BSN
Für eine neue Generation von Anlegern - Börse in rot  weiss rot 

Indizes
ATX 2846 -3.85 % 27.02. 2734 -4.10% 06:31:05
DAX 12367 -3.19 % 27.02. 11888 -4.04% 06:31:20
Dow 25767 -4.42 % 27.02. 25282 -1.92% 06:31:20
Nasdaq 8437 -4.93 % 27.02. 8234 -2.47% 06:31:20
S&P 500 2979 -4.42 % 27.02. 2922 -1.96% 06:31:20
Nikkei 21948 -2.13 % 27.02. 21015 -4.44% 06:31:19
Gold 1653 1.07 % 27.02. 1641 -0.73% 06:31:20


BS-Hitparaden

Indizes  

ATX   (Umsatz)

Österreich   (Umsatz)

FLEX   (Umsatz)

DAX   (Umsatz)

Dow Jones   (Umsatz)

Trending   (Umsatz)




Österreich



FLEX



Trending

013A

0YYA

1VPA

A8B

AAPL

ABEA

ABR

ADV

AIR

AIXA

ALV

AMGN

AMS

AMZ

ANDR

ATS

B1C

BABA

BAH

BAS

BAYN

BION

BMW

BRYN

BVF

CAI

CBK

CU1

DAI

DBK

DLG

DPW

DRI

DTE

EBS

EOAN

EVN

EVT

FACC

FB2A

FRE

GAZ

GFT

GILD

GLEN

GPRO

HFG

IFX

IIA

KTCG

LEO

LHA

LNZ

LYFT

M5Z

MRK

MUV2

NDX1

NEH

NEM

NESR

NFC

NOVN

OMV

PAH3

PBB

PINS

POST

PYPL

PYT

R6C

RBI

RHO

RKET

RWE

S92

SAP

SBO

SDF

SEM

SIE

TKA

TKA_DE

TL0

UQA

VAR1

VER

VIG

VLA

VOE

VOW

VOW3

WCMK

WDI

WIE

WORK

ZAG

ZJS1

0SC

0XSN

1COV

21P

AABA

AAG

ADL

ADS

AFX

AM3D

AMD

ANN

AOL1

APA

AR4

ARL

ATRS

AYI

B4B

B8F

BAF

BC8

BE

BIIB

BKS

BLDP

BNP

BOSS

BP

BSD2

BT.A

BTG4

BVB

BYW6

CC1

CGCBV

CLS1

CNTY

COK

CON

CREE

CS

CSGN

DB11

DBX

DHER

DIA

DPB

DRW3

DUE

DWNI

DWS

ECX

ELY

EVD

EVK

F

F0G

F3A

F3C

FDX

FIE

FIT

FME

FNTN

FPE3

FPH

FRA

FTE

G

G1A

G24

GBF

GEY

GG

GIL

GLE

GM

GMM

GOOG

GRUA

GSK

GVC

GWI1

H24

HDD

HDM

HEI

HEN3

HLE

HNR1

HOT

HSBA

HYQ

IBI

IBU

IGY

JEN

KCO

KO

KU2

L5A

LBDP

LEG

LIGHT

LMI

LMT

LNKD

LPK

LUK

LXS

M8U1

MDG1

MDO

MEO

MGNK

MOR

MSFT

MTX

MUF

MZB

NDA

NE

NEX

NOA3

NOVC

NTO

NUVA

NVDA

O1BC

O2D

OSR

P1Z

PA8

PAL2

PBY

PF8

PFV

PGN

PNE3

PNL

PSM

PUM

QCOM

QIA

QSC

RHIM

RHK

RHM

RIB

RIGN

RIO

ROG

RRTL

RYA

SAN

SANT

SAX

SBNC

SBS

SBUX

SCMN

SCY

SEDG

SGO

SHA

SHL

SIX2

SKS

SKY

SMHN

SMTC

SNAP

SNH

SPR

SREN

SRT3

SSUN

SWUT

SWV

SY1

SYV

SZG

SZU

TC1

TCG

TEX

TFA

TFW

TINC

TIT

TLG

TLX

TMV

TN2

TNE5

TOM

TR3

TTMI

TUI1

