Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Magazine aktuell


#gabb aktuell



24.09.2022, 6551 Zeichen

In der Wochensicht ist vorne: RWE -1,52% vor Verbund -3,04%, E.ON -4,63%, EVN -6,34%, Verbio -10,59%, SFC Energy -12,98%, Ballard Power Systems -13,34% und

In der Monatssicht ist vorne: RWE -6,78% vor SFC Energy -7,65% , E.ON -8,38% , Ballard Power Systems -12,87% , Verbio -15,21% , Verbund -20,25% , EVN -21,88% und Year-to-date lag per letztem Schlusskurs RWE 12,4% (Vorjahr: 3,33 Prozent) im Plus. Dahinter 0% (Vorjahr: 0 Prozent) und Verbio -8,96% (Vorjahr: 96,42 Prozent). Ballard Power Systems -49,21% (Vorjahr: -46,26 Prozent) im Minus. Dahinter EVN -34,51% (Vorjahr: 48,77 Prozent) und SFC Energy -33,66% (Vorjahr: 78,17 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: RWE 4,05%,
Am deutlichsten unter dem MA 200: Ballard Power Systems -29,95%, EVN -24,24% und SFC Energy -20,83%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 7:47 Uhr die SFC Energy-Aktie am besten: 1,17% Plus. Dahinter Ballard Power Systems mit +0,94% , E.ON mit +0,4% und EVN mit +0,17% Verbund mit -0,03% , RWE mit -0,25% und Verbio mit -1,23% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Energie ist -19,76% und reiht sich damit auf Platz 18 ein:

1. Ölindustrie: 10,93% Show latest Report (17.09.2022)
2. Solar: 9,27% Show latest Report (17.09.2022)
3. Rohstoffaktien: 1,72% Show latest Report (17.09.2022)
4. Big Greeks: -5,32% Show latest Report (24.09.2022)
5. MSCI World Biggest 10: -5,49% Show latest Report (17.09.2022)
6. Konsumgüter: -11,47% Show latest Report (17.09.2022)
7. Aluminium: -12,32%
8. Versicherer: -12,45% Show latest Report (17.09.2022)
9. Luftfahrt & Reise: -15,63% Show latest Report (17.09.2022)
10. Deutsche Nebenwerte: -16,39% Show latest Report (24.09.2022)
11. Sport: -17,08% Show latest Report (17.09.2022)
12. Telekom: -17,48% Show latest Report (17.09.2022)
13. Media: -18,02% Show latest Report (17.09.2022)
14. Gaming: -19,31% Show latest Report (17.09.2022)
15. Banken: -19,53% Show latest Report (24.09.2022)
16. IT, Elektronik, 3D: -19,64% Show latest Report (17.09.2022)
17. Licht und Beleuchtung: -20,46% Show latest Report (17.09.2022)
18. Energie: -22,58% Show latest Report (17.09.2022)
19. Crane: -24,65% Show latest Report (24.09.2022)
20. Bau & Baustoffe: -25,01% Show latest Report (24.09.2022)
21. Zykliker Österreich: -26,2% Show latest Report (17.09.2022)
22. Immobilien: -26,33% Show latest Report (17.09.2022)
23. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): -27,26% Show latest Report (17.09.2022)
24. OÖ10 Members: -27,66% Show latest Report (17.09.2022)
25. Post: -28,66% Show latest Report (17.09.2022)
26. Stahl: -28,98% Show latest Report (17.09.2022)
27. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -29,65% Show latest Report (17.09.2022)
28. Global Innovation 1000: -29,68% Show latest Report (17.09.2022)
29. Auto, Motor und Zulieferer: -30,21% Show latest Report (24.09.2022)
30. Runplugged Running Stocks: -33,39%
31. Börseneulinge 2019: -34,38% Show latest Report (24.09.2022)
32. Computer, Software & Internet : -37,77% Show latest Report (24.09.2022)

Social Trading Kommentare

TJB
zu BLDP (23.09.)

Ballard Power-Module bald in deutschen Zügen https://www.sharedeals.de/ballard-power-module-bald-in-deutschen-zuegen/?utm_source=FN&utm_medium=rss&utm_campaign=ballard-power-module-bald-in-deutschen-zuegen

SanchoPanza
zu EOAN (21.09.)

