Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Lomar Shipping gibt die Übernahme der Carl Büttner Holding GmbH & Co. KG bekannt und erweitert ihre diversifizierte, globale Flotte

APA-OTS-Meldungen aus dem Finanzsektor in der "BSN Extended Version"
Wichtige Originaltextaussendungen aus der Branche. Wir ergänzen vollautomatisch Bilder aus dem Fundus von photaq.com und Aktieninformationen aus dem Börse Social Network. Wer eine Korrektur zu den Beiträgen wünscht: mailto:office@boerse-social.com . Wir wiederum übernehmen keinerlei Haftung für Augenerkrankungen aufgrund von geballtem Grossbuchstabeneinsatz der Aussender. Wir meinen: Firmennamen, die länger als drei Buchstaben sind, schreibt man nicht durchgängig in Grossbuchstaben (Versalien).
Magazine aktuell


#gabb aktuell



03.10.2022, 6595 Zeichen

London (ots/PRNewswire) - Das britische Unternehmen Lomar Shipping erwirbt das in Bremen ansässige, führende Schifffahrtsunternehmen, vereinigt damit familiengeführte Unternehmen und baut seine Tankerflotte weiter aus.
Lomar Shipping, eine maritime Tochtergesellschaft der Libra Group, hat die in Bremen ansässige Carl Büttner Holding GmbH & Co. KG (Carl Büttner oder "CB") übernommen. Die Akquisition der 166 Jahre alten Reederei und Schiffsmanagementgesellschaft, die für ihr technisches Management Know-How und ihr bedeutendes maritimes Erbe bekannt ist, ist Lomars jüngster Schritt zur weiteren Diversifizierung und Ausbau ihrer Flotte.
Lomar nahm im vierten Quartal 2021 erste Gespräche mit CB auf, und die endgültige Vereinbarung zwischen den beiden Häusern wurde Anfang 2022 getroffen. Nach Erteilung der finalen behördlichen Genehmigungen wurde die Transaktion letzte Woche zu einem Unternehmenswert von fast USD 160 Mio. abgeschlossen.
Transport Capital erbrachte Beratungsleistungen und verhandelte im Namen der Verkäufer.
CB wurde 1856 gegründet und befindet sich seit fünf Generationen im Besitz und unter der Leitung der Familie Büttner. Durch diese Übernahme wird CB eine Tochtergesellschaft von Lomar, einer führenden Reederei- und Schiffsmanagementgruppe, die 1976 gegründet wurde und eine breit gefächerte Flotte von Containerschiffen, Massengutfrachtern und Chemikalien-/Produktentankern besitzt. Lomar verfügt über umfangreiche Erfahrungen in allen Reederei-Bereichen, einschließlich im kommerziellen und technischem Management und arbeitet mit vielen führenden Organisationen auf der ganzen Welt zusammen. Lomar selbst ist eine Tochter der in Familienbesitz befindlichen Libra Group, einer globalen Unternehmensgruppe, deren Tochtergesellschaften in sechs Hauptsektoren tätig sind, darunter auch im Transportwesen, mit Anlagevermögen und Geschäftsbetrieben in fast 60 Ländern.
"Wir freuen uns, dass die Übernahme von Carl Büttner erfolgreich abgeschlossen werden konnte, und heißen unsere neuen KollegInnen und ihr umfangreiches Fachwissen im Tankermanagement willkommen, während Lomar seine Präsenz in diesem Sektor ausbaut", sagte Nicholas Georgiou, CEO von Lomar Shipping. "Unser Unternehmenskulturen weisen viele grundlegende Gemeinsamkeiten auf, von unseren langjährigen Familienwerten bis hin zu unserem Engagement für die Entwicklung künftiger Talente in der maritimen Industrie. Wir haben ein tiefes Verständnis für die maritime Geschichte Bremens und sind entschlossen, unsere Präsenz in der Region zu stärken, indem wir CB in der Lomar-Familie willkommen heißen."
George M. Logothetis, Executive Chairman der Libra Group, sagte: "Diese Transaktion spiegelt das Ethos und die Familienwerte wider, die in unserer Unternehmensgruppe geteilt werden. Wir freuen uns, dass die Carl Büttner Gruppe durch die Aufnahme in Lomar, einem nachweislichen, maritimen Marktführer, auch von der Stärke des weltweiten Netzwerks der Libra Gruppe profitieren wird." Er fuhr fort: "Dies ist eine aufregende Zeit für Lomar, und wir freuen uns auf viele innovative und zukunftsweisende Ideen."
