Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Wie Wirecard, Manz, GoPro, Lyft, Tesla und bet-at-home.com für Gesprächsstoff sorgten

Magazine aktuell


#gabb aktuell



14.11.2023, 7939 Zeichen

Diese Auswertung des Börse Social Network Robots BSNgine ist „powered by dad.at“. Unter http://www.dad.at findet man Angebote, diese und weitere Aktien spesengünstig zu handeln.

Aktie Symbol SK
Perf.
Manz M5Z 11.04 7.39%
GoPro GPRO 3.22 5.57%
Tesla TL0 223.71 4.22%
bet-at-home.com BAH 3.47 -2.25%
Lyft LYFT 9.77 -4.78%
Wirecard WDI 0.021 -10.92%


Social Comments zu den Gewinnern/Verlierern

Manz
12.11 11:54
Scheid | SPECIAL2
Special Situations long/short
Der Spezialmaschinenbauer Manz hat in den ersten neun Monaten des Jahres seinen Umsatz leicht verbessert und im Ergebnis den Turnaround geschafft. Während die Umsatzerlöse von 191,4 Mio. auf 195,0 Mio. Euro stiegen, drehte das Ergebnis unterm Strich von minus 3,1 Mio. auf plus 6,9 Mio. Euro. Laut Analysten sei der bestätigte Ausblick des Unternehmens ermutigend, auch wenn nun mit dem Erreichen des unteren Endes der Zielspannen für das Geschäftsjahr gerechnet werde. Zudem wurden die Aussagen des Managements zu den Auftragseingängen mit einer Erholungsrally belohnt. Ein Abstauberlimit könnte Sinn machen.
GoPro
13.11 10:36
Tom16 | TTT16X
TomsTrends'nTrades
GoPro springt an. Vielleicht startet ja endlich mal eine nachhaltigere Gegenbewegung. Ich springe mal mit auf...
Tesla
13.11 21:31
SEC | SECLOVE
SEC - Love me forever
Wie mit hoch bewerteten Aktien umgehen? Beispiel: Tesla   Ein Unternehmen, das in den letzten Jahren immer wieder gehypt wurde, ist Tesla. Tesla ist eine sehr hoch bewertete Aktie: Ihr Börsenwert ist achtmal so hoch wie ihr Jahresumsatz.   Was sagt mir diese Information? Normalerweise entspricht der Börsenwert im Durchschnitt ungefähr dem Jahresumsatz. Analysten sagen jedoch, dass bei Unternehmen mit starkem Wachstum die Bewertung viel höher sein kann, da der Umsatz in fünf Jahren wahrscheinlich viel höher sein wird als heute. Aber 8 Mal höher? Mit anderen Worten: Wird Tesla in fünf Jahren achtmal so viel wert sein wie heute? Das ist unwahrscheinlich.   Manche sagen, die Aktie sei überbewertet.   Andere sagen, dass nur die relative Stärke einer Aktie wichtig ist, um zu entscheiden, ob man sie kaufen soll oder nicht. Ob die hohe Bewertung gerechtfertigt ist, wird sich zeigen. Aber wir haben aus dem Scheitern des "Neuen Marktes" zwischen 1998 und 2000 gelernt, dass man sich nicht allein auf die Relative Stärke verlassen sollte.   Denn oft sind die stärksten Aktien bereits sehr hoch bewertet.   Es ist schwer vorherzusagen, wie stark die Umsätze von Automobilherstellern, die ja quasi (KI-)Computer auf Rädern sind, noch steigen werden.   Fazit: Tesla ist deutlich überbewertet. Insbesondere vor dem Hintergrund, dass uns ein schwieriger Winter bevorstehen dürfte (siehe meine anderen Beiträge), ist ein Einstieg derzeit nicht ratsam. In meinem konservativ ausgerichteten wikifolio habe ich daher auch keine Tesla-Aktien.   In meinem wikifolio sind daher z.B. nur noch Novo Nordisk und Visa enthalten, die Cashquote liegt bei ca. 60%.   