Aufgrund der großen Unsicherheiten, wurde der Wert heute stark reduziert. Die Chancen sind riesengroß bei EON, die Risiken siehe Uniper ebenso. Wobei sich beide Konzerne in ihren Geschäftsmodellen unterscheiden.  Es steht 50:50 und der Ausgang ist offen. Da sich die Energiekrise von der eh. Ölkrise gravierend entscheidet, wurde abgeschmolzen. Sehr schade, aber das Risiko wurde meiner Meinung nach zu groß.  EON besitzt eines der größten Verteilernetze für Energie in Europa. Hier sind Netzgebühren ein fester Bestandteil. Netze sind aber auch fragil, gerade, wenn Sie in unsicheren Zeiten, in unsicheren Gebieten liegen. Außerdem gehen die Erlöse zurück, da die Durchleitungsmengen abgenommen haben.  Immerhin gibt es bei EON noch ordentlich Gewinn. Geschäftsfelder wie Decarbonisierung wachsen gut. Es soll ein LNG Terminal gebaut werden.  Unter anderen Umständen ein Top Pik. Aktuell überwiegt die Unsicherheit.

DanielLimper
zu RWE (23.09.)

23.09.2022: 100 ST. Absicheurng gg. droh. Verluste

Moneyboxer
zu VBK (23.09.)

Verbio hat heute die Prognose für das laufende Geschäftsjahr (Q3/22 - Q2/23) auf 300 m€ EBITDA veröffentlicht. Da Verbio immer recht konservativ prognostiziert ist das recht ordentlich.  Das wäre vermutlich ungefähr ein EPS von 3 und somit beim jetigen Kurs ein KGV von 18. Für einen so gut positionierten Wert absolut nicht teuer.

SIGAVEST
zu VBK (19.09.)

Die versteckte Gewinnwarnung von CropEnergies mit dem Hinweis der Stillegung von Ethanol-Fabriken in Großbritannien führt auch bei Verbio zu Kursrückgängen, die mit -3% aber nicht so hoch ausfallen wie bei CropEnergies (-10%). Das liegt vielleicht daran, dass Verbio mit seinen Produktionsstätten in Indien und den USA in Ländern produziert, die geringe Produktionskosten haben, denn gerade die Billigimporte aus den USA und Brasilien machen aktuell Druck auf den Ethanol-Preis.




BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Austrian Stocks in English: ATX TR in week 5 unchanged at high levels, but RHI Magnesita changes the Index Picture




 

Bildnachweis

1. BSN Group Energie Performancevergleich YTD, Stand: 24.09.2022

2. Atomkraftwerk, Energie, http://www.shutterstock.com/de/pic-92546413/stock-photo-nuclear-power-station-realistic-d-render-with-real-clouds.html   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:AT&S, RBI, Polytec Group, Warimpex, RHI Magnesita, Kapsch TrafficCom, EVN, Österreichische Post, Telekom Austria, voestalpine, Cleen Energy, Mayr-Melnhof, Palfinger, Bawag, Marinomed Biotech, OMV, Kostad, Porr, Stadlauer Malzfabrik AG, AMS, Agrana, Flughafen Wien, Oberbank AG Stamm, Frequentis, S Immo, Amag, FACC, Immofinanz, Strabag, Verbund, Zumtobel.


Random Partner

OeKB
Seit 1946 stärkt die OeKB Gruppe den Standort Österreich mit zahlreichen Services für kleine, mittlere und große Unternehmen sowie die Republik Österreich und hält dabei eine besondere Stellung als zentrale Finanzdienstleisterin.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A284P0
AT0000A2YNS1
AT0000A2SUY6


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    #gabb #1279

    Featured Partner Video

    Brady goes home

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 17. Jänner 2023 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 17...

    Books josefchladek.com

    Ismo Höltto
    People in the Lead Role : Photographs of Finns
    1991
    Self published

    Tanja Lažetić
    100 Flowers
    2022
    Galerija Fotografija

    Regina Anzenberger
    Under the Apple Tree
    2022
    AnzenbergerEdition

    Katrien de Blauwer
    You Could At Least Pretend to Like Yellow
    2020
    Libraryman

    Daniel Masclet
    NUS
    1933
    Daniel Masclet

    und RWE vs. Ballard Power Systems und SFC Energy – kommentierter KW 38 Peer Group Watch Energie


