Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







15.05.2021

In der Wochensicht ist vorne: adidas 10,07% vor Callaway Golf 8,64%, Borussia Dortmund 5,49%, Puma 3,81%, William Hill -0,92%, Nike -1,36%, Fitbit -1,56%, Williams Grand Prix -1,85%, Garmin -2,1%, World Wrestling Entertainment -2,15%, bet-at-home.com -4,07%, bwin -4,4% und Manchester United -6,6%.

In der Monatssicht ist vorne: Callaway Golf 21,22% vor Borussia Dortmund 13,21% , Nike 1,79% , Garmin 1,45% , adidas 1,15% , Williams Grand Prix 0,95% , William Hill -1,54% , Puma -1,9% , Fitbit -3,88% , World Wrestling Entertainment -4,72% , bet-at-home.com -5,31% , Manchester United -7,01% und bwin -8,37% . Weitere Highlights: bet-at-home.com ist nun 4 Tage im Minus (4,9% Verlust von 45,9 auf 43,65), ebenso William Hill 3 Tage im Minus (0,92% Verlust von 3,16 auf 3,13).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Callaway Golf 40,86% (Vorjahr: 14,73 Prozent) im Plus. Dahinter bet-at-home.com 37,05% (Vorjahr: -39,79 Prozent) und World Wrestling Entertainment 11,74% (Vorjahr: -24,62 Prozent). Williams Grand Prix -20,9% (Vorjahr: -8,84 Prozent) im Minus. Dahinter adidas -4,38% (Vorjahr: 2,8 Prozent) und Manchester United -4,21% (Vorjahr: -24 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Callaway Golf 41,33%, bet-at-home.com 16,08% und William Hill 13,45%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Garmin -100%, bwin -100% und Williams Grand Prix -13,93%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 7:08 Uhr die Garmin-Aktie am besten: 65% Plus. Dahinter Borussia Dortmund mit +5,21% , Callaway Golf mit +2,96% , bet-at-home.com mit +1,89% , Manchester United mit +1,81% , William Hill mit +1,67% , adidas mit +1,61% , World Wrestling Entertainment mit +0,94% , Puma mit +0,81% und Nike mit +0,4% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Sport ist 5,54% und reiht sich damit auf Platz 24 ein:

1. Gaming: 49,56% Show latest Report (15.05.2021)
2. Crane: 37,45% Show latest Report (15.05.2021)
3. Zykliker Österreich: 34,42% Show latest Report (08.05.2021)
4. Licht und Beleuchtung: 33,67% Show latest Report (15.05.2021)
5. Ölindustrie: 31,17% Show latest Report (15.05.2021)
6. Post: 27,1% Show latest Report (15.05.2021)
7. Banken: 21,07% Show latest Report (15.05.2021)
8. MSCI World Biggest 10: 20,35% Show latest Report (15.05.2021)
9. OÖ10 Members: 19,97% Show latest Report (15.05.2021)
10. Auto, Motor und Zulieferer: 19,97% Show latest Report (15.05.2021)
11. Stahl: 19,47% Show latest Report (08.05.2021)
12. Bau & Baustoffe: 19,36% Show latest Report (15.05.2021)
13. Rohstoffaktien: 17,51% Show latest Report (15.05.2021)
14. IT, Elektronik, 3D: 16,47% Show latest Report (15.05.2021)
15. Global Innovation 1000: 13,82% Show latest Report (15.05.2021)
16. Big Greeks: 12,71% Show latest Report (15.05.2021)
17. Telekom: 12,16% Show latest Report (08.05.2021)
18. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 10,48% Show latest Report (15.05.2021)
19. Versicherer: 9,73% Show latest Report (08.05.2021)
20. Media: 9,64% Show latest Report (15.05.2021)
21. Deutsche Nebenwerte: 7,06% Show latest Report (15.05.2021)
22. Aluminium: 6,86%
23. Runplugged Running Stocks: 6,74%
24. Sport: 5,54% Show latest Report (08.05.2021)
25. Konsumgüter: 4,34% Show latest Report (15.05.2021)
26. Immobilien: 4,1% Show latest Report (15.05.2021)
27. Börseneulinge 2019: 3,59% Show latest Report (15.05.2021)
28. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 3,52% Show latest Report (15.05.2021)
29. Computer, Software & Internet : 3,07% Show latest Report (15.05.2021)
30. Energie: 2,97% Show latest Report (15.05.2021)
31. Luftfahrt & Reise: -0,9% Show latest Report (15.05.2021)
32. Solar: -18,39% Show latest Report (15.05.2021)

Social Trading Kommentare

Finanzplanung
zu BVB (11.05.)

