Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Magazine aktuell


#gabb aktuell



27.01.2024, 9455 Zeichen

In der Wochensicht ist vorne: SolarWorld 48,33% vor Canadian Solar 15,78%, Trina Solar 7,23%, SMA Solar 2,69%, First Solar 1,31%, JinkoSolar 0,94%, Hanwha Q Cells 0,41%, Phoenix Solar 0%, SolarEdge -0,39% und SolarCity -3,63%.

In der Monatssicht ist vorne: SolarWorld 62,8% vor Trina Solar 15,67% , Hanwha Q Cells 0,92% , Phoenix Solar 0% , SolarCity -4,45% , Canadian Solar -11,04% , First Solar -14,02% , SMA Solar -17,35% , JinkoSolar -20,34% und SolarEdge -29% . Weitere Highlights: Canadian Solar ist nun 3 Tage im Minus (4,45% Verlust von 24,04 auf 22,97).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs SolarWorld 85,42% (Vorjahr: -32,39 Prozent) im Plus. Dahinter Hanwha Q Cells 0% (Vorjahr: 0 Prozent) und Trina Solar 0% (Vorjahr: 0 Prozent). SolarEdge -26,45% (Vorjahr: -66,96 Prozent) im Minus. Dahinter JinkoSolar -24,53% (Vorjahr: -9,64 Prozent) und SMA Solar -20,63% (Vorjahr: -9,42 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: SolarWorld 35,46%,
Am deutlichsten unter dem MA 200: SolarCity -100%, Trina Solar -100% und Hanwha Q Cells -100%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 9:39 Uhr die Phoenix Solar-Aktie am besten: 156,25% Plus. Dahinter JinkoSolar mit +0,39% , SolarCity mit +0,26% , First Solar mit +0,24% , Canadian Solar mit +0,05% und Trina Solar mit -0% SMA Solar mit -0,17% , SolarEdge mit -0,71% und SolarWorld mit -73,78% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Solar ist -1,28% und reiht sich damit auf Platz 20 ein:

1. Bau & Baustoffe: 5% Show latest Report (27.01.2024)
2. Computer, Software & Internet : 4,25% Show latest Report (27.01.2024)
3. Big Greeks: 3,85% Show latest Report (27.01.2024)
4. Gaming: 3,77% Show latest Report (27.01.2024)
5. Aluminium: 3,56%
6. Versicherer: 3,49% Show latest Report (20.01.2024)
7. Immobilien: 3,4% Show latest Report (27.01.2024)
8. MSCI World Biggest 10: 3,25% Show latest Report (27.01.2024)
9. OÖ10 Members: 2,82% Show latest Report (27.01.2024)
10. IT, Elektronik, 3D: 2,11% Show latest Report (27.01.2024)
11. Media: 1,82% Show latest Report (27.01.2024)
12. Global Innovation 1000: 1,63% Show latest Report (27.01.2024)
13. Telekom: 1,52% Show latest Report (20.01.2024)
14. Deutsche Nebenwerte: 1,21% Show latest Report (27.01.2024)
15. Zykliker Österreich: 1,04% Show latest Report (20.01.2024)
16. Crane: 0,77% Show latest Report (27.01.2024)
17. Ölindustrie: 0,39% Show latest Report (27.01.2024)
18. Post: -0,8% Show latest Report (27.01.2024)
19. Sport: -1,06% Show latest Report (20.01.2024)
20. Solar: -1,28% Show latest Report (20.01.2024)
21. Konsumgüter: -1,62% Show latest Report (27.01.2024)
22. Börseneulinge 2019: -1,93% Show latest Report (27.01.2024)
23. Licht und Beleuchtung: -2,21% Show latest Report (27.01.2024)
24. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -3,01% Show latest Report (27.01.2024)
25. Stahl: -4,31% Show latest Report (20.01.2024)
26. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): -4,46% Show latest Report (27.01.2024)
27. Rohstoffaktien: -4,56% Show latest Report (27.01.2024)
28. Runplugged Running Stocks: -5,57%
29. Auto, Motor und Zulieferer: -6,66% Show latest Report (27.01.2024)
30. Banken: -7,3% Show latest Report (27.01.2024)
31. Luftfahrt & Reise: -7,97% Show latest Report (27.01.2024)
32. Energie: -12,49% Show latest Report (27.01.2024)

Social Trading Kommentare

LugInvest
zu L5A (23.01.)