    24.09.2022, 6551 Zeichen

    In der Wochensicht ist vorne: RWE -1,52% vor Verbund -3,04%, E.ON -4,63%, EVN -6,34%, Verbio -10,59%, SFC Energy -12,98%, Ballard Power Systems -13,34% und

    In der Monatssicht ist vorne: RWE -6,78% vor SFC Energy -7,65% , E.ON -8,38% , Ballard Power Systems -12,87% , Verbio -15,21% , Verbund -20,25% , EVN -21,88% und Year-to-date lag per letztem Schlusskurs RWE 12,4% (Vorjahr: 3,33 Prozent) im Plus. Dahinter 0% (Vorjahr: 0 Prozent) und Verbio -8,96% (Vorjahr: 96,42 Prozent). Ballard Power Systems -49,21% (Vorjahr: -46,26 Prozent) im Minus. Dahinter EVN -34,51% (Vorjahr: 48,77 Prozent) und SFC Energy -33,66% (Vorjahr: 78,17 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: RWE 4,05%,
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Ballard Power Systems -29,95%, EVN -24,24% und SFC Energy -20,83%.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 7:47 Uhr die SFC Energy-Aktie am besten: 1,17% Plus. Dahinter Ballard Power Systems mit +0,94% , E.ON mit +0,4% und EVN mit +0,17% Verbund mit -0,03% , RWE mit -0,25% und Verbio mit -1,23% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Energie ist -19,76% und reiht sich damit auf Platz 18 ein:

    1. Ölindustrie: 10,93% Show latest Report (17.09.2022)
    2. Solar: 9,27% Show latest Report (17.09.2022)
    3. Rohstoffaktien: 1,72% Show latest Report (17.09.2022)
    4. Big Greeks: -5,32% Show latest Report (24.09.2022)
    5. MSCI World Biggest 10: -5,49% Show latest Report (17.09.2022)
    6. Konsumgüter: -11,47% Show latest Report (17.09.2022)
    7. Aluminium: -12,32%
    8. Versicherer: -12,45% Show latest Report (17.09.2022)
    9. Luftfahrt & Reise: -15,63% Show latest Report (17.09.2022)
    10. Deutsche Nebenwerte: -16,39% Show latest Report (24.09.2022)
    11. Sport: -17,08% Show latest Report (17.09.2022)
    12. Telekom: -17,48% Show latest Report (17.09.2022)
    13. Media: -18,02% Show latest Report (17.09.2022)
    14. Gaming: -19,31% Show latest Report (17.09.2022)
    15. Banken: -19,53% Show latest Report (24.09.2022)
    16. IT, Elektronik, 3D: -19,64% Show latest Report (17.09.2022)
    17. Licht und Beleuchtung: -20,46% Show latest Report (17.09.2022)
    18. Energie: -22,58% Show latest Report (17.09.2022)
    19. Crane: -24,65% Show latest Report (24.09.2022)
    20. Bau & Baustoffe: -25,01% Show latest Report (24.09.2022)
    21. Zykliker Österreich: -26,2% Show latest Report (17.09.2022)
    22. Immobilien: -26,33% Show latest Report (17.09.2022)
    23. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): -27,26% Show latest Report (17.09.2022)
    24. OÖ10 Members: -27,66% Show latest Report (17.09.2022)
    25. Post: -28,66% Show latest Report (17.09.2022)
    26. Stahl: -28,98% Show latest Report (17.09.2022)
    27. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -29,65% Show latest Report (17.09.2022)
    28. Global Innovation 1000: -29,68% Show latest Report (17.09.2022)
    29. Auto, Motor und Zulieferer: -30,21% Show latest Report (24.09.2022)
    30. Runplugged Running Stocks: -33,39%
    31. Börseneulinge 2019: -34,38% Show latest Report (24.09.2022)
    32. Computer, Software & Internet : -37,77% Show latest Report (24.09.2022)

    Social Trading Kommentare

    TJB
    zu BLDP (23.09.)

    Ballard Power-Module bald in deutschen Zügen https://www.sharedeals.de/ballard-power-module-bald-in-deutschen-zuegen/?utm_source=FN&utm_medium=rss&utm_campaign=ballard-power-module-bald-in-deutschen-zuegen

    SanchoPanza
    zu EOAN (21.09.)

