Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Magazine aktuell


#gabb aktuell



23.09.2022, 4926 Zeichen

Der ATX TR verlor am Freitag -3,59% auf 5763,74 Punkte. Year-to-date liegt der ATX TR nun 26,57% im Minus. Es gab bisher 89 Gewinntage und 98 Verlusttage. Auf das Jahreshoch fehlen 30,15%, vom Low ist man 0% entfernt. Der statistisch beste Wochentag 2022 ist der Mittwoch mit 0,36%, der schwächste ist der Donnerstag mit -0,67%.

Die ATX TR-Stundenentwicklung vom Freitag: In der Eröffnungsstunde bis 8 Uhr um 0 fester auf 5978,42 Punkte, dann 5880,12 (9 Uhr), 5871,6 (10 Uhr), 5861,67 (11 Uhr), 5773,4 (12 Uhr), 5767,85 (13 Uhr), 5775,4 (14 Uhr), 5766,32 (15 Uhr) und schliesslich der Schluss bei -0,12 Prozent mit 5759,54 Punkten. Das ergab eine Tagesperformance von -3,59%, der 180. beste von 187 Handelstagen bezogen auf die Performance.

Siehe auch https://www.wikifolio.com/de/de/w/wfdrastil1.

Das ist der 8. schlechteste Handelstag (prozentuell) dieses Jahr.

Tagesgewinner war am Freitag S Immo mit 0,00% auf 22,70 (27% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance -0,44% - es war der 5. Tagessieg 2022, Rang 13 im ATX TR) vor Lenzing mit -0,16% auf 62,10 (92% Vol.; 1W -16,42%) und Andritz mit -0,41% auf 44,20 (120% Vol.; 1W 0,05%). Die Tagesverlierer: SBO mit -8,15% auf 49,60 (87% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance -13,74%), OMV mit -8,07% auf 36,02 (86% Vol.; 1W -5,81%), Immofinanz mit -5,89% auf 12,95 (39% Vol.; 1W -13,38%)

Die höchsten Tagesumsätze hatten Erste Group (53,62 Mio.), OMV (36,31) und Bawag (29,51). Umsatzausreisser nach oben gegenüber dem 2022er-Tagesschnitt gab es bei Mayr-Melnhof (204%), Bawag (172%) und CA Immo (169%).

Die beste Aktie in der 1-Monats-Sicht ist Erste Group mit 4,88%, die beste ytd ist SBO mit 60,26%. Am schwächsten tendierten AT&S mit -24,17% (Monatssicht) und RBI mit -52,05% (ytd).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs SBO 60,26% (Vorjahr: -0,48 Prozent) im Plus. Dahinter S Immo 4,37% (Vorjahr: 28,24 Prozent), Andritz -2,6% (Vorjahr: 21,08 Prozent).
Am schlechtesten YTD: RBI -52,05% (Vorjahr: 55,16 Prozent), dann Lenzing -49,1% (Vorjahr: 47,34 Prozent), Erste Group -43,31% (Vorjahr: 65,8 Prozent).

Weitere Highlights: Österreichische Post ist nun 8 Tage im Minus (14,36% Verlust von 30,65 auf 26,25), ebenso Erste Group 6 Tage im Minus (12,21% Verlust von 26,7 auf 23,44), Immofinanz 5 Tage im Minus (13,38% Verlust von 14,95 auf 12,95), VIG 4 Tage im Minus (6,26% Verlust von 23,15 auf 21,7), voestalpine 4 Tage im Minus (5,79% Verlust von 19,69 auf 18,55), Wienerberger 4 Tage im Minus (8,46% Verlust von 23,16 auf 21,2), Bawag 4 Tage im Minus (6,46% Verlust von 48,26 auf 45,14), DO&CO 4 Tage im Minus (7,64% Verlust von 77,2 auf 71,3), AT&S 4 Tage im Minus (8,4% Verlust von 37,5 auf 34,35), Uniqa 4 Tage im Minus (7,35% Verlust von 6,8 auf 6,3).

Gestoppte bzw. gedrehte Serien: OMV -8,07% auf 36,02, davor 4 Tage im Plus (2,46% Zuwachs von 38,24 auf 39,18).

