Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Accord Healthcare bringt generisches Doxorubicin pegyliertes liposomales Konzentrat auf den Markt

08.08.2022, 3488 Zeichen
London (ots/PRNewswire) - Accord ist eines der ersten Unternehmen, das im Vereinigten Königreich und in Europa ein generisches Doxorubicin pegyliertes liposomales Konzentrat 2mg/ml als Infusionslösung auf den Markt bringt
Diese Pressemitteilung ist nur für Fach- und Medizinjournalisten bestimmt. Diese Pressemitteilung ist nicht für Journalisten der Verbraucherpresse bestimmt.
Accord Healthcare gab heute die Markteinführung eines generischen Doxorubicin pegylated liposomal 2mg/ml Konzentrats für Infusionslösungen in Großbritannien und Europa bekannt. Ein ml Doxorubicin pegyliert liposomal enthält 2 mg Doxorubicinhydrochlorid in einer pegylierten liposomalen Formulierung. Bei der pegylierten Liposomenformulierung von Doxorubicin handelt es sich um Doxorubicinhydrochlorid, das in Liposomen mit oberflächengebundenem Methoxypolyethylenglykol (MPEG) eingekapselt ist. Dieser Prozess wird als Pegylierung bezeichnet und schützt die Liposomen vor der Erkennung durch das mononukleare Phagozytensystem (MPS), wodurch sich die Umlaufzeit im Blut verlängert:
* Als Monotherapie bei Patienten mit metastasiertem Brustkrebs, bei denen ein erhöhtes Herzrisiko besteht
* Zur Behandlung von fortgeschrittenem Eierstockkrebs bei Frauen, bei denen eine platinhaltige Chemotherapie in der Erstlinie versagt hat
* In Kombination mit Bortezomib zur Behandlung des progressiven multiplen Myeloms bei Patienten, die mindestens eine vorherige Therapie erhalten haben und die sich bereits einer Knochenmarktransplantation unterzogen haben oder für eine solche nicht geeignet sind
* Zur Behandlung des AIDS-bedingten Kaposi-Sarkoms (KS) bei Patienten mit niedriger CD4-Zahl (<200 CD4-Lymphozyten/mm³) und ausgedehnten mukokutanen oder viszeralen Erkrankungen
Pete Kelly, Accord UK, sagte: „Die Einführung des Generikums Doxorubicin pegylated liposomal unterstreicht das kontinuierliche Engagement von Accord, den Zugang zu Krebstherapien sowohl für Patienten als auch für Gesundheitssysteme zu verbessern. Unser Ziel ist es, qualitativ hochwertige und erschwingliche Arzneimittel einzuführen, die sowohl den Gesundheitssystemen als auch den Patienten den Zugang zu diesen Medikamenten erleichtern".
Accord ist ein führender Akteur im Bereich der generischen Onkologie mit einem Portfolio und einer Produktentwicklungspipeline, die sich auf die häufigsten Tumorarten sowie auf hämatologische und krebsunterstützende Therapien konzentrieren.
Hinweise für die Redaktion
Über Accord Healthcare
Accord Healthcare hat seinen Hauptsitz im Vereinigten Königreich und ist eines der am schnellsten wachsenden Pharmaunternehmen in Europa. Accord verfügt über eine der größten Marktpräsenzen aller europäischen Generika- und Biosimilars-Unternehmen und verkauft Generika in über 80 Ländern der Welt.
Diese globale Präsenz ermöglicht es uns, lebenswichtige, erschwingliche Arzneimittel an nationale Gesundheitssysteme zu liefern, die medizinische Fachkräfte dabei unterstützen, das Leben von Patienten weltweit zu verbessern.
Der Ansatz von Accord ist agil und erfinderisch, immer mit dem Ziel, die Produkte und den Zugang der Patienten zu ihnen zu verbessern. Accord ist bestrebt, anders zu denken und mehr zum Wohle der Patienten weltweit zu leisten.
Die Zusammenfassung der Produktmerkmale (SmPC) von Doxorubicin pegylated liposomal 2mg/ml concentrate for solution for infusion finden Sie auf der Website des elektronischen Arzneimittelkompendiums (eMC) www.medicines.org.ukund eine Kopie liegt dieser Pressemitteilung bei.

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Plausch S3/18: Mutige Valneva, hohe Ziele OMV und voestalpine und ein fürchterliches Ende


 

Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Mayr-Melnhof, Lenzing, Warimpex, S Immo, Kapsch TrafficCom, OMV, Polytec Group, UBM, Wolford, SBO, Cleen Energy, Gurktaler AG VZ, Heid AG, Immofinanz, Josef Manner & Comp. AG, Marinomed Biotech, Oberbank AG Stamm.


Random Partner

Kostad Steuerungsbau
Kostad ist ein österreichisches Familienunternehmen, das sich auf maßgeschneiderte Elektromobilitätslösungen spezialisiert hat. Das Unternehmen bietet Produkte und Dienstleistungen rund um die Elektromobilität in den Bereichen Schaltschrankbau, Automatisierungstechnik, Kabelkonfektionierung, Elektroprojektierung und Software an. Kostad hat in mehreren Ländern der Welt Schnell-Ladestationen für Elektrofahrzeuge errichtet.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER


Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2YNS1
AT0000A2T4E5
AT0000A26J44

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: Addiko Bank 1.59%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -0.37%
    Star der Stunde: DO&CO 0.35%, Rutsch der Stunde: Immofinanz -1.74%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Frequentis(1)
    Star der Stunde: Marinomed Biotech 1.7%, Rutsch der Stunde: FACC -1.78%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Verbund(1), Erste Group(1), Österreichische Post(1)
    Star der Stunde: Warimpex 9.02%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -5.86%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: Kontron(1)
    BSN Vola-Event Warimpex
    Star der Stunde: Palfinger 1.11%, Rutsch der Stunde: CA Immo -0.65%