BSN Useletter

BSN Evening Xtrakt (8.1.): Mini-Minus in Wien, Österreichische Post einziger ATX-Titel mit allen 5 Handelstagen 2018 im Plus

Das Deutsche Bank X-markets-Team bietet ein breites Spektrum an Investmentlösungen für jede Marktlage.

Einen schönen guten Abend, liebe Leser!

Der ATX verlor am Montag -0,02% auf 3550,1 Punkte. Year-to-date liegt der ATX nun 3,8% im Plus. Es gab bisher 3 Gewinntage und 2 Verlusttage. Auf das Jahreshoch fehlen 0,14%, vom Low ist man 3,8% entfernt. Der statistisch beste Wochentag 2018 ist der Donnerstag mit 1,94%, der schwächste ist der Freitag mit -0,12%.

Siehe auch https://www.wikifolio.com/de/de/w/wfdrastil1.

Das ist der 2. schlechteste Handelstag (prozentuell) dieses Jahr.

Tagesgewinner war am Montag SBO mit 2,68% auf 92,00 (173% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance 8,24%) vor Uniqa mit 1,47% auf 9,31 (132% Vol.; 1W 5,56%) und Lenzing mit 0,94% auf 107,90 (83% Vol.; 1W 1,94%). Die Tagesverlierer: Zumtobel mit -3,06% auf 11,40 (130% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance 13,77%), Telekom Austria mit -2,61% auf 8,20 (143% Vol.; 1W 6,09%), CA Immo mit -0,99% auf 26,08 (93% Vol.; 1W 1,07%)

Die höchsten Tagesumsätze hatten OMV (33,01 Mio.), voestalpine (30,63) und Erste Group (28,67). Umsatzausreisser nach oben gegenüber dem 2018er-Tagesschnitt gab es bei SBO (173%), Telekom Austria (143%) und Uniqa (132%). 

Die beste Aktie in der 1-Monats-Sicht ist SBO mit 19,4%, die beste ytd ist Zumtobel mit 13,77%. Am schwächsten tendierten Andritz mit 0,16% (Monatssicht) und Buwog mit -0,03% (ytd). 

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Zumtobel 13,77% (Vorjahr: -41,02 Prozent) im Plus. Dahinter SBO 8,24% (Vorjahr: 11,07 Prozent), VIG 6,35% (Vorjahr: 20,96 Prozent). 
Am schlechtesten YTD: Buwog -0,03% (Vorjahr: 30,15 Prozent), dann S Immo 0,06% (Vorjahr: 61,5 Prozent), Bawag Group 0,09% (Vorjahr: -4,39 Prozent). 

Weitere Highlights: Österreichische Post ist nun 5 Tage im Plus (4,65% Zuwachs von 37,42 auf 39,16), ebenso S Immo 4 Tage im Plus (0,75% Zuwachs von 16,04 auf 16,16), SBO 4 Tage im Plus (10,05% Zuwachs von 83,6 auf 92).

Gestoppte bzw. gedrehte Serien: OMV -0,62% auf 54,56, davor 4 Tage im Plus (3,92% Zuwachs von 52,83 auf 54,9), Zumtobel -3,06% auf 11,4, davor 4 Tage im Plus (17,37% Zuwachs von 10,02 auf 11,76), voestalpine -0,08% auf 51,96, davor 4 Tage im Plus (4,32% Zuwachs von 49,84 auf 52), Bawag Group +0,59% auf 44,5, davor 3 Tage im Minus (-2,21% Verlust von 45,24 auf 44,24).

Folgende Veränderungen im ytd-Ranking: SBO (3 Plätze gutgemacht, von 5 auf 2) ; dazu, Buwog (-3, von 17 auf 20), Telekom Austria (-2, von 2 auf 4), Uniqa (+2, von 9 auf 7), voestalpine (-2, von 7 auf 9), Wienerberger (+2, von 12 auf 10), OMV (-2, von 10 auf 12), Immofinanz (+2, von 19 auf 17), Bawag Group (+2, von 20 auf 18), RBI (-1, von 4 auf 5), 
Beim Umsatz ytd-Ranking ergaben sich diese Positionsveränderungen: Aufsteiger des Tages war SBO (4 Plätze gutgemacht, von 14 auf 10) , weiters S Immo (+1, von 20 auf 19) OMV (+1, von 3 auf 2), Bawag Group (+1, von 16 auf 15), Agrana (-1, von 19 auf 20), CA Immo (-1, von 11 auf 12), Verbund (-1, von 15 auf 16), Uniqa (-1, von 13 auf 14), Zumtobel (-1, von 12 auf 13), VIG (-1, von 10 auf 11),

