Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





BSN Spitout Wiener Börse: Rath fällt unter den MA100 und MA200

Bild: © Martina Draper, Wiener Börse, Ticker

02.04.2024, 3573 Zeichen

Gestoppte bzw. gedrehte Serien: Porr -1,39% auf 14,2, davor 6 Tage im Plus (11,28% Zuwachs von 12,94 auf 14,4), CA Immo 0% auf 32,7, davor 3 Tage im Plus (3,15% Zuwachs von 31,7 auf 32,7), Uniqa 0% auf 8,01, davor 3 Tage im Plus (1,52% Zuwachs von 7,89 auf 8,01), Gurktaler AG VZ +5,26% auf 8, davor 3 Tage ohne Veränderung .

Gestoppte bzw. gedrehte Serien: Rosgix -0,02% auf 3768,13, davor 6 Tage im Plus (0,95% Zuwachs von 3733,42 auf 3768,85), ATX Prime -0,07% auf 1776,24, davor 3 Tage im Plus (1,23% Zuwachs von 1755,9 auf 1777,48), FACC -3,3% auf 6,15, davor 3 Tage im Plus (8,9% Zuwachs von 5,84 auf 6,36), Marinomed Biotech 0% auf 21,9, davor 3 Tage im Plus (11,17% Zuwachs von 19,7 auf 21,9), Polytec Group 0% auf 3,35, davor 3 Tage im Plus (1,52% Zuwachs von 3,3 auf 3,35), Fabasoft +2,54% auf 20,2, davor 3 Tage im Plus (4,94% Zuwachs von 19,25 auf 20,2), Josef Manner & Comp. AG -0,93% auf 107, davor 3 Tage ohne Veränderung , Österreichische Post +0,63% auf 31,85, davor 3 Tage ohne Veränderung .

Folgende Titel haben den Moving Average 100 gekreuzt:
Rath AG 26,2 (MA100: 28,83, xD, davor 62 Tage über dem MA100).

Folgende Titel haben den Moving Average 200 gekreuzt:
Rath AG 26,2 (MA200: 27,02, xD, davor 186 Tage über dem MA200).

ATX TR

Folgende Veränderungen im ytd-Ranking: DO&CO (5 Plätze verloren, von 8 auf 13) ; dazu, RBI (+4, von 13 auf 9), Telekom Austria (+2, von 10 auf 8), Lenzing (+2, von 17 auf 15), Mayr-Melnhof (-2, von 15 auf 17), OMV (+1, von 4 auf 3), Wienerberger (-1, von 3 auf 4), Andritz (-1, von 9 auf 10), SBO (+1, von 12 auf 11), CA Immo (-1, von 11 auf 12).
Beim Umsatz ytd-Ranking ergaben sich diese Positionsveränderungen: Aufsteiger des Tages war Österreichische Post (1 Platz gutgemacht, von 17 auf 16) , weiters Uniqa (-1, von 16 auf 17)

Diese Vorfälle in den Umsatz Top 20: Erste Group liegt mit dem Umsatz von 56.303.448 ytd auf Platz 16.

1. Bawag ( 21,51%)
2. Erste Group ( 14,02%)
3. OMV ( 11,34%)
4. Wienerberger ( 9,27%)
5. VIG ( 8,87%)
6. Uniqa ( 7,64%)
7. Immofinanz ( 7,60%)
8. Telekom Austria ( 1,31%)
9. RBI ( 0,96%)
10. Andritz ( 0,71%)
11. SBO ( 0,68%)
12. CA Immo ( 0,46%)
13. DO&CO ( -0,30%)
14. Österreichische Post ( -2,60%)
15. Lenzing ( -9,14%)
16. voestalpine ( -10,15%)
17. Mayr-Melnhof ( -12,16%)
18. EVN ( -14,59%)
19. Verbund ( -18,56%)
20. AT&S ( -26,31%)

Bei den Flop-Performances 2024 gab es neue Top 20 Einträge: Rath AG mit -12,67% (Platz 15),

