Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Magazine aktuell


#gabb aktuell



11.11.2023, 14412 Zeichen

In der Wochensicht ist vorne: Microsoft 3,55% vor Alphabet 2,83%, Amazon 1,83%, Honda Motor 1,82%, voestalpine 1,23%, Samsung Electronics 1%, Andritz 0,92%, IBM 0,76%, Intel 0,27%, Roche GS -0,02%, Novartis -0,43%, Cisco -0,79%, Sanofi -1,28%, Zumtobel -1,57%, Johnson & Johnson -1,88%, Volkswagen -2,3%, Toyota Motor Corp. -2,41%, Mercedes-Benz Group -2,44%, Pfizer -2,69%, Ford Motor Co. -6,63%, ams-Osram -11,11% und GlaxoSmithKline -19,81%.

In der Monatssicht ist vorne: Amazon 9,62% vor Microsoft 9,36% , Samsung Electronics 7,99% , Toyota Motor Corp. 5,98% , Andritz 5,33% , IBM 4,86% , Intel 4,83% , Cisco -2,38% , Honda Motor -2,5% , Alphabet -3,69% , voestalpine -3,73% , Novartis -4,35% , Roche GS -5,08% , Zumtobel -6,75% , Johnson & Johnson -7,01% , Volkswagen -7,17% , Pfizer -10,6% , Mercedes-Benz Group -12,57% , GlaxoSmithKline -14,1% , Sanofi -16,09% , Ford Motor Co. -19,18% und ams-Osram -20,19% . Weitere Highlights: Andritz ist nun 3 Tage im Plus (3,35% Zuwachs von 46,62 auf 48,18), ebenso ams-Osram 4 Tage im Minus (12,77% Verlust von 3,76 auf 3,28), Johnson & Johnson 3 Tage im Minus (2,82% Verlust von 151,7 auf 147,42).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Amazon 67,38% (Vorjahr: -97,51 Prozent) im Plus. Dahinter Alphabet 51,09% (Vorjahr: -96,96 Prozent) und Microsoft 50,4% (Vorjahr: -29,32 Prozent). Honda Motor -53,29% (Vorjahr: -13,41 Prozent) im Minus. Dahinter ams-Osram -51,84% (Vorjahr: -57,22 Prozent) und Pfizer -42,08% (Vorjahr: -12,26 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Toyota Motor Corp. 19,59%, Amazon 18,09% und Intel 16,73%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Honda Motor -58,56%, ams-Osram -48% und Ford Motor Co. -21,13%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 8:34 Uhr die Intel-Aktie am besten: 2,26% Plus. Dahinter Microsoft mit +1,9% , voestalpine mit +1,69% , Amazon mit +1,59% , Toyota Motor Corp. mit +1,52% , Mercedes-Benz Group mit +0,92% , Zumtobel mit +0,71% , Volkswagen mit +0,59% , Alphabet mit +0,43% , Cisco mit +0,38% , Ford Motor Co. mit +0,16% , Samsung Electronics mit +0,1% , Novartis mit +0,06% und Roche GS mit +0,02% Andritz mit -0% , IBM mit -0,11% , Sanofi mit -0,28% , Johnson & Johnson mit -0,9% , ams-Osram mit -1,05% , Pfizer mit -1,08% und Honda Motor mit -1,37% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Global Innovation 1000 ist -0,09% und reiht sich damit auf Platz 18 ein:

1. Computer, Software & Internet : 31,62% Show latest Report (11.11.2023)
2. Bau & Baustoffe: 24,26% Show latest Report (11.11.2023)
3. Big Greeks: 22,95% Show latest Report (11.11.2023)
4. Versicherer: 13,15% Show latest Report (04.11.2023)
5. Luftfahrt & Reise: 10,42% Show latest Report (04.11.2023)
6. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 9,48% Show latest Report (04.11.2023)
7. Börseneulinge 2019: 9,45% Show latest Report (11.11.2023)
8. Deutsche Nebenwerte: 7,42% Show latest Report (11.11.2023)
9. MSCI World Biggest 10: 5,51% Show latest Report (04.11.2023)
10. Immobilien: 3,29% Show latest Report (04.11.2023)
11. IT, Elektronik, 3D: 3,1% Show latest Report (04.11.2023)
12. Post: 3,05% Show latest Report (04.11.2023)
13. Telekom: 1,91% Show latest Report (04.11.2023)
14. Crane: 1,75% Show latest Report (11.11.2023)
15. Stahl: 1,03% Show latest Report (04.11.2023)
16. Runplugged Running Stocks: 0,14%
17. Konsumgüter: -0,04% Show latest Report (04.11.2023)
18. Global Innovation 1000: -0,09% Show latest Report (04.11.2023)
19. Ölindustrie: -2,86% Show latest Report (04.11.2023)
20. Media: -3,52% Show latest Report (04.11.2023)
21. Energie: -3,62% Show latest Report (11.11.2023)
22. Banken: -4,1% Show latest Report (11.11.2023)
23. Sport: -4,45% Show latest Report (04.11.2023)
24. Auto, Motor und Zulieferer: -5,35% Show latest Report (11.11.2023)
25. Zykliker Österreich: -5,37% Show latest Report (04.11.2023)
26. Aluminium: -9,65%
27. Gaming: -10,55% Show latest Report (11.11.2023)
28. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -10,67% Show latest Report (04.11.2023)
29. OÖ10 Members: -11,6% Show latest Report (04.11.2023)
30. Rohstoffaktien: -12,26% Show latest Report (04.11.2023)
31. Solar: -16,35% Show latest Report (04.11.2023)
32. Licht und Beleuchtung: -19,46% Show latest Report (04.11.2023)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

NordWind
zu INL (10.11.)

NordWind hat Rückenwind: Dieses wikifolio hat mit dem Kurs von EUR 707,05 ein neues Jahreshoch erreicht.

TradeEd
zu INL (08.11.)

Intel: Zwei gute Nachrichten beflügeln die Aktie Für die https://www.sharedeals.de/?s=Intel (WKN: 855681) gab es am Dienstag gleich zwei sehr positive Nachrichten, die auch die Aktie weiter nach oben hoben. Doch wie weit kann es mit den Papieren des Chiperstellers noch gehen? Lohnt sich jetzt noch ein Einstieg bei dem Titel?  Intel vorgestellt Die Intel Corporation ist ein US-amerikanischer Halbleiterhersteller. Beim seinem Kerngeschäft der Herstellung von Mikroprozessoren für PC und Laptops dominiert der Konzern 70% des weltweiten Markts. Die Marktkapitalisierung liegt derzeit bei rund 160 Milliarden US$. Entscheidender Wettbewerbsvorteil Gleich zwei gute Nachrichten für Intel – das hat es schon lange nicht mehr gegeben. Doch tatsächlich gewann die Aktie des Chipherstellers am Dienstag +1,5%, nachdem einerseits neue Berichte über das 18A Advanced Node öffentlich wurden und zudem Gerüchte über Fördermittel für das Unternehmen aufkamen. Zunächst zeigte sich der Markt optimistisch, weil Pat Gelsinger, CEO von Intel (INTC), laut Nikkei Asia beim Innovation Day des Unternehmens in Taipeh sagte: Die Erfindungsphase des 18A ist nun abgeschlossen und jetzt rasen wir in die Produktion. 18A ist dabei entscheidend für das Foundry-Geschäft des Unternehmens, also die Herstellung von Chips für Designer und Konkurrenten. Dies soll in Zukunft einer der größten Umsatzbringer des Unternehmens sein, wobei 18A einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil bedeuten kann. Staatliche Förderung winkt Aber auch Berichte des Wall Street Journals waren positiv für Intel. So berichtete die renommierte Wirtschaftszeitung am Dienstag darüber, dass Intel der Nr. 1-Kandidat für Fördermittel der US-Regierung sei. Konkret geht es dabei um einen Plan der Amerikaner für sichere Anlagen zur Herstellung von Mikrochips für militärische und nachrichtendienstliche Anwendungen, da man die Chip-Produktion aus Hochrisikoländern wie Taiwan und allgemein aus dem Ausland entfernen lassen will. Eine engere Zusammenarbeit mit den Vereinigten Staaten könnte in jedem Fall ein starker Umsatzbooster für Intel sein. Auch für die geplanten Fabriken in Ohio und Arizona könnte es so bereits weitere Zuschüsse geben. Es sieht nach Erholung aus Es sieht also weiter nach einer deutlichen Erholung bei der Intel-Aktie aus, was auch die letzten Quartalszahlen des Unternehmens unter Beweis gestellt haben. Jetzt ist es aber wichtig, dass die Aktie das Jahreshoch bei 40 US$ übersteigen kann und auch allgemein einen nachhaltigen Anstieg über die psychologisch wichtige Marke schafft. Rein fundamental hingegen kann man sich die Aktie jetzt vergleichsweise günstig auf lange Frist ins Depot legen, da der Turnaround bei dem Chipkonzern mehr und mehr geglückt zu sein scheint.