Die Aktie von Canadian Solar nach dem Deal mit Blackrock im Aufind

LugInvest
zu L5A (23.01.)

Black Rock investiert 500 Mio. USD in das Canadian Solar-Unternehmen Recurrent Energy. https://investors.canadiansolar.com/news-releases/news-release-details/recurrent-energy-announces-500-million-capital-commitment  

ThomasHuppMBA
zu SEDG (22.01.)

Das Sorgenkind der Solarbranche SolarEdge hat gestern folgende Pressemitteilung herausgegeben: ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich intelligenter Energietechnologie, gab heute einen Umstrukturierungsplan bekannt, der einen Personalabbau umfasst, um die Betriebskosten zu senken und seine Kostenstruktur an die aktuelle Marktdynamik anzupassen. Der Personalabbau betrifft etwa 16 % der weltweiten Belegschaft von SolarEdge, also etwa 900 Mitarbeiter, von denen etwa 500 aus den verschiedenen Produktionsstandorten des Unternehmens stammen. Die Reduzierung folgt Maßnahmen, die das Unternehmen bereits ergriffen hat, um sich an die aktuellen Marktbedingungen anzupassen, einschließlich der Einstellung der Produktion in Mexiko, der Reduzierung der Produktionskapazität in China und der Einstellung der E-Mobilitätsaktivitäten des Unternehmens für leichte Nutzfahrzeuge. Weitere Einzelheiten werden in der Veröffentlichung der Jahresergebnisse des Unternehmens bekannt gegeben, die voraussichtlich Ende Februar 2024 veröffentlicht wird. Zvi Lando, CEO von SolarEdge, sagte: „Wir haben eine sehr schwierige, aber notwendige Entscheidung getroffen, einen Personalabbau und andere Kostensenkungsmaßnahmen umzusetzen, um unsere Kostenstruktur an die sich schnell ändernde Marktdynamik anzupassen. Wir bemühen uns, unsere ausscheidenden Kollegen mit Respekt und Dankbarkeit für ihre Beiträge zu behandeln und sie bei ihrem Übergang zu unterstützen. Wir sind weiterhin zuversichtlich, dass der Solarenergiemarkt langfristig wachsen wird und dass wir eine führende Position im Bereich der intelligenten Energie einnehmen. Diese Änderungen haben keinen Einfluss auf unsere strategische Ausrichtung und unsere Prioritäten und wir sind weiterhin bestrebt, die Transformation erneuerbarer Energien weiter voranzutreiben und gleichzeitig unseren Kunden erstklassige Technologie und Support zu bieten. Das finde ich persönlich sehr schade und hoffe für die ausscheidenden Menschen, dass es wirklich mit Respekt und Perspektiven ablaufen wird, wie CEO Lando sagt. Die Aktie wird das positiv beeinflussen. https://investors.solaredge.com/news-releases/news-release-details/solaredge-announces-global-workforce-reduction

ThomasHuppMBA
zu SEDG (22.01.)

Das Sorgenkind der Solarbranche SolarEdge hat gestern folgende Pressemitteilung herausgegeben: ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich intelligenter Energietechnologie, gab heute einen Umstrukturierungsplan bekannt, der einen Personalabbau umfasst, um die Betriebskosten zu senken und seine Kostenstruktur an die aktuelle Marktdynamik anzupassen. Der Personalabbau betrifft etwa 16 % der weltweiten Belegschaft von SolarEdge, also etwa 900 Mitarbeiter, von denen etwa 500 aus den verschiedenen Produktionsstandorten des Unternehmens stammen. Die Reduzierung folgt Maßnahmen, die das Unternehmen bereits ergriffen hat, um sich an die aktuellen Marktbedingungen anzupassen, einschließlich der Einstellung der Produktion in Mexiko, der Reduzierung der Produktionskapazität in China und der Einstellung der E-Mobilitätsaktivitäten des Unternehmens für leichte Nutzfahrzeuge. Weitere Einzelheiten werden in der Veröffentlichung der Jahresergebnisse des Unternehmens bekannt gegeben, die voraussichtlich Ende Februar 2024 veröffentlicht wird. Zvi Lando, CEO von SolarEdge, sagte: „Wir haben eine sehr schwierige, aber notwendige Entscheidung getroffen, einen Personalabbau und andere Kostensenkungsmaßnahmen umzusetzen, um unsere Kostenstruktur an die sich schnell ändernde Marktdynamik anzupassen. Wir bemühen uns, unsere ausscheidenden Kollegen mit Respekt und Dankbarkeit für ihre Beiträge zu behandeln und sie bei ihrem Übergang zu unterstützen. Wir sind weiterhin zuversichtlich, dass der Solarenergiemarkt langfristig wachsen wird und dass wir eine führende Position im Bereich der intelligenten Energie einnehmen. Diese Änderungen haben keinen Einfluss auf unsere strategische Ausrichtung und unsere Prioritäten und wir sind weiterhin bestrebt, die Transformation erneuerbarer Energien weiter voranzutreiben und gleichzeitig unseren Kunden erstklassige Technologie und Support zu bieten. Das finde ich persönlich sehr schade und hoffe für die ausscheidenden Menschen, dass es wirklich mit Respekt und Perspektiven ablaufen wird, wie CEO Lando sagt. Die Aktie wird das positiv beeinflussen. https://investors.solaredge.com/news-releases/news-release-details/solaredge-announces-global-workforce-reduction




BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Ein Arzt, ein Steuerberater und ein Vermögensverwalter als Lebensbegleiter. Thaler: "Dann können Sie sich zurücklehnen"




 

Bildnachweis

1. BSN Group Solar Performancevergleich YTD, Stand: 27.01.2024

2. Solar, Solarzellen, Solarenergie, Sonnen Energie, http://www.shutterstock.com/de/pic-119207380/stock-photo-power-plant-using-renewable-solar-energy.html   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:FACC, Rosenbauer, Uniqa, Flughafen Wien, EuroTeleSites AG, Austriacard Holdings AG, Telekom Austria, Immofinanz, CA Immo, AT&S, OMV, Porr, EVN, Bawag, DO&CO, Erste Group, Lenzing, Palfinger, VAS AG, S Immo, RHI Magnesita, Pierer Mobility, Addiko Bank, Agrana, Amag, Mayr-Melnhof, Österreichische Post, VIG, Wienerberger.


Random Partner

Wolftank-Adisa
Die Wolftank-Adisa Holding AG ist die Muttergesellschaft einer internationalen Unternehmensgruppe mit Fokus auf Sanierung und Überwachungen von (Groß–)Tankanlagen und Umweltschutz-Dienstleistungen bei verseuchten Böden und Einrichtungen.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2U2W8
AT0000A3AWL5
AT0000A2U5T7
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: Uniqa(1), Erste Group(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Uniqa(1), VIG(1)
    FoxSr zu Pierer Mobility
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Kontron(1)
    Star der Stunde: EuroTeleSites AG 2.34%, Rutsch der Stunde: Pierer Mobility -3.66%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: OMV(2), FACC(1), DO&CO(1), Erste Group(1)
    Star der Stunde: Zumtobel 1.44%, Rutsch der Stunde: AT&S -2%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: OMV(2), RBI(2), CA Immo(1), Fabasoft(1)
    BSN MA-Event Erste Group

    Featured Partner Video

    St. Pauli versus 88

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 22. Mai 2024 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 22. M...

    Books josefchladek.com

    Sergio Castañeira
    Limbo
    2023
    ediciones anómalas

    Shōji Ueda
    Brilliant Scenes: Shoji Ueda Photo Album
    1981
    Nippon Camera

    Valie Export
    Körpersplitter
    1980
    Veralg Droschl

    Andreas Gehrke
    Flughafen Berlin-Tegel
    2023
    Drittel Books

    Eron Rauch
    Heartland
    2023
    Self published

    SolarWorld und Canadian Solar vs. SolarCity und SolarEdge – kommentierter KW 4 Peer Group Watch Solar


    27.01.2024, 9455 Zeichen

    In der Wochensicht ist vorne: SolarWorld 48,33% vor Canadian Solar 15,78%, Trina Solar 7,23%, SMA Solar 2,69%, First Solar 1,31%, JinkoSolar 0,94%, Hanwha Q Cells 0,41%, Phoenix Solar 0%, SolarEdge -0,39% und SolarCity -3,63%.

    In der Monatssicht ist vorne: SolarWorld 62,8% vor Trina Solar 15,67% , Hanwha Q Cells 0,92% , Phoenix Solar 0% , SolarCity -4,45% , Canadian Solar -11,04% , First Solar -14,02% , SMA Solar -17,35% , JinkoSolar -20,34% und SolarEdge -29% . Weitere Highlights: Canadian Solar ist nun 3 Tage im Minus (4,45% Verlust von 24,04 auf 22,97).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs SolarWorld 85,42% (Vorjahr: -32,39 Prozent) im Plus. Dahinter Hanwha Q Cells 0% (Vorjahr: 0 Prozent) und Trina Solar 0% (Vorjahr: 0 Prozent). SolarEdge -26,45% (Vorjahr: -66,96 Prozent) im Minus. Dahinter JinkoSolar -24,53% (Vorjahr: -9,64 Prozent) und SMA Solar -20,63% (Vorjahr: -9,42 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: SolarWorld 35,46%,
    Am deutlichsten unter dem MA 200: SolarCity -100%, Trina Solar -100% und Hanwha Q Cells -100%.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 9:39 Uhr die Phoenix Solar-Aktie am besten: 156,25% Plus. Dahinter JinkoSolar mit +0,39% , SolarCity mit +0,26% , First Solar mit +0,24% , Canadian Solar mit +0,05% und Trina Solar mit -0% SMA Solar mit -0,17% , SolarEdge mit -0,71% und SolarWorld mit -73,78% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Solar ist -1,28% und reiht sich damit auf Platz 20 ein:

    1. Bau & Baustoffe: 5% Show latest Report (27.01.2024)
    2. Computer, Software & Internet : 4,25% Show latest Report (27.01.2024)
    3. Big Greeks: 3,85% Show latest Report (27.01.2024)
    4. Gaming: 3,77% Show latest Report (27.01.2024)
    5. Aluminium: 3,56%
    6. Versicherer: 3,49% Show latest Report (20.01.2024)
    7. Immobilien: 3,4% Show latest Report (27.01.2024)
    8. MSCI World Biggest 10: 3,25% Show latest Report (27.01.2024)
    9. OÖ10 Members: 2,82% Show latest Report (27.01.2024)
    10. IT, Elektronik, 3D: 2,11% Show latest Report (27.01.2024)
    11. Media: 1,82% Show latest Report (27.01.2024)
    12. Global Innovation 1000: 1,63% Show latest Report (27.01.2024)
    13. Telekom: 1,52% Show latest Report (20.01.2024)
    14. Deutsche Nebenwerte: 1,21% Show latest Report (27.01.2024)
    15. Zykliker Österreich: 1,04% Show latest Report (20.01.2024)
    16. Crane: 0,77% Show latest Report (27.01.2024)
    17. Ölindustrie: 0,39% Show latest Report (27.01.2024)
    18. Post: -0,8% Show latest Report (27.01.2024)
    19. Sport: -1,06% Show latest Report (20.01.2024)
    20. Solar: -1,28% Show latest Report (20.01.2024)
    21. Konsumgüter: -1,62% Show latest Report (27.01.2024)
    22. Börseneulinge 2019: -1,93% Show latest Report (27.01.2024)
    23. Licht und Beleuchtung: -2,21% Show latest Report (27.01.2024)
    24. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -3,01% Show latest Report (27.01.2024)
    25. Stahl: -4,31% Show latest Report (20.01.2024)
    26. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): -4,46% Show latest Report (27.01.2024)
    27. Rohstoffaktien: -4,56% Show latest Report (27.01.2024)
    28. Runplugged Running Stocks: -5,57%
    29. Auto, Motor und Zulieferer: -6,66% Show latest Report (27.01.2024)
    30. Banken: -7,3% Show latest Report (27.01.2024)
    31. Luftfahrt & Reise: -7,97% Show latest Report (27.01.2024)
    32. Energie: -12,49% Show latest Report (27.01.2024)

    Social Trading Kommentare

    LugInvest
    zu L5A (23.01.)

