Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Magazine aktuell


#gabb aktuell



16.03.2024, 3684 Zeichen

In der Wochensicht ist vorne: Bilfinger 4,23% vor HeidelbergCement 3,29%, Hochtief 1,92%, Saint Gobain 1,69%, Wienerberger 0,12%, Strabag -1,3% und Porr -3,24%.

In der Monatssicht ist vorne: Bilfinger 15,65% vor HeidelbergCement 11,75% , Hochtief 7,32% , Saint Gobain 2,3% , Wienerberger 0,43% , Porr 0,31% und Strabag -2,68% . Weitere Highlights: Bilfinger ist nun 3 Tage im Minus (1,99% Verlust von 45,24 auf 44,34).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Bilfinger 27,34% (Vorjahr: 28,58 Prozent) im Plus. Dahinter HeidelbergCement 14,95% (Vorjahr: 51,91 Prozent) und Wienerberger 7,15% (Vorjahr: 33,95 Prozent). Strabag 0,97% (Vorjahr: 5,88 Prozent) im Plus. Dahinter Porr 3,31% (Vorjahr: 7,99 Prozent) und Saint Gobain 4,58% (Vorjahr: 46,02 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Bilfinger 25,71%, HeidelbergCement 21,31% und Wienerberger 17,48%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: keiner.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 8:30 Uhr die Wienerberger-Aktie am besten: 0,86% Plus. Dahinter Porr mit +0,61% , Bilfinger mit +0,43% , Saint Gobain mit +0,33% , Hochtief mit +0,33% , Strabag mit +0,24% und HeidelbergCement mit +0,04% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Bau & Baustoffe ist 9,18% und reiht sich damit auf Platz 2 ein:

1. Versicherer: 13,2% Show latest Report (09.03.2024)
2. Bau & Baustoffe: 9,18% Show latest Report (09.03.2024)
3. MSCI World Biggest 10: 6,27% Show latest Report (09.03.2024)
4. Deutsche Nebenwerte: 5,54% Show latest Report (09.03.2024)
5. Computer, Software & Internet : 3,98% Show latest Report (09.03.2024)
6. Konsumgüter: 1,46% Show latest Report (09.03.2024)
7. Ölindustrie: 1,35% Show latest Report (09.03.2024)
8. Aluminium: 1,31%
9. Global Innovation 1000: 0,63% Show latest Report (09.03.2024)
10. Immobilien: 0,5% Show latest Report (09.03.2024)
11. Auto, Motor und Zulieferer: -0,17% Show latest Report (16.03.2024)
12. Telekom: -0,7% Show latest Report (09.03.2024)
13. Licht und Beleuchtung: -3,34% Show latest Report (09.03.2024)
14. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -3,39% Show latest Report (09.03.2024)
15. Zykliker Österreich: -3,64% Show latest Report (09.03.2024)
16. Sport: -3,65% Show latest Report (09.03.2024)
17. Banken: -4,33% Show latest Report (16.03.2024)
18. Post: -5,37% Show latest Report (09.03.2024)
19. Rohstoffaktien: -5,7% Show latest Report (09.03.2024)
20. Gaming: -6,74% Show latest Report (09.03.2024)
21. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): -6,95% Show latest Report (09.03.2024)
22. IT, Elektronik, 3D: -7,72% Show latest Report (09.03.2024)
23. Runplugged Running Stocks: -7,81%
24. Luftfahrt & Reise: -8,45% Show latest Report (09.03.2024)
25. Stahl: -13,67% Show latest Report (09.03.2024)
26. Energie: -19,18% Show latest Report (09.03.2024)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare



BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #696: Auszeichungen für dad.at, Liane Hirner und die Bawag, Senat der Wirtschaft rügt die Grüne Planwirtschaft




 

Bildnachweis

1. BSN Group Bau & Baustoffe Performancevergleich YTD, Stand: 16.03.2024

2. Betreten der Baustelle verboten, Baustelle, Bau, betreten verboten (C) Wolfgang Wildner   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Zumtobel, FACC, Bawag, Austriacard Holdings AG, Lenzing, AT&S, Telekom Austria, EVN, Strabag, CA Immo, Immofinanz, Agrana, Hutter & Schrantz Stahlbau, Marinomed Biotech, Warimpex, RHI Magnesita, Oberbank AG Stamm, Athos Immobilien, Amag, Erste Group, Flughafen Wien, Österreichische Post, S Immo, Uniqa, VIG, Wienerberger.