JoshTh17
zu MSFT (10.11.)

https://www.boerse.de/nachrichten/Microsoft-Aktie-mit-neuem-All-Time-High/35455314

NordWind
zu MSFT (08.11.)

Das wikifolio "Formel Faktor 10" hat seit Jahresbeginn 2023 eine +155,7 % Performance!

MichaelHowards
zu MSFT (07.11.)

Microsoft ist aktuell die Nr. 10 auf der Shortliste und findet den Weg zurück ins defensive Champions wikifolio. Nicht mehr enthalten ist Texas Roadhouse, wo ich einen Verlust von knapp 5 % realisiere.

FoxxxiFuxxxi
zu AMZ (09.11.)

Im jetzigen Marktumfeld scheint Amazon wieder einmal ein geeigneter Kandidat fürs Wikifolio zu sein. Daher kauf einer Position.

NordWind
zu AMZ (08.11.)

Das wikifolio "Formel Faktor 10" hat seit Jahresbeginn 2023 eine +155,7 % Performance!

Quantilution
zu AMZ (06.11.)

Es wird hinzugekauft: Amazon, Autozone, O'Reilly Automotive, Packaging Corp, MercadoLibre, TJX, Starbucks und Colgate

Koala
zu AMZ (06.11.)

Der Weg öffnet sich zu neuen Höchstwerten

Scheid
zu AMZ (06.11.)

Überraschend deutlich hat Amazon Umsatz und Gewinn gesteigert. Die Erlöse wuchsen um 13 Prozent auf 143,1 Mrd. Dollar. Der Gewinn sprang von 2,9 Mrd. auf 9,9 Mrd. Dollar hoch. In der Cloud-Sparte AWS kletterten die Erlöse um zwölf Prozent auf 23,1 Mrd. Dollar. Das entsprach im Schnitt den Erwartungen der Analysten, auch wenn einige von ihnen angesichts des Booms bei Künstlicher Intelligenz (KI) mehr erwartet hatten. Im Analysten-Call betonte CEO Andy Jassy die Fortschritte im AWS-Geschäft, auch wenn einige Unternehmen Geld sparen wollten. Man habe mehrere neue Kunden-verträge abgeschlossen, die seit diesem Monat griffen. Der Boom bei KI-Software werde auch die Nachfrage nach Cloud-Diensten beflügeln, zeigte sich Jassy überzeugt. Lediglich wegen der durchwachsenen charttechnischen Lage würde ich Käufe noch zurückstellen.

NordWind
zu DAI (09.11.)

Das wikifolio "Formel Faktor 10" hat seit Jahresbeginn 2023 eine +161,6 % Performance! Ereignisse wie mögliche BTC-ETF Zulassungen, das BTC Halving in 2024, Wahljahr USA könnten sich meines Erachtens bullish auf das genannte wikifolio auswirken. No financial advice! Do your own research!

NordWind
zu SSUN (10.11.)

NordWind hat Rückenwind: Dieses wikifolio hat mit dem Kurs von EUR 707,05 ein neues Jahreshoch erreicht.

MarcoSchai
zu ROG (05.11.)

🎯 Rückblick auf die Handelswoche bei GLOBAL QUALITY STOCKS  Liebe Börsenbegeisterte, Liebe GLOBAL QUALITY STOCKS-Interessierte,   https://www.wikifolio.com/de/de/w/wfglobalqs    🌳 GLOBAL QUALITY STOCKS ist für uns das KERN-Investment im Core-Satellite Ansatz.  ⛵   In der vergangenen Woche vereinnahmte das wikifolio VIER Dividenden.   ⛵ 2023 stehen wir bei PLUS 3%. 🌳   #coresatellite #smartbeta #quality #dividend   https://www.bluequote.ch/2023/11/05/r%C3%BCckblick-auf-die-handelswoche-bei-global-quality-stocks/  

Ritschy
zu IBM (09.11.)

IBM - AUSBRUCHS-GAP NACH STARKEN ZAHLEN! https://www.ritschydobetsberger.com/blog/hashtags/IBM, ein Unternehmen welches auf eine lange Tradition im Bereich der künstlichen Intelligenz (KI) zurückblickt, veröffentlichte seinen Ergebnisbericht für das dritte Quartal mit einem Umsatzwachstum in den Segmenten Software und Beratung. Im Chartbild ergibt sich dadurch ein Ausbruchs-GAP, nach starken Zahlen! https://www.ritschydobetsberger.com/post/ibm-ausbruchs-gap-nach-starken-zahlen

Ritschy
zu IBM (09.11.)

IBM - AUSBRUCHS-GAP NACH STARKEN ZAHLEN! https://www.ritschydobetsberger.com/blog/hashtags/IBM, ein Unternehmen welches auf eine lange Tradition im Bereich der künstlichen Intelligenz (KI) zurückblickt, veröffentlichte seinen Ergebnisbericht für das dritte Quartal mit einem Umsatzwachstum in den Segmenten Software und Beratung. Im Chartbild ergibt sich dadurch ein Ausbruchs-GAP, nach starken Zahlen! https://www.ritschydobetsberger.com/post/ibm-ausbruchs-gap-nach-starken-zahlen




BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Börsenradio Live-Blick, Di. 5.3.24: DAX pausiert, Rheinmetaller haben es lustig, Bayer-Spannung ab 14:00, Ö-Bonds für Deutsche




 

Bildnachweis

1. BSN Group Global Innovation 1000 Performancevergleich YTD, Stand: 11.11.2023

2. Innovation, Idee, neu, Erfindung, Erneuerung, Eureka, Forschung, Gedanken, Brille, http://www.shutterstock.com/de/pic-243146053/stock-photo-man-with-future-high-tech-smart-glasses-concept.html , (© www.shutterstock.com)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Frequentis, Semperit, RHI Magnesita, Amag, Pierer Mobility, Immofinanz, Rosgix, Österreichische Post, RBI, S Immo, Rosenbauer, ams-Osram, Heid AG, Porr, UBM, Wolford, Oberbank AG Stamm, FACC, Addiko Bank, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Flughafen Wien, Strabag, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Wienerberger, Deutsche Post, BMW.


Random Partner

Pierer Mobility AG
Die Pierer Mobility-Gruppe ist Europas führender „Powered Two-Wheeler“-Hersteller (PTW). Mit ihren Motorrad-Marken KTM, Husqvarna Motorcycles und Gasgas zählt sie insbesondere bei den Premium-Motorrädern jeweils zu den europäischen Technologie- und Marktführern.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2TLL0
AT0000A32406
AT0000A2U5T7
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: Porr 1.34%, Rutsch der Stunde: Frequentis -1.2%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: RBI(2), Porr(1), Mayr-Melnhof(1), Frequentis(1)
    Star der Stunde: FACC 1.33%, Rutsch der Stunde: Lenzing -2.86%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: OMV(2), Österreichische Post(1)
    BSN MA-Event Erste Group
    Star der Stunde: Pierer Mobility 1.13%, Rutsch der Stunde: RHI Magnesita -2.87%
    Hathor zu Österreichische Post
    BSN MA-Event Deutsche Post
    #gabb #1552

    Featured Partner Video

    ABC Audio Business Chart Folge #93: Wie Apple seine Kohle verdient (Josef Obergantschnig)

    Apple ist ein Gigant der Wirtschaftswelt und zählt seit vielen Jahren zu den wertvollsten Unternehmen der Welt. Das iPhone ist und bleibt Apples Cash-Cow! Ein Erfolg, den sich selbst der legendäre ...

    Books josefchladek.com

    Carlos Alba
    I’ll Bet the Devil My Head
    2023
    Void

    Christian Reister
    Driftwood 15 | New York
    2023
    Self published

    Rudolf J.Boeck
    Städtisches Strandbad "Gänsehäufel"
    1954
    Stadtbauamt der Stadt Wien

    Tommaso Protti
    Terra Vermelha
    2023
    Void

    Sebastián Bruno
    Duelos y Quebrantos
    2018
    ediciones anómalas

    Microsoft und Alphabet vs. GlaxoSmithKline und ams-Osram – kommentierter KW 45 Peer Group Watch Global Innovation 1000


    11.11.2023, 14412 Zeichen

    In der Wochensicht ist vorne: Microsoft 3,55% vor Alphabet 2,83%, Amazon 1,83%, Honda Motor 1,82%, voestalpine 1,23%, Samsung Electronics 1%, Andritz 0,92%, IBM 0,76%, Intel 0,27%, Roche GS -0,02%, Novartis -0,43%, Cisco -0,79%, Sanofi -1,28%, Zumtobel -1,57%, Johnson & Johnson -1,88%, Volkswagen -2,3%, Toyota Motor Corp. -2,41%, Mercedes-Benz Group -2,44%, Pfizer -2,69%, Ford Motor Co. -6,63%, ams-Osram -11,11% und GlaxoSmithKline -19,81%.

    In der Monatssicht ist vorne: Amazon 9,62% vor Microsoft 9,36% , Samsung Electronics 7,99% , Toyota Motor Corp. 5,98% , Andritz 5,33% , IBM 4,86% , Intel 4,83% , Cisco -2,38% , Honda Motor -2,5% , Alphabet -3,69% , voestalpine -3,73% , Novartis -4,35% , Roche GS -5,08% , Zumtobel -6,75% , Johnson & Johnson -7,01% , Volkswagen -7,17% , Pfizer -10,6% , Mercedes-Benz Group -12,57% , GlaxoSmithKline -14,1% , Sanofi -16,09% , Ford Motor Co. -19,18% und ams-Osram -20,19% . Weitere Highlights: Andritz ist nun 3 Tage im Plus (3,35% Zuwachs von 46,62 auf 48,18), ebenso ams-Osram 4 Tage im Minus (12,77% Verlust von 3,76 auf 3,28), Johnson & Johnson 3 Tage im Minus (2,82% Verlust von 151,7 auf 147,42).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Amazon 67,38% (Vorjahr: -97,51 Prozent) im Plus. Dahinter Alphabet 51,09% (Vorjahr: -96,96 Prozent) und Microsoft 50,4% (Vorjahr: -29,32 Prozent). Honda Motor -53,29% (Vorjahr: -13,41 Prozent) im Minus. Dahinter ams-Osram -51,84% (Vorjahr: -57,22 Prozent) und Pfizer -42,08% (Vorjahr: -12,26 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: Toyota Motor Corp. 19,59%, Amazon 18,09% und Intel 16,73%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Honda Motor -58,56%, ams-Osram -48% und Ford Motor Co. -21,13%.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 8:34 Uhr die Intel-Aktie am besten: 2,26% Plus. Dahinter Microsoft mit +1,9% , voestalpine mit +1,69% , Amazon mit +1,59% , Toyota Motor Corp. mit +1,52% , Mercedes-Benz Group mit +0,92% , Zumtobel mit +0,71% , Volkswagen mit +0,59% , Alphabet mit +0,43% , Cisco mit +0,38% , Ford Motor Co. mit +0,16% , Samsung Electronics mit +0,1% , Novartis mit +0,06% und Roche GS mit +0,02% Andritz mit -0% , IBM mit -0,11% , Sanofi mit -0,28% , Johnson & Johnson mit -0,9% , ams-Osram mit -1,05% , Pfizer mit -1,08% und Honda Motor mit -1,37% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Global Innovation 1000 ist -0,09% und reiht sich damit auf Platz 18 ein:

    1. Computer, Software & Internet : 31,62% Show latest Report (11.11.2023)
    2. Bau & Baustoffe: 24,26% Show latest Report (11.11.2023)
    3. Big Greeks: 22,95% Show latest Report (11.11.2023)
    4. Versicherer: 13,15% Show latest Report (04.11.2023)
    5. Luftfahrt & Reise: 10,42% Show latest Report (04.11.2023)
    6. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 9,48% Show latest Report (04.11.2023)
    7. Börseneulinge 2019: 9,45% Show latest Report (11.11.2023)
    8. Deutsche Nebenwerte: 7,42% Show latest Report (11.11.2023)
    9. MSCI World Biggest 10: 5,51% Show latest Report (04.11.2023)
    10. Immobilien: 3,29% Show latest Report (04.11.2023)
    11. IT, Elektronik, 3D: 3,1% Show latest Report (04.11.2023)
    12. Post: 3,05% Show latest Report (04.11.2023)
    13. Telekom: 1,91% Show latest Report (04.11.2023)
    14. Crane: 1,75% Show latest Report (11.11.2023)
    15. Stahl: 1,03% Show latest Report (04.11.2023)
    16. Runplugged Running Stocks: 0,14%
    17. Konsumgüter: -0,04% Show latest Report (04.11.2023)
    18. Global Innovation 1000: -0,09% Show latest Report (04.11.2023)
    19. Ölindustrie: -2,86% Show latest Report (04.11.2023)
    20. Media: -3,52% Show latest Report (04.11.2023)
    21. Energie: -3,62% Show latest Report (11.11.2023)
    22. Banken: -4,1% Show latest Report (11.11.2023)
    23. Sport: -4,45% Show latest Report (04.11.2023)
    24. Auto, Motor und Zulieferer: -5,35% Show latest Report (11.11.2023)
    25. Zykliker Österreich: -5,37% Show latest Report (04.11.2023)
    26. Aluminium: -9,65%
    27. Gaming: -10,55% Show latest Report (11.11.2023)
    28. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -10,67% Show latest Report (04.11.2023)
    29. OÖ10 Members: -11,6% Show latest Report (04.11.2023)
    30. Rohstoffaktien: -12,26% Show latest Report (04.11.2023)
    31. Solar: -16,35% Show latest Report (04.11.2023)
    32. Licht und Beleuchtung: -19,46% Show latest Report (04.11.2023)

    Aktuelles zu den Companies (168h)
    Social Trading Kommentare

    NordWind
    zu INL (10.11.)

    NordWind hat Rückenwind: Dieses wikifolio hat mit dem Kurs von EUR 707,05 ein neues Jahreshoch erreicht.

    TradeEd
    zu INL (08.11.)

    Intel: Zwei gute Nachrichten beflügeln die Aktie Für die https://www.sharedeals.de/?s=Intel (WKN: 855681) gab es am Dienstag gleich zwei sehr positive Nachrichten, die auch die Aktie weiter nach oben hoben. Doch wie weit kann es mit den Papieren des Chiperstellers noch gehen? Lohnt sich jetzt noch ein Einstieg bei dem Titel?  Intel vorgestellt Die Intel Corporation ist ein US-amerikanischer Halbleiterhersteller. Beim seinem Kerngeschäft der Herstellung von Mikroprozessoren für PC und Laptops dominiert der Konzern 70% des weltweiten Markts. Die Marktkapitalisierung liegt derzeit bei rund 160 Milliarden US$. Entscheidender Wettbewerbsvorteil Gleich zwei gute Nachrichten für Intel – das hat es schon lange nicht mehr gegeben. Doch tatsächlich gewann die Aktie des Chipherstellers am Dienstag +1,5%, nachdem einerseits neue Berichte über das 18A Advanced Node öffentlich wurden und zudem Gerüchte über Fördermittel für das Unternehmen aufkamen. Zunächst zeigte sich der Markt optimistisch, weil Pat Gelsinger, CEO von Intel (INTC), laut Nikkei Asia beim Innovation Day des Unternehmens in Taipeh sagte: Die Erfindungsphase des 18A ist nun abgeschlossen und jetzt rasen wir in die Produktion. 18A ist dabei entscheidend für das Foundry-Geschäft des Unternehmens, also die Herstellung von Chips für Designer und Konkurrenten. Dies soll in Zukunft einer der größten Umsatzbringer des Unternehmens sein, wobei 18A einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil bedeuten kann. Staatliche Förderung winkt Aber auch Berichte des Wall Street Journals waren positiv für Intel. So berichtete die renommierte Wirtschaftszeitung am Dienstag darüber, dass Intel der Nr. 1-Kandidat für Fördermittel der US-Regierung sei. Konkret geht es dabei um einen Plan der Amerikaner für sichere Anlagen zur Herstellung von Mikrochips für militärische und nachrichtendienstliche Anwendungen, da man die Chip-Produktion aus Hochrisikoländern wie Taiwan und allgemein aus dem Ausland entfernen lassen will. Eine engere Zusammenarbeit mit den Vereinigten Staaten könnte in jedem Fall ein starker Umsatzbooster für Intel sein. Auch für die geplanten Fabriken in Ohio und Arizona könnte es so bereits weitere Zuschüsse geben. Es sieht nach Erholung aus Es sieht also weiter nach einer deutlichen Erholung bei der Intel-Aktie aus, was auch die letzten Quartalszahlen des Unternehmens unter Beweis gestellt haben. Jetzt ist es aber wichtig, dass die Aktie das Jahreshoch bei 40 US$ übersteigen kann und auch allgemein einen nachhaltigen Anstieg über die psychologisch wichtige Marke schafft. Rein fundamental hingegen kann man sich die Aktie jetzt vergleichsweise günstig auf lange Frist ins Depot legen, da der Turnaround bei dem Chipkonzern mehr und mehr geglückt zu sein scheint.

