Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Addiko-Vorstand hat Aktien erworben

12.07.2019

Wie der Börseneuling Addiko in Eigengeschäftemitteilungen bekanntgibt, hat das Management im Zuge der Privatplatzierung beim Börsegang zu 16,0 Euro zugelangt. So haben Csongor Bulcsu Németh (Chief Corporate and SME Banking Officer), CEO Razvan Munteanu, Chief Risk Officer Markus Krause und CFO Johannes Proksch jeweils  44.577 Aktien erworben und in Summe je mehr als 713.000 Euro investiert.

Die Aktie schloss am ersten Handelstag 4,62 Prozent höher bei 16,74 Euro.


Live-Kursliste, BSNgine
 
 
 
 


Bildnachweis

1. Addiko-Börsegang: CEO Razvan Munteanu, Csongor Németh (Chief Corporate & SME Banking Officer), CFO Johannes Proksch, Quelle: Wiener Börse   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar: Andritz , Flughafen Wien , AT&S , Frequentis , Amag , Warimpex , Verbund , Marinomed Biotech , NET New Energy Technologies , Bawag , RBI , ATX , ATX Prime , AMS , Rosenbauer , Valneva .


Random Partner

BKS
Die börsenotierte BKS Bank mit Sitz in Klagenfurt, Österreich, beschäftigt rund 1.100 Mitarbeiter und betreibt ihr Bank- und Leasinggeschäft in den Ländern Österreich, Slowenien, Kroatien und der Slowakei. Die BKS Bank verfügt zudem über Repräsentanzen in Ungarn und Italien. Mit der Oberbank AG und der Bank für Tirol und Vorarlberg AG bildet die BKS Bank AG die 3 Banken Gruppe.

>> Besuchen Sie 51 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Addiko-Börsegang: CEO Razvan Munteanu, Csongor Németh (Chief Corporate & SME Banking Officer), CFO Johannes Proksch, Quelle: Wiener Börse