Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





13.01.2018

In der Wochensicht ist vorne: 3D Systems 19,17% vor Stratasys 4,57%, Cisco 3,39%, AMS 1,68%, IBM 0,4%, Infineon -0,99%, SLM Solutions -2,87%, Intel -3,35%, Aixtron -4,81%, Dialog Semiconductor -4,98% und Samsung Electronics -6,42%.

In der Monatssicht ist vorne: 3D Systems 17,67% vor Dialog Semiconductor 14,16% , Cisco 7,81% , Aixtron 7,06% , Infineon 4,73% , IBM 4,08% , SLM Solutions 3,21% , Stratasys 2,23% , Intel -0,21% , AMS -1,76% und Samsung Electronics -5,84% . Weitere Highlights: 3D Systems ist nun 4 Tage im Plus (20,19% Zuwachs von 9,31 auf 11,19), ebenso Cisco 3 Tage im Plus (2,97% Zuwachs von 39,69 auf 40,87), SLM Solutions 4 Tage im Minus (2,87% Verlust von 48,8 auf 47,4), Samsung Electronics 4 Tage im Minus (8,3% Verlust von 843 auf 773).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs 3D Systems 29,51% (Vorjahr: -34,99 Prozent) im Plus. Dahinter Stratasys 10,13% (Vorjahr: 3,31 Prozent) und Cisco 6,71% (Vorjahr: 26,74 Prozent). Intel -6,33% (Vorjahr: 27,27 Prozent) im Minus. Dahinter Samsung Electronics -5,99% (Vorjahr: 46,38 Prozent) und Dialog Semiconductor -2,85% (Vorjahr: -35,39 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Aixtron 41,92%, AMS 26,73% und SLM Solutions 25,19%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Dialog Semiconductor -31,77%, 3D Systems -21,91% und Stratasys -9,33%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:03 Uhr die 3D Systems-Aktie am besten: 12,48% Plus. Dahinter Stratasys mit +4,41% , AMS mit +3,23% , Cisco mit +0,67% , SLM Solutions mit +0,19% , Aixtron mit -0% , Dialog Semiconductor mit -0% , Infineon mit -0,05% , Samsung Electronics mit -0,9% , Intel mit -1,84% und IBM mit -1,97% .

Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group IT, Elektronik, 3D ist 4,88% und reiht sich damit auf Platz 10 ein:

1. Crane: 100,11% Show latest Report (06.01.2018)
2. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 13,38% Show latest Report (06.01.2018)
3. Zykliker Österreich: 10,49% Show latest Report (06.01.2018)
4. Ölindustrie: 8,69% Show latest Report (06.01.2018)
5. Stahl: 7,13% Show latest Report (06.01.2018)
6. Rohstoffaktien: 6,3% Show latest Report (06.01.2018)
7. Licht und Beleuchtung: 6,25% Show latest Report (06.01.2018)
8. Energie: 6,23% Show latest Report (06.01.2018)
9. Versicherer: 5,44% Show latest Report (06.01.2018)
10. IT, Elektronik, 3D: 4,88% Show latest Report (06.01.2018)
11. OÖ10 Members: 4,7% Show latest Report (06.01.2018)
12. Deutsche Nebenwerte: 4,36% Show latest Report (06.01.2018)
13. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 4,26% Show latest Report (06.01.2018)
14. Global Innovation 1000: 3,74% Show latest Report (06.01.2018)
15. MSCI World Biggest 10: 3,69% Show latest Report (06.01.2018)
16. Immobilien: 3,63% Show latest Report (06.01.2018)
17. Bau & Baustoffe: 3,52% Show latest Report (06.01.2018)
18. Media: 2,74% Show latest Report (06.01.2018)
19. Gaming: 1,67% Show latest Report (06.01.2018)
20. Konsumgüter: 0% Show latest Report (06.01.2018)
21. Runplugged Running Stocks: -0,42%
22. Computer, Software & Internet : -1,1% Show latest Report (06.01.2018)
23. Luftfahrt & Reise: -4,32% Show latest Report (06.01.2018)
24. Börseneulinge 2017: -5,98% Show latest Report (06.01.2018)
25. Banken: -6,86% Show latest Report (06.01.2018)
26. Big Greeks: -7,61% Show latest Report (06.01.2018)
27. Sport: -7,81% Show latest Report (06.01.2018)
28. Auto, Motor und Zulieferer: -8,22% Show latest Report (06.01.2018)
29. Telekom: -8,78% Show latest Report (06.01.2018)
30. Post: -9,44% Show latest Report (06.01.2018)
31. Solar: -13% Show latest Report (06.01.2018)
32. Aluminium: -45,52% Show latest Report (14.03.2015)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

Chartbreaker66
zu SYV (11.01.)

