Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





NurExone kündigt Erweiterung der ExoPTEN-Patentabdeckung mit Hinweis auf die Zulassung des japanischen Patentantrags an

Magazine aktuell


#gabb aktuell



11.06.2024, 9501 Zeichen

 

TORONTO und HAIFA, Israel, 11. Juni 2024 - NurExone Biologic Inc. (TSXV: NRX), (OTCQB: NRXBF), (Deutschland: J90) (das "Unternehmen" oder "NurExone"), ein zukunftsweisendes biopharmazeutisches Unternehmen, das regenerative Therapien entwickelt, freut sich bekannt zu geben, dass das Japanische Patentamt kürzlich einen Hinweis auf die Zulassung eines ExoPTEN-Patents herausgegeben hat, das innovative extrazelluläre Vesikel (EVs) umfasst, die einen Phosphatase- und Tensin-Homolog ("PTEN")-Inhibitor und deren Anwendungsverwendung enthalten. Das ExoPTEN-Medikament des Unternehmens, das derzeit in der Entwicklung ist, zielt darauf ab, das Nervenwachstum und die Regeneration nach akuter Rückenmarksverletzung zu fördern, indem es das PTEN-Protein hemmt.

 

Das Patent mit dem Titel "Vesicle mit einem PTEN-Inhibitor und deren Verwendungszwecke" wurde ursprünglich von der Technion Research and Development Foundation Ltd. ("Technion") und Ramot bei der Tel Aviv University Ltd. eingereicht. Es handelt sich um das erste von Technion an NurExone lizenzierte Patent und beschreibt ein grundlegendes Element des von dem Unternehmen entwickelten ExoPTEN-Nanodrugs für akute Rückenmarksverletzungen.

 

Dr. Bat-Ami Gotliv, Patentanwalt für NurExone, erklärte: "Die Zulassung dieses Patentantrags in Japan sichert die Technologie von NurExone auf einem wichtigen asiatischen Markt. Diese Genehmigung, zusammen mit den entsprechenden Patenten, die in den Vereinigten Staaten von Amerika und Russland erteilt wurden, unterstreicht die Neuheit und erfinderische Leistung der Technologie von NurExone."

 

Dr. Lior Shaltiel, CEO von NurExone, erklärte: "Dieses Patent, das zur ExoPTEN-Familie in unserem umfangreichen IP-Portfolio gehört, ist in die weltweite exklusive Lizenzierung von der Technion einbezogen. Wir machen Fortschritte bei der Verwendung von ExoPTEN, unserem ersten Nanodrug, und anderen neu entwickelten Technologien auf dem Weg zu klinischen Studien am Menschen und Kommerzialisierung."

 

Herr Yoram Drucker, Mitbegründer, Vorsitzender und VP Strategische Entwicklung, erläuterte: "Wir sehen Japan als einen wichtigen Markt für unsere Produkte und Technologien. Dies erweitert unser Potenzial auf den asiatischen Raum, und wenn es uns gelingt, Vorteile in anderen Indikationen des Zentralen Nervensystems zu zeigen, könnten wir unser Marktpotenzial dramatisch steigern."

 

Ein Hinweis auf die Zulassung stellt die letzte Stufe vor der Erteilung dar, vorbehaltlich der Zahlung der Registrierungsgebühren durch das Unternehmen.

 

Änderungs- und Erweiterungsvereinbarung mit BullVestor

 

Gemäß der Pressemitteilung des Unternehmens vom 17. Januar 2024 haben das Unternehmen und die bullVestor Medien GmbH ("BullVestor") eine Änderungsvereinbarung ("Änderungsvereinbarung") zu der Investor-Relations-Vereinbarung vom 9. Januar 2024 (der "IR-Vertrag") abgeschlossen, gemäß der BullVestor weiterhin Investor-Relations-Dienstleistungen für das Unternehmen bis zum 15. Mai 2025 zu einem monatlichen Satz von 59.000 CAD erbringen wird. Die Änderungsvereinbarung unterliegt der Genehmigung der TSX Venture Exchange ("TSXV"). Gemäß den Bedingungen der Änderungsvereinbarung kann jede Partei den IR-Vertrag mit einer Frist von 15 Tagen kündigen.

 

Gemäß der geänderten IR-Vereinbarung unterstützt BullVestor das Unternehmen bei der Bekanntmachung seiner Produkte und Dienstleistungen durch Werbung und Kommunikation, von denen einige gemäß den Richtlinien der TSXV als Investor Relations-Aktivitäten gelten können. Die Werbung und Kommunikation wird in deutschsprachigen Ländern (Deutschland, Österreich und der Schweiz) stattfinden.

 

Die Vergütung beinhaltet keine Wertpapiere des Unternehmens. BullVestor hat kein direktes oder indirektes Interesse am Unternehmen oder seinen Wertpapieren, noch ein Recht oder die Absicht, ein solches Interesse zu erwerben.

 

Abgesehen von der IR-Vereinbarung in ihrer geänderten Fassung unterhält das Unternehmen keine Beziehung zu BullVestor. BullVestor ist in Österreich ansässig.

 

Über NurExone Biologic Inc.

 

NurExone Biologic Inc. ist ein an der TSXV notiertes Pharmaunternehmen, das eine Plattform für biologisch gesteuerte Therapien auf der Basis von Exosomen entwickelt, die Patienten mit Verletzungen des zentralen Nervensystems nicht-invasiv verabreicht werden können. Das erste Produkt des Unternehmens, ExoPTEN zur Behandlung von akuten Rückenmarksverletzungen, konnte nach intranasaler Verabreichung bei 75 % der Laborratten die motorischen Funktionen wiederherstellen. ExoPTEN hat von der FDA den Orphan Drug Status erhalten. Es wird erwartet, dass die NurExone-Plattformtechnologie neue Lösungen für Pharmaunternehmen bieten wird, die an einer nicht-invasiven, zielgerichteten Verabreichung von Medikamenten für andere Indikationen interessiert sind.

 

Für zusätzliche Informationen besuchen Sie bitte www.nurexone.com oder folgen Sie NurExone auf LinkedIn, Twitter, Facebook oder YouTube.

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

 

Dr. Lior Shaltiel

Vorstandsvorsitzender und Direktor

Telefon: +972-52-4803034

E-Mail: info@nurexone.com

 

Thesis Capital Inc.

Investitionsbeziehungen - Kanada

Telefon: +1 905-347-5569

E-Mail: IR@nurexone.com

 

Dr. Eva Reuter

Investment Relation - Deutschland

Telefon: +49-69-1532-5857

E-Mail: e.reuter@dr-reuter.eu

 

ZUKUNFTSGERICHTETE AUSSAGEN

 

Diese Pressemitteilung enthält bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen", die die gegenwärtigen Erwartungen und Prognosen des Unternehmens hinsichtlich zukünftiger Ergebnisse widerspiegeln. Wo immer möglich, wurden Wörter wie "können", "werden", "sollten", "könnten", "erwarten", "planen", "beabsichtigen", "antizipieren", "glauben", "schätzen", "vorhersagen" oder "potenziell" oder die Verneinung oder andere Variationen dieser Wörter oder ähnliche Wörter oder Ausdrücke verwendet, um diese zukunftsgerichteten Aussagen zu identifizieren. Zu den zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung zählen unter anderem Aussagen über den Abschluss von Industriepartnerschaften und/oder Lizenzvereinbarungen durch die Gesellschaft, die Unterstützung der Geschäftstätigkeit der Gesellschaft durch Dr. Petter und die Erleichterung des Engagements der Gesellschaft, um das Potenzial auszuschöpfen und die Reichweite zu maximieren, die Produkte der Gesellschaft, die für Partnerschaften bereit sind, und die NurExone-Plattformtechnologie, die neue Lösungen für Arzneimittelhersteller bietet.

 

Diese Aussagen spiegeln die gegenwärtigen Einschätzungen des Managements wider und basieren auf Informationen, die dem Management zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung zur Verfügung standen. Bei der Erstellung der zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung haben wir eine Reihe von wesentlichen Annahmen zugrunde gelegt, darunter die allgemeinen geschäftlichen und wirtschaftlichen Bedingungen in den Branchen und Ländern, in denen wir tätig sind, die allgemeinen Marktbedingungen, die Fähigkeit, zusätzliche Finanzmittel zu erhalten, das Engagement von Dr. Petter mit den angestrebten Ergebnissen, der Abschluss neuer Partnerschaften und/oder Lizenzvereinbarungen durch die Gesellschaft und die Tatsache, dass die NurExone-Plattformtechnologie neue Lösungen für Arzneimittelhersteller bieten wird.

 

Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen erheblichen Risiken, Unsicherheiten und Annahmen. Viele Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen genannten oder implizierten Ergebnissen abweichen. Zu diesen Risiken und Ungewissheiten gehören unter anderem Risiken im Zusammenhang mit dem frühen Entwicklungsstadium der Gesellschaft, dem bisherigen Fehlen von Einnahmen, staatlichen Vorschriften, der Marktakzeptanz ihrer Produkte, dem raschen technologischen Wandel, der Abhängigkeit von Schlüsselmitarbeitern, dem Schutz des geistigen Eigentums der Gesellschaft, dem Erhalt der erforderlichen behördlichen Genehmigungen durch die Gesellschaft, der Abhängigkeit von den strategischen Partnern der Gesellschaft sowie die Risiken, die unter der Überschrift "Risikofaktoren" auf den Seiten 29 bis 36 des Geschäftsberichts der Gesellschaft vom 30. März 2023 erörtert werden. März 2023 erörtert werden, der auf dem SEDAR+-Profil des Unternehmens unter www.sedarplus.ca verfügbar ist. Diese Faktoren sollten sorgfältig in Betracht gezogen werden und die Leser sollten sich nicht über Gebühr auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen. Obwohl die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung auf Annahmen basieren, die das Management für angemessen hält, kann das Unternehmen den Lesern nicht garantieren, dass die tatsächlichen Ergebnisse mit diesen zukunftsgerichteten Aussagen übereinstimmen werden. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, diese Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, um neuen Ereignissen oder Umständen Rechnung zu tragen, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.

 

Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulierungsdienstleister (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

 

Für diese Übersetzung der im Original englischen Pressemeldung wird keine Haftung übernommen. Sie können die englische Originalmeldung hier abrufen: https://www.globenewswire.com/news-release/2024/06/11/2896816/0/en/NurExone-Announces-Expansion-of-ExoPTEN-Patent-Coverage-with-Notice-of-Allowance-for-Japanese-Patent-Application.html

 



BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

SportWoche Podcast #114: Joel Schwärzler, Main Character im Fanboy-Buch, über Rafael Nadal, Nick Kyrgios und Sebastian Sorger




 

Aktien auf dem Radar:Warimpex, Immofinanz, Pierer Mobility, Austriacard Holdings AG, Amag, Semperit, Rosgix, EVN, Frequentis, Telekom Austria, Rosenbauer, ams-Osram, EuroTeleSites AG, Flughafen Wien, RBI, Oberbank AG Stamm, Athos Immobilien, Wolford, FACC, Addiko Bank, Agrana, CA Immo, Erste Group, Österreichische Post, Uniqa, VIG, Wienerberger, Siemens Energy, SAP, Hannover Rück, E.ON .


Random Partner

VAS AG
Die VAS AG ist ein Komplettanbieter für feststoffbefeuerte Anlagen zur Erzeugung von Wärme und Strom mit über 30-jähriger Erfahrung. Wir planen, bauen und warten Anlagen im Bereich von 2 bis 30 MW für private, industrielle und öffentliche Kunden in ganz Europa. Wir entwickeln maßgefertigte Projekte ganz nach den Bedürfnissen unserer Kunden durch innovative Lösungen.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2SUP4
AT0000A2WCB4
AT0000A37NX2
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    #gabb #1628

    Featured Partner Video

    Wiener Börse Party #668: ATX nach Wahl schwach, FACC stark, Ex-Tag VIE, Semperit-Boss geht, Rückfall Handelsvolumina vs. DAX

    Die Wiener Börse Party ist ein Podcastprojekt für Audio-CD.at von Christian Drastil Comm.. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an der Wiener Börse....

    Books josefchladek.com

    Martin Parr
    The Last Resort
    1986
    Promenade Press

    Eron Rauch
    Heartland
    2023
    Self published

    Sergio Castañeira
    Limbo
    2023
    ediciones anómalas

    Emil Schulthess & Hans Ulrich Meier
    27000 Kilometer im Auto durch die USA
    1953
    Conzett & Huber

    Dominic Turner
    False friends
    2023
    Self published

    NurExone kündigt Erweiterung der ExoPTEN-Patentabdeckung mit Hinweis auf die Zulassung des japanischen Patentantrags an


    11.06.2024, 9501 Zeichen

     

    TORONTO und HAIFA, Israel, 11. Juni 2024 - NurExone Biologic Inc. (TSXV: NRX), (OTCQB: NRXBF), (Deutschland: J90) (das "Unternehmen" oder "NurExone"), ein zukunftsweisendes biopharmazeutisches Unternehmen, das regenerative Therapien entwickelt, freut sich bekannt zu geben, dass das Japanische Patentamt kürzlich einen Hinweis auf die Zulassung eines ExoPTEN-Patents herausgegeben hat, das innovative extrazelluläre Vesikel (EVs) umfasst, die einen Phosphatase- und Tensin-Homolog ("PTEN")-Inhibitor und deren Anwendungsverwendung enthalten. Das ExoPTEN-Medikament des Unternehmens, das derzeit in der Entwicklung ist, zielt darauf ab, das Nervenwachstum und die Regeneration nach akuter Rückenmarksverletzung zu fördern, indem es das PTEN-Protein hemmt.

     

    Das Patent mit dem Titel "Vesicle mit einem PTEN-Inhibitor und deren Verwendungszwecke" wurde ursprünglich von der Technion Research and Development Foundation Ltd. ("Technion") und Ramot bei der Tel Aviv University Ltd. eingereicht. Es handelt sich um das erste von Technion an NurExone lizenzierte Patent und beschreibt ein grundlegendes Element des von dem Unternehmen entwickelten ExoPTEN-Nanodrugs für akute Rückenmarksverletzungen.

     

    Dr. Bat-Ami Gotliv, Patentanwalt für NurExone, erklärte: "Die Zulassung dieses Patentantrags in Japan sichert die Technologie von NurExone auf einem wichtigen asiatischen Markt. Diese Genehmigung, zusammen mit den entsprechenden Patenten, die in den Vereinigten Staaten von Amerika und Russland erteilt wurden, unterstreicht die Neuheit und erfinderische Leistung der Technologie von NurExone."

     

    Dr. Lior Shaltiel, CEO von NurExone, erklärte: "Dieses Patent, das zur ExoPTEN-Familie in unserem umfangreichen IP-Portfolio gehört, ist in die weltweite exklusive Lizenzierung von der Technion einbezogen. Wir machen Fortschritte bei der Verwendung von ExoPTEN, unserem ersten Nanodrug, und anderen neu entwickelten Technologien auf dem Weg zu klinischen Studien am Menschen und Kommerzialisierung."

     

    Herr Yoram Drucker, Mitbegründer, Vorsitzender und VP Strategische Entwicklung, erläuterte: "Wir sehen Japan als einen wichtigen Markt für unsere Produkte und Technologien. Dies erweitert unser Potenzial auf den asiatischen Raum, und wenn es uns gelingt, Vorteile in anderen Indikationen des Zentralen Nervensystems zu zeigen, könnten wir unser Marktpotenzial dramatisch steigern."

     

    Ein Hinweis auf die Zulassung stellt die letzte Stufe vor der Erteilung dar, vorbehaltlich der Zahlung der Registrierungsgebühren durch das Unternehmen.

     

    Änderungs- und Erweiterungsvereinbarung mit BullVestor

     

    Gemäß der Pressemitteilung des Unternehmens vom 17. Januar 2024 haben das Unternehmen und die bullVestor Medien GmbH ("BullVestor") eine Änderungsvereinbarung ("Änderungsvereinbarung") zu der Investor-Relations-Vereinbarung vom 9. Januar 2024 (der "IR-Vertrag") abgeschlossen, gemäß der BullVestor weiterhin Investor-Relations-Dienstleistungen für das Unternehmen bis zum 15. Mai 2025 zu einem monatlichen Satz von 59.000 CAD erbringen wird. Die Änderungsvereinbarung unterliegt der Genehmigung der TSX Venture Exchange ("TSXV"). Gemäß den Bedingungen der Änderungsvereinbarung kann jede Partei den IR-Vertrag mit einer Frist von 15 Tagen kündigen.

     

    Gemäß der geänderten IR-Vereinbarung unterstützt BullVestor das Unternehmen bei der Bekanntmachung seiner Produkte und Dienstleistungen durch Werbung und Kommunikation, von denen einige gemäß den Richtlinien der TSXV als Investor Relations-Aktivitäten gelten können. Die Werbung und Kommunikation wird in deutschsprachigen Ländern (Deutschland, Österreich und der Schweiz) stattfinden.

     

    Die Vergütung beinhaltet keine Wertpapiere des Unternehmens. BullVestor hat kein direktes oder indirektes Interesse am Unternehmen oder seinen Wertpapieren, noch ein Recht oder die Absicht, ein solches Interesse zu erwerben.

     

    Abgesehen von der IR-Vereinbarung in ihrer geänderten Fassung unterhält das Unternehmen keine Beziehung zu BullVestor. BullVestor ist in Österreich ansässig.

     

    Über NurExone Biologic Inc.

     

    NurExone Biologic Inc. ist ein an der TSXV notiertes Pharmaunternehmen, das eine Plattform für biologisch gesteuerte Therapien auf der Basis von Exosomen entwickelt, die Patienten mit Verletzungen des zentralen Nervensystems nicht-invasiv verabreicht werden können. Das erste Produkt des Unternehmens, ExoPTEN zur Behandlung von akuten Rückenmarksverletzungen, konnte nach intranasaler Verabreichung bei 75 % der Laborratten die motorischen Funktionen wiederherstellen. ExoPTEN hat von der FDA den Orphan Drug Status erhalten. Es wird erwartet, dass die NurExone-Plattformtechnologie neue Lösungen für Pharmaunternehmen bieten wird, die an einer nicht-invasiven, zielgerichteten Verabreichung von Medikamenten für andere Indikationen interessiert sind.

     

    Für zusätzliche Informationen besuchen Sie bitte www.nurexone.com oder folgen Sie NurExone auf LinkedIn, Twitter, Facebook oder YouTube.

     

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

     

    Dr. Lior Shaltiel

    Vorstandsvorsitzender und Direktor

    Telefon: +972-52-4803034

    E-Mail: info@nurexone.com

     

    Thesis Capital Inc.

    Investitionsbeziehungen - Kanada

    Telefon: +1 905-347-5569

    E-Mail: IR@nurexone.com

     

    Dr. Eva Reuter

    Investment Relation - Deutschland

    Telefon: +49-69-1532-5857

    E-Mail: e.reuter@dr-reuter.eu

     

    ZUKUNFTSGERICHTETE AUSSAGEN

     

    Diese Pressemitteilung enthält bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen", die die gegenwärtigen Erwartungen und Prognosen des Unternehmens hinsichtlich zukünftiger Ergebnisse widerspiegeln. Wo immer möglich, wurden Wörter wie "können", "werden", "sollten", "könnten", "erwarten", "planen", "beabsichtigen", "antizipieren", "glauben", "schätzen", "vorhersagen" oder "potenziell" oder die Verneinung oder andere Variationen dieser Wörter oder ähnliche Wörter oder Ausdrücke verwendet, um diese zukunftsgerichteten Aussagen zu identifizieren. Zu den zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung zählen unter anderem Aussagen über den Abschluss von Industriepartnerschaften und/oder Lizenzvereinbarungen durch die Gesellschaft, die Unterstützung der Geschäftstätigkeit der Gesellschaft durch Dr. Petter und die Erleichterung des Engagements der Gesellschaft, um das Potenzial auszuschöpfen und die Reichweite zu maximieren, die Produkte der Gesellschaft, die für Partnerschaften bereit sind, und die NurExone-Plattformtechnologie, die neue Lösungen für Arzneimittelhersteller bietet.

     

    Diese Aussagen spiegeln die gegenwärtigen Einschätzungen des Managements wider und basieren auf Informationen, die dem Management zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung zur Verfügung standen. Bei der Erstellung der zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung haben wir eine Reihe von wesentlichen Annahmen zugrunde gelegt, darunter die allgemeinen geschäftlichen und wirtschaftlichen Bedingungen in den Branchen und Ländern, in denen wir tätig sind, die allgemeinen Marktbedingungen, die Fähigkeit, zusätzliche Finanzmittel zu erhalten, das Engagement von Dr. Petter mit den angestrebten Ergebnissen, der Abschluss neuer Partnerschaften und/oder Lizenzvereinbarungen durch die Gesellschaft und die Tatsache, dass die NurExone-Plattformtechnologie neue Lösungen für Arzneimittelhersteller bieten wird.