    Die Aktie von Canadian Solar nach dem Deal mit Blackrock im Aufind

    LugInvest
    zu L5A (23.01.)

    Black Rock investiert 500 Mio. USD in das Canadian Solar-Unternehmen Recurrent Energy. https://investors.canadiansolar.com/news-releases/news-release-details/recurrent-energy-announces-500-million-capital-commitment  

    ThomasHuppMBA
    zu SEDG (22.01.)

    Das Sorgenkind der Solarbranche SolarEdge hat gestern folgende Pressemitteilung herausgegeben: ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich intelligenter Energietechnologie, gab heute einen Umstrukturierungsplan bekannt, der einen Personalabbau umfasst, um die Betriebskosten zu senken und seine Kostenstruktur an die aktuelle Marktdynamik anzupassen. Der Personalabbau betrifft etwa 16 % der weltweiten Belegschaft von SolarEdge, also etwa 900 Mitarbeiter, von denen etwa 500 aus den verschiedenen Produktionsstandorten des Unternehmens stammen. Die Reduzierung folgt Maßnahmen, die das Unternehmen bereits ergriffen hat, um sich an die aktuellen Marktbedingungen anzupassen, einschließlich der Einstellung der Produktion in Mexiko, der Reduzierung der Produktionskapazität in China und der Einstellung der E-Mobilitätsaktivitäten des Unternehmens für leichte Nutzfahrzeuge. Weitere Einzelheiten werden in der Veröffentlichung der Jahresergebnisse des Unternehmens bekannt gegeben, die voraussichtlich Ende Februar 2024 veröffentlicht wird. Zvi Lando, CEO von SolarEdge, sagte: „Wir haben eine sehr schwierige, aber notwendige Entscheidung getroffen, einen Personalabbau und andere Kostensenkungsmaßnahmen umzusetzen, um unsere Kostenstruktur an die sich schnell ändernde Marktdynamik anzupassen. Wir bemühen uns, unsere ausscheidenden Kollegen mit Respekt und Dankbarkeit für ihre Beiträge zu behandeln und sie bei ihrem Übergang zu unterstützen. Wir sind weiterhin zuversichtlich, dass der Solarenergiemarkt langfristig wachsen wird und dass wir eine führende Position im Bereich der intelligenten Energie einnehmen. Diese Änderungen haben keinen Einfluss auf unsere strategische Ausrichtung und unsere Prioritäten und wir sind weiterhin bestrebt, die Transformation erneuerbarer Energien weiter voranzutreiben und gleichzeitig unseren Kunden erstklassige Technologie und Support zu bieten. Das finde ich persönlich sehr schade und hoffe für die ausscheidenden Menschen, dass es wirklich mit Respekt und Perspektiven ablaufen wird, wie CEO Lando sagt. Die Aktie wird das positiv beeinflussen. https://investors.solaredge.com/news-releases/news-release-details/solaredge-announces-global-workforce-reduction

    ThomasHuppMBA
    zu SEDG (22.01.)

