Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Magazine aktuell


#gabb aktuell



04.05.2024, 4128 Zeichen

In der Wochensicht ist vorne: ArcelorMittal 5,91% vor ThyssenKrupp 2,18%, voestalpine 1,34% und Salzgitter 0,58%.

In der Monatssicht ist vorne: ArcelorMittal 7,06% vor voestalpine -0,08% , Salzgitter -0,33% und ThyssenKrupp -3,24% . Year-to-date lag per letztem Schlusskurs ArcelorMittal 0% (Vorjahr: 0 Prozent) im Minus. Dahinter voestalpine -10,22% (Vorjahr: 15,25 Prozent) und Salzgitter -13,71% (Vorjahr: -1,82 Prozent). ThyssenKrupp -23,38% (Vorjahr: 10,81 Prozent) im Minus. Dahinter Salzgitter -13,71% (Vorjahr: -1,82 Prozent) und voestalpine -10,22% (Vorjahr: 15,25 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: keiner.
Am deutlichsten unter dem MA 200: ArcelorMittal -100%, ThyssenKrupp -20,81% und Salzgitter -6,41%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 8:37 Uhr die voestalpine-Aktie am besten: 0,23% Plus. Dahinter ThyssenKrupp mit +0,17% und Salzgitter mit +0,12% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Stahl ist -11,83% und reiht sich damit auf Platz 24 ein:

1. Bau & Baustoffe: 11,69% Show latest Report (04.05.2024)
2. Versicherer: 8,36% Show latest Report (27.04.2024)
3. MSCI World Biggest 10: 7,14% Show latest Report (04.05.2024)
4. Deutsche Nebenwerte: 6,13% Show latest Report (04.05.2024)
5. Computer, Software & Internet : 6,06% Show latest Report (04.05.2024)
6. Immobilien: 5,84% Show latest Report (04.05.2024)
7. Konsumgüter: 3,1% Show latest Report (04.05.2024)
8. Ölindustrie: 2,95% Show latest Report (04.05.2024)
9. Auto, Motor und Zulieferer: 1,09% Show latest Report (04.05.2024)
10. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 0,83% Show latest Report (04.05.2024)
11. Banken: 0,66% Show latest Report (04.05.2024)
12. Sport: -0,45% Show latest Report (04.05.2024)
13. Aluminium: -0,56%
14. Global Innovation 1000: -0,58% Show latest Report (04.05.2024)
15. Telekom: -1,77% Show latest Report (27.04.2024)
16. Licht und Beleuchtung: -3,23% Show latest Report (04.05.2024)
17. Zykliker Österreich: -3,62% Show latest Report (27.04.2024)
18. Rohstoffaktien: -3,67% Show latest Report (04.05.2024)
19. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -4,29% Show latest Report (04.05.2024)
20. Post: -5,35% Show latest Report (04.05.2024)
21. Gaming: -6,77% Show latest Report (04.05.2024)
22. Luftfahrt & Reise: -8,42% Show latest Report (04.05.2024)
23. Runplugged Running Stocks: -8,55%
24. Stahl: -11,83% Show latest Report (27.04.2024)
25. Energie: -11,89% Show latest Report (04.05.2024)
26. IT, Elektronik, 3D: -14,49% Show latest Report (04.05.2024)

Social Trading Kommentare

Scheid
zu TKA_DE (03.05.)

Thyssenkrupp ist immer wieder für Überraschungen gut. Sah es zunächst so aus, als würde der Konzern keine Lösung für seine kriselnde Stahlsparte finden, hat sich das Blatt nun gewendet. Thyssenkrupp Steel bekommt einen neuen Miteigentümer: Der tschechische Milliardär Daniel Kretinsky übernimmt mit seiner Holding EPCG zunächst 20 Prozent der Stahlsparte. Zudem wird über die Übernahme von weiteren 30 Prozent verhandelt. Ziel sei weiterhin die Bildung eines Gemeinschaftsunternehmens, an dem beide Partner je 50 Prozent halten, teilte Thyssenkrupp mit. Finanzielle Details blieb der Konzern schuldig. Arbeitnehmervertreter äußerten sich kritisch und forderten die Einhaltung von Tarifverträgen. Ich meine: Jede Bewegung in Bezug auf die Stahlsparte ist positiv zu sehen. Daher stufe ich die Aktie wieder mit „Halten“ ein.




BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #698: Was hat Porsche mit Varta vor? Valneva top, was Thomas Arnoldner und ich bei Die Seer machten




 

Bildnachweis

1. BSN Group Stahl Performancevergleich YTD, Stand: 04.05.2024

2. Stahl, Abfall, Spirale, Stahlfäden, Industrie, Metall, http://www.shutterstock.com/de/pic-198396782/stock-photo-scrap-metal-shavings-background.html   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Warimpex, CA Immo, Bawag, Austriacard Holdings AG, Lenzing, Amag, Telekom Austria, DO&CO, Rosenbauer, Cleen Energy, S Immo, Wiener Privatbank, Oberbank AG Stamm, Marinomed Biotech, Agrana, Erste Group, EVN, Flughafen Wien, Immofinanz, Mayr-Melnhof, Österreichische Post, Uniqa, VIG, Wienerberger.


Random Partner

Palfinger
Palfinger zählt zu den international führenden Herstellern innovativer Hebe-Lösungen, die auf Nutzfahrzeugen und im maritimen Bereich zum Einsatz kommen. Der Konzern verfügt über 5.000 Vertriebs- und Servicestützpunkte in über 130 Ländern in Europa, Nord- und Südamerika sowie Asien.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A3CT80
AT0000A3C5D2
AT0000A3BST4
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Kontron(1), RBI(1), Rosenbauer(1)
    Star der Stunde: OMV 0.66%, Rutsch der Stunde: RHI Magnesita -0.7%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Fabasoft(1)
    Star der Stunde: AT&S 0.76%, Rutsch der Stunde: Pierer Mobility -0.98%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Fabasoft(1)
    Star der Stunde: Pierer Mobility 1.82%, Rutsch der Stunde: Wienerberger -0.52%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: Verbund(1)
    Star der Stunde: Andritz 0.85%, Rutsch der Stunde: Verbund -0.86%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: Kontron(2)

    Featured Partner Video

    Song #56:: Unser Unsro, das Lied, das die europäische Finanz- und Währungskrise löst (Nicht King Kong)

    Visit https://nichtkingkong.bandcamp.com
    Harald Steinbichler ist Ex-Banker, Unternehmer, Gründer eines Floo...

    Books josefchladek.com

    Ros Boisier
    Inside
    2024
    Muga / Ediciones Posibles

    Martin Parr
    The Last Resort
    1986
    Promenade Press

    Futures
    On the Verge
    2023
    Void

    Mikael Siirilä
    Here, In Absence
    2024
    IIKKI

    Ed van der Elsken
    Liebe in Saint Germain des Pres
    1956
    Rowohlt

    ArcelorMittal und ThyssenKrupp vs. Salzgitter und voestalpine – kommentierter KW 18 Peer Group Watch Stahl


    04.05.2024, 4128 Zeichen

    In der Wochensicht ist vorne: ArcelorMittal 5,91% vor ThyssenKrupp 2,18%, voestalpine 1,34% und Salzgitter 0,58%.

    In der Monatssicht ist vorne: ArcelorMittal 7,06% vor voestalpine -0,08% , Salzgitter -0,33% und ThyssenKrupp -3,24% . Year-to-date lag per letztem Schlusskurs ArcelorMittal 0% (Vorjahr: 0 Prozent) im Minus. Dahinter voestalpine -10,22% (Vorjahr: 15,25 Prozent) und Salzgitter -13,71% (Vorjahr: -1,82 Prozent). ThyssenKrupp -23,38% (Vorjahr: 10,81 Prozent) im Minus. Dahinter Salzgitter -13,71% (Vorjahr: -1,82 Prozent) und voestalpine -10,22% (Vorjahr: 15,25 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: keiner.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: ArcelorMittal -100%, ThyssenKrupp -20,81% und Salzgitter -6,41%.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 8:37 Uhr die voestalpine-Aktie am besten: 0,23% Plus. Dahinter ThyssenKrupp mit +0,17% und Salzgitter mit +0,12% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Stahl ist -11,83% und reiht sich damit auf Platz 24 ein:

    1. Bau & Baustoffe: 11,69% Show latest Report (04.05.2024)
    2. Versicherer: 8,36% Show latest Report (27.04.2024)
    3. MSCI World Biggest 10: 7,14% Show latest Report (04.05.2024)
    4. Deutsche Nebenwerte: 6,13% Show latest Report (04.05.2024)
    5. Computer, Software & Internet : 6,06% Show latest Report (04.05.2024)
    6. Immobilien: 5,84% Show latest Report (04.05.2024)
    7. Konsumgüter: 3,1% Show latest Report (04.05.2024)
    8. Ölindustrie: 2,95% Show latest Report (04.05.2024)
    9. Auto, Motor und Zulieferer: 1,09% Show latest Report (04.05.2024)
    10. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 0,83% Show latest Report (04.05.2024)
    11. Banken: 0,66% Show latest Report (04.05.2024)
    12. Sport: -0,45% Show latest Report (04.05.2024)
    13. Aluminium: -0,56%
    14. Global Innovation 1000: -0,58% Show latest Report (04.05.2024)
    15. Telekom: -1,77% Show latest Report (27.04.2024)
    16. Licht und Beleuchtung: -3,23% Show latest Report (04.05.2024)
    17. Zykliker Österreich: -3,62% Show latest Report (27.04.2024)
    18. Rohstoffaktien: -3,67% Show latest Report (04.05.2024)
    19. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -4,29% Show latest Report (04.05.2024)
    20. Post: -5,35% Show latest Report (04.05.2024)
    21. Gaming: -6,77% Show latest Report (04.05.2024)
    22. Luftfahrt & Reise: -8,42% Show latest Report (04.05.2024)
    23. Runplugged Running Stocks: -8,55%
    24. Stahl: -11,83% Show latest Report (27.04.2024)
    25. Energie: -11,89% Show latest Report (04.05.2024)
    26. IT, Elektronik, 3D: -14,49% Show latest Report (04.05.2024)