1. S Immo ( 41,60%)
2. Addiko Bank ( 31,09%)
3. BTV AG ( 17,39%)
4. Wiener Privatbank ( 15,74%)
5. SW Umwelttechnik ( 13,86%)
6. Wolftank-Adisa ( 12,17%)
7. Porr ( 11,50%)
8. Fabasoft ( 8,89%)
9. Oberbank AG Stamm ( 8,07%)
10. Warimpex ( 7,38%)
11. FACC ( 5,49%)
12. RWT AG ( 5,00%)
13. Austriacard Holdings AG ( 3,06%)
14. RHI Magnesita ( 3,03%)
15. Linz Textil Holding ( 2,27%)
16. Amag ( 1,50%)
17. VAS AG ( 1,12%)
18. EuroTeleSites AG ( 0,83%)
19. Frequentis ( 0,37%)
20. Petro Welt Technologies ( 0,00%)
21. BKS Bank Stamm ( 0,00%)
22. Frauenthal ( 0,00%)
23. Flughafen Wien ( -0,59%)
24. Rosenbauer ( -2,08%)
25. Kontron ( -3,25%)
26. Agrana ( -3,55%)
27. Josef Manner & Comp. AG ( -3,60%)
28. Rath AG ( -3,68%)
29. Polytec Group ( -4,42%)
30. Pierer Mobility ( -4,43%)
31. Kapsch TrafficCom ( -5,13%)
32. Athos Immobilien ( -6,61%)
33. Strabag ( -6,64%)
34. Zumtobel ( -8,92%)
35. Palfinger ( -9,72%)
36. Heid AG ( -11,11%)
37. Wolford ( -11,34%)
38. UBM ( -12,32%)
39. Kostad ( -12,50%)
40. bet-at-home.com ( -16,29%)
41. Semperit ( -17,09%)
42. Stadlauer Malzfabrik AG ( -19,12%)
43. Valneva ( -22,94%)
44. Marinomed Biotech ( -25,00%)
45. Gurktaler AG Stamm ( -32,20%)
46. Cleen Energy ( -48,33%)
47. ams-Osram ( -55,56%)


(02.04.2024)

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

SportWoche Podcast #105: Lisa Reichkendler, mit ihrem Food Marketing und Peast Performance ev. zu einem Sportgeschichte-Riegel




 

Bildnachweis

1. Wiener Börse, Ticker , (© Martina Draper)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Palfinger, Amag, SBO, Flughafen Wien, AT&S, Frequentis, EVN, EuroTeleSites AG, CA Immo, Erste Group, Mayr-Melnhof, S Immo, Uniqa, Bawag, Pierer Mobility, ams-Osram, Addiko Bank, Wiener Privatbank, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Kapsch TrafficCom, Agrana, Immofinanz, OMV, Österreichische Post, Strabag, Telekom Austria, VIG, Wienerberger, Warimpex, American Express.


Random Partner

VIG
Die Vienna Insurance Group (VIG) ist mit rund 50 Konzerngesellschaften und mehr als 25.000 Mitarbeitern in 30 Ländern aktiv. Bereits seit 1994 notiert die VIG an der Wiener Börse und zählt heute zu den Top-Unternehmen im Segment “prime market“ und weist eine attraktive Dividendenpolitik auf.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


 Latest Blogs

» SportWoche Podcast #105: Lisa Reichkendler, mit ihrem Food Marketing und...

» Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Beiersdorf, adidas, Netflix, Sartorius,...

» BSN Spitout Wiener Börse: Erste Group übernimmt year-to-date-Führung von...

» Österreich-Depots: Weekend-Bilanz (Depot Kommentar)

» Börsegeschichte 19.4.: Rosenbauer (Börse Geschichte) (BörseGeschichte)

» Aktienkäufe bei Porr und UBM, News von VIG-Tochter, Research zu Verbund,...

» Nachlese: Warum CA Immo, Immofinanz und RBI positiv bzw. voestalpine neg...

» Wiener Börse Party #633: Heute April Verfall, Ex-Marinomed-Investor in ...

» Wiener Börse zu Mittag schwächer: Frequentis, Immofinanz, Palfinger gesu...

» Börsenradio Live-Blick 19/4: DAX eröffnet zum April-Verfall deutlich sch...


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A34CV6
AT0000A2VYD6
AT0000A2QS86
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    #gabb #1584

    Featured Partner Video

    Börsenradio Live-Blick, Mi. 10.4.24: DAX will wohl nicht runter und steigt, Rheinmetall irre 5,4x, Baader Bank mag Infineon

    Christian Drastil mit dem Live-Blick aus dem Studio des Börsenradio-Partners audio-cd.at in Wien wieder intraday mit Kurslisten, Statistiken und News aus Frankfurt und Wien. Es ist der Podcast, der...