Folgende Veränderungen im ytd-Ranking: Verbund (1 Platz gutgemacht, von 7 auf 6) ; dazu, VIG (-1, von 6 auf 7), AT&S (+1, von 10 auf 9), Uniqa (-1, von 9 auf 10), Mayr-Melnhof (+1, von 12 auf 11), OMV (-1, von 11 auf 12), Wienerberger (+1, von 15 auf 14), EVN (-1, von 14 auf 15), voestalpine (+1, von 17 auf 16), Immofinanz (-1, von 16 auf 17).
Beim Umsatz ytd-Ranking ergaben sich diese Positionsveränderungen: Aufsteiger des Tages war AT&S (1 Platz gutgemacht, von 10 auf 9) , weiters Immofinanz (-1, von 9 auf 10)

 

Index-Performance ATX TR der letzten 5 Tage

 23.09.: 5763,74 -3,59%
 22.09.: 5978,42 -1,31% (2-Tagesperformance -4,85%)
 21.09.: 6057,70 +0,01% (3-Tagesperformance -4,85%)
 20.09.: 6057,30 -1,84% (4-Tagesperformance -6,59%)
 19.09.: 6170,53 +0,34% (Wochenperformance -6,28%)
 16.09.: 6149,68 -1,49% (6-Tagesperformance -7,68%)

Top Flop

Folgende Aktien befinden sich auf Periodenhoch- bzw. tief (ytd): DO&CO (71,3) mit -3,78% ytd, AT&S (34,35) mit -20,67% ytd, Mayr-Melnhof (130,4) mit -26,16% ytd, OMV (36,02) mit -27,89% ytd, Österreichische Post (26,25) mit -30,56% ytd, EVN (17,42) mit -34,51% ytd, voestalpine (18,55) mit -42,03% ytd, Immofinanz (12,95) mit -42,55% ytd.

Am weitesten über dem MA200: Andritz 2,24%, S Immo 1,04% und SBO 0,95%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Immofinanz -34,12%, Lenzing -31,78% und voestalpine -28,11%.

Aktuelles zu den Companies (48h)

Hier geht es zum ATX TR-Universum (Zusammensetzung, Performance, Umsätze, Statistiken).

(dieser Text wurde vollautomatisch aus der BSNgine des Börse Social Network generiert)



BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

SportWoche Podcast S2/04: Nik Berger, vom Beach zum Sportreferenten und Business Athlete




 

Bildnachweis

1. OMV, Flugzeug © OMV / Andreas Jakwerth , (© Aussendung)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Lenzing, CA Immo, Warimpex, Addiko Bank, Rosenbauer, Kapsch TrafficCom, Pierer Mobility, UBM, AMS, Athos Immobilien, AT&S, Bawag, Cleen Energy, Frauenthal, Polytec Group, Rath AG, Wienerberger, Wiener Privatbank, Oberbank AG Stamm, Zumtobel, Telekom Austria, Immofinanz, S Immo, Strabag, Deutsche Boerse, Merck KGaA, Münchener Rück, Fresenius Medical Care, Siemens Healthineers, Bayer.


Random Partner

Fabasoft
Fabasoft ist ein europäischer Softwarehersteller und Cloud-Anbieter. Das Unternehmen digitalisiert und beschleunigt Geschäftsprozesse, sowohl im Wege informeller Zusammenarbeit als auch durch strukturierte Workflows und über Organisations- und Ländergrenzen hinweg. Der Konzern ist mit Gesellschaften in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Großbritannien und den USA vertreten.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2YNS1
AT0000A2XLE7
AT0000A2TRJ1


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    #gabb #1192

    Featured Partner Video

    SportWoche Podcast S2/03: Robert Sommer, der schnelle Sex Oh! Loge mit Weissbier im Blut

    Robert Sommer wurde 2014, 2015 und 2016 zu Österreichs Sportjournalisten des Jahres gewählt. Der Ex-Sportchef der Kronen Zeitung lernte bei Michael Kuhn, hat Weissbier im Blut, lief 1981 mit einer ...