Die Zahlen des dritten Quartals weisen darauf hin, dass BVB die eigene Prognose von 75 Millionen Euro Verlust für die Coronasaison deutlich schlagen wird. Und auch die Schätzungen für das kommende Geschäftsjahr werden wahrscheinlich klar übertroffen. Damit diese These nicht zutrifft, müsste gleichzeitig die CL-Qualifikation für 2021/22 scheitern, im Sommer keine werthaltigen Transfers stattfinden und in der kommenden Saison die Stadien weiterhin leer bleiben.

Tiedemann
zu ADS (13.05.)

Dividendenausschüttung: 17,850 € --- Bilanz: 65,156 €

SanchoPanza
zu ADS (13.05.)

Dividende kam grade rein.

Traderglobal
zu ADS (13.05.)

Dividende erhalten in Höhe von 43,35€.

KayHaferkorn
zu ADS (13.05.)

Dividende erhalten...

Jaykopp
zu ADS (10.05.)

Adidas gelang im 1. Quartal eine 27%ige Umsatz- steigerung auf 5,268 Mrd. Euro und eine Gewinn- vervielfachung auf 502 Mio. Euro, womit man die Erwartungen von 5 Mrd. Euro und 432 Mio. Euro toppte. 2021 soll der Umsatz im hohen Zehnprozentbereich zulegen. Treiber bei Adidas ist der Direktvertrieb (DTC, Direct-to-Consumer), der bis 2025 schon auf gut 50 % der Erlöse kommen soll. Dort wuchs man um 31 %. Der Direktvertrieb steht aktuell für rund ein Drittel des Gesamtumsatzes. Innerhalb davon lief der Absatz über Online-Shops sehr gut. Das Plus betrug 43 %. Markenhersteller wie Adidas setzt auf den Direktvertrieb. Der Zwischenhandel wird ausgeschaltet, sodass man höhere Margen erzielen kann und einen direkten Kundenzugang bekommt. Dadurch lassen sich das Kaufverhalten bes- ser analysieren und individualisierte Rabatte anbieten. Konsumenten mögen das. Sie erhoffen sich davon eine umfassendere Beratung, mehr Discount und Sicherheit vor Produktfälschungen.

gerihouse
zu NKE (13.05.)

Der amerikanische Sportartikelanbieter Nike Inc. (ISIN: US6541061031, NYSE: NKE) wird eine Quartalsdividende von 0,275 US-Dollar an die Aktionäre ausschütten. Investoren erhalten die Zahlung am 1. Juli 2021 (Record day: 1. Juni 2021). Im November 2020 steigerte Nike die Quartalsdividende um 12 Prozent auf 0,275 US-Dollar. Im Jahr 1984 zahlten die Amerikaner noch 1 US-Cent Dividende je Quartal aus. Seitdem wurde die Ausschüttung kontinuierlich erhöht, die letzten 19 Jahre in ununterbrochener Folge. Auf das Jahr hochgerechnet werden 1,10 US-Dollar ausbezahlt. Derzeit liegt die Dividendenrendite unter Zugrundelegung des aktuellen Börsenkurses von 133,49 US-Dollar bei 0,82 Prozent (Stand: 6. Mai 2021). Im dritten Quartal des Fiskaljahres 2021 lag der Umsatz bei 10,36 Mrd. US-Dollar und damit 3 Prozent über dem Niveau des Vorjahres (10,10 Mrd. US-Dollar), wie am 18. März 2021 berichtet wurde. Der Gewinn kletterte um 71 Prozent auf 1,45 Mrd. US-Dollar. Nike mit Firmensitz in Beaverton im US-Bundesstaat Oregon wurde 1972 gegründet. Seit Jahresanfang 2021 liegt die Aktie an der Wall Street mit 5,64 Prozent im Minus und die aktuelle Marktkapitalisierung beträgt 208,89 Mrd. US-Dollar (Stand: 6. Mai 2021).



 

Bildnachweis

1. BSN Group Sport Performancevergleich YTD, Stand: 15.05.2021

2. Tiger, Wettkampf, Zweikampf, Streit, Macht, Kraft, messen, http://www.shutterstock.com/de/pic-153535766/stock-photo-fighting-tigers.html



Aktien auf dem Radar:Strabag, Kapsch TrafficCom, voestalpine, Marinomed Biotech, FACC, Palfinger, Österreichische Post, Polytec Group, Wienerberger, Mayr-Melnhof, SBO, Rosenbauer, Verbund, Addiko Bank, Frequentis, RHI Magnesita, Agrana, Athos Immobilien, Pierer Mobility, Warimpex, Oberbank AG Stamm, Amag, CA Immo, Porr, S Immo, VIG.


Random Partner

Matejka & Partner
Die Matejka & Partner Asset Management GmbH ist eine auf Vermögensverwaltung konzentrierte Wertpapierfirma. Im Vordergrund der Dienstleistungen stehen maßgeschneiderte Konzepte und individuelle Lösungen. Für die Gesellschaft ist es geübte Praxis, neue Herausforderungen des Marktes frühzeitig zu erkennen und entsprechende Strategien zu entwickeln.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner