Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





wikifolio whispers a.m. Aixtron; Intel; GFT Technologies; Pfizer; PayPal; Nvidia; Advanced Micro Devices, Inc. und UnitedHealth

Magazine aktuell


#gabb aktuell



26.01.2024, 9992 Zeichen

Aixtron 
-2.21%

FNIInvest (IRM20FNI): Aixtron: KI-Chip-Nachfrage treibt überproportionales Wachstum - Auswirkungen auf die gesamte Halbleiterbranche Gute Nachrichten für unseren Neuzugang Aixtron und die gesamte Halbleiterbranche: TSMC erwartet im Jahr 2024 ein überproportionales Wachstum von mehr als 20 Prozent, insbesondere aufgrund der starken Nachfrage nach KI-Chips. Die beeindruckenden Prognosen von TSMC-Chef CC Wei, der sogar für sein eigenes Unternehmen ein noch höheres Wachstum erwartet, habe weitreichende Auswirkungen auf die gesamte Branche. Die steigende Nachfrage nach KI-Chips, angetrieben durch TSMCs führende Prozessknoten wie die fortschrittlichen 3- und 2-nm-Prozesse, könnte zu einem Paradigmenwechsel in der Halbleiterbranche führen. CC Wei betont, dass TSMC in den kommenden Jahren ein durchschnittliches jährliches Wachstum von beeindruckenden 50 Prozent im Bereich KI-Chips erwartet. Dies steht im starken Kontrast zu der erwarteten 10-prozentigen Wachstumsrate des gesamten Halbleitermarktes im Jahr 2024. TSMCs ehrgeiziges Ziel, bis 2027 rund 20 Prozent seines Umsatzes allein durch KI-Chips zu generieren, könnte einen starken Trend hin zu fortschrittlichen Halbleitertechnologien auslösen. Dies könnte nicht nur das Wachstum von TSMC ankurbeln, sondern auch andere Unternehmen in der Branche dazu veranlassen, verstärkt in KI-fähige Technologien zu investieren, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Nach Veröffentlichung der Prognose aus Taiwan, ist auch der Kurs von Aixtron um über 7% auf aktuell 35,75 € angestiegen. Nun bleibt abzuwarten, wie Aixtron selbst die Zukunft prognostiziert und ob sie gut genug aufgestellt sind, um die hohe Nachfrage effizient bedienen zu können. (26.01. 09:40)

>> mehr comments zu Aixtron: www.boerse-social.com/launch/aktie/aixtron_ag

 

Intel 
-12.07%

Trader01 (GLOBALNT): Intel enttäausche bei Ausblick. Ich werde meine Position überdenken. Die Gewichtung ist eher gering. Aus diesem Grund kann ich abwarten. Ich werde Opportunitäten suchen. (26.01. 08:41)

>> mehr comments zu Intel: www.boerse-social.com/launch/aktie/intel_corporation

 