Folgende weitere Unternehmen sind ähnlich überbewertet: Nvidia Adobe Eli Lilly BE Seminconductor Cameco Microsoft Novo Nordisk Shopify Atoss Software Nemetschek Vertex Pharma Scout24 Thomson Reuters Hermes Intern. ASML Holding Wheaton Precious Keyence Prosus Cd Projekt Dexcom Kingsgate Ballard Power Nel ASA   Mein wikifolio verfolgt eine konservative Strategie und konnte seit 2014 eine durchschnittliche Performance von > 9% p.a. erzielen. Es gehört zu den besten 150 wikifolios und zu den aktuell besten 10 wikifolios mit konservativer Ausrichtung.   Für mehr Börsenwissen folgt mir einfach auf https://www.instagram.com/socialtradersec/. Links zu interessanten Podcasts, die aktuell besten Kreditzinsen und vieles mehr findet ihr in meiner www.linktr.ee/socialtradersec.
12.11 17:25
BaRaInvest | ZUHE2020
Zukunftsinvestment
Tesla startet in Südamerika mit ersten Schritten in Chile   Der Elektrofahrzeughersteller Tesla will in Südamerika Fuß fassen, indem er Personal für eine neue Niederlassung in Chile einstellt und seinen Namen registrieren lässt, wie aus öffentlichen Dokumenten hervorgeht. Die Eintragung von Tesla Chile wurde am 28. September im Amtsblatt veröffentlicht und umfasst "Import, Export, Herstellung, Marketing, Vertrieb und Verkauf von Fahrzeugen, insbesondere von Elektrofahrzeugen" Die Registrierung umfasste auch andere kommerzielle Aktivitäten wie die Erzeugung und Lieferung von Energie und Strom. Obwohl Tesla Chile mit Hauptsitz in Santiago registriert wurde, lässt die Registrierung die Möglichkeit offen, "Zweigstellen oder Agenturen in anderen Städten des Landes oder im Ausland zu gründen." Dies wäre die erste direkte kommerzielle Tätigkeit von Tesla in Südamerika. Tesla, das sich im Besitz von Elon Musk befindet, hat bereits vor einigen Tagen damit begonnen, Stellen für Geschäftsführer, Verkaufsberater und Servicetechniker zu besetzen, wie auf LinkedIn zu lesen ist. In der Stellenausschreibung für einen General Manager in Chile heißt es, das Unternehmen suche jemanden, der "eine grundlegende Rolle bei der Gestaltung unseres Unternehmensimages spielen und gleichzeitig den Übergang zu nachhaltiger Energie beschleunigen wird." Das Unternehmen reagierte nicht sofort auf eine Bitte um Stellungnahme. Chile verfügt über eines der größten Lithiumvorkommen der Welt und kündigte Anfang des Jahres einen Plan an, die staatliche Kontrolle (link) über die Lithiumversorgung des Landes zu übernehmen. Das chinesische Unternehmen BYD, einer der größten Hersteller von Elektroautos, kündigte Anfang des Jahres an, ein 290 Millionen Dollar teures Werk für Batteriekomponenten (link) in Chile zu eröffnen.   Quelle: https://de.tradingview.com/news/reuters.com,2023:newsml_L8N3CA9UW:0/
12.11 17:23
BaRaInvest | ZUHE2020
Zukunftsinvestment
Tesla erhöht ab 9. November die Preise für einige aufgefrischte Langstreckenfahrzeuge in China   Tesla Inc gab am Donnerstag bekannt, dass es die Preise für seine aufgefrischten Langstreckenfahrzeuge Model 3 und Model Y in China ab dem 9. November erhöht. Der Elektrofahrzeughersteller wird den Preis seiner Model 3-Version in China um 1.500 Yuan ($206) erhöhen, zeigten seine Website und der offizielle Weibo-Account. Tesla-Vertriebsmitarbeiter in China haben in der vergangenen Woche in den sozialen Medien über mögliche Preiserhöhungen für das Model Y berichtet und die Verbraucher aufgefordert, vor der Preiserhöhung Bestellungen aufzugeben.   Quelle: https://de.tradingview.com/news/reuters.com,2023:newsml_L8N3CA04T:0/


