Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Arena kündigt Zusammenarbeit mit AMD an

APA-OTS-Meldungen aus dem Finanzsektor in der "BSN Extended Version"
Wichtige Originaltextaussendungen aus der Branche. Wir ergänzen vollautomatisch Bilder aus dem Fundus von photaq.com und Aktieninformationen aus dem Börse Social Network. Wer eine Korrektur zu den Beiträgen wünscht: mailto:office@boerse-social.com . Wir wiederum übernehmen keinerlei Haftung für Augenerkrankungen aufgrund von geballtem Grossbuchstabeneinsatz der Aussender. Wir meinen: Firmennamen, die länger als drei Buchstaben sind, schreibt man nicht durchgängig in Grossbuchstaben (Versalien).
Magazine aktuell


#gabb aktuell



03.04.2024, 2919 Zeichen

New York (ots/PRNewswire) - AMD und Arena skalieren den Einsatz der ersten KI-Testlösung, um die GPU-Leistungsoptimierung der nächsten Generation zu verbessern
Arena, ein Entwickler von spezialisierten KI-Grundlagenmodellen, gab heute eine Zusammenarbeit zur Skalierung des Einsatzes von Arena Atlas bei AMD bekannt, dem weltweit ersten KI-Test- und Optimierungsprodukt für die neueste Prozessknoten-Halbleitertechnologie.
Im Laufe des Jahres 2023 haben AMD und Arena Atlas für AMD RadeonTM GPU-Tests und -Optimierung pilotiert. Durch die schnelle und autonome Identifizierung von Energie- und Leistungsoptimierungen können sich AMD-Ingenieure auf andere Aufgaben konzentrieren, was eine höhere Produktivität und eine beschleunigte Produktentwicklung ermöglicht. Atlas erleichtert den Halbleiterkonfigurations- und Testprozess durch KI und ermöglicht so bessere und schnellere Geräte für Verbraucher und Fachleute.
Atlas ist in der Lage, multimodale Daten, die über Standardtexte und -videos hinausgehen - wie z. B. Leistungskurven, Wärmeprofile und HD-Videostreams - zu verarbeiten, um ein umfassenderes Verständnis für das Verhalten einer komplexen GPU zu entwickeln. Dadurch kann Atlas Test- und Abstimmungsaufgaben autonom ausführen, was die Arbeitsbelastung der Ingenieure verringert und dazu beiträgt, einige Aspekte der Zeitpläne für neue Produkte zu beschleunigen. „Was wir mit Atlas für das Testen bewiesen haben, ist erst der Anfang", sagt Pratap Ranade, Arena-Mitbegründer und Geschäftsführer. „In Zukunft wird Atlas auch bei der Fehlersuche, der Ursachenanalyse und schließlich bei der Entwicklung besserer Chips und anderer komplexer Elektronik helfen können."
„AMD unterstützt seine Kunden nicht nur mit den neuesten Funktionen, um das volle Potenzial von KI in ihren Unternehmen und Branchen auszuschöpfen, sondern setzt auch intern fortschrittliche KI-Technologien ein, um Prozesse zu verbessern und letztlich bessere Lösungen für unsere Kunden zu liefern", sagt Andrej Zdravkovic, SVP und Software-Leiter bei AMD. „Atlas trägt dazu bei, den manuellen und langwierigen Prozess des Konfigurierens und Testens der heutigen komplexen GPU-Technologien zu rationalisieren, und verschafft unseren Ingenieuren einen Vorsprung bei der Maximierung der Optimierungen für Produkte der nächsten Generation."
Informationen zu Arena AI Das 2019 gegründete Arena mit Sitz in New York City glaubt, dass es einen besseren Weg gibt, alles zu bauen und zu verkaufen. Unter Verwendung branchenspezifischer, multimodaler KI-Grundlagenmodelle werden Arenas Produkte für die fortschrittliche Fertigung sowie für Verbrauchermarken und Händler weltweit bei einigen der größten Fortune-500-Unternehmen in großem Umfang eingesetzt.
Arena wird von Initialized Capital, Goldcrest Capital, Founders Fund, Fifth Down Capital, Garuda Ventures und Angel-Investoren wie Peter Thiel, Michael Seibel, General David Petraeus, Qasar Younis und anderen unterstützt.
alison@arena-ai.com

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #629: Wienerberger 155, B&C überlegt Changes bei Amag, Lenzing und Semperit, Fonds selbstbewusst vs. ETFs




 

Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, Frequentis, SBO, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, RHI Magnesita, EVN, VIG, Wienerberger, Pierer Mobility, Bawag, UBM, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Agrana, Amag, CA Immo, Erste Group, Flughafen Wien, Immofinanz, Kapsch TrafficCom, Palfinger, Österreichische Post, Telekom Austria, Uniqa, Covestro, Deutsche Telekom, Intel, JP Morgan Chase, Deutsche Boerse, Beiersdorf.


