.2020)
20. IT, Elektronik, 3D: -9,64% Show latest Report (17.10.2020)
21. Immobilien: -12,18% Show latest Report (17.10.2020)
22. Media: -13,57% Show latest Report (10.10.2020)
23. OÖ10 Members: -15,34% Show latest Report (10.10.2020)
24. Bau & Baustoffe: -19,8% Show latest Report (17.10.2020)
25. Stahl: -21,06% Show latest Report (10.10.2020)
26. Telekom: -21,27% Show latest Report (10.10.2020)
27. Rohstoffaktien: -22,46% Show latest Report (10.10.2020)
28. Big Greeks: -23,5% Show latest Report (17.10.2020)
29. Banken: -29,52% Show latest Report (17.10.2020)
30. Versicherer: -31,29% Show latest Report (10.10.2020)
31. Luftfahrt & Reise: -34,77% Show latest Report (10.10.2020)
32. Ölindustrie: -45,15% Show latest Report (10.10.2020)

Social Trading Kommentare

finelabels
zu AIR (14.10.)

Goldman Sachs senkt  das Kursziel für Airbus von €91 auf €89. Conviction Buy List. Kurspotential demnach immerhin noch 40 Prozent.

twocent
zu BCO (16.10.)

Boeing ist aktuell wieder ins Depot zurückgekehrt. Der Grund ist, dass mit zunehmender Erholung der Wirtschaft eine Sektorrotation hin zu den bislang stark leidenden Unternehmen eintreten kann. Boeing wäre ein wahrscheinlicher Profiteur (neben vielen anderen) und könnte dann zu einer größeren Position ausgebaut werden, während vielleicht andere (Tech-)Unternehmen, die stärker von Corona profitiert haben, dann vielleicht zurückgefahren werden müssen.



 

Bildnachweis

1. BSN Group Luftfahrt & Reise Performancevergleich YTD, Stand: 17.10.2020

2. Out of body experience at #LevitateATX #InstagramATX @officialmikep #NasdaqGram Source: http://facebook.com/NASDAQ



Aktien auf dem Radar:Semperit, Verbund, Kapsch TrafficCom, Warimpex, SBO, DO&CO, Bawag, VIG, Telekom Austria, UBM, CA Immo, S Immo, Wienerberger, Zumtobel, Strabag, OMV, Porr, Rosenbauer, Stadlauer Malzfabrik AG, SW Umwelttechnik.


Random Partner

CA Immo
CA Immo ist der Spezialist für Büroimmobilien in zentraleuropäischen Hauptstädten. Das Unternehmen deckt die gesamte Wertschöpfungskette im gewerblichen Immobilienbereich ab: Vermietung und Management sowie Projektentwicklung mit hoher in-house-Baukompetenz. Das 1987 gegründete Unternehmen notiert im ATX der Wiener Börse.

>> Besuchen Sie 57 weitere Partner auf boerse-social.com/partner