Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





„Wer einen Job will, willhaben!“: Crossmedia-Kampagne sorgt österreichweit erneut für Furore

APA-OTS-Meldungen aus dem Finanzsektor in der "BSN Extended Version"
Wichtige Originaltextaussendungen aus der Branche. Wir ergänzen vollautomatisch Bilder aus dem Fundus von photaq.com und Aktieninformationen aus dem Börse Social Network. Wer eine Korrektur zu den Beiträgen wünscht: mailto:office@boerse-social.com . Wir wiederum übernehmen keinerlei Haftung für Augenerkrankungen aufgrund von geballtem Grossbuchstabeneinsatz der Aussender. Wir meinen: Firmennamen, die länger als drei Buchstaben sind, schreibt man nicht durchgängig in Grossbuchstaben (Versalien).
Magazine aktuell


#gabb aktuell



26.02.2024, 2996 Zeichen

Seit dem 25. Februar ist der Jobmarktplatz für Österreich mit dem Re-Launch seiner Crossmedia-Kampagne auf den heimischen Bildschirmen zu sehen\nDie mit AANDRS und Kaiserschnitt Film entwickelte Werbeoffensive richtet sich gleichermaßen an ArbeitnehmerInnen und ArbeitgeberInnen\nMehr als 400.000 Unique UserInnen tummeln sich Monat für Monat auf willhaben-Jobs\nMehr als 17.000 Jobs in ganz Österreich warten derzeit auf willhaben auf die besten BewerberInnen. Um die Position von willhaben als die Jobplattform für Österreich zu unterstreichen und dabei die Vielfalt des Angebots für ArbeitnehmerInnen und ArbeitgeberInnen gleichermaßen ins Rampenlicht zu rücken, heißt es einmal mehr „Wer einen Job will, willhaben“. Und so sorgt die crossmediale willhaben-Jobs Kampagne seit dem 25. Februar 2024 erneut in Fernsehen, Hörfunk und im digitalen Raum für Aufmerksamkeit.
Zwtl.: Wie ArbeitnehmerInnen und ArbeitgeberInnen einander auf willhaben finden
„Halb Österreich nutzt willhaben. Neben unserer Rolle als größter digitaler Marktplatz Österreichs und unserer starken Position in den Bereichen Immobilien sowie Auto & Motor sind wir stolz darauf, was wir mit willhaben-Jobs in den vergangenen Jahren erreicht haben“, erläutert Mercedes Krutz, Head of Marketing bei willhaben. Über den Hintergrund der groß angelegten Werbeoffensive, die zusammen mit AANDRS und Kaiserschnitt Film kreiert wurde, sagt sie: „Der neue Flight unserer Crossmedia-Kampagne zielt darauf ab, unsere starke Position am heimischen Markt weiter zu festigen. Dabei unterstreichen wir einerseits die Vielfalt unseres Angebotes für ArbeitnehmerInnen sowie andererseits unser enormes Potential für ArbeitgeberInnen in ganz Österreich.“
Zwtl.: Monat für Monat mehr als 400.000 Unique UserInnen auf willhaben-Jobs
Dem fügt Markus Zink, Head of Jobs bei willhaben, hinzu: „Die Entwicklungen und Umbrüche der vergangenen Jahre wirken nach wie vor auf den heimischen Arbeitsmarkt. Inmitten dieser neuen Chancen und Herausforderungen sehen wir es als unsere Aufgabe, die passenden Unternehmen und die besten Talente zusammenzuführen – egal in welchem Bundesland und in welchem Berufsfeld, vom KMU bis hin zum Konzern. willhaben Jobs unterstützt Monat für Monat etwa 415.000 Menschen dabei, ihren Traumjob zu finden* und stellt ArbeitgeberInnen eine enorme Reichweite sowie optimale Präsenz und geballtes Employer Branding-Know-how zur Verfügung.“
* Quelle: ÖWA 2023-III, mittlerer Monat
[Link zum TV-Spot] (https://www.youtube.com/watch?v=n5-Kzy01nA0)
[Link zum Radio-Spot] (https://www.youtube.com/watch?v=Oahpqs5w0Ws)
Credits: Kunde: willhaben Geschäftsführerin: Sylvia Dellantonio Marketingleiterin: Mercedes Krutz Marketing-Team: Matthias Imre, Olgu Bolun, Ralph Wachter, Pamela Graisy Kreativagentur: AANDRS Mediaagentur: Mindshare Filmproduktion: Kaiserschnitt Film Regie: Deniz Cooper DoP: Matthias Papst Szenenbild: Sophie Rieser Schnitt: Gregor Lehrl VFX: Jürgen Hackl Tonstudio: Innenhof Studios Grading: Mike Bothe Sprecher: Rafael Haider

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Zertifikate Party Österreich 04/24: Wie sich Societe Generale im Zertifikate-Geschäft aufgestellt hat




 

Aktien auf dem Radar:Palfinger, Amag, SBO, Flughafen Wien, AT&S, Frequentis, EVN, EuroTeleSites AG, CA Immo, Erste Group, Mayr-Melnhof, S Immo, Uniqa, Bawag, Pierer Mobility, ams-Osram, Addiko Bank, Wiener Privatbank, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Kapsch TrafficCom, Agrana, Immofinanz, OMV, Österreichische Post, Strabag, Telekom Austria, VIG, Wienerberger, Warimpex, American Express.


Random Partner

Agrana
Die Agrana Beteiligungs-AG ist ein Nahrungsmittel-Konzern mit Sitz in Wien. Agrana erzeugt Zucker, Stärke, sogenannte Fruchtzubereitungen und Fruchtsaftkonzentrate sowie Bioethanol. Das Unternehmen veredelt landwirtschaftliche Rohstoffe zu vielseitigen industriellen Produkten und beliefert sowohl lokale Produzenten als auch internationale Konzerne, speziell die Nahrungsmittelindustrie.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A34CV6
AT0000A2QS86
AT0000A2VYD6
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    #gabb #1584

    Featured Partner Video

    Börsenradio Live-Blick, Di. 16.4.24: DAX und ATX verlieren im Frühgeschäft deutlich, Good News Beiersdorf und Gold bleibt stark

    Christian Drastil mit dem Live-Blick aus dem Studio des Börsenradio-Partners audio-cd.at in Wien wieder intraday mit Kurslisten, Statistiken und News aus Frankfurt und Wien. Es ist der Podcast, der...

    Books josefchladek.com

    Naotaka Hirota
    La Scène de la Locomotive à Vapeur
    1975
    Yomiuri Shimbun

    Stefania Rössl & Massimo Sordi (eds.)
    Index Naturae
    2023
    Skinnerboox

    Christian Reister
    Driftwood 15 | New York
    2023
    Self published

    Horst Pannwitz
    Berlin. Symphonie einer Weltstadt
    1959
    Ernst Staneck Verlag

    Sergio Castañeira
    Limbo
    2023
    ediciones anómalas

    „Wer einen Job will, willhaben!“: Crossmedia-Kampagne sorgt österreichweit erneut für Furore


    26.02.2024, 2996 Zeichen

    Seit dem 25. Februar ist der Jobmarktplatz für Österreich mit dem Re-Launch seiner Crossmedia-Kampagne auf den heimischen Bildschirmen zu sehen\nDie mit AANDRS und Kaiserschnitt Film entwickelte Werbeoffensive richtet sich gleichermaßen an ArbeitnehmerInnen und ArbeitgeberInnen\nMehr als 400.000 Unique UserInnen tummeln sich Monat für Monat auf willhaben-Jobs\nMehr als 17.000 Jobs in ganz Österreich warten derzeit auf willhaben auf die besten BewerberInnen. Um die Position von willhaben als die Jobplattform für Österreich zu unterstreichen und dabei die Vielfalt des Angebots für ArbeitnehmerInnen und ArbeitgeberInnen gleichermaßen ins Rampenlicht zu rücken, heißt es einmal mehr „Wer einen Job will, willhaben“. Und so sorgt die crossmediale willhaben-Jobs Kampagne seit dem 25. Februar 2024 erneut in Fernsehen, Hörfunk und im digitalen Raum für Aufmerksamkeit.
    Zwtl.: Wie ArbeitnehmerInnen und ArbeitgeberInnen einander auf willhaben finden
    „Halb Österreich nutzt willhaben. Neben unserer Rolle als größter digitaler Marktplatz Österreichs und unserer starken Position in den Bereichen Immobilien sowie Auto & Motor sind wir stolz darauf, was wir mit willhaben-Jobs in den vergangenen Jahren erreicht haben“, erläutert Mercedes Krutz, Head of Marketing bei willhaben. Über den Hintergrund der groß angelegten Werbeoffensive, die zusammen mit AANDRS und Kaiserschnitt Film kreiert wurde, sagt sie: „Der neue Flight unserer Crossmedia-Kampagne zielt darauf ab, unsere starke Position am heimischen Markt weiter zu festigen. Dabei unterstreichen wir einerseits die Vielfalt unseres Angebotes für ArbeitnehmerInnen sowie andererseits unser enormes Potential für ArbeitgeberInnen in ganz Österreich.“
    Zwtl.: Monat für Monat mehr als 400.000 Unique UserInnen auf willhaben-Jobs
    Dem fügt Markus Zink, Head of Jobs bei willhaben, hinzu: „Die Entwicklungen und Umbrüche der vergangenen Jahre wirken nach wie vor auf den heimischen Arbeitsmarkt. Inmitten dieser neuen Chancen und Herausforderungen sehen wir es als unsere Aufgabe, die passenden Unternehmen und die besten Talente zusammenzuführen – egal in welchem Bundesland und in welchem Berufsfeld, vom KMU bis hin zum Konzern. willhaben Jobs unterstützt Monat für Monat etwa 415.000 Menschen dabei, ihren Traumjob zu finden* und stellt ArbeitgeberInnen eine enorme Reichweite sowie optimale Präsenz und geballtes Employer Branding-Know-how zur Verfügung.“
    * Quelle: ÖWA 2023-III, mittlerer Monat
    [Link zum TV-Spot] (https://www.youtube.com/watch?v=n5-Kzy01nA0)
    [Link zum Radio-Spot] (https://www.youtube.com/watch?v=Oahpqs5w0Ws)
    Credits: Kunde: willhaben Geschäftsführerin: Sylvia Dellantonio Marketingleiterin: Mercedes Krutz Marketing-Team: Matthias Imre, Olgu Bolun, Ralph Wachter, Pamela Graisy Kreativagentur: AANDRS Mediaagentur: Mindshare Filmproduktion: Kaiserschnitt Film Regie: Deniz Cooper DoP: Matthias Papst Szenenbild: Sophie Rieser Schnitt: Gregor Lehrl VFX: Jürgen Hackl Tonstudio: Innenhof Studios Grading: Mike Bothe Sprecher: Rafael Haider

    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Zertifikate Party Österreich 04/24: Wie sich Societe Generale im Zertifikate-Geschäft aufgestellt hat




     

    Aktien auf dem Radar:Palfinger, Amag, SBO, Flughafen Wien, AT&S, Frequentis, EVN, EuroTeleSites AG, CA Immo, Erste Group, Mayr-Melnhof, S Immo, Uniqa, Bawag, Pierer Mobility, ams-Osram, Addiko Bank, Wiener Privatbank, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Kapsch TrafficCom, Agrana, Immofinanz, OMV, Österreichische Post, Strabag, Telekom Austria, VIG, Wienerberger, Warimpex, American Express.


    Random Partner

    Agrana
    Die Agrana Beteiligungs-AG ist ein Nahrungsmittel-Konzern mit Sitz in Wien. Agrana erzeugt Zucker, Stärke, sogenannte Fruchtzubereitungen und Fruchtsaftkonzentrate sowie Bioethanol. Das Unternehmen veredelt landwirtschaftliche Rohstoffe zu vielseitigen industriellen Produkten und beliefert sowohl lokale Produzenten als auch internationale Konzerne, speziell die Nahrungsmittelindustrie.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A34CV6
    AT0000A2QS86
    AT0000A2VYD6
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      #gabb #1584

      Featured Partner Video

      Börsenradio Live-Blick, Di. 16.4.24: DAX und ATX verlieren im Frühgeschäft deutlich, Good News Beiersdorf und Gold bleibt stark

      Christian Drastil mit dem Live-Blick aus dem Studio des Börsenradio-Partners audio-cd.at in Wien wieder intraday mit Kurslisten, Statistiken und News aus Frankfurt und Wien. Es ist der Podcast, der...

      Books josefchladek.com

      Igor Chekachkov
      NA4JOPM8
      2021
      ist publishing

      Christian Reister
      Driftwood 15 | New York
      2023
      Self published

      Kazumi Kurigami
      操上 和美
      2002
      Switch Publishing Co Ltd

      Dominic Turner
      False friends
      2023
      Self published

      Sebastián Bruno
      Ta-ra
      2023
      ediciones anómalas