    Das Sorgenkind der Solarbranche SolarEdge hat gestern folgende Pressemitteilung herausgegeben: ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich intelligenter Energietechnologie, gab heute einen Umstrukturierungsplan bekannt, der einen Personalabbau umfasst, um die Betriebskosten zu senken und seine Kostenstruktur an die aktuelle Marktdynamik anzupassen. Der Personalabbau betrifft etwa 16 % der weltweiten Belegschaft von SolarEdge, also etwa 900 Mitarbeiter, von denen etwa 500 aus den verschiedenen Produktionsstandorten des Unternehmens stammen. Die Reduzierung folgt Maßnahmen, die das Unternehmen bereits ergriffen hat, um sich an die aktuellen Marktbedingungen anzupassen, einschließlich der Einstellung der Produktion in Mexiko, der Reduzierung der Produktionskapazität in China und der Einstellung der E-Mobilitätsaktivitäten des Unternehmens für leichte Nutzfahrzeuge. Weitere Einzelheiten werden in der Veröffentlichung der Jahresergebnisse des Unternehmens bekannt gegeben, die voraussichtlich Ende Februar 2024 veröffentlicht wird. Zvi Lando, CEO von SolarEdge, sagte: „Wir haben eine sehr schwierige, aber notwendige Entscheidung getroffen, einen Personalabbau und andere Kostensenkungsmaßnahmen umzusetzen, um unsere Kostenstruktur an die sich schnell ändernde Marktdynamik anzupassen. Wir bemühen uns, unsere ausscheidenden Kollegen mit Respekt und Dankbarkeit für ihre Beiträge zu behandeln und sie bei ihrem Übergang zu unterstützen. Wir sind weiterhin zuversichtlich, dass der Solarenergiemarkt langfristig wachsen wird und dass wir eine führende Position im Bereich der intelligenten Energie einnehmen. Diese Änderungen haben keinen Einfluss auf unsere strategische Ausrichtung und unsere Prioritäten und wir sind weiterhin bestrebt, die Transformation erneuerbarer Energien weiter voranzutreiben und gleichzeitig unseren Kunden erstklassige Technologie und Support zu bieten. Das finde ich persönlich sehr schade und hoffe für die ausscheidenden Menschen, dass es wirklich mit Respekt und Perspektiven ablaufen wird, wie CEO Lando sagt. Die Aktie wird das positiv beeinflussen. https://investors.solaredge.com/news-releases/news-release-details/solaredge-announces-global-workforce-reduction




    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Ein Arzt, ein Steuerberater und ein Vermögensverwalter als Lebensbegleiter. Thaler: "Dann können Sie sich zurücklehnen"




     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Solar Performancevergleich YTD, Stand: 27.01.2024

    2. Solar, Solarzellen, Solarenergie, Sonnen Energie, http://www.shutterstock.com/de/pic-119207380/stock-photo-power-plant-using-renewable-solar-energy.html   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:FACC, Rosenbauer, Uniqa, Flughafen Wien, EuroTeleSites AG, Austriacard Holdings AG, Telekom Austria, Immofinanz, CA Immo, AT&S, OMV, Porr, EVN, Bawag, DO&CO, Erste Group, Lenzing, Palfinger, VAS AG, S Immo, RHI Magnesita, Pierer Mobility, Addiko Bank, Agrana, Amag, Mayr-Melnhof, Österreichische Post, VIG, Wienerberger.


    Random Partner

    Wolftank-Adisa
    Die Wolftank-Adisa Holding AG ist die Muttergesellschaft einer internationalen Unternehmensgruppe mit Fokus auf Sanierung und Überwachungen von (Groß–)Tankanlagen und Umweltschutz-Dienstleistungen bei verseuchten Böden und Einrichtungen.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2U2W8
    AT0000A3AWL5
    AT0000A2U5T7
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: Uniqa(1), Erste Group(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Uniqa(1), VIG(1)
      FoxSr zu Pierer Mobility
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Kontron(1)
      Star der Stunde: EuroTeleSites AG 2.34%, Rutsch der Stunde: Pierer Mobility -3.66%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: OMV(2), FACC(1), DO&CO(1), Erste Group(1)
      Star der Stunde: Zumtobel 1.44%, Rutsch der Stunde: AT&S -2%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: OMV(2), RBI(2), CA Immo(1), Fabasoft(1)
      BSN MA-Event Erste Group

      Featured Partner Video

      St. Pauli versus 88

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 22. Mai 2024 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 22. M...

      Books josefchladek.com

      Dominic Turner
      False friends
      2023
      Self published

      Eron Rauch
      The Eternal Garden
      2023
      Self published

      Regina Anzenberger
      Imperfections
      2024
      AnzenbergerEdition

      Emil Schulthess & Hans Ulrich Meier
      27000 Kilometer im Auto durch die USA
      1953
      Conzett & Huber

      Erik Hinz
      Twenty-one Years in One Second
      2015
      Peperoni Books