GFT Technologies 
-0.24%

Juliette (JT1371): GFT übernimmt 100 % der Anteile am kolumbianischen Kernbankenexperten https://eqs-cockpit.com/cgi-bin/fncls.ssp?fn=redirect&url=c2fb715db9d6cf2696a9600955e6010c&application_id=1823363&site_id=news_data&application_name=news   GFT dazu: "...Mit Sophos avanciert GFT zu einem der Top-3-Anbieter von IT-Dienstleistungen für Banken in Lateinamerika und erhöht zudem seine globale Lieferfähigkeit.   Die Übernahme ist ein klares Zeichen für den anhaltenden Fokus von GFT auf Wachstum und Profitabilität.   GFT gewinnt ein neues Standbein für Kernbankenlösungen, KI und Cloud-Modernisierung sowie zusätzliche Partner und Kunden, zu denen die wichtigsten Finanzinstitute Kolumbiens gehören. Das Unternehmen erweitert seine Präsenz auf 20 Länder, davon sechs in Lateinamerika: Brasilien, Mexiko und Costa Rica werden nun durch Kolumbien, Chile und Panama ergänzt. Die kombinierte Stärke der beiden Unternehmen wird dazu führen, dass GFT zu einem der drei führenden Anbieter von IT-Dienstleistungen für Banken in ganz Lateinamerika aufsteigt.   Dank der mehr als 1.700 Mitarbeiter von Sophos wächst die weltweite Mitarbeiterzahl von GFT um fast 20 Prozent auf mehr als 12.000. Dies ist die größte Anzahl an Mitarbeitern, die GFT jemals durch eine Akquisition hinzugewonnen hat. Der Abschluss der Transaktion wird für Anfang Februar 2024 erwartet. Im Jahr 2022 erwirtschaftete Sophos einen Umsatz von rund 257 Milliarden kolumbianischen Pesos (derzeit rund 60 Millionen Euro) und GFT einen weltweiten Umsatz von über 730 Millionen Euro.   “Mit dieser strategischen Akquisition fusionieren wir nicht nur Unternehmen, sondern vervielfachen Potenzial", sagt GFT CEO Marika Lulay. „Sie ist eine logische Fortsetzung unserer profitablen Wachstumsstrategie. Alle Aspekte von Sophos sind für uns sehr wertvoll. Von den neuen Kollegen, neuen Kompetenzen und Kunden bis hin zu den neuen Partnern für Kernbankenlösungen wie https://eqs-cockpit.com/cgi-bin/fncls.ssp?fn=redirect&url=8e665f898b003ad843f14b19bd4ddc20&application_id=1823363&site_id=news_data&application_name=news. All dies führt zu einer hohen Dynamik für GFT im drittgrößten lateinamerikanischen Markt Kolumbien sowie zu exponenziellen Wachstumsmöglichkeiten in Nord- und Südamerika und darüber hinaus.“..."   https://www.eqs-news.com/de/news/corporate/gft-erwirbt-sophos-solutions-von-advent-international/1984121 (26.01. 07:59)

>> mehr comments zu GFT Technologies: www.boerse-social.com/launch/aktie/gft_technologies

 

GFT Technologies 
-0.24%

Juliette (JT2008): GFT übernimmt 100 % der Anteile am kolumbianischen Kernbankenexperten https://eqs-cockpit.com/cgi-bin/fncls.ssp?fn=redirect&url=c2fb715db9d6cf2696a9600955e6010c&application_id=1823363&site_id=news_data&application_name=news   GFT dazu: "...Mit Sophos avanciert GFT zu einem der Top-3-Anbieter von IT-Dienstleistungen für Banken in Lateinamerika und erhöht zudem seine globale Lieferfähigkeit.   Die Übernahme ist ein klares Zeichen für den anhaltenden Fokus von GFT auf Wachstum und Profitabilität.   GFT gewinnt ein neues Standbein für Kernbankenlösungen, KI und Cloud-Modernisierung sowie zusätzliche Partner und Kunden, zu denen die wichtigsten Finanzinstitute Kolumbiens gehören. Das Unternehmen erweitert seine Präsenz auf 20 Länder, davon sechs in Lateinamerika: Brasilien, Mexiko und Costa Rica werden nun durch Kolumbien, Chile und Panama ergänzt. Die kombinierte Stärke der beiden Unternehmen wird dazu führen, dass GFT zu einem der drei führenden Anbieter von IT-Dienstleistungen für Banken in ganz Lateinamerika aufsteigt.   Dank der mehr als 1.700 Mitarbeiter von Sophos wächst die weltweite Mitarbeiterzahl von GFT um fast 20 Prozent auf mehr als 12.000. Dies ist die größte Anzahl an Mitarbeitern, die GFT jemals durch eine Akquisition hinzugewonnen hat. Der Abschluss der Transaktion wird für Anfang Februar 2024 erwartet. Im Jahr 2022 erwirtschaftete Sophos einen Umsatz von rund 257 Milliarden kolumbianischen Pesos (derzeit rund 60 Millionen Euro) und GFT einen weltweiten Umsatz von über 730 Millionen Euro.   “Mit dieser strategischen Akquisition fusionieren wir nicht nur Unternehmen, sondern vervielfachen Potenzial", sagt GFT CEO Marika Lulay. „Sie ist eine logische Fortsetzung unserer profitablen Wachstumsstrategie. Alle Aspekte von Sophos sind für uns sehr wertvoll. Von den neuen Kollegen, neuen Kompetenzen und Kunden bis hin zu den neuen Partnern für Kernbankenlösungen wie https://eqs-cockpit.com/cgi-bin/fncls.ssp?fn=redirect&url=8e665f898b003ad843f14b19bd4ddc20&application_id=1823363&site_id=news_data&application_name=news. All dies führt zu einer hohen Dynamik für GFT im drittgrößten lateinamerikanischen Markt Kolumbien sowie zu exponenziellen Wachstumsmöglichkeiten in Nord- und Südamerika und darüber hinaus.“..."   https://www.eqs-news.com/de/news/corporate/gft-erwirbt-sophos-solutions-von-advent-international/1984121 (26.01. 07:58)

>> mehr comments zu GFT Technologies: www.boerse-social.com/launch/aktie/gft_technologies

 

Pfizer 
-0.39%

Mozimiller (DANELFIN): Der Verkauf von Pfizer vor dem Ex-Dividendentag und Wiedererwerb danach war erfolgreich: Der Pfizer Kurs lag heute zu Beginn ca -1,8 Prozent niedriger, davon waren 1,5 Prozent Dividende. Wir haben im wikifolio über den Tag verteilt zugekauft und sogar günstiger erworben. (26.01. 00:24)

>> mehr comments zu Pfizer: www.boerse-social.com/launch/aktie/pfizer_inc

 

PayPal 
-0.77%

M1chelangelo (GTAAGF23): Textbook 'Sell-the-News' Event Das hat sich PayPal CEO Alex Chriss wohl etwas anders vorgestellt: Noch Tage zuvor in Elon-Musk-Manier live auf CNBC angekündigt, haben die "schockierenden" Neuigkeiten am heutige Innovation Day für eine bilderbuchreife 'Sell-the-News'-Reaktion gesorgt. Trotz etwas überzogener Wortwahl in der Vorankündigung fand ich für meinen Teil seinen Auftritt tatsächlich sehr erfrischend und die darin vorgestellten Innovationen - insbesondere das Update rund um Venmo Business Profiles - überaus vielversprechend. Ich bleibe weiter investiert, setze mit umso stärkerer Überzeugung auf das große Rebound-Potenzial und nutze eventuelle weitere Rücksetzer für gezielte Nachkäufe.   https://www.paypal.com/us/whats-new/first-look (25.01. 23:02)

>> mehr comments zu PayPal: www.boerse-social.com/launch/aktie/paypal

 

Nvidia 
-2.24%

Dopatka (TECWERTE): Der drittstärkste Wert im wikifolio seit dem Kauf mit +45,3% ! (25.01. 22:27)

>> mehr comments zu Nvidia: www.boerse-social.com/launch/aktie/nvidia

 

Intel 
-12.07%

Dopatka (TECWERTE): Der zweitstärkste Wert im wikifolio seit dem Kauf mit +47,1% ! (25.01. 22:26)

>> mehr comments zu Intel: www.boerse-social.com/launch/aktie/intel_corporation

 

Advanced Micro Devices, Inc. 
-3.49%

Dopatka (TECWERTE): Der stärkste Wert im wikifolio seit dem Kauf mit +58,8% ! (25.01. 22:26)

>> mehr comments zu Advanced Micro Devices, Inc.: www.boerse-social.com/launch/aktie/amd

 