M5Z

Manz am 13.11. 7,39%, Volumen 185% normaler Tage
» Details dazu hier

GPRO

GoPro am 13.11. 5,57%, Volumen 204% normaler Tage
» Details dazu hier

TL0

Tesla am 13.11. 4,22%, Volumen 100% normaler Tage
» Details dazu hier

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #596: MSCI-News Semperit, ATX-Vorstände drücke Buy-Button, Gregor Rosinger stockt in einem Nachbarland auf




 

Bildnachweis

1. Manz am 13.11. 7,39%, Volumen 185% normaler Tage

2. GoPro am 13.11. 5,57%, Volumen 204% normaler Tage

3. Tesla am 13.11. 4,22%, Volumen 100% normaler Tage

Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Porr, UBM, Austriacard Holdings AG, Warimpex, Amag, Uniqa, Mayr-Melnhof, Rosenbauer, Wienerberger, Österreichische Post, Polytec Group, RBI, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Addiko Bank, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Immofinanz, Strabag, Telekom Austria, VIG, adidas, Münchener Rück, Beiersdorf, Airbus Group, BMW, Continental, Merck KGaA.


Random Partner

Österreichische Post
Die Österreichische Post ist der landesweit führende Logistik- und Postdienstleister. Zu den Hauptgeschäftsbereichen zählen die Beförderung von Briefen, Werbesendungen, Printmedien und Paketen. Das Unternehmen hat Tochtergesellschaften in zwölf europäischen Ländern.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Manz am 13.11. 7,39%, Volumen 185% normaler Tage


GoPro am 13.11. 5,57%, Volumen 204% normaler Tage


Tesla am 13.11. 4,22%, Volumen 100% normaler Tage


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2VYD6
AT0000A2APC0
AT0000A2TLL0
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: DO&CO 0.42%, Rutsch der Stunde: Porr -1.08%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: Kontron(1)
    Star der Stunde: RBI 0.7%, Rutsch der Stunde: EuroTeleSites AG -1.96%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: Verbund(2)
    Star der Stunde: Verbund 1.28%, Rutsch der Stunde: Pierer Mobility -1.35%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: Erste Group(2), Andritz(1), AT&S(1)
    BSN MA-Event Porsche Automobil Holding
    Smeilinho zu Semperit
    Star der Stunde: Pierer Mobility 1.48%, Rutsch der Stunde: Frequentis -0.78%

    Featured Partner Video

    Börsepeople im Podcast S11/16: Christian Drastil GP

    Mein 16. Gast in Season 11 bin zum 3. Mal in der Börsepeople-Serie ich selbst, diesmal mit dem Zusatz GP für Gerhard Popp, der mich für die Immobilien Redaktion per Vlog interviewt hat und dann auc...

    Books josefchladek.com

    Henry Schulz
    People Things
    2023
    Buckunst Berlin

    François Jonquet
    Forage
    2023
    Void

    Jürgen Bürgin & Jörg Rubbert
    Livin' in the Hood
    2023
    Verlag Kettler

    Robert Frank
    The Americans (fifth American edition)
    1978
    Aperture

    Carlos Alba
    I’ll Bet the Devil My Head
    2023
    Void

    Wie Wirecard, Manz, GoPro, Lyft, Tesla und bet-at-home.com für Gesprächsstoff sorgten


    14.11.2023, 7939 Zeichen

    Diese Auswertung des Börse Social Network Robots BSNgine ist „powered by dad.at“. Unter http://www.dad.at findet man Angebote, diese und weitere Aktien spesengünstig zu handeln.

    Aktie Symbol SK
    Perf.
    Manz M5Z 11.04 7.39%
    GoPro GPRO 3.22 5.57%
    Tesla TL0 223.71 4.22%
    bet-at-home.com BAH 3.47 -2.25%
    Lyft LYFT 9.77 -4.78%
    Wirecard WDI 0.021 -10.92%