    JoshTh17
    zu MSFT (10.11.)

    https://www.boerse.de/nachrichten/Microsoft-Aktie-mit-neuem-All-Time-High/35455314

    NordWind
    zu MSFT (08.11.)

    Das wikifolio "Formel Faktor 10" hat seit Jahresbeginn 2023 eine +155,7 % Performance!

    MichaelHowards
    zu MSFT (07.11.)

    Microsoft ist aktuell die Nr. 10 auf der Shortliste und findet den Weg zurück ins defensive Champions wikifolio. Nicht mehr enthalten ist Texas Roadhouse, wo ich einen Verlust von knapp 5 % realisiere.

    FoxxxiFuxxxi
    zu AMZ (09.11.)

    Im jetzigen Marktumfeld scheint Amazon wieder einmal ein geeigneter Kandidat fürs Wikifolio zu sein. Daher kauf einer Position.

    NordWind
    zu AMZ (08.11.)

    Das wikifolio "Formel Faktor 10" hat seit Jahresbeginn 2023 eine +155,7 % Performance!

    Quantilution
    zu AMZ (06.11.)

    Es wird hinzugekauft: Amazon, Autozone, O'Reilly Automotive, Packaging Corp, MercadoLibre, TJX, Starbucks und Colgate

    Koala
    zu AMZ (06.11.)

    Der Weg öffnet sich zu neuen Höchstwerten

    Scheid
    zu AMZ (06.11.)

    Überraschend deutlich hat Amazon Umsatz und Gewinn gesteigert. Die Erlöse wuchsen um 13 Prozent auf 143,1 Mrd. Dollar. Der Gewinn sprang von 2,9 Mrd. auf 9,9 Mrd. Dollar hoch. In der Cloud-Sparte AWS kletterten die Erlöse um zwölf Prozent auf 23,1 Mrd. Dollar. Das entsprach im Schnitt den Erwartungen der Analysten, auch wenn einige von ihnen angesichts des Booms bei Künstlicher Intelligenz (KI) mehr erwartet hatten. Im Analysten-Call betonte CEO Andy Jassy die Fortschritte im AWS-Geschäft, auch wenn einige Unternehmen Geld sparen wollten. Man habe mehrere neue Kunden-verträge abgeschlossen, die seit diesem Monat griffen. Der Boom bei KI-Software werde auch die Nachfrage nach Cloud-Diensten beflügeln, zeigte sich Jassy überzeugt. Lediglich wegen der durchwachsenen charttechnischen Lage würde ich Käufe noch zurückstellen.

    NordWind
    zu DAI (09.11.)

    Das wikifolio "Formel Faktor 10" hat seit Jahresbeginn 2023 eine +161,6 % Performance! Ereignisse wie mögliche BTC-ETF Zulassungen, das BTC Halving in 2024, Wahljahr USA könnten sich meines Erachtens bullish auf das genannte wikifolio auswirken. No financial advice! Do your own research!

    NordWind
    zu SSUN (10.11.)

    NordWind hat Rückenwind: Dieses wikifolio hat mit dem Kurs von EUR 707,05 ein neues Jahreshoch erreicht.

    MarcoSchai
    zu ROG (05.11.)

    🎯 Rückblick auf die Handelswoche bei GLOBAL QUALITY STOCKS  Liebe Börsenbegeisterte, Liebe GLOBAL QUALITY STOCKS-Interessierte,   https://www.wikifolio.com/de/de/w/wfglobalqs    🌳 GLOBAL QUALITY STOCKS ist für uns das KERN-Investment im Core-Satellite Ansatz.  ⛵   In der vergangenen Woche vereinnahmte das wikifolio VIER Dividenden.   ⛵ 2023 stehen wir bei PLUS 3%. 🌳   #coresatellite #smartbeta #quality #dividend   https://www.bluequote.ch/2023/11/05/r%C3%BCckblick-auf-die-handelswoche-bei-global-quality-stocks/  

    Ritschy
    zu IBM (09.11.)