UnitedHealth 
0.39%

MerlotHolger (TANTEO55): Heute hat United Health in der Spitze bis zu 6% abgegeben, aber erholt sich wieder von seinen Tagesverlusten. Grund hierfür waren die enttäuschenden Zahlen vom US-Krankenversicherer Humana. Hinzu kommt noch, dass Humana die Prognosen für 2024 und 2025 gekappt hat und die Gewinnaussichten extrem weit nach unten geschraubt hat.   Humana schmierte daraufhin um 12% ab und befindet sich nun auf dem tiefsten Stand seit April 2020...   Vom Geschäft her haben United Health und Humana vieles gemeinsam. Beides sind Krankenvrsicherer. Unitedhealth wurde daraufhin mit in Leidenschaft gezogen, jedoch gehe ich bei UnitedHealth von einem weiteren soliden Wachstum aus.   Die veröffentlichten Zahlen vom 12.01.2024 waren gut. UnitedHealth steigerte seinen Gewinn, trotz gestiegener medizischen Kosten.   Von daher wird UnitedHealth weiter gehalten. Ein weiterer kleiner Aufbau der Position erfolgt, wenn nur aus charttechnischen Gründen. (25.01. 22:04)




BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #632: Warum CA Immo, Immofinanz und RBI positiv bzw. voestalpine negativ auffallen, morgen April-Verfall




 

Bildnachweis

1. Das wikifolio Prinzip - Smarter handeln - Mach die Handelsstrategien anderer zu deiner eigenen. Mit wikifolio-Zertifikaten holst du die Performance privater und professioneller Investoren direkt in dein Depot.

Aktien auf dem Radar:Amag, Palfinger, SBO, Addiko Bank, Flughafen Wien, Austriacard Holdings AG, EVN, EuroTeleSites AG, Pierer Mobility, Semperit, Bawag, Kostad, Wolford, Oberbank AG Stamm, Polytec Group, ams-Osram, Agrana, CA Immo, Erste Group, Immofinanz, Kapsch TrafficCom, Mayr-Melnhof, OMV, Österreichische Post, Strabag, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Wienerberger.


Random Partner

Rosenbauer
Rosenbauer ist weltweit der führende Hersteller für Feuerwehrtechnik im abwehrenden Brand- und Katastrophenschutz. Als Vollsortimenter bietet Rosenbauer der Feuerwehr kommunale Löschfahrzeuge, Drehleitern, Hubrettungsbühnen, Flughafenfahrzeuge, Industriefahrzeuge, Sonderfahrzeuge, Löschsysteme, Feuerwehrausrüstung, stationäre Löschanlagen und im Bereich Telematik Lösungen für Fahrzeugmanagement und Einsatzmanagement.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Das wikifolio Prinzip - Smarter handeln - Mach die Handelsstrategien anderer zu deiner eigenen. Mit wikifolio-Zertifikaten holst du die Performance privater und professioneller Investoren direkt in dein Depot.


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2SUY6
AT0000A39UT1
AT0000A2C5J0
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: OMV(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: OMV(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Kontron(1)
    BSN MA-Event Covestro
    Star der Stunde: EVN 1.34%, Rutsch der Stunde: Warimpex -5.01%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Verbund(1), CA Immo(1), Immofinanz(1), OMV(1)
    Star der Stunde: Amag 1.54%, Rutsch der Stunde: Warimpex -5.01%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Kontron(1), Verbund(1)
    Star der Stunde: Marinomed Biotech 2.36%, Rutsch der Stunde: Warimpex -5.01%

    Featured Partner Video

    Börsepeople im Podcast S12/07: Heiko Thieme

    Heiko Thieme ist der vielleicht bekannteste Börsianer in Europa, ja wohl sogar einer der Bekanntesten weltweit. Es war eine nie beendete Doktorarbeit über Börsezulassungsregeln, die Heiko seinerzei...

