Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Magazine aktuell


#gabb aktuell



12.11.2022, 7040 Zeichen

In der Wochensicht ist vorne: Goldman Sachs 7,62% vor UBS 7,42%, American Express 7,03%, Deutsche Bank 5,06%, RBI 3,64%, JP Morgan Chase 3,54%, BNP Paribas 2,23%, Erste Group 2,03%, Credit Suisse 1,94%, Aareal Bank 0,18%, Oberbank AG Stamm 0%, Societe Generale -0,73%, Fintech Group -3,44%, HSBC Holdings -3,8%, Banco Santander -5,32%, Commerzbank -7,13% und Sberbank -67,53%.

In der Monatssicht ist vorne: JP Morgan Chase 32,7% vor Deutsche Bank 31,37% , Goldman Sachs 30,92% , RBI 22,85% , UBS 22,36% , Erste Group 22,27% , BNP Paribas 21,03% , American Express 12,77% , Societe Generale 11,98% , Commerzbank 6,62% , HSBC Holdings 3,59% , Banco Santander 2,81% , Aareal Bank 0,12% , Oberbank AG Stamm 0% , Credit Suisse -2,69% , Fintech Group -5,28% und Sberbank -64,45% . Weitere Highlights: Banco Santander ist nun 5 Tage im Minus (5,32% Verlust von 2,67 auf 2,53).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Aareal Bank 14,88% (Vorjahr: 47,11 Prozent) im Plus. Dahinter Commerzbank 14,16% (Vorjahr: 27,02 Prozent) und Oberbank AG Stamm 12,14% (Vorjahr: 8,29 Prozent). Sberbank -72,73% (Vorjahr: 15,5 Prozent) im Minus. Dahinter Credit Suisse -51,9% (Vorjahr: -22,18 Prozent) und RBI -41,62% (Vorjahr: 55,16 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Goldman Sachs 18,3%, RBI 12,07% und JP Morgan Chase 8,19%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Fintech Group -100%, Sberbank -73,96% und Credit Suisse -29,25%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 7:45 Uhr die Fintech Group-Aktie am besten: 41,89% Plus. Dahinter Banco Santander mit +1,27% , Credit Suisse mit +0,99% , UBS mit +0,62% , BNP Paribas mit +0,59% , Erste Group mit +0,52% , Goldman Sachs mit +0,36% , Deutsche Bank mit +0,32% , JP Morgan Chase mit +0,32% , Societe Generale mit +0,28% , Commerzbank mit +0,25% , RBI mit +0,13% , Aareal Bank mit -0,12% , Oberbank AG Stamm mit -0,98% , American Express mit -1,07% , HSBC Holdings mit -1,64% und Sberbank mit -28% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Banken ist -13,23% und reiht sich damit auf Platz 14 ein:

1. Ölindustrie: 23,29% Show latest Report (05.11.2022)
2. Solar: 14,71% Show latest Report (05.11.2022)
3. Rohstoffaktien: 12,98% Show latest Report (05.11.2022)
4. MSCI World Biggest 10: 6,62% Show latest Report (05.11.2022)
5. Big Greeks: 3,76% Show latest Report (05.11.2022)
6. Versicherer: -3,11% Show latest Report (05.11.2022)
7. Deutsche Nebenwerte: -5,97% Show latest Report (05.11.2022)
8. Luftfahrt & Reise: -6,49% Show latest Report (05.11.2022)
9. Crane: -7,03% Show latest Report (05.11.2022)
10. Konsumgüter: -7,32% Show latest Report (05.11.2022)
11. Aluminium: -9,15%
12. IT, Elektronik, 3D: -10,87% Show latest Report (05.11.2022)
13. Media: -12,7% Show latest Report (05.11.2022)
14. Banken: -13,23% Show latest Report (05.11.2022)
15. Sport: -14,9% Show latest Report (05.11.2022)
16. Energie: -15,14% Show latest Report (05.11.2022)
17. Bau & Baustoffe: -15,19% Show latest Report (05.11.2022)
18. Zykliker Österreich: -15,59% Show latest Report (05.11.2022)
19. Gaming: -15,69% Show latest Report (05.11.2022)
20. Telekom: -15,99% Show latest Report (05.11.2022)
21. Licht und Beleuchtung: -16,31% Show latest Report (05.11.2022)
22. Stahl: -16,67% Show latest Report (05.11.2022)
23. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -19,84% Show latest Report (05.11.2022)
24. Post: -20,64% Show latest Report (05.11.2022)
25. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): -22,57% Show latest Report (05.11.2022)
26. Global Innovation 1000: -23,02% Show latest Report (05.11.2022)
27. OÖ10 Members: -24,06% Show latest Report (05.11.2022)
28. Immobilien: -24,89% Show latest Report (05.11.2022)
29. Auto, Motor und Zulieferer: -26,27% Show latest Report (12.11.2022)
30. Runplugged Running Stocks: -29,28%
31. Börseneulinge 2019: -29,34% Show latest Report (05.11.2022)
32. Computer, Software & Internet : -39,41% Show latest Report (05.11.2022)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

SIGAVEST
zu DBK (11.11.)

Die 200-Tage-Linie wird heute deutlich überschritten. Oberhalb von 10 Euro sind Kurse bis 12 Euro machbar. Den fairen Wert für die Bilanz der Deutschen Bank sehen wir aber bei Kursen von 18-20 Euro weshalb wir investiert bleiben und uns mit dem Nachkauf bei rd. 8 Euro bestätigt fühlen.

Dividendenplus
zu DBK (11.11.)

Die Aktie der Deutschen Bank ist mit einem KGV von unter 6 ein klarer Kauf für das wikifolio. Es werden limitierte Kauforders gesetzt. Aus meiner Sicht sind bei der Aktie kurzfristig zweistellige Zuwächse beim Kurs möglich.

Ichwerdereich24
zu DBK (08.11.)

50 Tage Linie wurde spekuliert Deutsche Bank wird auch in Zukunft sehr erhalten bleiben




BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Austrian Stocks in English: ATX TR in week 5 unchanged at high levels, but RHI Magnesita changes the Index Picture




 

Bildnachweis

1. BSN Group Banken Performancevergleich YTD, Stand: 12.11.2022

2. Bank, Kontoauszug, Abrechnung, http://www.shutterstock.com/de/pic-178813196/stock-photo-bank-balance-writen-in-german-language-kontostand.html   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:AT&S, RBI, Polytec Group, Warimpex, RHI Magnesita, Kapsch TrafficCom, EVN, Österreichische Post, Telekom Austria, voestalpine, Cleen Energy, Mayr-Melnhof, Palfinger, Bawag, Marinomed Biotech, OMV, Kostad, Porr, Stadlauer Malzfabrik AG, AMS, Agrana, Flughafen Wien, Oberbank AG Stamm, Frequentis, S Immo, Amag, FACC, Immofinanz, Strabag, Verbund, Zumtobel.


Random Partner

Sportradar
Sportradar ist ein Technologieunternehmen, das Erlebnisse für Sportfans schafft. Das 2001 gegründete Unternehmen ist an der Schnittstelle zwischen Sport-, Medien- und Wettbranche gut positioniert und bietet Sportverbänden, Medien und Sportwettanbietern eine Reihe von Lösungen, die sie unterstützen, ihr Geschäft auszubauen. Sportradar beschäftigt mehr als 2.300 Vollzeitmitarbeiter in 19 Ländern auf der ganzen Welt.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2XFU5
AT0000A2YNS1
AT0000A284P0


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    #gabb #1279

    Featured Partner Video

    Sehr politischer Sport

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 27. Jänner 2023 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 27...

    Books josefchladek.com

    Damian Michał Heinisch
    Erde, Feuer, Wind, Wasser
    2021
    Kehrer Verlag

    George Appletree
    The Portuguese
    2022
    Self published

    Daniel Masclet
    NUS
    1933
    Daniel Masclet

    Kim Thue
    Lode
    2022
    Skeleton Key Press

    Katrien de Blauwer
    Why I Hate Cars
    2019
    Libraryman

    Goldman Sachs und UBS vs. Sberbank und Commerzbank – kommentierter KW 45 Peer Group Watch Banken


    12.11.2022, 7040 Zeichen

    In der Wochensicht ist vorne: Goldman Sachs 7,62% vor UBS 7,42%, American Express 7,03%, Deutsche Bank 5,06%, RBI 3,64%, JP Morgan Chase 3,54%, BNP Paribas 2,23%, Erste Group 2,03%, Credit Suisse 1,94%, Aareal Bank 0,18%, Oberbank AG Stamm 0%, Societe Generale -0,73%, Fintech Group -3,44%, HSBC Holdings -3,8%, Banco Santander -5,32%, Commerzbank -7,13% und Sberbank -67,53%.

    In der Monatssicht ist vorne: JP Morgan Chase 32,7% vor Deutsche Bank 31,37% , Goldman Sachs 30,92% , RBI 22,85% , UBS 22,36% , Erste Group 22,27% , BNP Paribas 21,03% , American Express 12,77% , Societe Generale 11,98% , Commerzbank 6,62% , HSBC Holdings 3,59% , Banco Santander 2,81% , Aareal Bank 0,12% , Oberbank AG Stamm 0% , Credit Suisse -2,69% , Fintech Group -5,28% und Sberbank -64,45% . Weitere Highlights: Banco Santander ist nun 5 Tage im Minus (5,32% Verlust von 2,67 auf 2,53).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Aareal Bank 14,88% (Vorjahr: 47,11 Prozent) im Plus. Dahinter Commerzbank 14,16% (Vorjahr: 27,02 Prozent) und Oberbank AG Stamm 12,14% (Vorjahr: 8,29 Prozent). Sberbank -72,73% (Vorjahr: 15,5 Prozent) im Minus. Dahinter Credit Suisse -51,9% (Vorjahr: -22,18 Prozent) und RBI -41,62% (Vorjahr: 55,16 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: Goldman Sachs 18,3%, RBI 12,07% und JP Morgan Chase 8,19%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Fintech Group -100%, Sberbank -73,96% und Credit Suisse -29,25%.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 7:45 Uhr die Fintech Group-Aktie am besten: 41,89% Plus. Dahinter Banco Santander mit +1,27% , Credit Suisse mit +0,99% , UBS mit +0,62% , BNP Paribas mit +0,59% , Erste Group mit +0,52% , Goldman Sachs mit +0,36% , Deutsche Bank mit +0,32% , JP Morgan Chase mit +0,32% , Societe Generale mit +0,28% , Commerzbank mit +0,25% , RBI mit +0,13% , Aareal Bank mit -0,12% , Oberbank AG Stamm mit -0,98% , American Express mit -1,07% , HSBC Holdings mit -1,64% und Sberbank mit -28% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Banken ist -13,23% und reiht sich damit auf Platz 14 ein:

    1. Ölindustrie: 23,29% Show latest Report (05.11.2022)
    2. Solar: 14,71% Show latest Report (05.11.2022)
    3. Rohstoffaktien: 12,98% Show latest Report (05.11.2022)
    4. MSCI World Biggest 10: 6,62% Show latest Report (05.11.2022)
    5. Big Greeks: 3,76% Show latest Report (05.11.2022)
    6. Versicherer: -3,11% Show latest Report (05.11.2022)
    7. Deutsche Nebenwerte: -5,97% Show latest Report (05.11.2022)
    8. Luftfahrt & Reise: -6,49% Show latest Report (05.11.2022)
    9. Crane: -7,03% Show latest Report (05.11.2022)
    10. Konsumgüter: -7,32% Show latest Report (05.11.2022)
    11. Aluminium: -9,15%
    12. IT, Elektronik, 3D: -10,87% Show latest Report (05.11.2022)
    13. Media: -12,7% Show latest Report (05.11.2022)
    14. Banken: -13,23% Show latest Report (05.11.2022)
    15. Sport: -14,9% Show latest Report (05.11.2022)
    16. Energie: -15,14% Show latest Report (05.11.2022)
    17. Bau & Baustoffe: -15,19% Show latest Report (05.11.2022)
    18. Zykliker Österreich: -15,59% Show latest Report (05.11.2022)
    19. Gaming: -15,69% Show latest Report (05.11.2022)
    20. Telekom: -15,99% Show latest Report (05.11.2022)
    21. Licht und Beleuchtung: -16,31% Show latest Report (05.11.2022)
    22. Stahl: -16,67% Show latest Report (05.11.2022)
    23. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -19,84% Show latest Report (05.11.2022)
    24. Post: -20,64% Show latest Report (05.11.2022)
    25. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): -22,57% Show latest Report (05.11.2022)
    26. Global Innovation 1000: -23,02% Show latest Report (05.11.2022)
    27. OÖ10 Members: -24,06% Show latest Report (05.11.2022)
    28. Immobilien: -24,89% Show latest Report (05.11.2022)
    29. Auto, Motor und Zulieferer: -26,27% Show latest Report (12.11.2022)
    30. Runplugged Running Stocks: -29,28%
    31. Börseneulinge 2019: -29,34% Show latest Report (05.11.2022)
    32. Computer, Software & Internet : -39,41% Show latest Report (05.11.2022)

    Aktuelles zu den Companies (168h)
    Social Trading Kommentare

    SIGAVEST
    zu DBK (11.11.)

    Die 200-Tage-Linie wird heute deutlich überschritten. Oberhalb von 10 Euro sind Kurse bis 12 Euro machbar. Den fairen Wert für die Bilanz der Deutschen Bank sehen wir aber bei Kursen von 18-20 Euro weshalb wir investiert bleiben und uns mit dem Nachkauf bei rd. 8 Euro bestätigt fühlen.

    Dividendenplus
    zu DBK (11.11.)

    Die Aktie der Deutschen Bank ist mit einem KGV von unter 6 ein klarer Kauf für das wikifolio. Es werden limitierte Kauforders gesetzt. Aus meiner Sicht sind bei der Aktie kurzfristig zweistellige Zuwächse beim Kurs möglich.

    Ichwerdereich24
    zu DBK (08.11.)

    50 Tage Linie wurde spekuliert Deutsche Bank wird auch in Zukunft sehr erhalten bleiben




    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Austrian Stocks in English: ATX TR in week 5 unchanged at high levels, but RHI Magnesita changes the Index Picture




     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Banken Performancevergleich YTD, Stand: 12.11.2022

    2. Bank, Kontoauszug, Abrechnung, http://www.shutterstock.com/de/pic-178813196/stock-photo-bank-balance-writen-in-german-language-kontostand.html   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:AT&S, RBI, Polytec Group, Warimpex, RHI Magnesita, Kapsch TrafficCom, EVN, Österreichische Post, Telekom Austria, voestalpine, Cleen Energy, Mayr-Melnhof, Palfinger, Bawag, Marinomed Biotech, OMV, Kostad, Porr, Stadlauer Malzfabrik AG, AMS, Agrana, Flughafen Wien, Oberbank AG Stamm, Frequentis, S Immo, Amag, FACC, Immofinanz, Strabag, Verbund, Zumtobel.


    Random Partner

    Sportradar
    Sportradar ist ein Technologieunternehmen, das Erlebnisse für Sportfans schafft. Das 2001 gegründete Unternehmen ist an der Schnittstelle zwischen Sport-, Medien- und Wettbranche gut positioniert und bietet Sportverbänden, Medien und Sportwettanbietern eine Reihe von Lösungen, die sie unterstützen, ihr Geschäft auszubauen. Sportradar beschäftigt mehr als 2.300 Vollzeitmitarbeiter in 19 Ländern auf der ganzen Welt.

    >> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2XFU5
    AT0000A2YNS1
    AT0000A284P0


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      #gabb #1279

      Featured Partner Video

      Sehr politischer Sport

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 27. Jänner 2023 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 27...

      Books josefchladek.com

      Janne Riikonen
      Personalia
      2019
      Kult Books

      Harri Pälviranta
      Battered
      2022
      Kult Books

      Christian Reister
      Driftwood No.13 | Paris
      2022
      Self published

      Harri Pälviranta
      Wall Tourist
      2022
      Kult Books

      Katrien de Blauwer
      Why I Hate Cars
      2019
      Libraryman