Random Partner

Matejka & Partner
Die Matejka & Partner Asset Management GmbH ist eine auf Vermögensverwaltung konzentrierte Wertpapierfirma. Im Vordergrund der Dienstleistungen stehen maßgeschneiderte Konzepte und individuelle Lösungen. Für die Gesellschaft ist es geübte Praxis, neue Herausforderungen des Marktes frühzeitig zu erkennen und entsprechende Strategien zu entwickeln.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2U2W8
AT0000A37NX2
AT0000A382G1
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: AT&S 0.84%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -2.9%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Mayr-Melnhof(1)
    Star der Stunde: Verbund 0.5%, Rutsch der Stunde: DO&CO -0.85%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Bawag(1)
    Star der Stunde: DO&CO 0.92%, Rutsch der Stunde: AT&S -0.54%
    Star der Stunde: Pierer Mobility 2.15%, Rutsch der Stunde: Erste Group -0.54%
    BSN MA-Event Beiersdorf
    Star der Stunde: Rosenbauer 0.82%, Rutsch der Stunde: Verbund -0.53%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: AT&S(1)

    Featured Partner Video

    Wiener Börse Party #695: Einschätzung zu Addikos Aufstieg in der ATX-Beobachtungsliste, EU-Fehler im Privatanlegerzugang

    Die Wiener Börse Party ist ein Podcastprojekt für Audio-CD.at von Christian Drastil Comm.. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an der Wiener Börse. Inh...

    Books josefchladek.com

    Eron Rauch
    The Eternal Garden
    2023
    Self published

    Sebastián Bruno
    Duelos y Quebrantos
    2018
    ediciones anómalas

    Regina Anzenberger
    Imperfections
    2024
    AnzenbergerEdition

    Kurama
    erotiCANA
    2023
    in)(between gallery

    Mimi Plumb
    Landfall
    2018
    TBW Books

    Bilfinger und HeidelbergCement vs. Porr und Strabag – kommentierter KW 11 Peer Group Watch Bau & Baustoffe


    16.03.2024, 3684 Zeichen

    In der Wochensicht ist vorne: Bilfinger 4,23% vor HeidelbergCement 3,29%, Hochtief 1,92%, Saint Gobain 1,69%, Wienerberger 0,12%, Strabag -1,3% und Porr -3,24%.

    In der Monatssicht ist vorne: Bilfinger 15,65% vor HeidelbergCement 11,75% , Hochtief 7,32% , Saint Gobain 2,3% , Wienerberger 0,43% , Porr 0,31% und Strabag -2,68% . Weitere Highlights: Bilfinger ist nun 3 Tage im Minus (1,99% Verlust von 45,24 auf 44,34).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Bilfinger 27,34% (Vorjahr: 28,58 Prozent) im Plus. Dahinter HeidelbergCement 14,95% (Vorjahr: 51,91 Prozent) und Wienerberger 7,15% (Vorjahr: 33,95 Prozent). Strabag 0,97% (Vorjahr: 5,88 Prozent) im Plus. Dahinter Porr 3,31% (Vorjahr: 7,99 Prozent) und Saint Gobain 4,58% (Vorjahr: 46,02 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: Bilfinger 25,71%, HeidelbergCement 21,31% und Wienerberger 17,48%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: keiner.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 8:30 Uhr die Wienerberger-Aktie am besten: 0,86% Plus. Dahinter Porr mit +0,61% , Bilfinger mit +0,43% , Saint Gobain mit +0,33% , Hochtief mit +0,33% , Strabag mit +0,24% und HeidelbergCement mit +0,04% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Bau & Baustoffe ist 9,18% und reiht sich damit auf Platz 2 ein:

    1. Versicherer: 13,2% Show latest Report (09.03.2024)
    2. Bau & Baustoffe: 9,18% Show latest Report (09.03.2024)
    3. MSCI World Biggest 10: 6,27% Show latest Report (09.03.2024)
    4. Deutsche Nebenwerte: 5,54% Show latest Report (09.03.2024)
    5. Computer, Software & Internet : 3,98% Show latest Report (09.03.2024)
    6. Konsumgüter: 1,46% Show latest Report (09.03.2024)
    7. Ölindustrie: 1,35% Show latest Report (09.03.2024)
    8. Aluminium: 1,31%
    9. Global Innovation 1000: 0,63% Show latest Report (09.03.2024)
    10. Immobilien: 0,5% Show latest Report (09.03.2024)
    11. Auto, Motor und Zulieferer: -0,17% Show latest Report (16.03.2024)
    12. Telekom: -0,7% Show latest Report (09.03.2024)
    13. Licht und Beleuchtung: -3,34% Show latest Report (09.03.2024)
    14. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -3,39% Show latest Report (09.03.2024)
    15. Zykliker Österreich: -3,64% Show latest Report (09.03.2024)
    16. Sport: -3,65% Show latest Report (09.03.2024)
    17. Banken: -4,33% Show latest Report (16.03.2024)
    18. Post: -5,37% Show latest Report (09.03.2024)
    19. Rohstoffaktien: -5,7% Show latest Report (09.03.2024)
    20. Gaming: -6,74% Show latest Report (09.03.2024)
    21. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): -6,95% Show latest Report (09.03.2024)
    22. IT, Elektronik, 3D: -7,72% Show latest Report (09.03.2024)
    23. Runplugged Running Stocks: -7,81%
    24. Luftfahrt & Reise: -8,45% Show latest Report (09.03.2024)
    25. Stahl: -13,67% Show latest Report (09.03.2024)
    26. Energie: -19,18% Show latest Report (09.03.2024)

    Aktuelles zu den Companies (168h)
    Social Trading Kommentare



    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Party #696: Auszeichungen für dad.at, Liane Hirner und die Bawag, Senat der Wirtschaft rügt die Grüne Planwirtschaft




     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Bau & Baustoffe Performancevergleich YTD, Stand: 16.03.2024

    2. Betreten der Baustelle verboten, Baustelle, Bau, betreten verboten (C) Wolfgang Wildner   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Zumtobel, FACC, Bawag, Austriacard Holdings AG, Lenzing, AT&S, Telekom Austria, EVN, Strabag, CA Immo, Immofinanz, Agrana, Hutter & Schrantz Stahlbau, Marinomed Biotech, Warimpex, RHI Magnesita, Oberbank AG Stamm, Athos Immobilien, Amag, Erste Group, Flughafen Wien, Österreichische Post, S Immo, Uniqa, VIG, Wienerberger.


    Random Partner

    Matejka & Partner
    Die Matejka & Partner Asset Management GmbH ist eine auf Vermögensverwaltung konzentrierte Wertpapierfirma. Im Vordergrund der Dienstleistungen stehen maßgeschneiderte Konzepte und individuelle Lösungen. Für die Gesellschaft ist es geübte Praxis, neue Herausforderungen des Marktes frühzeitig zu erkennen und entsprechende Strategien zu entwickeln.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2U2W8
    AT0000A37NX2
    AT0000A382G1
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Star der Stunde: AT&S 0.84%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -2.9%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Mayr-Melnhof(1)
      Star der Stunde: Verbund 0.5%, Rutsch der Stunde: DO&CO -0.85%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Bawag(1)
      Star der Stunde: DO&CO 0.92%, Rutsch der Stunde: AT&S -0.54%
      Star der Stunde: Pierer Mobility 2.15%, Rutsch der Stunde: Erste Group -0.54%
      BSN MA-Event Beiersdorf
      Star der Stunde: Rosenbauer 0.82%, Rutsch der Stunde: Verbund -0.53%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: AT&S(1)

      Featured Partner Video

      Wiener Börse Party #695: Einschätzung zu Addikos Aufstieg in der ATX-Beobachtungsliste, EU-Fehler im Privatanlegerzugang

      Die Wiener Börse Party ist ein Podcastprojekt für Audio-CD.at von Christian Drastil Comm.. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an der Wiener Börse. Inh...

      Books josefchladek.com

      Walker Evans
      Many are Called
      1966
      Houghton Mifflin

      Kurama
      erotiCANA
      2023
      in)(between gallery

      Martin Parr
      The Last Resort
      1986
      Promenade Press

      Jerker Andersson
      Found Diary
      2024
      Self published

      Ed van der Elsken
      Liebe in Saint Germain des Pres
      1956
      Rowohlt