Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Addiko - Nach dem CFO verlässt nun auch der CEO die Bank

26.05.2020

Erst vor wenigen Tagen wurde seitens Addiko mitgeteilt, dass CFO Johannes Proksch aufgrund unterschiedlicher Ansichten von seiner Funktion als Vorstandsmitglied zurücktreten will. Wie nun mitgeteilt wird, gibt es auch beim CEO Differenzen.  Razvan Munteanu, derzeit CEO, habe sich aufgrund unterschiedlicher Ansichten über den Aufbau und den Zeitpunkt der Veränderungen im Vorstand entschlossen, auf Ersuchen des Aufsichtsrates seinen Rücktritt mit 1. Juli 2020 anzubieten, wie es heißt.

Der Aufsichtsrat der Addiko Bank AG hat nun eine Neuaufstellung des Vorstandes der Addiko Bank AG beschlossen, der sich künftig aus folgenden Personen zusammensetzen wird: Ab 1. Juli 2020 wird Herr Csongor Nemeth, derzeit Chief Corporate & SME Banking Officer, als Chief Executive Officer (CEO) fungieren. Ab 27. Mai 2020 wird Herr Markus Krause, derzeit Chief Risk Officer (CRO), zusätzlich zu seinen Aufgaben als CRO die Verantwortung für die Funktion des Chief Financial Officer (CFO) übernehmen. Ab 1. August 2020 wird der Vorstand um ein drittes Mitglied erweitert, das als Chief Retail & IT Officer fungieren wird; weitere Einzelheiten werden zu gegebener Zeit bekannt gegeben.

Der Aufsichtsrat ist zuversichtlich, dass die soliden Finanzkennzahlen der Bank - Kapitalbasis, Liquidität, Risikovorsorge in Erwartung der sich verschlechternden makroökonomischen Rahmenbedingungen - in Verbindung mit der neuen Zusammensetzung des Vorstands die Transformation der Bank entsprechend der festgelegten Strategie beschleunigen und digitalen Initiativen im Konsumenten- und SME-Segment sowie Effizienz- und Kostenprogrammen neuen Schwung verleihen werden.

Des weiteren teilt die Bank mit, dass die Winegg Realitäten GmbH am 25.05.2020 30.000 Aktien der Addiko Bank AG gekauft hat. Da die Winegg Realitäten GmbH davor bereits 750.223 Aktien der Addiko Bank AG gehalten hat, hält sie nunmehr 780.223, sohin 4,00114% der Aktien der Addiko Bank AG. Am selben Tag hat die meldepflichtige Person, Christian Winkler, Mehrheitsgesellschafter der Winegg Realitäten GmbH, 22.462 Aktien der Addiko Bank AG gekauft und hält sohin direkt 0,11519% der Aktien der Addiko Bank AG.


 

Bildnachweis

1. Addiko-Vorstandsteam: Csongor Németh (Chief Corporate & SME Banking Officer), CEO Razvan Munteanu, CFO Johannes Proksch, Quelle: Wiener Börse   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar:Semperit, Frequentis, Marinomed Biotech, Warimpex, Porr, Palfinger, Amag, Pierer Mobility AG, RBI, ATX, ATX Prime, Bawag, Erste Group, Andritz, Lenzing, Uniqa, Addiko Bank, Cleen Energy, Immofinanz, S Immo, Strabag.


Random Partner

Matejka & Partner
Die Matejka & Partner Asset Management GmbH ist eine auf Vermögensverwaltung konzentrierte Wertpapierfirma. Im Vordergrund der Dienstleistungen stehen maßgeschneiderte Konzepte und individuelle Lösungen. Für die Gesellschaft ist es geübte Praxis, neue Herausforderungen des Marktes frühzeitig zu erkennen und entsprechende Strategien zu entwickeln.

>> Besuchen Sie 55 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Addiko-Vorstandsteam: Csongor Németh (Chief Corporate & SME Banking Officer), CEO Razvan Munteanu, CFO Johannes Proksch, Quelle: Wiener Börse