    Aufgrund der großen Unsicherheiten, wurde der Wert heute stark reduziert. Die Chancen sind riesengroß bei EON, die Risiken siehe Uniper ebenso. Wobei sich beide Konzerne in ihren Geschäftsmodellen unterscheiden.  Es steht 50:50 und der Ausgang ist offen. Da sich die Energiekrise von der eh. Ölkrise gravierend entscheidet, wurde abgeschmolzen. Sehr schade, aber das Risiko wurde meiner Meinung nach zu groß.  EON besitzt eines der größten Verteilernetze für Energie in Europa. Hier sind Netzgebühren ein fester Bestandteil. Netze sind aber auch fragil, gerade, wenn Sie in unsicheren Zeiten, in unsicheren Gebieten liegen. Außerdem gehen die Erlöse zurück, da die Durchleitungsmengen abgenommen haben.  Immerhin gibt es bei EON noch ordentlich Gewinn. Geschäftsfelder wie Decarbonisierung wachsen gut. Es soll ein LNG Terminal gebaut werden.  Unter anderen Umständen ein Top Pik. Aktuell überwiegt die Unsicherheit.

    DanielLimper
    zu RWE (23.09.)

    23.09.2022: 100 ST. Absicheurng gg. droh. Verluste

    Moneyboxer
    zu VBK (23.09.)

    Verbio hat heute die Prognose für das laufende Geschäftsjahr (Q3/22 - Q2/23) auf 300 m€ EBITDA veröffentlicht. Da Verbio immer recht konservativ prognostiziert ist das recht ordentlich.  Das wäre vermutlich ungefähr ein EPS von 3 und somit beim jetigen Kurs ein KGV von 18. Für einen so gut positionierten Wert absolut nicht teuer.

    SIGAVEST
    zu VBK (19.09.)

    Die versteckte Gewinnwarnung von CropEnergies mit dem Hinweis der Stillegung von Ethanol-Fabriken in Großbritannien führt auch bei Verbio zu Kursrückgängen, die mit -3% aber nicht so hoch ausfallen wie bei CropEnergies (-10%). Das liegt vielleicht daran, dass Verbio mit seinen Produktionsstätten in Indien und den USA in Ländern produziert, die geringe Produktionskosten haben, denn gerade die Billigimporte aus den USA und Brasilien machen aktuell Druck auf den Ethanol-Preis.




    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Austrian Stocks in English: ATX TR in week 5 unchanged at high levels, but RHI Magnesita changes the Index Picture




     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Energie Performancevergleich YTD, Stand: 24.09.2022

    2. Atomkraftwerk, Energie, http://www.shutterstock.com/de/pic-92546413/stock-photo-nuclear-power-station-realistic-d-render-with-real-clouds.html   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:AT&S, RBI, Polytec Group, Warimpex, RHI Magnesita, Kapsch TrafficCom, EVN, Österreichische Post, Telekom Austria, voestalpine, Cleen Energy, Mayr-Melnhof, Palfinger, Bawag, Marinomed Biotech, OMV, Kostad, Porr, Stadlauer Malzfabrik AG, AMS, Agrana, Flughafen Wien, Oberbank AG Stamm, Frequentis, S Immo, Amag, FACC, Immofinanz, Strabag, Verbund, Zumtobel.


    Random Partner

    OeKB
    Seit 1946 stärkt die OeKB Gruppe den Standort Österreich mit zahlreichen Services für kleine, mittlere und große Unternehmen sowie die Republik Österreich und hält dabei eine besondere Stellung als zentrale Finanzdienstleisterin.

    >> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A284P0
    AT0000A2YNS1
    AT0000A2SUY6


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      #gabb #1279

      Featured Partner Video

      Brady goes home

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 17. Jänner 2023 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 17...

      Books josefchladek.com

      Nik Erik Neubauer
      Ko greš na jug, vedno jokaš dvakrat (You Always Cry Twice When You Go to the South)
      2021
      Self published

      Masahisa Fukase
      Yugi (Homo Ludence) (深瀬 昌久 遊戯 映像の現代4)
      1971
      Chuo-koron-sha

      Grasso’s Machinefabrieken NV
      100 jaar Grasso / 100 années Grasso / 100 Jahre Grasso
      1958
      Grasso’s Machinefabrieken NV

      Joze Suhadolnik
      Cirkus
      2022
      Rostfreipublishing

      Daniel Masclet
      NUS
      1933
      Daniel Masclet