    IBM - AUSBRUCHS-GAP NACH STARKEN ZAHLEN! https://www.ritschydobetsberger.com/blog/hashtags/IBM, ein Unternehmen welches auf eine lange Tradition im Bereich der künstlichen Intelligenz (KI) zurückblickt, veröffentlichte seinen Ergebnisbericht für das dritte Quartal mit einem Umsatzwachstum in den Segmenten Software und Beratung. Im Chartbild ergibt sich dadurch ein Ausbruchs-GAP, nach starken Zahlen! https://www.ritschydobetsberger.com/post/ibm-ausbruchs-gap-nach-starken-zahlen

    Ritschy
    zu IBM (09.11.)

    IBM - AUSBRUCHS-GAP NACH STARKEN ZAHLEN! https://www.ritschydobetsberger.com/blog/hashtags/IBM, ein Unternehmen welches auf eine lange Tradition im Bereich der künstlichen Intelligenz (KI) zurückblickt, veröffentlichte seinen Ergebnisbericht für das dritte Quartal mit einem Umsatzwachstum in den Segmenten Software und Beratung. Im Chartbild ergibt sich dadurch ein Ausbruchs-GAP, nach starken Zahlen! https://www.ritschydobetsberger.com/post/ibm-ausbruchs-gap-nach-starken-zahlen




    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Börsenradio Live-Blick, Di. 5.3.24: DAX pausiert, Rheinmetaller haben es lustig, Bayer-Spannung ab 14:00, Ö-Bonds für Deutsche




     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Global Innovation 1000 Performancevergleich YTD, Stand: 11.11.2023

    2. Innovation, Idee, neu, Erfindung, Erneuerung, Eureka, Forschung, Gedanken, Brille, http://www.shutterstock.com/de/pic-243146053/stock-photo-man-with-future-high-tech-smart-glasses-concept.html , (© www.shutterstock.com)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Frequentis, Semperit, RHI Magnesita, Amag, Pierer Mobility, Immofinanz, Rosgix, Österreichische Post, RBI, S Immo, Rosenbauer, ams-Osram, Heid AG, Porr, UBM, Wolford, Oberbank AG Stamm, FACC, Addiko Bank, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Flughafen Wien, Strabag, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Wienerberger, Deutsche Post, BMW.


    Random Partner

    Pierer Mobility AG
    Die Pierer Mobility-Gruppe ist Europas führender „Powered Two-Wheeler“-Hersteller (PTW). Mit ihren Motorrad-Marken KTM, Husqvarna Motorcycles und Gasgas zählt sie insbesondere bei den Premium-Motorrädern jeweils zu den europäischen Technologie- und Marktführern.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2TLL0
    AT0000A32406
    AT0000A2U5T7
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Star der Stunde: Porr 1.34%, Rutsch der Stunde: Frequentis -1.2%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: RBI(2), Porr(1), Mayr-Melnhof(1), Frequentis(1)
      Star der Stunde: FACC 1.33%, Rutsch der Stunde: Lenzing -2.86%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: OMV(2), Österreichische Post(1)
      BSN MA-Event Erste Group
      Star der Stunde: Pierer Mobility 1.13%, Rutsch der Stunde: RHI Magnesita -2.87%
      Hathor zu Österreichische Post
      BSN MA-Event Deutsche Post
      #gabb #1552

      Featured Partner Video

      ABC Audio Business Chart Folge #93: Wie Apple seine Kohle verdient (Josef Obergantschnig)

      Apple ist ein Gigant der Wirtschaftswelt und zählt seit vielen Jahren zu den wertvollsten Unternehmen der Welt. Das iPhone ist und bleibt Apples Cash-Cow! Ein Erfolg, den sich selbst der legendäre ...

      Books josefchladek.com

      Kazumi Kurigami
      操上 和美
      2002
      Switch Publishing Co Ltd

      Naotaka Hirota
      La Scène de la Locomotive à Vapeur
      1975
      Yomiuri Shimbun

      Horst Pannwitz
      Berlin. Symphonie einer Weltstadt
      1959
      Ernst Staneck Verlag

      Sebastián Bruno
      Duelos y Quebrantos
      2018
      ediciones anómalas

      Igor Chekachkov
      NA4JOPM8
      2021
      ist publishing