Bei diesem Titel wurde das Money-Management nicht eingehalten. 3. Konsolidierungsversuch läuft. Es werden noch 200 Stück nachgekauft bei EUR 8,-- (= USD 9,80) Es wird nun aber für den Gesamtbetrag ein Stopp bei neuen Tiefs gegeben: 6,45 (USD ca. 7,70)

AktienTipp
zu SYV (08.01.)

im Zuge der Digitalisierung und Industrie 4.0 gehören 3D-Druckern die Zukunft. Die Autowerkstatt, die das passende Ersatzteil nur noch ausdrucken muss, statt auf eine Lieferung zu warten; die Ölbohrinsel, die sich keine Gedanken mehr um logistische Prozesse machen muss … alle Baupläne sind digital im Netz vorhanden und können dezentral vor Ort in reale Produkte verwandelt werden. Mit Hilfe von 3D-Druckern. Diese Möglichkeiten haben Big Player wie GE oder HP mittlerweile auch erkannt und beginnen, Unternehmen wie 3D-Systems oder Stratasys das Wasser abzugraben. Entsprechend reagiert der Markt, da 3D-Systems zusätzlich auch bei den im November vorgestellten Quartalszahlen enttäuscht hat. Boden gebildet? Die Aktie stürzte von über 22 Dollar im Juli auf unter 8 Dollar ab. In dieser Region befand sich der Wert bereits Anfang 2016 und markierte dabei einen Tiefststand, was die Frage aufwirft, ob charttechnisch nun das zweite Bein nachgezogen wurde und wir an einer Stelle angekommen sind, von der es nur noch aufwärts gehen kann? Denn mittlerweile peilt die Aktie bereits wieder die 9 Dollar und beflügelt damit Einstiegsphantasien. Das Segment und die Aktie sind für die Zukunft auf alle Fälle positiv zu bewerten. Risikobereite Anleger steigen jetzt bereits ein, der Rest sollte auf ein Überschreiten der 10 Dollar Marke warten. https://www.finanztrends.info/news/3d-systems-gehoert-dieser-aktie-die-zukunft/

aktientrend
zu AMS (07.01.)

Rebalancing

BRsolutions
zu AIXA (09.01.)

Weitere Gewinne von Aixtron nach der 250% Rally abgekauft und Gewichtung auf rund 5% gebracht. Davon Anteile von BYD nach der schönen Korrektur nun eingekauft.

PurKonInvestor
zu DLG (12.01.)

Kauf zur Herstellung der Gleichgewichtung im wikifolio. Trotz Unsicherheit über die weitere Entwicklung der Zusammenarbeit mit Apple wird der Kauf entsprechend dem geltenden Regeln für das wikifolio durchgeführt. Diese zeigen mit 190 Punkten eine sehr hohe Attraktivität des Unternehmens an.

InvestAG
zu DLG (09.01.)

Auch hier geht es heute wieder etwas aufwärts.

frechdax
zu DLG (08.01.)

ich reduziere die Gewichtung von Dialog etwas und nehme zur weiteren Risikostreuung einen weiteren Wert ins Depot auf.

rim76
zu DLG (08.01.)

Gute News und Potential nach oben!

ArthurDent
zu IFX (07.01.)

Ich baue erst einmal ein vorsichtige Position dieser Perle auf. Infineon ist in so vielen Technologiefeldern mit glänzenden Perspektiven verankert oder auf dem Vormarsch, die Innovationskraft lässt absehbar nicht nach und zahlt verlässliche Dividenden. Da ist ein Investment geradezu zwingend. Aber eher langfristige Wertzuwächse verspreche ich mir davon.

IdeFlix
zu IFX (07.01.)

Kaufen ~5,5%

IdeFlix
zu IFX (07.01.)

Kaufen ~4%

Storch
zu SSUN (09.01.)

Samsung "enttäuscht" heute mit einem vorläufigen Gewinnwachstum 2017 von 64% und einem Umsatzwachstum von 24%. Das sind die neuen Enttäuschungen in der Analystenwelt...

Smyl
zu SSUN (09.01.)

Samsung zeigt bestes Quartalsergebnis der Geschichte, jedoch unter den Erwartungen, erinnert mich etwas an Apple, KGV ist für einen Techwert enorm niedrig, manchmal leider nicht nachvollziehbar

IncMoney
zu SSUN (08.01.)

stabiler K/G V. Ich setze auf Samsung als großen Apple Gegner!

StCraezer
zu INL (11.01.)

Die Trendstärke hat sich in Folge der Bekanntgabe des Chip-Fehlers in der vergangenen Woche stark eingetrübt. Verkauf mit einem Plus von 6,22%.

investMS
zu INL (08.01.)

Intel Bestand aufgrund rechtlicher Unsicherheiten zur Gänze verkauft ...

investMS
zu INL (08.01.)

Intel Bestand aufgrund rechtlicher Unsicherheiten zur Gänze verkauft ...

rim76
zu IBM (09.01.)

7 Punkte nach Levermann.

MSInvesting
zu IBM (07.01.)

RBC Capital hebt IBM auf 'Outperform' und Ziel auf 180 Dollar.



Bildnachweis

1. BSN Group IT, Elektronik, 3D Performancevergleich YTD, Stand: 13.01.2018

2. Server, Kabel, grün, Netwerrk, IT, Elektronik, http://www.shutterstock.com/de/pic-191104304/stock-photo-server-with-green-wires.html

Aktien auf dem Radar: Evotec , OMV , voestalpine , DO&CO , Verbund , FACC .


Random Partner

Erste Group
Gegründet 1819 als die „Erste österreichische Spar-Casse“, ging die Erste Group 1997 mit der Strategie, ihr Retailgeschäft in die Wachstumsmärkte Zentral- und Osteuropas (CEE) auszuweiten, an die Wiener Börse. Durch zahlreiche Übernahmen und organisches Wachstum hat sich die Erste Group zu einem der größten Finanzdienstleister im östlichen Teil der EU entwickelt.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner