Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





United Lithium kündigt den Beginn des Aktienhandels am OTCQX-Markt an

Magazine aktuell


#gabb aktuell



26.02.2024, 9358 Zeichen

Vancouver, British Columbia – 26. Februar 2024 / IRW-Press / – United Lithium Corp. („United“ oder das „Unternehmen“) (CSE: ULTH; OTCQX: ULTHF; FWB: 0UL) gibt mit Stolz bekannt, dass seine Stammaktien am OTCQX® Best Market („OTCQX“) aufgenommen wurden und dort ab sofort unter dem Börsensymbol „ULTHF“ gehandelt werden. OTCQX ist das höchste und am stärksten regulierte Marktsegment der OTC Markets Group, in dem rund 12.000 US-amerikanische und internationale Wertpapiere gehandelt werden. Der Handel im Börsensegment OTCQX wird die Sichtbarkeit und Zugänglichkeit des Unternehmens für Anleger in den Vereinigten Staaten verbessern. Die Börsennotierungen der Stammaktien des Unternehmens an der kanadischen Wertpapierbörse Canadian Securities Exchange unter dem Börsensymbol ULTH und an der Frankfurter Wertpapierbörse unter dem Börsenkürzel 0UL bleiben weiterhin aufrecht.

 

Der Aufstieg der Aktien von United vom Pink Market in den OTCQX-Markt ist ein bedeutender Meilenstein für das Unternehmen, der uns den Weg zu einem größeren Bekanntheitsgrad bei den Anlegern und zu einem noch stärkeren Wachstum ebnet. Diese Hochstufung erhöht für bestehende und potenzielle Aktionäre im größten Markt der Welt die Zugänglichkeit zu den Aktien, vereinfacht den Zugang zu aktuellen Informationen über die betrieblichen Entwicklungen in den Projekten in Schweden, Finnland und den Vereinigten Staaten und gestaltet den Handel mit United-Aktien noch effizienter“, so Scott Eldridge, President und CEO von United.

 

OTCQX richtet sich an etablierte, anlegerorientierte US-amerikanische und internationale Firmen. Um dort Zugang zu erhalten, müssen Unternehmen bestimmte finanzielle Benchmarks erfüllen, ihr Geschäft nach den obersten Grundsätzen der Corporate Governance ausrichten und die einschlägigen Wertpapiervorschriften einhalten. Die Notierung im Börsensegment OTCQX ist für die Unternehmen eine bedeutende Errungenschaft, die es ihnen ermöglicht, ihre Qualifikationen zu präsentieren und ihren Bekanntheitsgrad bei den Anlegern in den Vereinigten Staaten zu erhöhen.

 

United befindet sich derzeit im Antragsverfahren für die Aufnahme seiner Stammaktien in das Buchungs- und Verwahrungssystem der Depository Trust Company („DTC“). DTC fungiert für börsennotierte Unternehmen als elektronische Clearingstelle und ist für die Abrechnung der getätigten Wertpapiergeschäfte in den Vereinigten Staaten sowie in 131 weiteren Ländern zuständig. Der Handel über DTC ermöglicht ein kosteneffizientes Clearing und garantiert die Abwicklung, wodurch der Abwicklungsprozess für den täglichen Handel vereinfacht und beschleunigt wird.

 

Anleger in den USA finden die aktuellen Finanzdaten sowie die Kursentwicklung des Unternehmens im Realtime Level 2-Chart auf www.otcmarkets.com/stock/ULTHF/quote.

 

Für das Board of Directors,

„Scott Eldridge“

President, Chief Executive Officer und Direktor

Telefon: +1 604-428-6128

E-Mail: scott@unitedlithium.com

 

Über United Lithium Corp.

 

United Lithium Corp. (CSE: ULTH, OTCQX: ULTHF) ist ein Explorations- und Erschließungsunternehmen, das von der globalen Nachfrage nach Lithium beflügelt wird. Das Hauptaugenmerk des Unternehmens ist auf Lithiumprojekte in politisch stabilen Rechtsgebieten mit ausgebauter Infrastruktur gerichtet, da diese die Möglichkeit für eine schnelle und kostengünstige Exploration, Erschließung und Produktion bieten. Weitere Informationen finden Sie unter https://unitedlithium.com/.

 

Die konsolidierten Finanzabschlüsse des Unternehmens sowie die dazugehörigen Lageberichte (Management's Discussion and Analysis) sind auf der Website des Unternehmens unter https://unitedlithium.com/ oder in seinem Profil auf SEDAR+ unter www.sedarplus.ca verfügbar.

 

Zukunftsgerichtete Aussagen

 

Diese Pressemitteilung enthält „zukunftsgerichtete Aussagen“ und „zukunftsgerichtete Informationen“ im Sinne der kanadischen Wertpapiergesetze. Alle in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen, die keine historischen Tatsachen darstellen, sind zukunftsgerichtete Aussagen, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf Aussagen in Bezug auf die Steigerung des Investorenbewusstseins und die Förderung des weiteren Wachstums des Unternehmens. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten Vorhersagen, Projektionen und Prognosen und sind oft, aber nicht immer, an der Verwendung von Wörtern wie „antizipieren“, „glauben“, „planen“, „schätzen“, „erwarten“, „potenziell“, „Ziel“, „Budget“ und „beabsichtigen“ sowie an Aussagen, wonach ein Ereignis oder ein Ergebnis eintreten oder erreicht werden „kann“, „wird“, „sollte“, „könnte“ oder „dürfte“, sowie an anderen ähnlichen Ausdrücken zu erkennen, einschließlich deren Verneinung.

 

Zukunftsgerichtete Aussagen beruhen auf begründeten Annahmen, Schätzungen, Analysen und Meinungen des Managements des Unternehmens, die auf Grundlage ihrer Erfahrungen und ihrer Wahrnehmung von Trends, aktuellen Bedingungen und erwarteten Entwicklungen sowie anderer Faktoren getroffen wurden, die das Management des Unternehmens zum Zeitpunkt der Abgabe solcher Aussagen für relevant und angemessen hält. Zukunftsgerichtete Informationen basieren auf vernünftigen Annahmen, die vom Unternehmen zum Zeitpunkt dieser Informationen getroffen wurden, und unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Aktivitäten, Leistungen oder Errungenschaften des Unternehmens wesentlich von jenen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht oder impliziert wurden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Risiken im Zusammenhang mit der Mineralexploration und -erschließung; Metall- und Mineralpreise; die Verfügbarkeit von Kapital; die Genauigkeit der Prognosen und Schätzungen des Unternehmens; die Realisierung von Mineralressourcenschätzungen; Zins- und Wechselkurse; den Wettbewerb; Aktienkursschwankungen; die Verfügbarkeit von Bohrausrüstung und Zugang; tatsächliche Ergebnisse laufender Explorationsaktivitäten; behördliche Regulierung; politische oder wirtschaftliche Entwicklungen; Umweltrisiken; Versicherungsrisiken; Kapitalausgaben; betriebliche oder technische Schwierigkeiten im Zusammenhang mit Erschließungsaktivitäten; Beziehungen zum Personal; Streitigkeiten über Eigentumsrechte an Konzessionsgebieten; Änderungen der Projektparameter mit der weiteren Verfeinerung von Plänen; und die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie. Die Schätzung der Mineralressourcen kann durch Umwelt-, Genehmigungs-, Rechts-, Eigentums-, Steuer-, soziopolitische, Marketing- oder andere relevante Faktoren wesentlich beeinflusst werden. Zukunftsgerichtete Aussagen beruhen auf Annahmen, die das Management für vernünftig hält, einschließlich, aber nicht beschränkt auf den Preis von Lithium und anderen Metallen und Mineralen, die Nachfrage nach Lithium und anderen Metallen und Mineralen, die Fähigkeit, Explorations- und Erschließungsaktivitäten durchzuführen, den rechtzeitigen Erhalt aller erforderlichen Genehmigungen, die Fähigkeit, qualifiziertes Personal, Ausrüstung und Dienstleistungen rechtzeitig und kosteneffizient zu beschaffen, die Fähigkeit, sicher, effizient und effektiv zu arbeiten, und den regulatorischen Rahmen in Bezug auf Umweltangelegenheiten sowie andere Annahmen und Faktoren, wie hier beschrieben. Obwohl das Unternehmen versucht hat, wichtige Faktoren zu identifizieren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Informationen enthaltenen abweichen, kann es andere Faktoren geben, die dazu führen, dass die Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich zukunftsgerichtete Aussagen als zutreffend erweisen, und die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse können erheblich von den in solchen Aussagen erwarteten abweichen. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht vorbehaltlos auf die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen verlassen, es sei denn, dies geschieht in Übereinstimmung mit den geltenden Wertpapiergesetzen. Die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen sollen den Anlegern helfen, die erwartete finanzielle und betriebliche Leistung des Unternehmens sowie die Pläne und Ziele des Unternehmens zu verstehen, und sind möglicherweise für andere Zwecke nicht geeignet. Das Unternehmen verpflichtet sich nicht, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, es sei denn, dies geschieht in Übereinstimmung mit den geltenden Wertpapiergesetzen.

 

Die Canadian Securities Exchange hat den Inhalt dieser Pressemitteilung weder genehmigt noch abgelehnt und übernimmt keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedarplus.ca, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!



BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

MMM Matejkas Market Memos #35: Gedanken über Europa, das man besuchen sollte, solange es noch steht




 

Aktien auf dem Radar:Addiko Bank, Immofinanz, Marinomed Biotech, Flughafen Wien, Warimpex, EuroTeleSites AG, ATX Prime, ams-Osram, AT&S, Palfinger, RBI, Strabag, Pierer Mobility, UBM, CA Immo, Frequentis, Lenzing, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Wolford, Agrana, Amag, Erste Group, EVN, Kapsch TrafficCom, OMV, Österreichische Post, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Wienerberger.


Random Partner

Kostad Steuerungsbau
Kostad ist ein österreichisches Familienunternehmen, das sich auf maßgeschneiderte Elektromobilitätslösungen spezialisiert hat. Das Unternehmen bietet Produkte und Dienstleistungen rund um die Elektromobilität in den Bereichen Schaltschrankbau, Automatisierungstechnik, Kabelkonfektionierung, Elektroprojektierung und Software an. Kostad hat in mehreren Ländern der Welt Schnell-Ladestationen für Elektrofahrzeuge errichtet.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2C5J0
AT0000A2QS86
AT0000A38NH3
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: Agrana 1.87%, Rutsch der Stunde: Andritz -4.34%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: Kontron(2), Andritz(1), Uniqa(1)
    Star der Stunde: Pierer Mobility 1.69%, Rutsch der Stunde: Warimpex -3.6%
    BSN MA-Event Symrise
    BSN Vola-Event Infineon
    #gabb #1587

    Featured Partner Video

    Börsepeople im Podcast S12/05: Alexandra Bolena

    Alexandra Bolena ist Ex-Politikerin, Expertin für Sustainable Finance und Impact Investments sowie Gründerin einer Veranstaltungslocation. Manche werden Alexandra wohl aus ihrer politischen Zeit be...

    Books josefchladek.com

    Sergio Castañeira
    Limbo
    2023
    ediciones anómalas

    Sebastián Bruno
    Ta-ra
    2023
    ediciones anómalas

    Futures
    On the Verge
    2023
    Void

    Christian Reister
    Driftwood 15 | New York
    2023
    Self published

    Jerker Andersson
    Found Diary
    2024
    Self published

    United Lithium kündigt den Beginn des Aktienhandels am OTCQX-Markt an


    26.02.2024, 9358 Zeichen

    Vancouver, British Columbia – 26. Februar 2024 / IRW-Press / – United Lithium Corp. („United“ oder das „Unternehmen“) (CSE: ULTH; OTCQX: ULTHF; FWB: 0UL) gibt mit Stolz bekannt, dass seine Stammaktien am OTCQX® Best Market („OTCQX“) aufgenommen wurden und dort ab sofort unter dem Börsensymbol „ULTHF“ gehandelt werden. OTCQX ist das höchste und am stärksten regulierte Marktsegment der OTC Markets Group, in dem rund 12.000 US-amerikanische und internationale Wertpapiere gehandelt werden. Der Handel im Börsensegment OTCQX wird die Sichtbarkeit und Zugänglichkeit des Unternehmens für Anleger in den Vereinigten Staaten verbessern. Die Börsennotierungen der Stammaktien des Unternehmens an der kanadischen Wertpapierbörse Canadian Securities Exchange unter dem Börsensymbol ULTH und an der Frankfurter Wertpapierbörse unter dem Börsenkürzel 0UL bleiben weiterhin aufrecht.

     

    Der Aufstieg der Aktien von United vom Pink Market in den OTCQX-Markt ist ein bedeutender Meilenstein für das Unternehmen, der uns den Weg zu einem größeren Bekanntheitsgrad bei den Anlegern und zu einem noch stärkeren Wachstum ebnet. Diese Hochstufung erhöht für bestehende und potenzielle Aktionäre im größten Markt der Welt die Zugänglichkeit zu den Aktien, vereinfacht den Zugang zu aktuellen Informationen über die betrieblichen Entwicklungen in den Projekten in Schweden, Finnland und den Vereinigten Staaten und gestaltet den Handel mit United-Aktien noch effizienter“, so Scott Eldridge, President und CEO von United.

     

    OTCQX richtet sich an etablierte, anlegerorientierte US-amerikanische und internationale Firmen. Um dort Zugang zu erhalten, müssen Unternehmen bestimmte finanzielle Benchmarks erfüllen, ihr Geschäft nach den obersten Grundsätzen der Corporate Governance ausrichten und die einschlägigen Wertpapiervorschriften einhalten. Die Notierung im Börsensegment OTCQX ist für die Unternehmen eine bedeutende Errungenschaft, die es ihnen ermöglicht, ihre Qualifikationen zu präsentieren und ihren Bekanntheitsgrad bei den Anlegern in den Vereinigten Staaten zu erhöhen.

     

    United befindet sich derzeit im Antragsverfahren für die Aufnahme seiner Stammaktien in das Buchungs- und Verwahrungssystem der Depository Trust Company („DTC“). DTC fungiert für börsennotierte Unternehmen als elektronische Clearingstelle und ist für die Abrechnung der getätigten Wertpapiergeschäfte in den Vereinigten Staaten sowie in 131 weiteren Ländern zuständig. Der Handel über DTC ermöglicht ein kosteneffizientes Clearing und garantiert die Abwicklung, wodurch der Abwicklungsprozess für den täglichen Handel vereinfacht und beschleunigt wird.

     

    Anleger in den USA finden die aktuellen Finanzdaten sowie die Kursentwicklung des Unternehmens im Realtime Level 2-Chart auf www.otcmarkets.com/stock/ULTHF/quote.

     

    Für das Board of Directors,

    „Scott Eldridge“

    President, Chief Executive Officer und Direktor

    Telefon: +1 604-428-6128

    E-Mail: scott@unitedlithium.com

     

    Über United Lithium Corp.

     

    United Lithium Corp. (CSE: ULTH, OTCQX: ULTHF) ist ein Explorations- und Erschließungsunternehmen, das von der globalen Nachfrage nach Lithium beflügelt wird. Das Hauptaugenmerk des Unternehmens ist auf Lithiumprojekte in politisch stabilen Rechtsgebieten mit ausgebauter Infrastruktur gerichtet, da diese die Möglichkeit für eine schnelle und kostengünstige Exploration, Erschließung und Produktion bieten. Weitere Informationen finden Sie unter https://unitedlithium.com/.

     

    Die konsolidierten Finanzabschlüsse des Unternehmens sowie die dazugehörigen Lageberichte (Management's Discussion and Analysis) sind auf der Website des Unternehmens unter https://unitedlithium.com/ oder in seinem Profil auf SEDAR+ unter www.sedarplus.ca verfügbar.

     

    Zukunftsgerichtete Aussagen

     

    Diese Pressemitteilung enthält „zukunftsgerichtete Aussagen“ und „zukunftsgerichtete Informationen“ im Sinne der kanadischen Wertpapiergesetze. Alle in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen, die keine historischen Tatsachen darstellen, sind zukunftsgerichtete Aussagen, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf Aussagen in Bezug auf die Steigerung des Investorenbewusstseins und die Förderung des weiteren Wachstums des Unternehmens. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten Vorhersagen, Projektionen und Prognosen und sind oft, aber nicht immer, an der Verwendung von Wörtern wie „antizipieren“, „glauben“, „planen“, „schätzen“, „erwarten“, „potenziell“, „Ziel“, „Budget“ und „beabsichtigen“ sowie an Aussagen, wonach ein Ereignis oder ein Ergebnis eintreten oder erreicht werden „kann“, „wird“, „sollte“, „könnte“ oder „dürfte“, sowie an anderen ähnlichen Ausdrücken zu erkennen, einschließlich deren Verneinung.

     

    Zukunftsgerichtete Aussagen beruhen auf begründeten Annahmen, Schätzungen, Analysen und Meinungen des Managements des Unternehmens, die auf Grundlage ihrer Erfahrungen und ihrer Wahrnehmung von Trends, aktuellen Bedingungen und erwarteten Entwicklungen sowie anderer Faktoren getroffen wurden, die das Management des Unternehmens zum Zeitpunkt der Abgabe solcher Aussagen für relevant und angemessen hält. Zukunftsgerichtete Informationen basieren auf vernünftigen Annahmen, die vom Unternehmen zum Zeitpunkt dieser Informationen getroffen wurden, und unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Aktivitäten, Leistungen oder Errungenschaften des Unternehmens wesentlich von jenen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht oder impliziert wurden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Risiken im Zusammenhang mit der Mineralexploration und -erschließung; Metall- und Mineralpreise; die Verfügbarkeit von Kapital; die Genauigkeit der Prognosen und Schätzungen des Unternehmens; die Realisierung von Mineralressourcenschätzungen; Zins- und Wechselkurse; den Wettbewerb; Aktienkursschwankungen; die Verfügbarkeit von Bohrausrüstung und Zugang; tatsächliche Ergebnisse laufender Explorationsaktivitäten; behördliche Regulierung; politische oder wirtschaftliche Entwicklungen; Umweltrisiken; Versicherungsrisiken; Kapitalausgaben; betriebliche oder technische Schwierigkeiten im Zusammenhang mit Erschließungsaktivitäten; Beziehungen zum Personal; Streitigkeiten über Eigentumsrechte an Konzessionsgebieten; Änderungen der Projektparameter mit der weiteren Verfeinerung von Plänen; und die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie. Die Schätzung der Mineralressourcen kann durch Umwelt-, Genehmigungs-, Rechts-, Eigentums-, Steuer-, soziopolitische, Marketing- oder andere relevante Faktoren wesentlich beeinflusst werden. Zukunftsgerichtete Aussagen beruhen auf Annahmen, die das Management für vernünftig hält, einschließlich, aber nicht beschränkt auf den Preis von Lithium und anderen Metallen und Mineralen, die Nachfrage nach Lithium und anderen Metallen und Mineralen, die Fähigkeit, Explorations- und Erschließungsaktivitäten durchzuführen, den rechtzeitigen Erhalt aller erforderlichen Genehmigungen, die Fähigkeit, qualifiziertes Personal, Ausrüstung und Dienstleistungen rechtzeitig und kosteneffizient zu beschaffen, die Fähigkeit, sicher, effizient und effektiv zu arbeiten, und den regulatorischen Rahmen in Bezug auf Umweltangelegenheiten sowie andere Annahmen und Faktoren, wie hier beschrieben. Obwohl das Unternehmen versucht hat, wichtige Faktoren zu identifizieren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Informationen enthaltenen abweichen, kann es andere Faktoren geben, die dazu führen, dass die Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich zukunftsgerichtete Aussagen als zutreffend erweisen, und die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse können erheblich von den in solchen Aussagen erwarteten abweichen. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht vorbehaltlos auf die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen verlassen, es sei denn, dies geschieht in Übereinstimmung mit den geltenden Wertpapiergesetzen. Die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen sollen den Anlegern helfen, die erwartete finanzielle und betriebliche Leistung des Unternehmens sowie die Pläne und Ziele des Unternehmens zu verstehen, und sind möglicherweise für andere Zwecke nicht geeignet. Das Unternehmen verpflichtet sich nicht, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, es sei denn, dies geschieht in Übereinstimmung mit den geltenden Wertpapiergesetzen.

     

    Die Canadian Securities Exchange hat den Inhalt dieser Pressemitteilung weder genehmigt noch abgelehnt und übernimmt keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

     

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedarplus.ca, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!



    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    MMM Matejkas Market Memos #35: Gedanken über Europa, das man besuchen sollte, solange es noch steht




     

    Aktien auf dem Radar:Addiko Bank, Immofinanz, Marinomed Biotech, Flughafen Wien, Warimpex, EuroTeleSites AG, ATX Prime, ams-Osram, AT&S, Palfinger, RBI, Strabag, Pierer Mobility, UBM, CA Immo, Frequentis, Lenzing, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Wolford, Agrana, Amag, Erste Group, EVN, Kapsch TrafficCom, OMV, Österreichische Post, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Wienerberger.


    Random Partner

    Kostad Steuerungsbau
    Kostad ist ein österreichisches Familienunternehmen, das sich auf maßgeschneiderte Elektromobilitätslösungen spezialisiert hat. Das Unternehmen bietet Produkte und Dienstleistungen rund um die Elektromobilität in den Bereichen Schaltschrankbau, Automatisierungstechnik, Kabelkonfektionierung, Elektroprojektierung und Software an. Kostad hat in mehreren Ländern der Welt Schnell-Ladestationen für Elektrofahrzeuge errichtet.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2C5J0
    AT0000A2QS86
    AT0000A38NH3
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Star der Stunde: Agrana 1.87%, Rutsch der Stunde: Andritz -4.34%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: Kontron(2), Andritz(1), Uniqa(1)
      Star der Stunde: Pierer Mobility 1.69%, Rutsch der Stunde: Warimpex -3.6%
      BSN MA-Event Symrise
      BSN Vola-Event Infineon
      #gabb #1587

      Featured Partner Video

      Börsepeople im Podcast S12/05: Alexandra Bolena

      Alexandra Bolena ist Ex-Politikerin, Expertin für Sustainable Finance und Impact Investments sowie Gründerin einer Veranstaltungslocation. Manche werden Alexandra wohl aus ihrer politischen Zeit be...

      Books josefchladek.com

      Kristina Syrchikova
      The Burial Dress
      2022
      Self published

      Adrianna Ault
      Levee
      2023
      Void

      Sebastián Bruno
      Duelos y Quebrantos
      2018
      ediciones anómalas

      Dominic Turner
      False friends
      2023
      Self published

      Carlos Alba
      I’ll Bet the Devil My Head
      2023
      Void