    Books josefchladek.com

    Robert Frank
    The Americans (fifth American edition)
    1978
    Aperture

    Christian Reister
    Nacht und Nebel
    2023
    Safelight

    Igor Chekachkov
    NA4JOPM8
    2021
    ist publishing

    Jerker Andersson
    Found Diary
    2024
    Self published

    Ed van der Elsken
    Liebe in Saint Germain des Pres
    1956
    Rowohlt


    02.04.2024, 3573 Zeichen

    Gestoppte bzw. gedrehte Serien: Porr -1,39% auf 14,2, davor 6 Tage im Plus (11,28% Zuwachs von 12,94 auf 14,4), CA Immo 0% auf 32,7, davor 3 Tage im Plus (3,15% Zuwachs von 31,7 auf 32,7), Uniqa 0% auf 8,01, davor 3 Tage im Plus (1,52% Zuwachs von 7,89 auf 8,01), Gurktaler AG VZ +5,26% auf 8, davor 3 Tage ohne Veränderung .

    Gestoppte bzw. gedrehte Serien: Rosgix -0,02% auf 3768,13, davor 6 Tage im Plus (0,95% Zuwachs von 3733,42 auf 3768,85), ATX Prime -0,07% auf 1776,24, davor 3 Tage im Plus (1,23% Zuwachs von 1755,9 auf 1777,48), FACC -3,3% auf 6,15, davor 3 Tage im Plus (8,9% Zuwachs von 5,84 auf 6,36), Marinomed Biotech 0% auf 21,9, davor 3 Tage im Plus (11,17% Zuwachs von 19,7 auf 21,9), Polytec Group 0% auf 3,35, davor 3 Tage im Plus (1,52% Zuwachs von 3,3 auf 3,35), Fabasoft +2,54% auf 20,2, davor 3 Tage im Plus (4,94% Zuwachs von 19,25 auf 20,2), Josef Manner & Comp. AG -0,93% auf 107, davor 3 Tage ohne Veränderung , Österreichische Post +0,63% auf 31,85, davor 3 Tage ohne Veränderung .

    Folgende Titel haben den Moving Average 100 gekreuzt:
    Rath AG 26,2 (MA100: 28,83, xD, davor 62 Tage über dem MA100).

    Folgende Titel haben den Moving Average 200 gekreuzt:
    Rath AG 26,2 (MA200: 27,02, xD, davor 186 Tage über dem MA200).

    ATX TR

    Folgende Veränderungen im ytd-Ranking: DO&CO (5 Plätze verloren, von 8 auf 13) ; dazu, RBI (+4, von 13 auf 9), Telekom Austria (+2, von 10 auf 8), Lenzing (+2, von 17 auf 15), Mayr-Melnhof (-2, von 15 auf 17), OMV (+1, von 4 auf 3), Wienerberger (-1, von 3 auf 4), Andritz (-1, von 9 auf 10), SBO (+1, von 12 auf 11), CA Immo (-1, von 11 auf 12).
    Beim Umsatz ytd-Ranking ergaben sich diese Positionsveränderungen: Aufsteiger des Tages war Österreichische Post (1 Platz gutgemacht, von 17 auf 16) , weiters Uniqa (-1, von 16 auf 17)

    Diese Vorfälle in den Umsatz Top 20: Erste Group liegt mit dem Umsatz von 56.303.448 ytd auf Platz 16.

    1. Bawag ( 21,51%)
    2. Erste Group ( 14,02%)
    3. OMV ( 11,34%)
    4. Wienerberger ( 9,27%)
    5. VIG ( 8,87%)
    6. Uniqa ( 7,64%)
    7. Immofinanz ( 7,60%)
    8. Telekom Austria ( 1,31%)
    9. RBI ( 0,96%)
    10. Andritz ( 0,71%)
    11. SBO ( 0,68%)
    12. CA Immo ( 0,46%)
    13. DO&CO ( -0,30%)
    14. Österreichische Post ( -2,60%)
    15. Lenzing ( -9,14%)
    16. voestalpine ( -10,15%)
    17. Mayr-Melnhof ( -12,16%)
    18. EVN ( -14,59%)
    19. Verbund ( -18,56%)
    20. AT&S ( -26,31%)

    Bei den Flop-Performances 2024 gab es neue Top 20 Einträge: Rath AG mit -12,67% (Platz 15),