Im Jahr 2017 startete der langjährige Geschäftsführer der CB, Thorsten Mackenthun, das umfangreichste Neubauprogramm in der Unternehmensgeschichte, das mit der Ablieferung von vier hochmodernen Handy-Size ECO/Kraftstoff-effizienten Chemikalien-/Ölproduktentankern in den Jahren 2019 und 2020 erfolgreich umgesetzt wurde und das Unternehmen trotz des herausfordernden Marktumfelds durch die globale Pandemie COVID-19 voranbrachte. Nach der erfolgreichen Akquisition hat er beschlossen, in den Ruhestand zu gehen, denn "nach mehr als 42 Jahren in der Schifffahrt ist dieses Ergebnis ein wunderbarer Abschluss, und es ist an der Zeit, das Steuer in jüngere Hände zu geben." Er fuhr fort: "CB kann seit 166 Jahren auf eine bedeutende Erfolgsbilanz in der Schifffahrt zurückblicken, und diese Übernahme ist ein neues Kapitel als Teil eines vertrauenswürdigen Unternehmens."
Zu den gemeinsamen Werten von Lomar und CB gehört, die nächste Generation von maritimen Führungskräften heranzubilden. Der frühere CEO von Lomar, der in Bremen geborene Achim Boehme, verstarb 2020 im Alter von 56 Jahren nach einem mutigen Kampf gegen den Krebs. Zu seinem Gedenken rief Lomar das Achim-Böhme-Stipendienprogramm ins Leben, um die nächste Generation von Seeleuten und Schifffahrtsfachleuten zu unterstützen. Dieses Programm unterstützt derzeit Studenten an der Hochschule Bremen - City University of Applied Sciences, die die Studiengänge International Ship Management - Nautical Sciences B.Sc. (ISMN) und International Shipping and Chartering B.A. (ISSC) belegen.
Lomar ist seit langem in Bremen vertreten, eine pulsierende Hafenstadt und Wirtschaftsmetropole mit einer historischen Seefahrertradition. Vereinbarungsgemäß wird die Carl Büttner Stiftung das Achim-Böhme-Stipendienprogramm unterstützen und Stiftungskapital i.H.v. von rund USD 500,000 für deutsche Studenten der Seefahrt bereitstellen. Alle Mittel der Familie und der Stiftung werden für die Förderung der nächsten Generation deutscher Seeleute verwendet.
Über Lomar Shipping:
Lomar Shipping (www.lomarshipping.com), eine Tochtergesellschaft der in Privatbesitz befindlichen Libra Group, ist eine führende Reederei- und Managementgruppe mit einer diversifizierten, gemischten Flotte von etwa 50 Schiffen. Lomar verfügt über mehr als 45 Jahre Branchenerfahrung als führender Schiffseigner und -betreiber und arbeitet weltweit mit großen, führenden Unternehmen zusammen, mit Charterern, Schifffahrtsexperten, Aufsichtsbehörden und Regierungen.
Über die Libra-Gruppe:
Die Libra Group (www.libra.com) ist ein in Privatbesitz befindliches, globales Ökosystem mit zurzeit rund 20 operativen Geschäftseinheiten, die durch gemeinsame Werte und gemeinsames Engagement für bestimmte Ziele verbunden sind. Wir setzen die Stärke unseres Netzwerks und unserer Fähigkeiten in einer Reihe von Branchen und Aktivitäten in fast 60 Ländern ein und sorgen so für Wachstum und Risikominimierung.
Durch unser Engagement i.R. des Libra Social Responsibility Programs, zu denen zehn soziale Initiativen gehören, die sich um Bedürftige kümmern und die diverse Fördertätigkeiten ausüben, die Menschen auf der ganzen Welt zugutekommen, wollen wir einen positiven Einfluss auf die Welt ausüben. Diese Ambitionen - Wachstum und Wohltätigkeit - sind die beiden Triebfedern für unser gesamtes Handeln.
Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1912815/Libra_Group_CB_A...
View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/lomar-shipping-gibt- die-ubernahme-der-carl-buttner-holding-gmbh--co-kg-bekannt-und-erweit ert-ihre-diversifizierte-globale-flotte-301638948.html