    Books josefchladek.com

    Andreas H. Bitesnich
    India
    2019
    teNeues Verlag GmbH

    Carlos Alba
    I’ll Bet the Devil My Head
    2023
    Void

    Dominic Turner
    False friends
    2023
    Self published

    François Jonquet
    Forage
    2023
    Void

    Kazumi Kurigami
    操上 和美
    2002
    Switch Publishing Co Ltd

    wikifolio whispers a.m. Aixtron; Intel; GFT Technologies; Pfizer; PayPal; Nvidia; Advanced Micro Devices, Inc. und UnitedHealth


    26.01.2024, 9992 Zeichen

    Aixtron 
    -2.21%

    FNIInvest (IRM20FNI): Aixtron: KI-Chip-Nachfrage treibt überproportionales Wachstum - Auswirkungen auf die gesamte Halbleiterbranche Gute Nachrichten für unseren Neuzugang Aixtron und die gesamte Halbleiterbranche: TSMC erwartet im Jahr 2024 ein überproportionales Wachstum von mehr als 20 Prozent, insbesondere aufgrund der starken Nachfrage nach KI-Chips. Die beeindruckenden Prognosen von TSMC-Chef CC Wei, der sogar für sein eigenes Unternehmen ein noch höheres Wachstum erwartet, habe weitreichende Auswirkungen auf die gesamte Branche. Die steigende Nachfrage nach KI-Chips, angetrieben durch TSMCs führende Prozessknoten wie die fortschrittlichen 3- und 2-nm-Prozesse, könnte zu einem Paradigmenwechsel in der Halbleiterbranche führen. CC Wei betont, dass TSMC in den kommenden Jahren ein durchschnittliches jährliches Wachstum von beeindruckenden 50 Prozent im Bereich KI-Chips erwartet. Dies steht im starken Kontrast zu der erwarteten 10-prozentigen Wachstumsrate des gesamten Halbleitermarktes im Jahr 2024. TSMCs ehrgeiziges Ziel, bis 2027 rund 20 Prozent seines Umsatzes allein durch KI-Chips zu generieren, könnte einen starken Trend hin zu fortschrittlichen Halbleitertechnologien auslösen. Dies könnte nicht nur das Wachstum von TSMC ankurbeln, sondern auch andere Unternehmen in der Branche dazu veranlassen, verstärkt in KI-fähige Technologien zu investieren, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Nach Veröffentlichung der Prognose aus Taiwan, ist auch der Kurs von Aixtron um über 7% auf aktuell 35,75 € angestiegen. Nun bleibt abzuwarten, wie Aixtron selbst die Zukunft prognostiziert und ob sie gut genug aufgestellt sind, um die hohe Nachfrage effizient bedienen zu können. (26.01. 09:40)

    >> mehr comments zu Aixtron: www.boerse-social.com/launch/aktie/aixtron_ag

     

    Intel 
    -12.07%

    Trader01 (GLOBALNT): Intel enttäausche bei Ausblick. Ich werde meine Position überdenken. Die Gewichtung ist eher gering. Aus diesem Grund kann ich abwarten. Ich werde Opportunitäten suchen. (26.01. 08:41)

    >> mehr comments zu Intel: www.boerse-social.com/launch/aktie/intel_corporation

     

    GFT Technologies 
    -0.24%

    Juliette (JT1371): GFT übernimmt 100 % der Anteile am kolumbianischen Kernbankenexperten https://eqs-cockpit.com/cgi-bin/fncls.ssp?fn=redirect&url=c2fb715db9d6cf2696a9600955e6010c&application_id=1823363&site_id=news_data&application_name=news   GFT dazu: "...Mit Sophos avanciert GFT zu einem der Top-3-Anbieter von IT-Dienstleistungen für Banken in Lateinamerika und erhöht zudem seine globale Lieferfähigkeit.   Die Übernahme ist ein klares Zeichen für den anhaltenden Fokus von GFT auf Wachstum und Profitabilität.   GFT gewinnt ein neues Standbein für Kernbankenlösungen, KI und Cloud-Modernisierung sowie zusätzliche Partner und Kunden, zu denen die wichtigsten Finanzinstitute Kolumbiens gehören. Das Unternehmen erweitert seine Präsenz auf 20 Länder, davon sechs in Lateinamerika: Brasilien, Mexiko und Costa Rica werden nun durch Kolumbien, Chile und Panama ergänzt. Die kombinierte Stärke der beiden Unternehmen wird dazu führen, dass GFT zu einem der drei führenden Anbieter von IT-Dienstleistungen für Banken in ganz Lateinamerika aufsteigt.   Dank der mehr als 1.700 Mitarbeiter von Sophos wächst die weltweite Mitarbeiterzahl von GFT um fast 20 Prozent auf mehr als 12.000. Dies ist die größte Anzahl an Mitarbeitern, die GFT jemals durch eine Akquisition hinzugewonnen hat. Der Abschluss der Transaktion wird für Anfang Februar 2024 erwartet. Im Jahr 2022 erwirtschaftete Sophos einen Umsatz von rund 257 Milliarden kolumbianischen Pesos (derzeit rund 60 Millionen Euro) und GFT einen weltweiten Umsatz von über 730 Millionen Euro.   “Mit dieser strategischen Akquisition fusionieren wir nicht nur Unternehmen, sondern vervielfachen Potenzial", sagt GFT CEO Marika Lulay. „Sie ist eine logische Fortsetzung unserer profitablen Wachstumsstrategie. Alle Aspekte von Sophos sind für uns sehr wertvoll. Von den neuen Kollegen, neuen Kompetenzen und Kunden bis hin zu den neuen Partnern für Kernbankenlösungen wie https://eqs-cockpit.com/cgi-bin/fncls.ssp?fn=redirect&url=8e665f898b003ad843f14b19bd4ddc20&application_id=1823363&site_id=news_data&application_name=news. All dies führt zu einer hohen Dynamik für GFT im drittgrößten lateinamerikanischen Markt Kolumbien sowie zu exponenziellen Wachstumsmöglichkeiten in Nord- und Südamerika und darüber hinaus.“..."   https://www.eqs-news.com/de/news/corporate/gft-erwirbt-sophos-solutions-von-advent-international/1984121 (26.01. 07:59)

    >> mehr comments zu GFT Technologies: www.boerse-social.com/launch/aktie/gft_technologies

     

    GFT Technologies 
    -0.24%

    Juliette (JT2008): GFT übernimmt 100 % der Anteile am kolumbianischen Kernbankenexperten https://eqs-cockpit.com/cgi-bin/fncls.ssp?fn=redirect&url=c2fb715db9d6cf2696a9600955e6010c&application_id=1823363&site_id=news_data&application_name=news   GFT dazu: "...Mit Sophos avanciert GFT zu einem der Top-3-Anbieter von IT-Dienstleistungen für Banken in Lateinamerika und erhöht zudem seine globale Lieferfähigkeit.   Die Übernahme ist ein klares Zeichen für den anhaltenden Fokus von GFT auf Wachstum und Profitabilität.   GFT gewinnt ein neues Standbein für Kernbankenlösungen, KI und Cloud-Modernisierung sowie zusätzliche Partner und Kunden, zu denen die wichtigsten Finanzinstitute Kolumbiens gehören. Das Unternehmen erweitert seine Präsenz auf 20 Länder, davon sechs in Lateinamerika: Brasilien, Mexiko und Costa Rica werden nun durch Kolumbien, Chile und Panama ergänzt. Die kombinierte Stärke der beiden Unternehmen wird dazu führen, dass GFT zu einem der drei führenden Anbieter von IT-Dienstleistungen für Banken in ganz Lateinamerika aufsteigt.   Dank der mehr als 1.700 Mitarbeiter von Sophos wächst die weltweite Mitarbeiterzahl von GFT um fast 20 Prozent auf mehr als 12.000. Dies ist die größte Anzahl an Mitarbeitern, die GFT jemals durch eine Akquisition hinzugewonnen hat. Der Abschluss der Transaktion wird für Anfang Februar 2024 erwartet. Im Jahr 2022 erwirtschaftete Sophos einen Umsatz von rund 257 Milliarden kolumbianischen Pesos (derzeit rund 60 Millionen Euro) und GFT einen weltweiten Umsatz von über 730 Millionen Euro.   “Mit dieser strategischen Akquisition fusionieren wir nicht nur Unternehmen, sondern vervielfachen Potenzial", sagt GFT CEO Marika Lulay. „Sie ist eine logische Fortsetzung unserer profitablen Wachstumsstrategie. Alle Aspekte von Sophos sind für uns sehr wertvoll. Von den neuen Kollegen, neuen Kompetenzen und Kunden bis hin zu den neuen Partnern für Kernbankenlösungen wie https://eqs-cockpit.com/cgi-bin/fncls.ssp?fn=redirect&url=8e665f898b003ad843f14b19bd4ddc20&application_id=1823363&site_id=news_data&application_name=news. All dies führt zu einer hohen Dynamik für GFT im drittgrößten lateinamerikanischen Markt Kolumbien sowie zu exponenziellen Wachstumsmöglichkeiten in Nord- und Südamerika und darüber hinaus.“..."   https://www.eqs-news.com/de/news/corporate/gft-erwirbt-sophos-solutions-von-advent-international/1984121 (26.01. 07:58)