    Books josefchladek.com

    Paul Fusco
    RFK Funeral Train
    2000
    Umbrage Editions

    Robert Frank
    Die Amerikaner (1st Swiss edition)
    1986
    Buchclub Ex Libris Zürich

    Aldo Henggeler
    Die Stadt als offenes System
    1973
    Birkhäuser Verlag

    Julius Werner Chromecek
    Tanzräume in Wien / Dance Rooms in Vienna
    2022
    Self published

    Taiyo Onorato / Nico Krebs
    Continental Drift
    2017
    Edition Patrick Frey

    Wiener Börse: ATX TR am Freitag markant schwächer und auf Jahreslow. SBO und OMV verlieren je 8 Prozent


    23.09.2022, 4926 Zeichen

    Der ATX TR verlor am Freitag -3,59% auf 5763,74 Punkte. Year-to-date liegt der ATX TR nun 26,57% im Minus. Es gab bisher 89 Gewinntage und 98 Verlusttage. Auf das Jahreshoch fehlen 30,15%, vom Low ist man 0% entfernt. Der statistisch beste Wochentag 2022 ist der Mittwoch mit 0,36%, der schwächste ist der Donnerstag mit -0,67%.

    Die ATX TR-Stundenentwicklung vom Freitag: In der Eröffnungsstunde bis 8 Uhr um 0 fester auf 5978,42 Punkte, dann 5880,12 (9 Uhr), 5871,6 (10 Uhr), 5861,67 (11 Uhr), 5773,4 (12 Uhr), 5767,85 (13 Uhr), 5775,4 (14 Uhr), 5766,32 (15 Uhr) und schliesslich der Schluss bei -0,12 Prozent mit 5759,54 Punkten. Das ergab eine Tagesperformance von -3,59%, der 180. beste von 187 Handelstagen bezogen auf die Performance.

    Siehe auch https://www.wikifolio.com/de/de/w/wfdrastil1.

    Das ist der 8. schlechteste Handelstag (prozentuell) dieses Jahr.

    Tagesgewinner war am Freitag S Immo mit 0,00% auf 22,70 (27% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance -0,44% - es war der 5. Tagessieg 2022, Rang 13 im ATX TR) vor Lenzing mit -0,16% auf 62,10 (92% Vol.; 1W -16,42%) und Andritz mit -0,41% auf 44,20 (120% Vol.; 1W 0,05%). Die Tagesverlierer: SBO mit -8,15% auf 49,60 (87% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance -13,74%), OMV mit -8,07% auf 36,02 (86% Vol.; 1W -5,81%), Immofinanz mit -5,89% auf 12,95 (39% Vol.; 1W -13,38%)

    Die höchsten Tagesumsätze hatten Erste Group (53,62 Mio.), OMV (36,31) und Bawag (29,51). Umsatzausreisser nach oben gegenüber dem 2022er-Tagesschnitt gab es bei Mayr-Melnhof (204%), Bawag (172%) und CA Immo (169%).

    Die beste Aktie in der 1-Monats-Sicht ist Erste Group mit 4,88%, die beste ytd ist SBO mit 60,26%. Am schwächsten tendierten AT&S mit -24,17% (Monatssicht) und RBI mit -52,05% (ytd).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs SBO 60,26% (Vorjahr: -0,48 Prozent) im Plus. Dahinter S Immo 4,37% (Vorjahr: 28,24 Prozent), Andritz -2,6% (Vorjahr: 21,08 Prozent).
    Am schlechtesten YTD: RBI -52,05% (Vorjahr: 55,16 Prozent), dann Lenzing -49,1% (Vorjahr: 47,34 Prozent), Erste Group -43,31% (Vorjahr: 65,8 Prozent).

    Weitere Highlights: Österreichische Post ist nun 8 Tage im Minus (14,36% Verlust von 30,65 auf 26,25), ebenso Erste Group 6 Tage im Minus (12,21% Verlust von 26,7 auf 23,44), Immofinanz 5 Tage im Minus (13,38% Verlust von 14,95 auf 12,95), VIG 4 Tage im Minus (6,26% Verlust von 23,15 auf 21,7), voestalpine 4 Tage im Minus (5,79% Verlust von 19,69 auf 18,55), Wienerberger 4 Tage im Minus (8,46% Verlust von 23,16 auf 21,2), Bawag 4 Tage im Minus (6,46% Verlust von 48,26 auf 45,14), DO&CO 4 Tage im Minus (7,64% Verlust von 77,2 auf 71,3), AT&S 4 Tage im Minus (8,4% Verlust von 37,5 auf 34,35), Uniqa 4 Tage im Minus (7,35% Verlust von 6,8 auf 6,3).