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Austrian Stocks in English: ATX drops Week 48, Rosinger Group receives Award from the EU, hear a live entry into the ceremony




 

Aktien auf dem Radar:Telekom Austria, FACC, OMV, Addiko Bank, Flughafen Wien, Amag, Frequentis, Mayr-Melnhof, AMS, S Immo, VIG, Wienerberger, Andritz, Kostad, Lenzing, Warimpex, Oberbank AG Stamm, Erste Group, Österreichische Post, Polytec Group, RBI, Rosenbauer, Uniqa, voestalpine, Zalando, Airbus Group, SAP, Fresenius Medical Care, Henkel, Deutsche Boerse, Beiersdorf.


Random Partner

Addiko Group
Die Addiko Gruppe besteht aus der Addiko Bank AG, der österreichischen Mutterbank mit Sitz in Wien (Österreich), die an der Wiener Börse notiert und sechs Tochterbanken, die in fünf CSEE-Ländern registriert, konzessioniert und tätig sind: Kroatien, Slowenien, Bosnien & Herzegowina (wo die Addiko Gruppe zwei Banken betreibt), Serbien und Montenegro.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    #gabb #1236

    Featured Partner Video

    Allerlei FB-Geschichten

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 24. November 2022 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - ...

    Books josefchladek.com

    Lomar Shipping gibt die Übernahme der Carl Büttner Holding GmbH & Co. KG bekannt und erweitert ihre diversifizierte, globale Flotte