Random Partner

Kontron
Der Technologiekonzern Kontron AG – ehemals S&T AG – ist mit mehr als 6.000 Mitarbeitern und Niederlassungen in 32 Ländern weltweit präsent. Das im SDAX® an der Deutschen Börse gelistete Unternehmen ist einer der führenden Anbieter von IoT (Internet of Things) Technologien. In diesen Bereichen konzentriert sich Kontron auf die Entwicklung sicherer und vernetzter Lösungen durch ein kombiniertes Portfolio aus Hardware, Software und Services.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2C5J0
AT0000A3AGF0
AT0000A382G1
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: Warimpex 3.78%, Rutsch der Stunde: Wienerberger -0.12%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: RBI(1)
    Smeilinho zu Wienerberger
    Star der Stunde: Warimpex 3.78%, Rutsch der Stunde: Amag -1.47%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: Kontron(1), RBI(1), Palfinger(1), Verbund(1)
    Star der Stunde: Warimpex 3.78%, Rutsch der Stunde: RBI -1.23%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: Kontron(1), Strabag(1)
    Star der Stunde: Warimpex 3.78%, Rutsch der Stunde: OMV -0.93%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: Strabag(1)

    Featured Partner Video

    Börsenradio Live-Blick, Fr. 22.3.24: DAX weiter frisch, Good News Airbus, Siemens Energy, Rheinmetall, Wienerberger

    Christian Drastil mit dem Live-Blick aus dem Studio des Börsenradio-Partners audio-cd.at in Wien wieder intraday mit Kurslisten, Statistiken und News aus Frankfurt und Wien. Es ist der Podcast, der...

    Books josefchladek.com

    Valie Export
    Körpersplitter
    1980
    Veralg Droschl

    Helen Levitt
    A Way of Seeing
    1965
    The Viking Press

    Futures
    On the Verge
    2023
    Void

    François Jonquet
    Forage
    2023
    Void

    Martin Frey & Philipp Graf
    Spurensuche 2023
    2023
    Self published

    Arena kündigt Zusammenarbeit mit AMD an


    03.04.2024, 2919 Zeichen

    New York (ots/PRNewswire) - AMD und Arena skalieren den Einsatz der ersten KI-Testlösung, um die GPU-Leistungsoptimierung der nächsten Generation zu verbessern
    Arena, ein Entwickler von spezialisierten KI-Grundlagenmodellen, gab heute eine Zusammenarbeit zur Skalierung des Einsatzes von Arena Atlas bei AMD bekannt, dem weltweit ersten KI-Test- und Optimierungsprodukt für die neueste Prozessknoten-Halbleitertechnologie.
    Im Laufe des Jahres 2023 haben AMD und Arena Atlas für AMD RadeonTM GPU-Tests und -Optimierung pilotiert. Durch die schnelle und autonome Identifizierung von Energie- und Leistungsoptimierungen können sich AMD-Ingenieure auf andere Aufgaben konzentrieren, was eine höhere Produktivität und eine beschleunigte Produktentwicklung ermöglicht. Atlas erleichtert den Halbleiterkonfigurations- und Testprozess durch KI und ermöglicht so bessere und schnellere Geräte für Verbraucher und Fachleute.
    Atlas ist in der Lage, multimodale Daten, die über Standardtexte und -videos hinausgehen - wie z. B. Leistungskurven, Wärmeprofile und HD-Videostreams - zu verarbeiten, um ein umfassenderes Verständnis für das Verhalten einer komplexen GPU zu entwickeln. Dadurch kann Atlas Test- und Abstimmungsaufgaben autonom ausführen, was die Arbeitsbelastung der Ingenieure verringert und dazu beiträgt, einige Aspekte der Zeitpläne für neue Produkte zu beschleunigen. „Was wir mit Atlas für das Testen bewiesen haben, ist erst der Anfang", sagt Pratap Ranade, Arena-Mitbegründer und Geschäftsführer. „In Zukunft wird Atlas auch bei der Fehlersuche, der Ursachenanalyse und schließlich bei der Entwicklung besserer Chips und anderer komplexer Elektronik helfen können."
    „AMD unterstützt seine Kunden nicht nur mit den neuesten Funktionen, um das volle Potenzial von KI in ihren Unternehmen und Branchen auszuschöpfen, sondern setzt auch intern fortschrittliche KI-Technologien ein, um Prozesse zu verbessern und letztlich bessere Lösungen für unsere Kunden zu liefern", sagt Andrej Zdravkovic, SVP und Software-Leiter bei AMD. „Atlas trägt dazu bei, den manuellen und langwierigen Prozess des Konfigurierens und Testens der heutigen komplexen GPU-Technologien zu rationalisieren, und verschafft unseren Ingenieuren einen Vorsprung bei der Maximierung der Optimierungen für Produkte der nächsten Generation."
    Informationen zu Arena AI Das 2019 gegründete Arena mit Sitz in New York City glaubt, dass es einen besseren Weg gibt, alles zu bauen und zu verkaufen. Unter Verwendung branchenspezifischer, multimodaler KI-Grundlagenmodelle werden Arenas Produkte für die fortschrittliche Fertigung sowie für Verbrauchermarken und Händler weltweit bei einigen der größten Fortune-500-Unternehmen in großem Umfang eingesetzt.
    Arena wird von Initialized Capital, Goldcrest Capital, Founders Fund, Fifth Down Capital, Garuda Ventures und Angel-Investoren wie Peter Thiel, Michael Seibel, General David Petraeus, Qasar Younis und anderen unterstützt.
    alison@arena-ai.com

