Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Magazine aktuell


#gabb aktuell



14.10.2023, 6951 Zeichen

In der Wochensicht ist vorne: Verbund 10,14% vor RWE 4%, E.ON 2,57%, EVN 1,42%, Ballard Power Systems 1,39%, SFC Energy -2,52%, Verbio -4,72% und

In der Monatssicht ist vorne: Verbund 10,72% vor EVN 6,85% , E.ON -4,98% , RWE -6,41% , Ballard Power Systems -9,9% , SFC Energy -17,33% , Verbio -20,12% und Weitere Highlights: Verbund ist nun 7 Tage im Plus (13,25% Zuwachs von 74,35 auf 84,2), ebenso EVN 4 Tage im Plus (1,63% Zuwachs von 24,55 auf 24,95), Verbio 3 Tage im Minus (5,67% Verlust von 37,03 auf 34,93), SFC Energy 3 Tage im Minus (4,03% Verlust von 19,34 auf 18,56).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs EVN 47,63% (Vorjahr: -36,47 Prozent) im Plus. Dahinter E.ON 17,58% (Vorjahr: -23,44 Prozent) und Verbund 7,06% (Vorjahr: -20,48 Prozent). Verbio -42,36% (Vorjahr: 0,5 Prozent) im Minus. Dahinter SFC Energy -26,06% (Vorjahr: -11,62 Prozent) und Ballard Power Systems -24,01% (Vorjahr: -62,16 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: EVN 17,67% und Verbund 10,59%,
Am deutlichsten unter dem MA 200: Ballard Power Systems -24,15%, Verbio -18,62% und SFC Energy -18,31%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 8:33 Uhr die SFC Energy-Aktie am besten: 0,11% Plus. Dahinter Ballard Power Systems mit -0,06% , Verbio mit -0,17% , EVN mit -0,2% , E.ON mit -0,48% , RWE mit -0,68% und Verbund mit -0,98% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Energie ist -4,79% und reiht sich damit auf Platz 24 ein:

1. Computer, Software & Internet : 27,72% Show latest Report (14.10.2023)
2. Bau & Baustoffe: 21,23% Show latest Report (14.10.2023)
3. Big Greeks: 20,52% Show latest Report (14.10.2023)
4. Versicherer: 13,56% Show latest Report (07.10.2023)
5. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 13,33% Show latest Report (07.10.2023)
6. Post: 8,66% Show latest Report (07.10.2023)
7. Luftfahrt & Reise: 7,76% Show latest Report (07.10.2023)
8. Börseneulinge 2019: 7,51% Show latest Report (14.10.2023)
9. MSCI World Biggest 10: 5,7% Show latest Report (07.10.2023)
10. IT, Elektronik, 3D: 5,31% Show latest Report (07.10.2023)
11. Crane: 4,78% Show latest Report (14.10.2023)
12. Deutsche Nebenwerte: 4,65% Show latest Report (14.10.2023)
13. Immobilien: 3,75% Show latest Report (07.10.2023)
14. Global Innovation 1000: 2,6% Show latest Report (07.10.2023)
15. Auto, Motor und Zulieferer: 1,28% Show latest Report (14.10.2023)
16. Ölindustrie: 0,1% Show latest Report (07.10.2023)
17. Stahl: -0,09% Show latest Report (07.10.2023)
18. Telekom: -0,28% Show latest Report (07.10.2023)
19. Konsumgüter: -2,88% Show latest Report (07.10.2023)
20. Runplugged Running Stocks: -3,49%
21. Sport: -3,87% Show latest Report (07.10.2023)
22. Media: -4,28% Show latest Report (07.10.2023)
23. Banken: -4,91% Show latest Report (14.10.2023)
24. Energie: -5,47% Show latest Report (07.10.2023)
25. Zykliker Österreich: -7,36% Show latest Report (07.10.2023)
26. Aluminium: -8,36%
27. Gaming: -8,74% Show latest Report (07.10.2023)
28. Rohstoffaktien: -10,21% Show latest Report (07.10.2023)
29. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -10,38% Show latest Report (07.10.2023)
30. Solar: -11,15% Show latest Report (07.10.2023)
31. OÖ10 Members: -13,19% Show latest Report (07.10.2023)
32. Licht und Beleuchtung: -18,9% Show latest Report (07.10.2023)

Social Trading Kommentare

yannikYBbretzel
zu BLDP (10.10.)

Zukauf weiterer Anteile ... Ballard Power Systems  ,  Gewichtung + 0,15 %

Scheid
zu VBK (08.10.)

Bei Verbio haben sich die Wogen nach den durchwachsenen Geschäftszahlen etwas geglättet. Dabei half auch der wenige Tage später abgehaltene Capital Markets Day. Die Ziele des Managements seien womöglich konservativ, hieß es im Anschluss bei Deutsche Bank Research, die ihre Kaufempfehlung mit Kursziel 50 Euro bestätigt haben. Mit einer ähnlichen Begründung sieht auch die Investmentbank Stifel eine gute Kaufgelegenheit mit Kursziel 54 Euro. Hauck Aufhäuser Investment Banking sieht die Papiere sogar erst bei 70 Euro fair bewertet. Aus Sicht der Experten dürften die von Verbio angekündigten Investitionen zwar kurzfristig die Margen belasten, ihre Wirkung aber nicht verfehlen und das Ebitda mittelfristig verdreifachen. Wer investiert ist, sollte dabei bleiben.

Scheid
zu EVN (13.10.)

EVN hat auf einem Capital Markets Day vor institutionellen Investoren und Analysten ein Update zur Strategie 2030 sowie nähere Einblicke zu den Wachstumstreibern, den Herausforderungen und dem aktualisierten Investitionsprogramm gegeben. Zwar waren die angesprochenen Punkte nach Ansicht der Baader Bank schon weitgehend bekannt. Dennoch nahmen die Analysten den Capital Marktes Day zum Anlass, um ihre Kaufempfehlung mit Kursziel 33,80 Euro zu bestätigen. Ich schließe mich der positiven Einschätzung an, zumal die Aktie des Versorgers charttechnisch hervorragend aussieht.

Scheid
zu RWE (13.10.)

Fast punktgenau am Tiefpunkt des Ausverkaufs der RWE-Aktie rieten die Marktstrategen von JPMorgan, Positionen aufzustocken. Die Analysten argumentierten damit, dass die US-Anleiherenditen möglicherweise kurz vor ihrem Höhepunkt stehen und sich das regulatorische Umfeld für Versorger verbessern wird. Die Bewertungen seien merklich attraktiver geworden. Und mittelfristig bleibe das Thema Erneuerbare Energien eine große Triebfeder. Ein gutes Näschen bewiesen auch die RWE-Aufsichtsräte Hans-Peter Keitel und Monika Kircher, die nahe am Tief zugegriffen haben. Ich bleibe für den Titel optimistisch gestimmt.

iq4dev
zu RWE (10.10.)

IQ4 kauft heute Enphase und E.ON, die RWE bleibt außen vor. Geht die Einkaufstour weiter?




BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #632: Warum CA Immo, Immofinanz und RBI positiv bzw. voestalpine negativ auffallen, morgen April-Verfall




 

Bildnachweis

1. BSN Group Energie Performancevergleich YTD, Stand: 14.10.2023

2. Windrad, Windpark, Windenergie, Energie, http://www.shutterstock.com/de/pic-98069774/stock-photo-eco-power-wind-turbines.html   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Amag, Palfinger, SBO, Addiko Bank, Flughafen Wien, Austriacard Holdings AG, EVN, EuroTeleSites AG, Pierer Mobility, Semperit, Bawag, Kostad, Wolford, Oberbank AG Stamm, Polytec Group, ams-Osram, Agrana, CA Immo, Erste Group, Immofinanz, Kapsch TrafficCom, Mayr-Melnhof, OMV, Österreichische Post, Strabag, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Wienerberger.


Random Partner

Andritz
Andritz ist ein österreichischer Konzern für Maschinen- und Anlagenbau mit Hauptsitz in Graz. Benannt ist das Unternehmen nach dem Grazer Stadtbezirk Andritz. Das Unternehmen notiert an der Wiener Börse und unterhält weltweit mehr als 250 Produktionsstätten sowie Service- und Vertriebsgesellschaften.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A39UT1
AT0000A2C5J0
AT0000A2SUY6
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: OMV(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: OMV(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Kontron(1)
    BSN MA-Event Covestro
    Star der Stunde: EVN 1.34%, Rutsch der Stunde: Warimpex -5.01%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Verbund(1), CA Immo(1), Immofinanz(1), OMV(1)
    Star der Stunde: Amag 1.54%, Rutsch der Stunde: Warimpex -5.01%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Kontron(1), Verbund(1)
    Star der Stunde: Marinomed Biotech 2.36%, Rutsch der Stunde: Warimpex -5.01%

    Featured Partner Video

    Börsenradio Live-Blick, Mo. 25.3.24: DAX bleibt stark, arge Journeys von Rheinmetall und Gold&Co, weiter Buy the Dip RWE

    Christian Drastil mit dem Live-Blick aus dem Studio des Börsenradio-Partners audio-cd.at in Wien wieder intraday mit Kurslisten, Statistiken und News aus Frankfurt und Wien. Es ist der Podcast, der...

    Books josefchladek.com

    Cristina de Middel
    Gentlemen's Club
    2023
    This Book is True

    Vladyslav Krasnoshchok
    Bolnichka (Владислава Краснощока
    2023
    Moksop

    Naotaka Hirota
    La Scène de la Locomotive à Vapeur
    1975
    Yomiuri Shimbun

    Christian Reister
    Nacht und Nebel
    2023
    Safelight

    Sebastián Bruno
    Duelos y Quebrantos
    2018
    ediciones anómalas

    Verbund und RWE vs. Verbio und SFC Energy – kommentierter KW 41 Peer Group Watch Energie


    14.10.2023, 6951 Zeichen

    In der Wochensicht ist vorne: Verbund 10,14% vor RWE 4%, E.ON 2,57%, EVN 1,42%, Ballard Power Systems 1,39%, SFC Energy -2,52%, Verbio -4,72% und

    In der Monatssicht ist vorne: Verbund 10,72% vor EVN 6,85% , E.ON -4,98% , RWE -6,41% , Ballard Power Systems -9,9% , SFC Energy -17,33% , Verbio -20,12% und Weitere Highlights: Verbund ist nun 7 Tage im Plus (13,25% Zuwachs von 74,35 auf 84,2), ebenso EVN 4 Tage im Plus (1,63% Zuwachs von 24,55 auf 24,95), Verbio 3 Tage im Minus (5,67% Verlust von 37,03 auf 34,93), SFC Energy 3 Tage im Minus (4,03% Verlust von 19,34 auf 18,56).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs EVN 47,63% (Vorjahr: -36,47 Prozent) im Plus. Dahinter E.ON 17,58% (Vorjahr: -23,44 Prozent) und Verbund 7,06% (Vorjahr: -20,48 Prozent). Verbio -42,36% (Vorjahr: 0,5 Prozent) im Minus. Dahinter SFC Energy -26,06% (Vorjahr: -11,62 Prozent) und Ballard Power Systems -24,01% (Vorjahr: -62,16 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: EVN 17,67% und Verbund 10,59%,
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Ballard Power Systems -24,15%, Verbio -18,62% und SFC Energy -18,31%.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 8:33 Uhr die SFC Energy-Aktie am besten: 0,11% Plus. Dahinter Ballard Power Systems mit -0,06% , Verbio mit -0,17% , EVN mit -0,2% , E.ON mit -0,48% , RWE mit -0,68% und Verbund mit -0,98% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Energie ist -4,79% und reiht sich damit auf Platz 24 ein:

    1. Computer, Software & Internet : 27,72% Show latest Report (14.10.2023)
    2. Bau & Baustoffe: 21,23% Show latest Report (14.10.2023)
    3. Big Greeks: 20,52% Show latest Report (14.10.2023)
    4. Versicherer: 13,56% Show latest Report (07.10.2023)
    5. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 13,33% Show latest Report (07.10.2023)
    6. Post: 8,66% Show latest Report (07.10.2023)
    7. Luftfahrt & Reise: 7,76% Show latest Report (07.10.2023)
    8. Börseneulinge 2019: 7,51% Show latest Report (14.10.2023)
    9. MSCI World Biggest 10: 5,7% Show latest Report (07.10.2023)
    10. IT, Elektronik, 3D: 5,31% Show latest Report (07.10.2023)
    11. Crane: 4,78% Show latest Report (14.10.2023)
    12. Deutsche Nebenwerte: 4,65% Show latest Report (14.10.2023)
    13. Immobilien: 3,75% Show latest Report (07.10.2023)
    14. Global Innovation 1000: 2,6% Show latest Report (07.10.2023)
    15. Auto, Motor und Zulieferer: 1,28% Show latest Report (14.10.2023)
    16. Ölindustrie: 0,1% Show latest Report (07.10.2023)
    17. Stahl: -0,09% Show latest Report (07.10.2023)
    18. Telekom: -0,28% Show latest Report (07.10.2023)
    19. Konsumgüter: -2,88% Show latest Report (07.10.2023)
    20. Runplugged Running Stocks: -3,49%
    21. Sport: -3,87% Show latest Report (07.10.2023)
    22. Media: -4,28% Show latest Report (07.10.2023)
    23. Banken: -4,91% Show latest Report (14.10.2023)
    24. Energie: -5,47% Show latest Report (07.10.2023)
    25. Zykliker Österreich: -7,36% Show latest Report (07.10.2023)
    26. Aluminium: -8,36%
    27. Gaming: -8,74% Show latest Report (07.10.2023)
    28. Rohstoffaktien: -10,21% Show latest Report (07.10.2023)
    29. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -10,38% Show latest Report (07.10.2023)
    30. Solar: -11,15% Show latest Report (07.10.2023)
    31. OÖ10 Members: -13,19% Show latest Report (07.10.2023)
    32. Licht und Beleuchtung: -18,9% Show latest Report (07.10.2023)

    Social Trading Kommentare

    yannikYBbretzel
    zu BLDP (10.10.)

    Zukauf weiterer Anteile ... Ballard Power Systems  ,  Gewichtung + 0,15 %

    Scheid
    zu VBK (08.10.)

    Bei Verbio haben sich die Wogen nach den durchwachsenen Geschäftszahlen etwas geglättet. Dabei half auch der wenige Tage später abgehaltene Capital Markets Day. Die Ziele des Managements seien womöglich konservativ, hieß es im Anschluss bei Deutsche Bank Research, die ihre Kaufempfehlung mit Kursziel 50 Euro bestätigt haben. Mit einer ähnlichen Begründung sieht auch die Investmentbank Stifel eine gute Kaufgelegenheit mit Kursziel 54 Euro. Hauck Aufhäuser Investment Banking sieht die Papiere sogar erst bei 70 Euro fair bewertet. Aus Sicht der Experten dürften die von Verbio angekündigten Investitionen zwar kurzfristig die Margen belasten, ihre Wirkung aber nicht verfehlen und das Ebitda mittelfristig verdreifachen. Wer investiert ist, sollte dabei bleiben.

    Scheid
    zu EVN (13.10.)

    EVN hat auf einem Capital Markets Day vor institutionellen Investoren und Analysten ein Update zur Strategie 2030 sowie nähere Einblicke zu den Wachstumstreibern, den Herausforderungen und dem aktualisierten Investitionsprogramm gegeben. Zwar waren die angesprochenen Punkte nach Ansicht der Baader Bank schon weitgehend bekannt. Dennoch nahmen die Analysten den Capital Marktes Day zum Anlass, um ihre Kaufempfehlung mit Kursziel 33,80 Euro zu bestätigen. Ich schließe mich der positiven Einschätzung an, zumal die Aktie des Versorgers charttechnisch hervorragend aussieht.

    Scheid
    zu RWE (13.10.)

    Fast punktgenau am Tiefpunkt des Ausverkaufs der RWE-Aktie rieten die Marktstrategen von JPMorgan, Positionen aufzustocken. Die Analysten argumentierten damit, dass die US-Anleiherenditen möglicherweise kurz vor ihrem Höhepunkt stehen und sich das regulatorische Umfeld für Versorger verbessern wird. Die Bewertungen seien merklich attraktiver geworden. Und mittelfristig bleibe das Thema Erneuerbare Energien eine große Triebfeder. Ein gutes Näschen bewiesen auch die RWE-Aufsichtsräte Hans-Peter Keitel und Monika Kircher, die nahe am Tief zugegriffen haben. Ich bleibe für den Titel optimistisch gestimmt.

    iq4dev
    zu RWE (10.10.)

    IQ4 kauft heute Enphase und E.ON, die RWE bleibt außen vor. Geht die Einkaufstour weiter?




    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Party #632: Warum CA Immo, Immofinanz und RBI positiv bzw. voestalpine negativ auffallen, morgen April-Verfall




     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Energie Performancevergleich YTD, Stand: 14.10.2023

    2. Windrad, Windpark, Windenergie, Energie, http://www.shutterstock.com/de/pic-98069774/stock-photo-eco-power-wind-turbines.html   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Amag, Palfinger, SBO, Addiko Bank, Flughafen Wien, Austriacard Holdings AG, EVN, EuroTeleSites AG, Pierer Mobility, Semperit, Bawag, Kostad, Wolford, Oberbank AG Stamm, Polytec Group, ams-Osram, Agrana, CA Immo, Erste Group, Immofinanz, Kapsch TrafficCom, Mayr-Melnhof, OMV, Österreichische Post, Strabag, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Wienerberger.


    Random Partner

    Andritz
    Andritz ist ein österreichischer Konzern für Maschinen- und Anlagenbau mit Hauptsitz in Graz. Benannt ist das Unternehmen nach dem Grazer Stadtbezirk Andritz. Das Unternehmen notiert an der Wiener Börse und unterhält weltweit mehr als 250 Produktionsstätten sowie Service- und Vertriebsgesellschaften.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A39UT1
    AT0000A2C5J0
    AT0000A2SUY6
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: OMV(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: OMV(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Kontron(1)
      BSN MA-Event Covestro
      Star der Stunde: EVN 1.34%, Rutsch der Stunde: Warimpex -5.01%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Verbund(1), CA Immo(1), Immofinanz(1), OMV(1)
      Star der Stunde: Amag 1.54%, Rutsch der Stunde: Warimpex -5.01%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Kontron(1), Verbund(1)
      Star der Stunde: Marinomed Biotech 2.36%, Rutsch der Stunde: Warimpex -5.01%

      Featured Partner Video

      Börsenradio Live-Blick, Mo. 25.3.24: DAX bleibt stark, arge Journeys von Rheinmetall und Gold&Co, weiter Buy the Dip RWE

      Christian Drastil mit dem Live-Blick aus dem Studio des Börsenradio-Partners audio-cd.at in Wien wieder intraday mit Kurslisten, Statistiken und News aus Frankfurt und Wien. Es ist der Podcast, der...

      Books josefchladek.com

      Robert Frank
      The Americans (fifth American edition)
      1978
      Aperture

      Ros Boisier
      Inside
      2024
      Muga / Ediciones Posibles

      Sergio Castañeira
      Limbo
      2023
      ediciones anómalas

      Kurama
      erotiCANA
      2023
      in)(between gallery

      Stefania Rössl & Massimo Sordi (eds.)
      Index Naturae
      2023
      Skinnerboox