    03.10.2022, 6595 Zeichen

    London (ots/PRNewswire) - Das britische Unternehmen Lomar Shipping erwirbt das in Bremen ansässige, führende Schifffahrtsunternehmen, vereinigt damit familiengeführte Unternehmen und baut seine Tankerflotte weiter aus.
    Lomar Shipping, eine maritime Tochtergesellschaft der Libra Group, hat die in Bremen ansässige Carl Büttner Holding GmbH & Co. KG (Carl Büttner oder "CB") übernommen. Die Akquisition der 166 Jahre alten Reederei und Schiffsmanagementgesellschaft, die für ihr technisches Management Know-How und ihr bedeutendes maritimes Erbe bekannt ist, ist Lomars jüngster Schritt zur weiteren Diversifizierung und Ausbau ihrer Flotte.
    Lomar nahm im vierten Quartal 2021 erste Gespräche mit CB auf, und die endgültige Vereinbarung zwischen den beiden Häusern wurde Anfang 2022 getroffen. Nach Erteilung der finalen behördlichen Genehmigungen wurde die Transaktion letzte Woche zu einem Unternehmenswert von fast USD 160 Mio. abgeschlossen.
    Transport Capital erbrachte Beratungsleistungen und verhandelte im Namen der Verkäufer.
    CB wurde 1856 gegründet und befindet sich seit fünf Generationen im Besitz und unter der Leitung der Familie Büttner. Durch diese Übernahme wird CB eine Tochtergesellschaft von Lomar, einer führenden Reederei- und Schiffsmanagementgruppe, die 1976 gegründet wurde und eine breit gefächerte Flotte von Containerschiffen, Massengutfrachtern und Chemikalien-/Produktentankern besitzt. Lomar verfügt über umfangreiche Erfahrungen in allen Reederei-Bereichen, einschließlich im kommerziellen und technischem Management und arbeitet mit vielen führenden Organisationen auf der ganzen Welt zusammen. Lomar selbst ist eine Tochter der in Familienbesitz befindlichen Libra Group, einer globalen Unternehmensgruppe, deren Tochtergesellschaften in sechs Hauptsektoren tätig sind, darunter auch im Transportwesen, mit Anlagevermögen und Geschäftsbetrieben in fast 60 Ländern.
    "Wir freuen uns, dass die Übernahme von Carl Büttner erfolgreich abgeschlossen werden konnte, und heißen unsere neuen KollegInnen und ihr umfangreiches Fachwissen im Tankermanagement willkommen, während Lomar seine Präsenz in diesem Sektor ausbaut", sagte Nicholas Georgiou, CEO von Lomar Shipping. "Unser Unternehmenskulturen weisen viele grundlegende Gemeinsamkeiten auf, von unseren langjährigen Familienwerten bis hin zu unserem Engagement für die Entwicklung künftiger Talente in der maritimen Industrie. Wir haben ein tiefes Verständnis für die maritime Geschichte Bremens und sind entschlossen, unsere Präsenz in der Region zu stärken, indem wir CB in der Lomar-Familie willkommen heißen."
    George M. Logothetis, Executive Chairman der Libra Group, sagte: "Diese Transaktion spiegelt das Ethos und die Familienwerte wider, die in unserer Unternehmensgruppe geteilt werden. Wir freuen uns, dass die Carl Büttner Gruppe durch die Aufnahme in Lomar, einem nachweislichen, maritimen Marktführer, auch von der Stärke des weltweiten Netzwerks der Libra Gruppe profitieren wird." Er fuhr fort: "Dies ist eine aufregende Zeit für Lomar, und wir freuen uns auf viele innovative und zukunftsweisende Ideen."
    Im Jahr 2017 startete der langjährige Geschäftsführer der CB, Thorsten Mackenthun, das umfangreichste Neubauprogramm in der Unternehmensgeschichte, das mit der Ablieferung von vier hochmodernen Handy-Size ECO/Kraftstoff-effizienten Chemikalien-/Ölproduktentankern in den Jahren 2019 und 2020 erfolgreich umgesetzt wurde und das Unternehmen trotz des herausfordernden Marktumfelds durch die globale Pandemie COVID-19 voranbrachte. Nach der erfolgreichen Akquisition hat er beschlossen, in den Ruhestand zu gehen, denn "nach mehr als 42 Jahren in der Schifffahrt ist dieses Ergebnis ein wunderbarer Abschluss, und es ist an der Zeit, das Steuer in jüngere Hände zu geben." Er fuhr fort: "CB kann seit 166 Jahren auf eine bedeutende Erfolgsbilanz in der Schifffahrt zurückblicken, und diese Übernahme ist ein neues Kapitel als Teil eines vertrauenswürdigen Unternehmens."
    Zu den gemeinsamen Werten von Lomar und CB gehört, die nächste Generation von maritimen Führungskräften heranzubilden. Der frühere CEO von Lomar, der in Bremen geborene Achim Boehme, verstarb 2020 im Alter von 56 Jahren nach einem mutigen Kampf gegen den Krebs. Zu seinem Gedenken rief Lomar das Achim-Böhme-Stipendienprogramm ins Leben, um die nächste Generation von Seeleuten und Schifffahrtsfachleuten zu unterstützen. Dieses Programm unterstützt derzeit Studenten an der Hochschule Bremen - City University of Applied Sciences, die die Studiengänge International Ship Management - Nautical Sciences B.Sc. (ISMN) und International Shipping and Chartering B.A. (ISSC) belegen.
    Lomar ist seit langem in Bremen vertreten, eine pulsierende Hafenstadt und Wirtschaftsmetropole mit einer historischen Seefahrertradition. Vereinbarungsgemäß wird die Carl Büttner Stiftung das Achim-Böhme-Stipendienprogramm unterstützen und Stiftungskapital i.H.v. von rund USD 500,000 für deutsche Studenten der Seefahrt bereitstellen. Alle Mittel der Familie und der Stiftung werden für die Förderung der nächsten Generation deutscher Seeleute verwendet.
    Über Lomar Shipping:
    Lomar Shipping (www.lomarshipping.com), eine Tochtergesellschaft der in Privatbesitz befindlichen Libra Group, ist eine führende Reederei- und Managementgruppe mit einer diversifizierten, gemischten Flotte von etwa 50 Schiffen. Lomar verfügt über mehr als 45 Jahre Branchenerfahrung als führender Schiffseigner und -betreiber und arbeitet weltweit mit großen, führenden Unternehmen zusammen, mit Charterern, Schifffahrtsexperten, Aufsichtsbehörden und Regierungen.
    Über die Libra-Gruppe:
    Die Libra Group (www.libra.com) ist ein in Privatbesitz befindliches, globales Ökosystem mit zurzeit rund 20 operativen Geschäftseinheiten, die durch gemeinsame Werte und gemeinsames Engagement für bestimmte Ziele verbunden sind. Wir setzen die Stärke unseres Netzwerks und unserer Fähigkeiten in einer Reihe von Branchen und Aktivitäten in fast 60 Ländern ein und sorgen so für Wachstum und Risikominimierung.
    Durch unser Engagement i.R. des Libra Social Responsibility Programs, zu denen zehn soziale Initiativen gehören, die sich um Bedürftige kümmern und die diverse Fördertätigkeiten ausüben, die Menschen auf der ganzen Welt zugutekommen, wollen wir einen positiven Einfluss auf die Welt ausüben. Diese Ambitionen - Wachstum und Wohltätigkeit - sind die beiden Triebfedern für unser gesamtes Handeln.
    Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1912815/Libra_Group_CB_A...
    View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/lomar-shipping-gibt- die-ubernahme-der-carl-buttner-holding-gmbh--co-kg-bekannt-und-erweit ert-ihre-diversifizierte-globale-flotte-301638948.html