    Social Comments zu den Gewinnern/Verlierern

    Manz
    12.11 11:54
    Scheid | SPECIAL2
    Special Situations long/short
    Der Spezialmaschinenbauer Manz hat in den ersten neun Monaten des Jahres seinen Umsatz leicht verbessert und im Ergebnis den Turnaround geschafft. Während die Umsatzerlöse von 191,4 Mio. auf 195,0 Mio. Euro stiegen, drehte das Ergebnis unterm Strich von minus 3,1 Mio. auf plus 6,9 Mio. Euro. Laut Analysten sei der bestätigte Ausblick des Unternehmens ermutigend, auch wenn nun mit dem Erreichen des unteren Endes der Zielspannen für das Geschäftsjahr gerechnet werde. Zudem wurden die Aussagen des Managements zu den Auftragseingängen mit einer Erholungsrally belohnt. Ein Abstauberlimit könnte Sinn machen.
    GoPro
    13.11 10:36
    Tom16 | TTT16X
    TomsTrends'nTrades
    GoPro springt an. Vielleicht startet ja endlich mal eine nachhaltigere Gegenbewegung. Ich springe mal mit auf...
    Tesla
    13.11 21:31
    SEC | SECLOVE
    SEC - Love me forever
    Wie mit hoch bewerteten Aktien umgehen? Beispiel: Tesla   Ein Unternehmen, das in den letzten Jahren immer wieder gehypt wurde, ist Tesla. Tesla ist eine sehr hoch bewertete Aktie: Ihr Börsenwert ist achtmal so hoch wie ihr Jahresumsatz.   Was sagt mir diese Information? Normalerweise entspricht der Börsenwert im Durchschnitt ungefähr dem Jahresumsatz. Analysten sagen jedoch, dass bei Unternehmen mit starkem Wachstum die Bewertung viel höher sein kann, da der Umsatz in fünf Jahren wahrscheinlich viel höher sein wird als heute. Aber 8 Mal höher? Mit anderen Worten: Wird Tesla in fünf Jahren achtmal so viel wert sein wie heute? Das ist unwahrscheinlich.   Manche sagen, die Aktie sei überbewertet.   Andere sagen, dass nur die relative Stärke einer Aktie wichtig ist, um zu entscheiden, ob man sie kaufen soll oder nicht. Ob die hohe Bewertung gerechtfertigt ist, wird sich zeigen. Aber wir haben aus dem Scheitern des "Neuen Marktes" zwischen 1998 und 2000 gelernt, dass man sich nicht allein auf die Relative Stärke verlassen sollte.   Denn oft sind die stärksten Aktien bereits sehr hoch bewertet.   Es ist schwer vorherzusagen, wie stark die Umsätze von Automobilherstellern, die ja quasi (KI-)Computer auf Rädern sind, noch steigen werden.   Fazit: Tesla ist deutlich überbewertet. Insbesondere vor dem Hintergrund, dass uns ein schwieriger Winter bevorstehen dürfte (siehe meine anderen Beiträge), ist ein Einstieg derzeit nicht ratsam. In meinem konservativ ausgerichteten wikifolio habe ich daher auch keine Tesla-Aktien.   In meinem wikifolio sind daher z.B. nur noch Novo Nordisk und Visa enthalten, die Cashquote liegt bei ca. 60%.   Folgende weitere Unternehmen sind ähnlich überbewertet: Nvidia Adobe Eli Lilly BE Seminconductor Cameco Microsoft Novo Nordisk Shopify Atoss Software Nemetschek Vertex Pharma Scout24 Thomson Reuters Hermes Intern. ASML Holding Wheaton Precious Keyence Prosus Cd Projekt Dexcom Kingsgate Ballard Power Nel ASA   Mein wikifolio verfolgt eine konservative Strategie und konnte seit 2014 eine durchschnittliche Performance von > 9% p.a. erzielen. Es gehört zu den besten 150 wikifolios und zu den aktuell besten 10 wikifolios mit konservativer Ausrichtung.   Für mehr Börsenwissen folgt mir einfach auf https://www.instagram.com/socialtradersec/. Links zu interessanten Podcasts, die aktuell besten Kreditzinsen und vieles mehr findet ihr in meiner www.linktr.ee/socialtradersec.
    12.11 17:25
    BaRaInvest | ZUHE2020
    Zukunftsinvestment
    Tesla startet in Südamerika mit ersten Schritten in Chile   Der Elektrofahrzeughersteller Tesla will in Südamerika Fuß fassen, indem er Personal für eine neue Niederlassung in Chile einstellt und seinen Namen registrieren lässt, wie aus öffentlichen Dokumenten hervorgeht. Die Eintragung von Tesla Chile wurde am 28. September im Amtsblatt veröffentlicht und umfasst "Import, Export, Herstellung, Marketing, Vertrieb und Verkauf von Fahrzeugen, insbesondere von Elektrofahrzeugen" Die Registrierung umfasste auch andere kommerzielle Aktivitäten wie die Erzeugung und Lieferung von Energie und Strom. Obwohl Tesla Chile mit Hauptsitz in Santiago registriert wurde, lässt die Registrierung die Möglichkeit offen, "Zweigstellen oder Agenturen in anderen Städten des Landes oder im Ausland zu gründen." Dies wäre die erste direkte kommerzielle Tätigkeit von Tesla in Südamerika. Tesla, das sich im Besitz von Elon Musk befindet, hat bereits vor einigen Tagen damit begonnen, Stellen für Geschäftsführer, Verkaufsberater und Servicetechniker zu besetzen, wie auf LinkedIn zu lesen ist. In der Stellenausschreibung für einen General Manager in Chile heißt es, das Unternehmen suche jemanden, der "eine grundlegende Rolle bei der Gestaltung unseres Unternehmensimages spielen und gleichzeitig den Übergang zu nachhaltiger Energie beschleunigen wird." Das Unternehmen reagierte nicht sofort auf eine Bitte um Stellungnahme. Chile verfügt über eines der größten Lithiumvorkommen der Welt und kündigte Anfang des Jahres einen Plan an, die staatliche Kontrolle (link) über die Lithiumversorgung des Landes zu übernehmen. Das chinesische Unternehmen BYD, einer der größten Hersteller von Elektroautos, kündigte Anfang des Jahres an, ein 290 Millionen Dollar teures Werk für Batteriekomponenten (link) in Chile zu eröffnen.   Quelle: https://de.tradingview.com/news/reuters.com,2023:newsml_L8N3CA9UW:0/
    12.11 17:23
    BaRaInvest | ZUHE2020
    Zukunftsinvestment
    Tesla erhöht ab 9. November die Preise für einige aufgefrischte Langstreckenfahrzeuge in China   Tesla Inc gab am Donnerstag bekannt, dass es die Preise für seine aufgefrischten Langstreckenfahrzeuge Model 3 und Model Y in China ab dem 9. November erhöht. Der Elektrofahrzeughersteller wird den Preis seiner Model 3-Version in China um 1.500 Yuan ($206) erhöhen, zeigten seine Website und der offizielle Weibo-Account. Tesla-Vertriebsmitarbeiter in China haben in der vergangenen Woche in den sozialen Medien über mögliche Preiserhöhungen für das Model Y berichtet und die Verbraucher aufgefordert, vor der Preiserhöhung Bestellungen aufzugeben.   Quelle: https://de.tradingview.com/news/reuters.com,2023:newsml_L8N3CA04T:0/