    >> mehr comments zu GFT Technologies: www.boerse-social.com/launch/aktie/gft_technologies

     

    Pfizer 
    -0.39%

    Mozimiller (DANELFIN): Der Verkauf von Pfizer vor dem Ex-Dividendentag und Wiedererwerb danach war erfolgreich: Der Pfizer Kurs lag heute zu Beginn ca -1,8 Prozent niedriger, davon waren 1,5 Prozent Dividende. Wir haben im wikifolio über den Tag verteilt zugekauft und sogar günstiger erworben. (26.01. 00:24)

    >> mehr comments zu Pfizer: www.boerse-social.com/launch/aktie/pfizer_inc

     

    PayPal 
    -0.77%

    M1chelangelo (GTAAGF23): Textbook 'Sell-the-News' Event Das hat sich PayPal CEO Alex Chriss wohl etwas anders vorgestellt: Noch Tage zuvor in Elon-Musk-Manier live auf CNBC angekündigt, haben die "schockierenden" Neuigkeiten am heutige Innovation Day für eine bilderbuchreife 'Sell-the-News'-Reaktion gesorgt. Trotz etwas überzogener Wortwahl in der Vorankündigung fand ich für meinen Teil seinen Auftritt tatsächlich sehr erfrischend und die darin vorgestellten Innovationen - insbesondere das Update rund um Venmo Business Profiles - überaus vielversprechend. Ich bleibe weiter investiert, setze mit umso stärkerer Überzeugung auf das große Rebound-Potenzial und nutze eventuelle weitere Rücksetzer für gezielte Nachkäufe.   https://www.paypal.com/us/whats-new/first-look (25.01. 23:02)

    >> mehr comments zu PayPal: www.boerse-social.com/launch/aktie/paypal

     

    Nvidia 
    -2.24%

    Dopatka (TECWERTE): Der drittstärkste Wert im wikifolio seit dem Kauf mit +45,3% ! (25.01. 22:27)

    >> mehr comments zu Nvidia: www.boerse-social.com/launch/aktie/nvidia

     

    Intel 
    -12.07%

    Dopatka (TECWERTE): Der zweitstärkste Wert im wikifolio seit dem Kauf mit +47,1% ! (25.01. 22:26)

    >> mehr comments zu Intel: www.boerse-social.com/launch/aktie/intel_corporation

     

    Advanced Micro Devices, Inc. 
    -3.49%

    Dopatka (TECWERTE): Der stärkste Wert im wikifolio seit dem Kauf mit +58,8% ! (25.01. 22:26)

    >> mehr comments zu Advanced Micro Devices, Inc.: www.boerse-social.com/launch/aktie/amd

     