    1. S Immo ( 41,60%)
    2. Addiko Bank ( 31,09%)
    3. BTV AG ( 17,39%)
    4. Wiener Privatbank ( 15,74%)
    5. SW Umwelttechnik ( 13,86%)
    6. Wolftank-Adisa ( 12,17%)
    7. Porr ( 11,50%)
    8. Fabasoft ( 8,89%)
    9. Oberbank AG Stamm ( 8,07%)
    10. Warimpex ( 7,38%)
    11. FACC ( 5,49%)
    12. RWT AG ( 5,00%)
    13. Austriacard Holdings AG ( 3,06%)
    14. RHI Magnesita ( 3,03%)
    15. Linz Textil Holding ( 2,27%)
    16. Amag ( 1,50%)
    17. VAS AG ( 1,12%)
    18. EuroTeleSites AG ( 0,83%)
    19. Frequentis ( 0,37%)
    20. Petro Welt Technologies ( 0,00%)
    21. BKS Bank Stamm ( 0,00%)
    22. Frauenthal ( 0,00%)
    23. Flughafen Wien ( -0,59%)
    24. Rosenbauer ( -2,08%)
    25. Kontron ( -3,25%)
    26. Agrana ( -3,55%)
    27. Josef Manner & Comp. AG ( -3,60%)
    28. Rath AG ( -3,68%)
    29. Polytec Group ( -4,42%)
    30. Pierer Mobility ( -4,43%)
    31. Kapsch TrafficCom ( -5,13%)
    32. Athos Immobilien ( -6,61%)
    33. Strabag ( -6,64%)
    34. Zumtobel ( -8,92%)
    35. Palfinger ( -9,72%)
    36. Heid AG ( -11,11%)
    37. Wolford ( -11,34%)
    38. UBM ( -12,32%)
    39. Kostad ( -12,50%)
    40. bet-at-home.com ( -16,29%)
    41. Semperit ( -17,09%)
    42. Stadlauer Malzfabrik AG ( -19,12%)
    43. Valneva ( -22,94%)
    44. Marinomed Biotech ( -25,00%)
    45. Gurktaler AG Stamm ( -32,20%)
    46. Cleen Energy ( -48,33%)
    47. ams-Osram ( -55,56%)


    (02.04.2024)

    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    SportWoche Podcast #105: Lisa Reichkendler, mit ihrem Food Marketing und Peast Performance ev. zu einem Sportgeschichte-Riegel




     

    Bildnachweis

    1. Wiener Börse, Ticker , (© Martina Draper)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Palfinger, Amag, SBO, Flughafen Wien, AT&S, Frequentis, EVN, EuroTeleSites AG, CA Immo, Erste Group, Mayr-Melnhof, S Immo, Uniqa, Bawag, Pierer Mobility, ams-Osram, Addiko Bank, Wiener Privatbank, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Kapsch TrafficCom, Agrana, Immofinanz, OMV, Österreichische Post, Strabag, Telekom Austria, VIG, Wienerberger, Warimpex, American Express.


    Random Partner

    VIG
    Die Vienna Insurance Group (VIG) ist mit rund 50 Konzerngesellschaften und mehr als 25.000 Mitarbeitern in 30 Ländern aktiv. Bereits seit 1994 notiert die VIG an der Wiener Börse und zählt heute zu den Top-Unternehmen im Segment “prime market“ und weist eine attraktive Dividendenpolitik auf.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


     Latest Blogs

    » SportWoche Podcast #105: Lisa Reichkendler, mit ihrem Food Marketing und...

    » Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Beiersdorf, adidas, Netflix, Sartorius,...

    » BSN Spitout Wiener Börse: Erste Group übernimmt year-to-date-Führung von...

    » Österreich-Depots: Weekend-Bilanz (Depot Kommentar)

    » Börsegeschichte 19.4.: Rosenbauer (Börse Geschichte) (BörseGeschichte)

    » Aktienkäufe bei Porr und UBM, News von VIG-Tochter, Research zu Verbund,...

    » Nachlese: Warum CA Immo, Immofinanz und RBI positiv bzw. voestalpine neg...

    » Wiener Börse Party #633: Heute April Verfall, Ex-Marinomed-Investor in ...

    » Wiener Börse zu Mittag schwächer: Frequentis, Immofinanz, Palfinger gesu...

    » Börsenradio Live-Blick 19/4: DAX eröffnet zum April-Verfall deutlich sch...


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A34CV6
    AT0000A2VYD6
    AT0000A2QS86
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      #gabb #1584

      Featured Partner Video

      Börsenradio Live-Blick, Mi. 10.4.24: DAX will wohl nicht runter und steigt, Rheinmetall irre 5,4x, Baader Bank mag Infineon

      Christian Drastil mit dem Live-Blick aus dem Studio des Börsenradio-Partners audio-cd.at in Wien wieder intraday mit Kurslisten, Statistiken und News aus Frankfurt und Wien. Es ist der Podcast, der...

      Books josefchladek.com

      Valie Export
      Körpersplitter
      1980
      Veralg Droschl

      François Jonquet
      Forage
      2023
      Void

      Martin Frey & Philipp Graf
      Spurensuche 2023
      2023
      Self published

      Cristina de Middel
      Gentlemen's Club
      2023
      This Book is True

      Christian Reister
      Nacht und Nebel
      2023
      Safelight