    Social Trading Kommentare

    Scheid
    zu TKA_DE (03.05.)

    Thyssenkrupp ist immer wieder für Überraschungen gut. Sah es zunächst so aus, als würde der Konzern keine Lösung für seine kriselnde Stahlsparte finden, hat sich das Blatt nun gewendet. Thyssenkrupp Steel bekommt einen neuen Miteigentümer: Der tschechische Milliardär Daniel Kretinsky übernimmt mit seiner Holding EPCG zunächst 20 Prozent der Stahlsparte. Zudem wird über die Übernahme von weiteren 30 Prozent verhandelt. Ziel sei weiterhin die Bildung eines Gemeinschaftsunternehmens, an dem beide Partner je 50 Prozent halten, teilte Thyssenkrupp mit. Finanzielle Details blieb der Konzern schuldig. Arbeitnehmervertreter äußerten sich kritisch und forderten die Einhaltung von Tarifverträgen. Ich meine: Jede Bewegung in Bezug auf die Stahlsparte ist positiv zu sehen. Daher stufe ich die Aktie wieder mit „Halten“ ein.




    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Party #698: Was hat Porsche mit Varta vor? Valneva top, was Thomas Arnoldner und ich bei Die Seer machten




     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Stahl Performancevergleich YTD, Stand: 04.05.2024

    2. Stahl, Abfall, Spirale, Stahlfäden, Industrie, Metall, http://www.shutterstock.com/de/pic-198396782/stock-photo-scrap-metal-shavings-background.html   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Warimpex, CA Immo, Bawag, Austriacard Holdings AG, Lenzing, Amag, Telekom Austria, DO&CO, Rosenbauer, Cleen Energy, S Immo, Wiener Privatbank, Oberbank AG Stamm, Marinomed Biotech, Agrana, Erste Group, EVN, Flughafen Wien, Immofinanz, Mayr-Melnhof, Österreichische Post, Uniqa, VIG, Wienerberger.


    Random Partner

    Palfinger
    Palfinger zählt zu den international führenden Herstellern innovativer Hebe-Lösungen, die auf Nutzfahrzeugen und im maritimen Bereich zum Einsatz kommen. Der Konzern verfügt über 5.000 Vertriebs- und Servicestützpunkte in über 130 Ländern in Europa, Nord- und Südamerika sowie Asien.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A3CT80
    AT0000A3C5D2
    AT0000A3BST4
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Kontron(1), RBI(1), Rosenbauer(1)
      Star der Stunde: OMV 0.66%, Rutsch der Stunde: RHI Magnesita -0.7%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Fabasoft(1)
      Star der Stunde: AT&S 0.76%, Rutsch der Stunde: Pierer Mobility -0.98%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Fabasoft(1)
      Star der Stunde: Pierer Mobility 1.82%, Rutsch der Stunde: Wienerberger -0.52%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: Verbund(1)
      Star der Stunde: Andritz 0.85%, Rutsch der Stunde: Verbund -0.86%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: Kontron(2)

      Featured Partner Video

      Song #56:: Unser Unsro, das Lied, das die europäische Finanz- und Währungskrise löst (Nicht King Kong)

      Visit https://nichtkingkong.bandcamp.com
      Harald Steinbichler ist Ex-Banker, Unternehmer, Gründer eines Floo...

      Books josefchladek.com

      Andreas Gehrke
      Flughafen Berlin-Tegel
      2023
      Drittel Books

      Eron Rauch
      The Eternal Garden
      2023
      Self published

      Federico Renzaglia
      Bonifica
      2024
      Self published

      Nikita Teryoshin
      Nothing Personal
      2024
      GOST

      Ed van der Elsken
      Liebe in Saint Germain des Pres
      1956
      Rowohlt