    UnitedHealth 
    0.39%

    MerlotHolger (TANTEO55): Heute hat United Health in der Spitze bis zu 6% abgegeben, aber erholt sich wieder von seinen Tagesverlusten. Grund hierfür waren die enttäuschenden Zahlen vom US-Krankenversicherer Humana. Hinzu kommt noch, dass Humana die Prognosen für 2024 und 2025 gekappt hat und die Gewinnaussichten extrem weit nach unten geschraubt hat.   Humana schmierte daraufhin um 12% ab und befindet sich nun auf dem tiefsten Stand seit April 2020...   Vom Geschäft her haben United Health und Humana vieles gemeinsam. Beides sind Krankenvrsicherer. Unitedhealth wurde daraufhin mit in Leidenschaft gezogen, jedoch gehe ich bei UnitedHealth von einem weiteren soliden Wachstum aus.   Die veröffentlichten Zahlen vom 12.01.2024 waren gut. UnitedHealth steigerte seinen Gewinn, trotz gestiegener medizischen Kosten.   Von daher wird UnitedHealth weiter gehalten. Ein weiterer kleiner Aufbau der Position erfolgt, wenn nur aus charttechnischen Gründen. (25.01. 22:04)




    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Party #632: Warum CA Immo, Immofinanz und RBI positiv bzw. voestalpine negativ auffallen, morgen April-Verfall




     

    Bildnachweis

    1. Das wikifolio Prinzip - Smarter handeln - Mach die Handelsstrategien anderer zu deiner eigenen. Mit wikifolio-Zertifikaten holst du die Performance privater und professioneller Investoren direkt in dein Depot.

    Aktien auf dem Radar:Amag, Palfinger, SBO, Addiko Bank, Flughafen Wien, Austriacard Holdings AG, EVN, EuroTeleSites AG, Pierer Mobility, Semperit, Bawag, Kostad, Wolford, Oberbank AG Stamm, Polytec Group, ams-Osram, Agrana, CA Immo, Erste Group, Immofinanz, Kapsch TrafficCom, Mayr-Melnhof, OMV, Österreichische Post, Strabag, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Wienerberger.


    Random Partner

    Rosenbauer
    Rosenbauer ist weltweit der führende Hersteller für Feuerwehrtechnik im abwehrenden Brand- und Katastrophenschutz. Als Vollsortimenter bietet Rosenbauer der Feuerwehr kommunale Löschfahrzeuge, Drehleitern, Hubrettungsbühnen, Flughafenfahrzeuge, Industriefahrzeuge, Sonderfahrzeuge, Löschsysteme, Feuerwehrausrüstung, stationäre Löschanlagen und im Bereich Telematik Lösungen für Fahrzeugmanagement und Einsatzmanagement.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Das wikifolio Prinzip - Smarter handeln - Mach die Handelsstrategien anderer zu deiner eigenen. Mit wikifolio-Zertifikaten holst du die Performance privater und professioneller Investoren direkt in dein Depot.


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2SUY6
    AT0000A39UT1
    AT0000A2C5J0
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: OMV(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: OMV(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Kontron(1)
      BSN MA-Event Covestro
      Star der Stunde: EVN 1.34%, Rutsch der Stunde: Warimpex -5.01%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Verbund(1), CA Immo(1), Immofinanz(1), OMV(1)
      Star der Stunde: Amag 1.54%, Rutsch der Stunde: Warimpex -5.01%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Kontron(1), Verbund(1)
      Star der Stunde: Marinomed Biotech 2.36%, Rutsch der Stunde: Warimpex -5.01%

      Featured Partner Video

      Börsepeople im Podcast S12/07: Heiko Thieme

      Heiko Thieme ist der vielleicht bekannteste Börsianer in Europa, ja wohl sogar einer der Bekanntesten weltweit. Es war eine nie beendete Doktorarbeit über Börsezulassungsregeln, die Heiko seinerzei...

      Books josefchladek.com

      Dominic Turner
      False friends
      2023
      Self published

      Vladyslav Krasnoshchok
      Bolnichka (Владислава Краснощока
      2023
      Moksop

      Jerker Andersson
      Found Diary
      2024
      Self published

      Naotaka Hirota
      La Scène de la Locomotive à Vapeur
      1975
      Yomiuri Shimbun

      Helen Levitt
      A Way of Seeing
      1965
      The Viking Press