TWR

UA

UBSN

UN01

UPS

UTDI

V3S

VAO

VAR1

VBK

VIV

VJET

VOD

VOS

VWS

WAC

WCH

WFC

WGF1

WMH

WWE

XRAY

ZAL

ZIL2

ZURN

013A

0DP0

0F58

0SC

0XSN

0YYA

1COV

1P1

1RY

1T5

1VPA

21P

2OY

3V64

6MK

6PG

6RK

7CD

7GG

7PZ

A6O

A8B

AABA

AAG

AAPL

ABE

ABEA

ABR

ACB

ADKO

ADL

ADS

ADV

AEC1

AFX

AGR

AIR

AIXA

ALU

ALV

AM3D

AMAG

AMD

AMGN

AMS

AMZ

ANDR

ANN

AOL1

APA

AR4

ARL

ATH

ATPX

ATRS

ATS

AW2

AYI

B1C

B4B

B8F

BABA

BAC

BAF

BAH

BAL

BAS

BAYN

BC8

BCO

BE

BEI

BELA

BET

BG

BIIB

BION

BKS

BLDP

BMW

BNP

BNT1

BOSS

BP

BPGR

BRU

BRYN

BSD2

BT.A

BTC

BTG4

BTL

BTS

BVB

BVF

BYND

BYW6

BZI

CAC 40

CAI

CARS

CAT

CAT1

CBK

CBM

CC1

CGCBV

CHV

CIS

CLEN

CLS1

CNTY

COK

CON

CORN

CP9

CREE

CS

CSGN

CU1

DAI

DAX

DB1

DB11

DBI

DBK

DBX

DHER

DIA

DJ EURO ST

DJI

DLG

DOC

DPB

DPW

DRI

DRJ

DRW3

DTE

DUE

DUP

DWDP

DWH

DWNI

DWS

EBS

ECX

ELPE

ELY

EOAN

ETE

EUBRK

EURCHF

EURGBP

EURJPY

EURUSD

EVD

EVK

EVN

EVT

EXAE

F

F0G

F3A

F3C

FAA

FACC

FB2A

FDX

FIE

FIT

FKA

FLU

FME

FNTN

FOS

FPE3

FPH

FQT

FRA

FRE

FTE

FXI

G

G1A

G24

GAGS

GAGV

GAZ

GBF

GE

GEY

GFT

GG

GIL

GILD

GLE

GLEN

GM

GMM

GOOG

GOS

GPRO

GRUA

GSK

GVC

GWI1

Gold

Gold 1000g

Gold 100g

Gold 1oz

Gold 250g

H24

HANG SENG

HDD

HDI

HDM

HED

HEI

HEN3

HFG

HLE

HMSB

HNK1

HNR1

HOT

HSBA

HST

HTO

HUS

HYQ

IBEX 35

IBI

IBM

IBU

IFX

IGY

IIA

INL

INS

J2S

JEN

JJSE

JLG

JNJ

JPM

KCO

KGHA

KO

KOMP

KTCG

KU2

Krugerrand

Känguru

L5A

LBDP

LEG

LEO

LHA

LIGHT

LIN

LINU

LMI

LMT

LNKD

LNZ

LOCO

LPK

LS000IOIL003

LSHG

LTH

LUK

LXS

LYFT

M5Z

M8U1

MAN

MARI

MDG1

MDO

MEO

METI

MGNK

MMK

MMM

MOH

MOR

MRK

MSBT

MSFT

MTX

MUF

MUV2

MUX

MYTIL

MZB

Maple Leaf

NASDAQ

NDA

NDX1

NE

NEH

NEM

NESR

NEX

NFC

NKE

NOA3

NOVC

NOVN

NTO

NUVA

NVDA

Nikkei

O1BC

O2D

OBS

OBV

OESD

OMV

OSR

P1Z

P9O

PA8

PA9

PAH3

PAL

PAL2

PBB

PBY

PF8

PFE

PFV

PGN

PHI1

PINS

PKY1

PMAG

PNE3

PNL

POS

POST

PRG

PSM

PUM

PYPL

PYT

Philharmoniker

QCOM

QIA

QSC

R6C

RAT

RBI

RESA

RHIM

RHK

RHM

RHO

RIB

RIGN

RIO

RKET

ROG

ROS

ROSGIX

