BSN
Für eine neue Generation von Anlegern - Börse in rot  weiss rot 

Indizes
ATX 3408 -0.27 % 23.02. 3421 0.37% 23:45:08
DAX 12484 0.18 % 23.02. 12543 0.47% 23:45:08
Dow 25310 1.39 % 23.02. 25330 0.08% 23:45:08
Nasdaq 6897 1.99 % 23.02. 6902 0.07% 23:45:08
S&P 500 2747 1.60 % 23.02. 2747 -0.03% 23:45:08
Nikkei 21893 0.72 % 23.02. 21945 0.24% 23:45:08
Gold 1328 0.08 % 23.02. 1329 0.04% 22:59:58


BS-Hitparaden

Indizes  

ATX   (Umsatz)

Österreich   (Umsatz)

FLEX   (Umsatz)

DAX   (Umsatz)

Dow Jones   (Umsatz)

Trending   (Umsatz)




Österreich



FLEX



Trending

013A

0YYA

1VPA

A8B

AAPL

ABEA

ABR

ADV

AIR

AIXA

ALV

AMGN

AMS

AMZ

ANDR

ATS

B1C

BABA

BAH

BAS

BAYN

BION

BMW

BRYN

BVF

BWO

CAI

CBK

CG3

CU1

DAI

DBK

DLG

DPW

DRI

DTE

DY2

EBS

EOAN

EVN

EVT

FACC

FB2A

FRE

GAZ

GFT

GILD

GLEN

GPRO

IFX

IIA

KTCG

LEO

LHA

LIN

LNZ

M5Z

MRK

MT

MUV2

NDX1

NEH

NEM

NESR

NFC

NOVN

OMV

PAH3

PBB

POST

PYPL

PYT

R6C

RBI

RHO

RKET

RWE

RXT

S92

SAP

SBO

SDF

SEM

SIE

TKA

TKA

TL0

UQA

VER

VIG

VLA

VOE

VOW

VOW3

WCMK

WDI

WIE

ZAG

ZJS1

0SC

0XSN

1COV

AB1

ADL

ADS

AFX

ALU

AM3D

ANN

AOL1

APA

AR4

ARL

AYI

B4T

B8F

BAF

BC8

BE

BIIB

BLDP

BNP

BOSS

BP

BSD2

BT.A

BTG4

BVB

BYW6

CGCBV

CLS1

CNTY

COK

CON

CREE

CS

CSGN

DB11

DBI

DHER

DIA

DPB

DRW3

DUE

DWNI

ECX

ELY

EV4

EVD

EVK

F

F3A

F3C

FAG

FDX

FIE

FIT

FME

FNTN

FPE3

FPH

FR6

FRA

FTE

G

G1A

G24

GBF

GEY

GFJ

GG

GIL

GLE

GM

GMM

GOOG

GRUA

GSK

GWI1

HDD

HDM

HEI

HEN3

HLE

HNR1

HOT

HSBA

HYQ

IBI

IBU

IGY

JEN

KBC

KCO

KO

KU2

L5A

LBDP

LEG

LIGHT

LMI

LMT

LNKD

LO24

LPK

LUK

LXS

M8U1

MDG1

MDO

MEO

MGN

MOR

MSFT

MTX

MUF

MZB

NDA

NE

NEX

NOA3

NOVC

NTO

NUVA

NVDA

O1BC

O2D

OSR

P1Z

PA8

PBY

PF8

PFV

PGN

PNE3

PNL

PS4

PSM

PUM

QCOM

QIA

QSC

RHIM

RHK

RHM

RIGN

RIO

ROG

RRTL

SAN

SANT

SAX

SAZ

SBNC

SBS

SBUX

SCMN

SCY

SEDG

SGO

SHA

SIX2

SKS

SKY

SMHN

SMTC

SNAP

SOW

SPR

SREN

SRT3

SSRI

SSUN

SWV

SY1

SYT

SYV

SZG

SZU

T5O

TC1

TCG

TEX

TFA

TFW

TIT

TLG

TLX

TN2

TNE5

TOM

TR3

TTMI

TUI1

TWR

UA

UBSN

UN01

UPS

UTDI

VAO

VAR1

VBK

VIV

VJET

VOD

VOS

VWS

WAC

WCH

WDL

WFC

WGF1

WMH

WWE

YG11

YHO

ZAL

ZIL2

ZURN





Roche Holding (CH0012032113)

» Homepage » Investor Relations


23.02.2018:
195.200 Euro
225.800 ( -0.27 %)
18,825 Stück
(29.12.2017: 246.200)
195.81 / 196.79
 
0.56%
12:37:26


» ytd» Eine Woche» Ein Monat» Drei Monate» 12 Monate» 2013

Periode 
Start-/Enddatum
der Periode wählen

Handelstage
Am Rad drehen und
Anzahl Handelstage einstellen
Performance Periode

-8.29 %


Das ist der 21. beste von 38 Handelstagen (%-Perf.)