    M5Z

    Manz am 13.11. 7,39%, Volumen 185% normaler Tage
    » Details dazu hier

    GPRO

    GoPro am 13.11. 5,57%, Volumen 204% normaler Tage
    » Details dazu hier

    TL0

    Tesla am 13.11. 4,22%, Volumen 100% normaler Tage
    » Details dazu hier

    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Party #596: MSCI-News Semperit, ATX-Vorstände drücke Buy-Button, Gregor Rosinger stockt in einem Nachbarland auf




     

    Bildnachweis

    1. Manz am 13.11. 7,39%, Volumen 185% normaler Tage

    2. GoPro am 13.11. 5,57%, Volumen 204% normaler Tage

    3. Tesla am 13.11. 4,22%, Volumen 100% normaler Tage

    Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Porr, UBM, Austriacard Holdings AG, Warimpex, Amag, Uniqa, Mayr-Melnhof, Rosenbauer, Wienerberger, Österreichische Post, Polytec Group, RBI, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Addiko Bank, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Immofinanz, Strabag, Telekom Austria, VIG, adidas, Münchener Rück, Beiersdorf, Airbus Group, BMW, Continental, Merck KGaA.


    Random Partner

    Österreichische Post
    Die Österreichische Post ist der landesweit führende Logistik- und Postdienstleister. Zu den Hauptgeschäftsbereichen zählen die Beförderung von Briefen, Werbesendungen, Printmedien und Paketen. Das Unternehmen hat Tochtergesellschaften in zwölf europäischen Ländern.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Manz am 13.11. 7,39%, Volumen 185% normaler Tage


    GoPro am 13.11. 5,57%, Volumen 204% normaler Tage


    Tesla am 13.11. 4,22%, Volumen 100% normaler Tage


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2VYD6
    AT0000A2APC0
    AT0000A2TLL0
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Star der Stunde: DO&CO 0.42%, Rutsch der Stunde: Porr -1.08%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: Kontron(1)
      Star der Stunde: RBI 0.7%, Rutsch der Stunde: EuroTeleSites AG -1.96%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: Verbund(2)
      Star der Stunde: Verbund 1.28%, Rutsch der Stunde: Pierer Mobility -1.35%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: Erste Group(2), Andritz(1), AT&S(1)
      BSN MA-Event Porsche Automobil Holding
      Smeilinho zu Semperit
      Star der Stunde: Pierer Mobility 1.48%, Rutsch der Stunde: Frequentis -0.78%

      Featured Partner Video

      Börsepeople im Podcast S11/16: Christian Drastil GP

      Mein 16. Gast in Season 11 bin zum 3. Mal in der Börsepeople-Serie ich selbst, diesmal mit dem Zusatz GP für Gerhard Popp, der mich für die Immobilien Redaktion per Vlog interviewt hat und dann auc...

      Books josefchladek.com

      Tommaso Protti
      Terra Vermelha
      2023
      Void

      Vladyslav Krasnoshchok
      Bolnichka (Владислава Краснощока
      2023
      Moksop

      Carlos Alba
      I’ll Bet the Devil My Head
      2023
      Void

      Frank Rodick
      The Moons of Saturn
      2023
      Self published

      Nobuyoshi Araki
      Sentimental Journey 2016 reprint (Senchimentaru na Tabi, 荒木経惟 センチメンタルな旅)
      2016
      Kawade Shobo Shinsha