    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Party #629: Wienerberger 155, B&C überlegt Changes bei Amag, Lenzing und Semperit, Fonds selbstbewusst vs. ETFs




     

    Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, Frequentis, SBO, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, RHI Magnesita, EVN, VIG, Wienerberger, Pierer Mobility, Bawag, UBM, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Agrana, Amag, CA Immo, Erste Group, Flughafen Wien, Immofinanz, Kapsch TrafficCom, Palfinger, Österreichische Post, Telekom Austria, Uniqa, Covestro, Deutsche Telekom, Intel, JP Morgan Chase, Deutsche Boerse, Beiersdorf.


    Random Partner

    Kontron
    Der Technologiekonzern Kontron AG – ehemals S&T AG – ist mit mehr als 6.000 Mitarbeitern und Niederlassungen in 32 Ländern weltweit präsent. Das im SDAX® an der Deutschen Börse gelistete Unternehmen ist einer der führenden Anbieter von IoT (Internet of Things) Technologien. In diesen Bereichen konzentriert sich Kontron auf die Entwicklung sicherer und vernetzter Lösungen durch ein kombiniertes Portfolio aus Hardware, Software und Services.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2C5J0
    AT0000A3AGF0
    AT0000A382G1
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Star der Stunde: Warimpex 3.78%, Rutsch der Stunde: Wienerberger -0.12%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: RBI(1)
      Smeilinho zu Wienerberger
      Star der Stunde: Warimpex 3.78%, Rutsch der Stunde: Amag -1.47%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: Kontron(1), RBI(1), Palfinger(1), Verbund(1)
      Star der Stunde: Warimpex 3.78%, Rutsch der Stunde: RBI -1.23%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: Kontron(1), Strabag(1)
      Star der Stunde: Warimpex 3.78%, Rutsch der Stunde: OMV -0.93%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: Strabag(1)

      Featured Partner Video

      Börsenradio Live-Blick, Fr. 22.3.24: DAX weiter frisch, Good News Airbus, Siemens Energy, Rheinmetall, Wienerberger

      Christian Drastil mit dem Live-Blick aus dem Studio des Börsenradio-Partners audio-cd.at in Wien wieder intraday mit Kurslisten, Statistiken und News aus Frankfurt und Wien. Es ist der Podcast, der...

      Books josefchladek.com

      Adrianna Ault
      Levee
      2023
      Void

      Christian Reister
      Driftwood 15 | New York
      2023
      Self published

      Andreas H. Bitesnich
      India
      2019
      teNeues Verlag GmbH

      Cristina de Middel
      Gentlemen's Club
      2023
      This Book is True

      Kristina Syrchikova
      The Burial Dress
      2022
      Self published