ROY

RRTL

RWE

RYA

S&P 500

S300

S92

SAN

SANT

SAP

SAX

SBNC

SBO

SBS

SBUX

SCMN

SCY

SDF

SEDG

SEM

SGO

SHA

SHL

SIE

SIX2

SKS

SKY

SMHN

SMI

SMTC

SNAP

SNG

SNH

SOBA

SON1

SPI

SPR

SREN

SRT3

SSUN

STM

STR

SWUT

SWV

SY1

SYV

SZG

SZU

Silber Philharmonike

Silberbarren

TC1

TCG

TECDAX

TEX

TFA

TFW

TINC

TIT

TKA

TKA_DE

TL0

TLG

TLX

TMV

TN2

TNE5

TOM

TPA1

TR3

TTMI

TUI1

TWR

UA

UBER

UBM

UBSN

UIV

UN01

UNH

UNI3

UPS

UQA

UTC1

UTDI

V3S

VAO

VAR1

VBK

VER

VIG

VIV

VJET

VLA

VLAP

VOD

VOE

VOLT

VOS

VOW

VOW3

VST

VWS

WAC

WBA

WCH

WCMK

WDG

WDI

WDP

WEP

WFC

WGF1

WIE

WMH

WMT

WOL

WOLF

WORK

WPB

WTE

WWE

WXF

XONA

XRAY

ZAG

ZAL

ZIL2

ZJS1

ZURN

bwin





BayWa (DE0005194062)

» Homepage » Investor Relations


27.02.2020:
24.600 ( -4.65 %)
38,443 Stück
(30.12.2019: 28.250)
23.80 / 24.05
 
-7.27%
22:59:37


» ytd» Eine Woche» Ein Monat» Drei Monate» 12 Monate» 2013

Periode 
Start-/Enddatum
der Periode wählen

Handelstage
Am Rad drehen und
Anzahl Handelstage einstellen
Performance Periode

-12.92 %


Das ist der 41. beste von 41 Handelstagen (%-Perf.)

Das ist der 41. beste von 41 Handelstagen (Preis)

Tage Steigend/Fallend
↑ 16    → 2    ↓ 23   
24.6  
  28.8

Periodenhoch am 12.02.20 (Kurs: 28.8 Δ% -14.58)


Periodentief am 27.02.20 (Kurs: 24.6 Δ% 0)

Volumen (Stück)

Ø Periode: 12,870

Durchschnittsperformance Wochentag
Best/Worst Volumen (Stück)
26.02.2020 63,973
27.02.2020 38,443
24.02.2020 24,586
10.02.2020 3,896
16.01.2020 4,647
17.01.2020 6,087
Best/Worst Days
12.02.2020 3.04%
21.02.2020 1.99%
05.02.2020 1.84%
27.02.2020 -4.65%
26.02.2020 -4.44%
24.02.2020 -3.01%
Pics



finanzmarktmashup.at News

27.02.2020

BayWa sollte gute Nachrichten parat haben Noch im vergangenen Dezember waren wir bei der BayWa-Akti...

27.02.2020

BayWa-Aktie // Dividenden-Rendite als Absicherung Die BayWa-Aktie hat sich in den vergangenen Monaten in We...

03.12.2019

BayWa-Aktie: Sonnig und Windig Die Geschäfte in den ersten neun Monaten laufen bei der B...

03.12.2019

BayWa-Aktie // Im sonnigen und windigen Terrain Bei der BayWa liegen die Gewinne nach neun Monaten deutli...

07.11.2019

Baywa mit Gewinnsprung Baywa mit Gewinnsprung



Social Trading Kommentare
12.02.2020
HBecker | ESI893
Börsenbriefempfehlungen nutzen
BAYWA wird in der aktuellen Ausgabe des Effectenspiegels empfohlen. EFS weist auf die hohe Dividendenrendite und Phantasie durch den Einsteig in die E-Mobilität hin. Leider werden die Stammaktien 519400 nicht auf L&S gehandelt. Diese notieren normalerweise deutlich höher sind aber augenblicklich auf gleichem Kursniveau.
30.01.2020
JerobiINVEST | ENAUMF74
Einfach nur Aktien und mehr
Baywa: Großhändler Agrar, Spekulation auf erfolgreichen Teilverkauf der Tochter Baywa r.e. (Erneuerbare Energien). Ich setze auf eine positive Überraschung, die ggf. eine Neubewertung zur Folge haben könnte. 
07.11.2019
DOGA | DOGA1
Turopoldi DOGAHILO
NEW ENTRY
31.05.2019
Dividendenplus | MF030763
Dividendenwerte und KGV
Dividende vom 29.05.2019 Brutto-Dividende/Stück: EUR 0,90 Netto-Dividende/Stück: EUR 0,77
10.05.2019
NWMagazin | NWMWIKI4
Der Fokus liegt auf Nebenwerte
Die BayWa AG (ISIN: DE0005194062) beabsichtigt, ihre hundertprozentige Konzerntochter TESSOL Kraftstoffe, Mineralöle und Tankanlagen GmbH mit Sitz in Stuttgart abzugeben. Hauptbetätigungsfeld der TESSOL ist das klassische Tankstellengeschäft. Sie ist Mitglied im AVIA-Verbund und verfügt über ein Tankstellennetz von rund 150 Stationen vor allem in Süd- und Ostdeutschland. Die geplante Transaktion ist Teil einer Kapitalumschichtung im Unternehmensportfolio, um die strategischen Geschäftsfelder der BayWa AG weiter auszubauen. Die Gespräche mit potenziellen Investoren zum kompletten Verkauf der hundertprozentigen Tochter werden demnächst beginnen. Die BayWa AG hat ihr Ergebnis im 1. Quartal 2019 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum deutlich gesteigert. Der internationale Handels- und Dienstleistungskonzern weist für die ersten drei Monate des laufenden Geschäftsjahres einen Umsatz von 4,1 Mrd. Euro (Q1/2018: 3,8 Mrd. Euro) aus. Das Ergebnis vor Steuern und Zinsen (EBIT) lag im 1. Quartal 2019 saisontypisch bei minus 13,8 Mio. Euro (Q1/2018: minus 41,0 Mio. Euro). Maßgeblich für den Ergebnissprung waren die milde Witterung, die zu Vorzieheffekten in den Segmenten Agrar und Bau führte, sowie eine erhöhte Nachfrage bei Heizöl und Kraftstoffen. Im Bereich der erneuerbaren Energien befinden sich die zahlreichen Projekte im Solar- und Windanlagenbau derzeit planmäßig in der Realisierungsphase und werden überwiegend in der 2. Jahreshälfte verkauft. Die BayWa sieht den positiven Saisonstart als gute Ausgangslage, um die für 2019 geplanten Ergebnissteigerungen zu erreichen. Segment Agrar Im Segment Agrar profitierte das inländische Agrargeschäft von einem bis zu vier Wochen früheren Beginn bei der Bewirtschaftung der Felder, der zu einer erhöhten Nachfrage insbesondere nach Düngemitteln geführt hat. Ebenfalls positiv entwickelte sich der inländische Handel mit Agrarerzeugnissen, da Getreidebestände aus dem Vorjahr im 1. Quartal 2019 zu besseren Handelsmargen vermarktet wurden. Im internationalen Agrargeschäft führte die geringe Volatilität erwartungsgemäß zu sehr niedrigen Gewinnspannen. Die Technik ist weiterhin geprägt von einer hohen Nachfrage nach landtechnischen Maschinen und Geräten und verzeichnete erneut ein starkes Auftaktquartal. Das Geschäftsfeld Global Produce (ehemals Obst) konnte sein Vermarktungsvolumen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum steigern. Die jetzt angelaufene Vermarktungssaison der neuen Apfelernte in Neuseeland sollte dem Geschäftsfeld weiteren Auftrieb geben und die im Inland moderaten Ertragsmargen infolge niedriger Apfelpreise in Europa kompensieren. Insgesamt betrug der Umsatz des Segments Agrar im 1. Quartal des laufenden Jahres 2,8 Mrd. Euro (Q1/2018: 2,7 Mrd. Euro). Das EBIT lag im Berichtszeitraum bei 6,1 Mio. Euro (Q1/2018: minus 2,7 Mio. Euro). Segment Energie Das klassische Energiegeschäft konnte deutlich zulegen und profitierte von einer erhöhten Nachfrage bei Heizöl und Holzpellets infolge einer niedrigen Bevorratung der Haushalte. Auch der Handel mit Kraftstoffen verzeichnete mengenbedingte Zuwächse. Die Ergebnissteigerung im Geschäftsfeld Regenerative Energien resultiert im Wesentlichen aus dem Verkauf der BMH Biomethan GmbH. Veräußerungen von Wind- und Solarparks werden überwiegend im 2. Halbjahr erfolgen und ergebniswirksam werden. Für das laufende Geschäftsjahr plant die BayWa im Geschäftsfeld Regenerative Energien Projektverkäufe in Höhe von rund 660 MW (2018: 450 MW). Der Umsatz des Segments Energie belief sich im 1. Quartal 2019 auf 964,1 Mio. Euro (Q1/2018: 775,8 Mio. Euro). Das EBIT lag im 1. Quartal 2019 bei 6,9 Mio. Euro (Q1/2018: minus 3,5 Mio. Euro). Segment Bau Die milde Witterung im 1. Quartal 2019 führte auch im Segment Bau zu einem dynamischen Saisonstart, wenngleich das EBIT saisontypisch negativ war. Die Arbeit auf den Baustellen konnte früher als üblich wieder aufgenommen werden. In Verbindung mit einer anhaltend stabilen Baukonjunktur führte dies zu Absatzsteigerungen in allen Produktgruppen. Die BayWa geht davon aus, dass das EBIT bei Bau bereits im 2. Quartal positiv sein wird. Der Umsatz des Segments Bau betrug im 1. Quartal 2019 285,8 Mio. Euro (Q1/2018: 287,9 Mio. Euro). Das EBIT lag bei minus 14,6 Mio. Euro (Q1/2018: minus 15,7 Mio. Euro). Segment Innovation & Digitalisierung Das Segment Innovation & Digitalisierung konnte den Umsatz gegenüber dem Vorjahreszeitraum erneut steigern. Grund sind vor allem der stetige Ausbau des Produktangebots, die weitere internationale Vertriebsausrichtung sowie die Gewinnung von Neukunden. Das im Februar gestartete BayWa Online Portal dürfte zu weiteren Umsatzsteigerungen in den kommenden Monaten führen. Aufgrund der notwendigen Investitionen insbesondere in die Weiterentwicklung von Digital-Farming-Lösungen fällt das operative Ergebnis in diesem Segment planmäßig negativ aus. Der Umsatz des Segments Innovation & Digitalisierung belief sich im 1. Quartal 2019 auf 2,3 Mio. Euro (Q1/2018: 2,0 Mio. Euro). Das EBIT betrug im Berichtszeitrum minus 3,2 Mio. Euro (Q1/2018: minus 3,0 Mio. Euro).

Social Trades
27.02.2020 VSTRADER
VS Trade&Invest: Global Dyn...
370 Stück zu 24.4 (sell - Gain: -16.27% )
27.02.2020 StefanReinpold
Dividende ohne EnDE
1 Stück zu 24.85 (buy)
27.02.2020 bleuchamps
MULTIAssetHedged
1 Stück zu 25.45 (buy)
26.02.2020 Frerik
Abs. Return mit Renten + Ak...
70 Stück zu 25.55 (buy)
26.02.2020 Forestrunner
Turtlestrategie Deutschland
170 Stück zu 25.6 (sell - Gain: -12.78% )

Die letzten 20 Tage der Periode
Chart