Folgende Aktien befinden sich auf Periodenhoch- bzw. tief (ytd): SBO (92) mit 8,24% ytd, Erste Group (38,15) mit 5,66% ytd, Österreichische Post (39,16) mit 4,65% ytd, Uniqa (9,31) mit 5,56% ytd, S Immo (16,16) mit 0,06% ytd, Immofinanz (2,15) mit 0,14% ytd.

Am weitesten über dem MA200: SBO 36,79%, RBI 25,85% und voestalpine 21,43%. 
Am deutlichsten unter dem MA 200: Zumtobel -26,99%, Lenzing -22,05% und Andritz -2,32%.

Hier geht es zum ATX-Universum (Zusammensetzung, Performance, Umsätze, Statistiken).

(dieser Text wurde vollautomatisch aus der BSNgine des Börse Social Network generiert)



  GeldanlageNetwork

Christian Drastil: Bald erscheint der neue E-Monitor der Wiener Börse für Jänner unter dem Motto „Kursrakete ATX: Spitzenreiter 2017“ – kostet nix und ist cool. Abonnieren: https://lnkd.in/dRSkWBU #goboersewien

Wiener Börse : E-Mail und Newsletter Service



Christian Drastil: 4 aus 20 ATX-Werten: Zumtobel, Post, OMV und voestalpine waren bisher an allen vier Handelstagen im Plus. Zwei der vier waren es zur Sitzungshälfte heute auch, siehe https://boerse-social.com/bsngine/atx (kann sich ändern natürlich laufend)


Christian Drastil: AT&S und Agrana die besten Österreicher. Bitcoin wieder unter den Top20 für heute unter https://boerse-social.com/stats/socialtops (Zugriffe auf Profile). Vorne bleiben deutsche Unternehmen, da ist offenbar was gebookmarkt, aber so soll es ja auch sein #goboersewien




Börse Social Magazine Abo

Mit der Magazine-Sammlung erhält man - aneinandergereiht - den ATX-Chart auf Monatsbasis. Aktuell läge der rote Balken für das neue Cover um -130 ATX-Punkte über jenem der jüngsten Ausgabe.

boerse-social.com Artikel

ATX mit Mini-Minus, Österreichische Post als einziger Titel alle 5 Handelstage 2018 im Plus
Nebenwerte-Blick: Valneva hat fettes Kursplus im Sackerl
OÖ10 bleibt auf der Überholspur, Fabasoft 4 Tage im Plus
BSN Spitout-AUT: SW Umwelt verliert heute fast 18 Prozent, ist aber trotzdem ytd im Plus
Wie SW Umwelttechnik, Valneva, Wolford, S&T, Sanochemia und AMS für Gesprächsstoff in Österreich sorgten
Wie Zumtobel, SBO, Telekom Austria, Uniqa, CA Immo und Lenzing für Gesprächsstoff im ATX sorgten
Audio: Stefan Riße: "Dann gehen die Börsenampeln auf Rot, wenn ... "
Inbox: Sanochemia mit Update zum KESt-Problem
Interview mit Stefan Müller, Direktor bei European Lithium und Cape Lambert
iQ-Foxx says what rocks, 08.01: Verkauf Philippinen, Spanien - Kauf UK
Inbox: VIG: Aufsicht genehmigt Fusion der Baltikum-Gesellschaften
Inbox: Zumtobel: Aufsichtsrat entspricht in gegebener Konstellation den Vorschriften des Aktiengesetzes
wikifolio whispers p.m. zu Nvidia, Amazon, Alibaba Group Holding, 3D Systems, ADVA Optical Networking, Covestro, Aurelius und ProSiebenSat1
Inbox: Investor hat bei Buwog weiter reduziert
Inbox: Teuer bewertete Growth-Titel als Risiko in den Portfolios

App Monitor



TeleTrader StockMarkets



Trader's Box BNP Paribas



Hello bank: Hello Markets!