     

    Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen erheblichen Risiken, Unsicherheiten und Annahmen. Viele Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen genannten oder implizierten Ergebnissen abweichen. Zu diesen Risiken und Ungewissheiten gehören unter anderem Risiken im Zusammenhang mit dem frühen Entwicklungsstadium der Gesellschaft, dem bisherigen Fehlen von Einnahmen, staatlichen Vorschriften, der Marktakzeptanz ihrer Produkte, dem raschen technologischen Wandel, der Abhängigkeit von Schlüsselmitarbeitern, dem Schutz des geistigen Eigentums der Gesellschaft, dem Erhalt der erforderlichen behördlichen Genehmigungen durch die Gesellschaft, der Abhängigkeit von den strategischen Partnern der Gesellschaft sowie die Risiken, die unter der Überschrift "Risikofaktoren" auf den Seiten 29 bis 36 des Geschäftsberichts der Gesellschaft vom 30. März 2023 erörtert werden. März 2023 erörtert werden, der auf dem SEDAR+-Profil des Unternehmens unter www.sedarplus.ca verfügbar ist. Diese Faktoren sollten sorgfältig in Betracht gezogen werden und die Leser sollten sich nicht über Gebühr auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen. Obwohl die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung auf Annahmen basieren, die das Management für angemessen hält, kann das Unternehmen den Lesern nicht garantieren, dass die tatsächlichen Ergebnisse mit diesen zukunftsgerichteten Aussagen übereinstimmen werden. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, diese Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, um neuen Ereignissen oder Umständen Rechnung zu tragen, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.

     

    Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulierungsdienstleister (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

     

    Für diese Übersetzung der im Original englischen Pressemeldung wird keine Haftung übernommen. Sie können die englische Originalmeldung hier abrufen: https://www.globenewswire.com/news-release/2024/06/11/2896816/0/en/NurExone-Announces-Expansion-of-ExoPTEN-Patent-Coverage-with-Notice-of-Allowance-for-Japanese-Patent-Application.html

     



    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    SportWoche Podcast #114: Joel Schwärzler, Main Character im Fanboy-Buch, über Rafael Nadal, Nick Kyrgios und Sebastian Sorger




     

    Aktien auf dem Radar:Warimpex, Immofinanz, Pierer Mobility, Austriacard Holdings AG, Amag, Semperit, Rosgix, EVN, Frequentis, Telekom Austria, Rosenbauer, ams-Osram, EuroTeleSites AG, Flughafen Wien, RBI, Oberbank AG Stamm, Athos Immobilien, Wolford, FACC, Addiko Bank, Agrana, CA Immo, Erste Group, Österreichische Post, Uniqa, VIG, Wienerberger, Siemens Energy, SAP, Hannover Rück, E.ON .


    Random Partner

    VAS AG
    Die VAS AG ist ein Komplettanbieter für feststoffbefeuerte Anlagen zur Erzeugung von Wärme und Strom mit über 30-jähriger Erfahrung. Wir planen, bauen und warten Anlagen im Bereich von 2 bis 30 MW für private, industrielle und öffentliche Kunden in ganz Europa. Wir entwickeln maßgefertigte Projekte ganz nach den Bedürfnissen unserer Kunden durch innovative Lösungen.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2SUP4
    AT0000A2WCB4
    AT0000A37NX2
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      #gabb #1628

      Featured Partner Video

      Wiener Börse Party #668: ATX nach Wahl schwach, FACC stark, Ex-Tag VIE, Semperit-Boss geht, Rückfall Handelsvolumina vs. DAX

      Die Wiener Börse Party ist ein Podcastprojekt für Audio-CD.at von Christian Drastil Comm.. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an der Wiener Börse....

      Books josefchladek.com

      Futures
      On the Verge
      2023
      Void

      Stefania Rössl & Massimo Sordi (eds.)
      Index Naturae
      2023
      Skinnerboox

      Kurama
      erotiCANA
      2023
      in)(between gallery

      Eron Rauch
      Heartland
      2023
      Self published

      Kazumi Kurigami
      操上 和美
      2002
      Switch Publishing Co Ltd