    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Austrian Stocks in English: ATX drops Week 48, Rosinger Group receives Award from the EU, hear a live entry into the ceremony




     

    Aktien auf dem Radar:Telekom Austria, FACC, OMV, Addiko Bank, Flughafen Wien, Amag, Frequentis, Mayr-Melnhof, AMS, S Immo, VIG, Wienerberger, Andritz, Kostad, Lenzing, Warimpex, Oberbank AG Stamm, Erste Group, Österreichische Post, Polytec Group, RBI, Rosenbauer, Uniqa, voestalpine, Zalando, Airbus Group, SAP, Fresenius Medical Care, Henkel, Deutsche Boerse, Beiersdorf.


    Random Partner

    Addiko Group
    Die Addiko Gruppe besteht aus der Addiko Bank AG, der österreichischen Mutterbank mit Sitz in Wien (Österreich), die an der Wiener Börse notiert und sechs Tochterbanken, die in fünf CSEE-Ländern registriert, konzessioniert und tätig sind: Kroatien, Slowenien, Bosnien & Herzegowina (wo die Addiko Gruppe zwei Banken betreibt), Serbien und Montenegro.

    >> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Ausgewählte Events von BSN-Partnern


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      #gabb #1236

      Featured Partner Video

      Allerlei FB-Geschichten

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 24. November 2022 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - ...

      Books josefchladek.com