Palfinger
mobile


philoro Edelmetalle


Erste Investment


runplugged

christian drastil & friends

Wirecard: Es geht rasant weiter (Christoph Scherbaum)
Mit einem Kursplus von knapp 130 Prozent war Wirecard (WKN: 747206 / ISIN: DE0007472060) 2017 gerade einmal...
Interview mit Mia Boiridy, Investor Relations von Red Pine Exploration(WKN A14S32) (Joachim Brunner)
unten anbei bekommen Sie eine neue Ausgabe von unserem SI Video Talk mit folgenden Themen: - Mia, wie kommt es,...
Interview mit Stefan Müller, Direktor bei European Lithium und Cape Lambert
unten anbei bekommen Sie eine neue Ausgabe von unserem SI Video Talk mit folgenden Themen: - Stefan, hat es Gr&...
Dialog Semiconductor: Das ging ja flott (Michael Vaupel, Christoph Scherbaum)
Heute gab es von Dialog Semiconductor (WKN: 927200 / ISIN: GB0059822006) vorläufige Zahlen zum vi...
Börsenausblick 2018 – Die Bullen bleiben am Ball (Jochen Stanzl, Christoph Scherbaum)
Im Jahr 2017 überraschten die Konjunkturdaten, stützten die Zentralbanken die Märkte und es blieben gr...
Team Sporttherapie (Mario Mostböck via Facebook)
Nach einen erfolgreichen Jahr gehts nun ins 2018er mit vollen Batterien #sporttherapie#teamsporttherapie #s...
VCM Winterlaufserie: Los geht's (Vienna City Marathon)
Der erste Lauf, das erste Ziel: Motivation und Kondition stärken am Sonntag, 14. Jänner Wenn du am 21./22. ...
DAX in Rallylaune. Banken- und Techwerte im Fokus! (Sebastian Bleser, Christoph Scherbaum)
Der Auftakt in das neue (Börsen-) Jahr kann sich sehen lassen. Die deutschen Aktienbarometer legten in den erste...
photaq.com Artikel

Der Markt für digitale Spiele bietet für Anleger eine interessante Mischung aus Opportunitäten, ist Marc Homsy, Head ...
2018 Kalender
Paul Casson, Fondsmanager bei Artemis, Bild: Artemis
Martin Katzer ist neuer Head of Business & Plattform Solutions bei Atos Österreich, Bild: Beigestellt
Kontakloses Bezahlen mit Bankomatkarte, NFC, Near Field Communication, Credit: PSA

Social Trading Comments by wikifolio


MGInvest (EUROPA22): Ein erster Kauf in OTE wurde bereits ausgeführt, maximal kaufe ich Aktien für ca. 5 Prozent des wikifolio Wertes. Die Aktien haben zuletzt deutlich zugelegt, nachdem bekannt wurde, das ein Hedge Fonds welcher ca. 1 Prozent an OTE hält, auf eine höhere Ausschüttung drängt.
mehr comments zu OTE: www.boerse-social.com/launch/aktie/ote

Stravestor (0000001A): Wirecard ist fundamental stark aufgestellt. Nach positiven Geschäftsabschlüssen und Analystenstudie nehmen wir nach mittlerweile 80% Kurssteigerung wiederholt Gewinne mit.
mehr comments zu WireCard: www.boerse-social.com/launch/aktie/wirecard

InvestAG (ITK00): Die 70er-Marke ist nun auch durchbrochen.
mehr comments zu Drillisch: www.boerse-social.com/launch/aktie/drillisch_ag


Börse Social Magazine

Zuletzt versandt

>> BSN Morning Xpresso (8.1.): ATX fester, SBO an der Spitze (08.01.2018)

>> BSN Weekend Summary (7.1..): Wochenbilanz KW1; es war eine sensatione... (07.01.2018)

>> BSN Evening Xtrakt (5.1.): Kleines Minus in Wien, Telekom Austria ste... (05.01.2018)

>> BSN Morning Xpresso (5.1.): ATX heute mal mit kleinem Plus, Verbund a... (05.01.2018)

>> BSN Evening Xtrakt (4.1.): ATX in Top-Form, Erste Group und RBI sehr ... (04.01.2018)

© 2018 FC Chladek Drastil GmbH | Abmelden | Impressum