Das ist der 32. beste von 38 Handelstagen (Preis)

Tage Steigend/Fallend
↑ 20    → 0    ↓ 18   
220.4  
  254.2

Periodenhoch am 05.01.18 (Kurs: 254.200 Δ% -11.17)


Periodentief am 09.02.18 (Kurs: 220.400 Δ% 2.45)

Volumen (Stück)

Ø Periode: 35,429

Durchschnittsperformance Wochentag
Best/Worst Volumen (Stück)
07.02.2018 70,472
06.02.2018 67,089
09.02.2018 59,980
16.02.2018 13,728
05.01.2018 13,866
09.01.2018 17,503
Best/Worst Days
03.01.2018 2.52%
14.02.2018 1.43%
12.02.2018 1.27%
16.01.2018 -3.31%
01.02.2018 -1.98%
19.02.2018 -1.82%
Pics



finanzmarktmashup.at News

15.02.2018

Pharma giant Roche is buying cancer tech startup Flatiron... Pharma giant Roche is acquiring Flatiron Health for $1.9 ...

01.02.2018

Roche: Keine Angst vor der Konkurrenz Der Schweizer Pharmakonzern Roche (WKN: 855167 / ISIN: CH...

08.01.2018

Roche übernimmt Ignyta für USD 27,00 pro Aktie Roche (WKN: 855167 / ISIN: CH0012032048) übernimmt Ignyta...

20.11.2017

Roche: Wurde aber auch Zeit… Die Roche-Aktie (WKN: 855167 / ISIN: CH0012032048) konnte...

16.11.2017

Aktie unter der Lupe – Roche: Von Nachahmern und Hoffnung... Die Aktie des Pharmariesen Roche zählt in diesem Jahr zu ...

11.07.2017

Roche atmet auf: Mylan und Biocon mit Generika (vorerst) ... Liebe Leser, 2014 lief der Patentschutz für den Roche-Blo...

30.06.2017

Pharmagigant Roche kauft sich österreichisches Start-up Mit einer App-basierten Diabetes-Rundumversorgung sorgte ...



