Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Welt-Tourismustag 2022: Die CGN-Wanderroute „Vom Windpark zur Windmühle" wird in das französische Förderprojekt „Industrietourismus" aufgenommen

APA-OTS-Meldungen aus dem Finanzsektor in der "BSN Extended Version"
Wichtige Originaltextaussendungen aus der Branche. Wir ergänzen vollautomatisch Bilder aus dem Fundus von photaq.com und Aktieninformationen aus dem Börse Social Network. Wer eine Korrektur zu den Beiträgen wünscht: mailto:office@boerse-social.com . Wir wiederum übernehmen keinerlei Haftung für Augenerkrankungen aufgrund von geballtem Grossbuchstabeneinsatz der Aussender. Wir meinen: Firmennamen, die länger als drei Buchstaben sind, schreibt man nicht durchgängig in Grossbuchstaben (Versalien).
Magazine aktuell


#gabb aktuell



03.10.2022, 3931 Zeichen

Assac, Frankreich (ots/PRNewswire) - CGN Europe Energy („CGN"), ein führendes europäisches Unternehmen im Bereich der grünen Energien, organisiert gemeinsam mit dem Rathaus von Assac einen Tag der offenen Tür für seine Windparks im Süden der Stadt. Der sechs Kilometer lange Weg steht unter dem Motto „Vom Windpark zur Windmühle". Es ist die erste Wanderung, zu der nach der offiziellen Aufnahme der Wanderroute in das Förderprojekt „Industrietourismus" durch das örtliche Fremdenverkehrsbüro aufgerufen wurde. Myriam Vigroux, der Bürgermeister von Assac, sowie die Mitglieder der Stadtverwaltung und über 20 Anwohner nahmen an der Tour teil.
Die Wanderer begaben sich am 1. Oktober um 9:30 Uhr auf den 6 km langen Pfad, der den alten Wanderweg am Fluss mit der Windmühle und dem Windpark verbindet. Sie erfuhren anhand der Schautafeln entlang des Weges Einzelheiten über die historischen und ökologischen Besonderheiten der Gegend, gewannen ein Verständnis für Windkraft, neue Energie- und Umweltschutzkonzepte und beobachteten die Veränderungen, die die Windkraft in der Gemeinde bewirkt.
„Diese Wanderroute ist insgesamt sechs Kilometer lang. Es ist die erste Wanderroute durch unsere Stadt", freute sich Bürgermeister Vigroux. „Ein Spaziergang darauf ist wie eine Reise durch Zeit und Raum und verbindet die alte Windmühle am Fluss mit dem modernen Windpark."
Der Weg wurde von der CGN, dem Rathaus von Assac, dem Office de Tourisme Vallé du Tarn & Mont d'Albigeois, der Vereinigung „Villes Internet du Département de la vallée Tarn" und dem Comité Départemental de la Randonnée Pédestre du Tarn mitgestaltet und in das Schlüsselprojekt „Industrietourismus" zur Förderung des Fremdenverkehrs von Tarn Valley und dem Office de Tourisme Vallé du Tarn & Mont d'Albigeois aufgenommen.
Um den Touristen die verschiedenen Natur- und Kulturlandschaften entlang der Strecke näher zu bringen, das Wissen über die Windenergie zu verbreiten, das Konzept der neuen Energie und des Umweltschutzes zu fördern und das Bewusstsein für den Umweltschutz zu stärken, hat die CNG auch Erklärungstafeln entlang der Strecke aufgestellt. Im Juli dieses Jahres haben Vertreter der gestaltenden Parteien auch die Erläuterungstafeln für die Wanderroute feierlich enthüllt. Das Thema der Route spiegelt auch das Thema „Rethinking Tourism" des diesjährigen Welttourismustages wider und ist zu einem Modell für den Aufbau umweltfreundlicher und nachhaltiger Tourismusressourcen geworden.
„Die gemeinsame Planung mit CGN European Energy ist ein großartiges Beispiel", sagte Gérard Pallis, Präsident des Comité Départemental de la Randonnée Pédestre du Tarn. „Angesichts der Herausforderungen der Entwicklung neuer Energien und der Energiewende werden wir auch die Energieentwicklung einer Region bei der Planung von Wanderrouten stärker berücksichtigen. Wir wollen zusammenarbeiten, um neue Inhalte in bestehende und zukünftige Wanderwege einzubringen."
CGN hat sich verpflichtet, seine langfristige soziale Verantwortung als Unternehmen wahrzunehmen und mit der Entwicklung von nachhaltiger und sauberer Energie die wirtschaftliche Entwicklung, die Verbesserung der Umwelt und den sozialen Fortschritt zu fördern. Mit einer Gesamtkapazität von 2,4 Gigawatt bietet CGN Forschung, Bau, Betrieb und Produktion von sauberen und erneuerbaren Energien wie Windturbinen und Photovoltaikanlagen in Frankreich und anderen europäischen Ländern. Im Jahr 2021 lieferte CGN Europe Energy über 5 Milliarden kWh Ökostrom an 2 Millionen europäische Haushalte und trug damit zur Verringerung der Treibhausgasemissionen bei, was der Neuschaffung von über 13.000 Hektar Wald entspricht.
Weitere Informationen finden Sie unter CGN Europe Energy.
Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1912440/CGN_Europe_Energ...
View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/welt-tourismustag-20 22-die-cgn-wanderroute-vom-windpark-zur-windmuhle-wird-in-das-franzos ische-forderprojekt-industrietourismus-aufgenommen-301639042.html

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Austrian Stocks in English: ATX drops Week 48, Rosinger Group receives Award from the EU, hear a live entry into the ceremony




 

Aktien auf dem Radar:Telekom Austria, FACC, OMV, Addiko Bank, Flughafen Wien, Amag, Frequentis, Mayr-Melnhof, AMS, S Immo, VIG, Wienerberger, Andritz, Kostad, Lenzing, Warimpex, Oberbank AG Stamm, Erste Group, Österreichische Post, Polytec Group, RBI, Rosenbauer, Uniqa, voestalpine, Zalando, Airbus Group, SAP, Fresenius Medical Care, Henkel, Deutsche Boerse, Beiersdorf.


Random Partner

Agrana
Die Agrana Beteiligungs-AG ist ein Nahrungsmittel-Konzern mit Sitz in Wien. Agrana erzeugt Zucker, Stärke, sogenannte Fruchtzubereitungen und Fruchtsaftkonzentrate sowie Bioethanol. Das Unternehmen veredelt landwirtschaftliche Rohstoffe zu vielseitigen industriellen Produkten und beliefert sowohl lokale Produzenten als auch internationale Konzerne, speziell die Nahrungsmittelindustrie.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    #gabb #1236

    Featured Partner Video

    Börsepeople im Podcast S3/08: Josef Obergantschnig

    Josef Obergantschnig beschreibt sich auf LinkedIn als "Unternehmer - Börsianer - Präsident - Autor - Steirer". Diese Punkte gehen wir im Börsepeople-Talk mit unterschiedlicher zeitli...

    Books josefchladek.com

    Will Anderson
    Death In A Good District
    2015
    Yewtree Press

    Trine Søndergaard
    Now That You Are Mine
    2003
    Steidl

    Mark Steinmetz
    Berlin Pictures
    2020
    Kominek

    Lars Tunbjörk
    I love Borås
    2006
    Max Ström

    Yves Glorion
    soixante-dix-sept / dix-neuf (77/19)
    2020
    Self published

    Welt-Tourismustag 2022: Die CGN-Wanderroute „Vom Windpark zur Windmühle" wird in das französische Förderprojekt „Industrietourismus" aufgenommen