Social Trading Kommentare
03.10.2017
Hitman | BAB100
The Bullets and the Bandages
wurde bei UBS Anfang September von 'Top Stocks List' gestrichen. JPMorgan senkt Ziel für Roche auf von 300 auf 265 Franken - aktuell 249.
12.09.2017
MarktFreund | RSVUS
R.S. Value &. Spekulation
--Kauf Roche Holding--Erster Einstieg bei dem Schweizer Pharmaunternehmen Roche. Im aktuellen Marktumfeld 'relativ' günstig bewertet mit einem erwartetem KGV von 16. Die Dividendenrendite ist bei ca 3,4% was sehr ordentlich ist. Obwohl so groß schafft es Roche kontinuierlich und gut zu wachsen, die Pipeline ist voll und Mittel für Übernahmen stehen bereit. Mit dem Kauf dieses Unternehmen aus der Schweiz ist die Diversifikation im Depot leicht erhöht worden. Nachkauf auf einen Gesamtanteil von ca 2% im Depot wird angestrebt.
06.07.2017
SirrahPartners | WFSP12
SP Global Multi Asset
Risikobegrenzung, da die Anzeichen für eine Zinswende zunehmen (10-jährige Bundesanleihen bei 0,5%, abnehmende EZB-Käufe von deutschen und niederländischen Staatsanleihen).
07.06.2017
SirrahPartners | WFSP12
SP Global Multi Asset
Nachkauf; der Kurseinbruch vom 06.06. i.H.v. 5% beruhte lediglich auf der kritischen Rezeption einer Brustkrebsstudie durch Analysten - m.E. eine überzogene Reaktion.
27.04.2017
AktienTipp | AKTDA100
AktienTippDividendenAristok...
Pharmakonzern Roche bleibt nach Auftaktquartal vorsichtig Der Schweizer Roche-Konzern sieht sich nach dem ersten Quartal auf Kurs zu seinen Jahreszielen - und bleibt damit vorsichtig. "Wir hatten einen guten Start in das Jahr, aber es ist noch immer früh nach drei Monaten", sagte Konzernchef Severin Schwan am Donnerstag. "Wir haben entschieden, dass wir an der Prognose festhalten, die wird zum Jahresanfang gegeben haben." Der Arzneimittelhersteller aus Basel will den Umsatz Wechselkurseinflüsse ausgeschlossen um einen niedrigen bis mittleren einstelligen Prozentbetrag steigern. Der bereinigte Gewinn je Genussschein und Inhaberaktie soll in etwa wie die Verkaufserlöse anziehen. In den vergangenen Jahren hatte der Gewinn wie angepeilt jeweils stärker angezogen als der Umsatz. Roche drohen Umsatzeinbußen bei den wichtigen Krebsmittel MabThera, Herceptin und Avastin, weil nach dem Auslaufen des Patentschutzes günstigere Nachahmerprodukte für die Biotech-Arzneien auf den Markt kommen dürften. Pharmachef Daniel O'Day zeigte sich zuversichtlich, dass der Konzern den ab dem zweiten Quartal erwarte Markteintritt der sogenannten Biosimilars mit seinem Produktportfolio insgesamt wettmachen kann. Roche stellt seinen Aktionären zudem erneut eine höhere Dividende in Aussicht. An der Börse schlug der Quartalsbericht keinen großen Wellen. Die Roche-Titel notierten an der Schweizer Börse im frühen Handel praktisch auf dem Vortagsniveau. NEUE KREBSARZNEIEN KURBELN UMSATZ AN Im ersten Quartal steigerte Roche den Umsatz währungsbereinigt um vier Prozent auf 12,9 Milliarden Franken (11,9 Milliarden Euro) und übertraf damit die Erwartungen der Analysten. Diese hatten im Schnitt 12,7 Milliarden Franken veranschlagt. Gewinnzahlen veröffentlicht Roche nur zum Halbjahr und am Jahresende. Rivale Novartis ist mit einem weniger starken Umsatzplus und einem Gewinnrückgang ins Jahr gestartet. Der Umsatz mit verschreibungspflichtigen Medikamenten zog um drei Prozent auf 10,2 Milliarden Franken an. Motor des Wachstums waren vor allem die modernen, jüngst auf den Markt gebrachten Krebstherapien. Das Blasen- und Lungenkrebsmedikament Tecentriq steuerte 113 Millionen Franken Umsatz bei, ein Plus von 13 Prozent. Roche hatte seine erste Krebs-Immuntherapie vor einem Jahr auf den Markt gebracht. Die Brustkrebsarzneien Perjeta und Kadcyla und das Leukämie-Präparat Gazyva legten prozentual zweistellig zu. Aber auch die Blockbuster MabThera und Herceptin mit Verkaufserlösen von jeweils rund 1,8 Milliarden Franken verzeichneten kräftige Zuwächse. Punkten konnte der Weltmarktführer in der Onkologie aber auch außerhalb seines Kerngeschäfts: Der Umsatz des Lungenmedikaments Esbriet nahm um 13 Prozent zu und der des Asthmamittels Xolair wuchs um 22 Prozent. Das jüngst in den USA zugelassene Multiple-Sklerose-Medikament Ocrevus sei sehr gut gestartet, sagte Roche-Chef Schwan. Das Diagnostik-Geschäft wuchs von Januar bis März um sechs Prozent auf 2,8 Milliarden Franken. Der vor allem für seine Krebsmedikamente bekannte Konzern ist der weltgrößte Anbieter von Diagnosegeräten und medizinischen Tests sowie Marktführer in der Blutzuckermessung. http://de.reuters.com/article/schweiz-roche-idDEKBN17T0JS

Social Trades
23.02.2018 AInvestments
FundamentalesWachstum Global
50 Stück zu 196.833 (buy)
21.02.2018 Analogrechner
Status quo Dividend
100 Stück zu 195.3 (sell - Gain: -2.23% )
20.02.2018 FinanzAS
AS World High Dividend
7 Stück zu 196.034 (buy)
19.02.2018 AInvestments
FundamentalesWachstum Global
50 Stück zu 196.2 (buy)
19.02.2018 mhpa
AD-Invest
1 Stück zu 195.95 (sell - Gain: -2.98% )

Die letzten 20 Tage der Periode
Chart