    03.10.2022, 3931 Zeichen

    Assac, Frankreich (ots/PRNewswire) - CGN Europe Energy („CGN"), ein führendes europäisches Unternehmen im Bereich der grünen Energien, organisiert gemeinsam mit dem Rathaus von Assac einen Tag der offenen Tür für seine Windparks im Süden der Stadt. Der sechs Kilometer lange Weg steht unter dem Motto „Vom Windpark zur Windmühle". Es ist die erste Wanderung, zu der nach der offiziellen Aufnahme der Wanderroute in das Förderprojekt „Industrietourismus" durch das örtliche Fremdenverkehrsbüro aufgerufen wurde. Myriam Vigroux, der Bürgermeister von Assac, sowie die Mitglieder der Stadtverwaltung und über 20 Anwohner nahmen an der Tour teil.
    Die Wanderer begaben sich am 1. Oktober um 9:30 Uhr auf den 6 km langen Pfad, der den alten Wanderweg am Fluss mit der Windmühle und dem Windpark verbindet. Sie erfuhren anhand der Schautafeln entlang des Weges Einzelheiten über die historischen und ökologischen Besonderheiten der Gegend, gewannen ein Verständnis für Windkraft, neue Energie- und Umweltschutzkonzepte und beobachteten die Veränderungen, die die Windkraft in der Gemeinde bewirkt.
    „Diese Wanderroute ist insgesamt sechs Kilometer lang. Es ist die erste Wanderroute durch unsere Stadt", freute sich Bürgermeister Vigroux. „Ein Spaziergang darauf ist wie eine Reise durch Zeit und Raum und verbindet die alte Windmühle am Fluss mit dem modernen Windpark."
    Der Weg wurde von der CGN, dem Rathaus von Assac, dem Office de Tourisme Vallé du Tarn & Mont d'Albigeois, der Vereinigung „Villes Internet du Département de la vallée Tarn" und dem Comité Départemental de la Randonnée Pédestre du Tarn mitgestaltet und in das Schlüsselprojekt „Industrietourismus" zur Förderung des Fremdenverkehrs von Tarn Valley und dem Office de Tourisme Vallé du Tarn & Mont d'Albigeois aufgenommen.
    Um den Touristen die verschiedenen Natur- und Kulturlandschaften entlang der Strecke näher zu bringen, das Wissen über die Windenergie zu verbreiten, das Konzept der neuen Energie und des Umweltschutzes zu fördern und das Bewusstsein für den Umweltschutz zu stärken, hat die CNG auch Erklärungstafeln entlang der Strecke aufgestellt. Im Juli dieses Jahres haben Vertreter der gestaltenden Parteien auch die Erläuterungstafeln für die Wanderroute feierlich enthüllt. Das Thema der Route spiegelt auch das Thema „Rethinking Tourism" des diesjährigen Welttourismustages wider und ist zu einem Modell für den Aufbau umweltfreundlicher und nachhaltiger Tourismusressourcen geworden.
    „Die gemeinsame Planung mit CGN European Energy ist ein großartiges Beispiel", sagte Gérard Pallis, Präsident des Comité Départemental de la Randonnée Pédestre du Tarn. „Angesichts der Herausforderungen der Entwicklung neuer Energien und der Energiewende werden wir auch die Energieentwicklung einer Region bei der Planung von Wanderrouten stärker berücksichtigen. Wir wollen zusammenarbeiten, um neue Inhalte in bestehende und zukünftige Wanderwege einzubringen."
    CGN hat sich verpflichtet, seine langfristige soziale Verantwortung als Unternehmen wahrzunehmen und mit der Entwicklung von nachhaltiger und sauberer Energie die wirtschaftliche Entwicklung, die Verbesserung der Umwelt und den sozialen Fortschritt zu fördern. Mit einer Gesamtkapazität von 2,4 Gigawatt bietet CGN Forschung, Bau, Betrieb und Produktion von sauberen und erneuerbaren Energien wie Windturbinen und Photovoltaikanlagen in Frankreich und anderen europäischen Ländern. Im Jahr 2021 lieferte CGN Europe Energy über 5 Milliarden kWh Ökostrom an 2 Millionen europäische Haushalte und trug damit zur Verringerung der Treibhausgasemissionen bei, was der Neuschaffung von über 13.000 Hektar Wald entspricht.
    Weitere Informationen finden Sie unter CGN Europe Energy.
    Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1912440/CGN_Europe_Energ...
    View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/welt-tourismustag-20 22-die-cgn-wanderroute-vom-windpark-zur-windmuhle-wird-in-das-franzos ische-forderprojekt-industrietourismus-aufgenommen-301639042.html

    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Austrian Stocks in English: ATX drops Week 48, Rosinger Group receives Award from the EU, hear a live entry into the ceremony




     

    Aktien auf dem Radar:Telekom Austria, FACC, OMV, Addiko Bank, Flughafen Wien, Amag, Frequentis, Mayr-Melnhof, AMS, S Immo, VIG, Wienerberger, Andritz, Kostad, Lenzing, Warimpex, Oberbank AG Stamm, Erste Group, Österreichische Post, Polytec Group, RBI, Rosenbauer, Uniqa, voestalpine, Zalando, Airbus Group, SAP, Fresenius Medical Care, Henkel, Deutsche Boerse, Beiersdorf.


    Random Partner

    Agrana
    Die Agrana Beteiligungs-AG ist ein Nahrungsmittel-Konzern mit Sitz in Wien. Agrana erzeugt Zucker, Stärke, sogenannte Fruchtzubereitungen und Fruchtsaftkonzentrate sowie Bioethanol. Das Unternehmen veredelt landwirtschaftliche Rohstoffe zu vielseitigen industriellen Produkten und beliefert sowohl lokale Produzenten als auch internationale Konzerne, speziell die Nahrungsmittelindustrie.

    >> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Ausgewählte Events von BSN-Partnern


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      #gabb #1236

      Featured Partner Video

      Börsepeople im Podcast S3/08: Josef Obergantschnig

      Josef Obergantschnig beschreibt sich auf LinkedIn als "Unternehmer - Börsianer - Präsident - Autor - Steirer". Diese Punkte gehen wir im Börsepeople-Talk mit unterschiedlicher zeitli...

      Books josefchladek.com

      Jake Reinhart
      Laurel Mountain Laurel
      2021
      Deadbeat Club

      Izis Bidermanas
      Paris Enchanted
      1951
      Harvill Press

      Douglas Stockdale
      The Flow of Light Brushes the Shadow
      2022
      Singular Images Press

      Matt Dunne
      The Killing Sink
      2022
      Void

      Robert Frank
      The Americans (Chinese Edition
      2008
      Steidl