    Gestoppte bzw. gedrehte Serien: OMV -8,07% auf 36,02, davor 4 Tage im Plus (2,46% Zuwachs von 38,24 auf 39,18).

    Folgende Veränderungen im ytd-Ranking: Verbund (1 Platz gutgemacht, von 7 auf 6) ; dazu, VIG (-1, von 6 auf 7), AT&S (+1, von 10 auf 9), Uniqa (-1, von 9 auf 10), Mayr-Melnhof (+1, von 12 auf 11), OMV (-1, von 11 auf 12), Wienerberger (+1, von 15 auf 14), EVN (-1, von 14 auf 15), voestalpine (+1, von 17 auf 16), Immofinanz (-1, von 16 auf 17).
    Beim Umsatz ytd-Ranking ergaben sich diese Positionsveränderungen: Aufsteiger des Tages war AT&S (1 Platz gutgemacht, von 10 auf 9) , weiters Immofinanz (-1, von 9 auf 10)

     

    Index-Performance ATX TR der letzten 5 Tage

     23.09.: 5763,74 -3,59%
     22.09.: 5978,42 -1,31% (2-Tagesperformance -4,85%)
     21.09.: 6057,70 +0,01% (3-Tagesperformance -4,85%)
     20.09.: 6057,30 -1,84% (4-Tagesperformance -6,59%)
     19.09.: 6170,53 +0,34% (Wochenperformance -6,28%)
     16.09.: 6149,68 -1,49% (6-Tagesperformance -7,68%)

    Top Flop

    Folgende Aktien befinden sich auf Periodenhoch- bzw. tief (ytd): DO&CO (71,3) mit -3,78% ytd, AT&S (34,35) mit -20,67% ytd, Mayr-Melnhof (130,4) mit -26,16% ytd, OMV (36,02) mit -27,89% ytd, Österreichische Post (26,25) mit -30,56% ytd, EVN (17,42) mit -34,51% ytd, voestalpine (18,55) mit -42,03% ytd, Immofinanz (12,95) mit -42,55% ytd.

    Am weitesten über dem MA200: Andritz 2,24%, S Immo 1,04% und SBO 0,95%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Immofinanz -34,12%, Lenzing -31,78% und voestalpine -28,11%.

    Aktuelles zu den Companies (48h)

    Hier geht es zum ATX TR-Universum (Zusammensetzung, Performance, Umsätze, Statistiken).

    (dieser Text wurde vollautomatisch aus der BSNgine des Börse Social Network generiert)



    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    SportWoche Podcast S2/04: Nik Berger, vom Beach zum Sportreferenten und Business Athlete




     

    Bildnachweis

    1. OMV, Flugzeug © OMV / Andreas Jakwerth , (© Aussendung)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Lenzing, CA Immo, Warimpex, Addiko Bank, Rosenbauer, Kapsch TrafficCom, Pierer Mobility, UBM, AMS, Athos Immobilien, AT&S, Bawag, Cleen Energy, Frauenthal, Polytec Group, Rath AG, Wienerberger, Wiener Privatbank, Oberbank AG Stamm, Zumtobel, Telekom Austria, Immofinanz, S Immo, Strabag, Deutsche Boerse, Merck KGaA, Münchener Rück, Fresenius Medical Care, Siemens Healthineers, Bayer.


    Random Partner

    Fabasoft
    Fabasoft ist ein europäischer Softwarehersteller und Cloud-Anbieter. Das Unternehmen digitalisiert und beschleunigt Geschäftsprozesse, sowohl im Wege informeller Zusammenarbeit als auch durch strukturierte Workflows und über Organisations- und Ländergrenzen hinweg. Der Konzern ist mit Gesellschaften in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Großbritannien und den USA vertreten.

    >> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2YNS1
    AT0000A2XLE7
    AT0000A2TRJ1


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      #gabb #1192

      Featured Partner Video

      SportWoche Podcast S2/03: Robert Sommer, der schnelle Sex Oh! Loge mit Weissbier im Blut

      Robert Sommer wurde 2014, 2015 und 2016 zu Österreichs Sportjournalisten des Jahres gewählt. Der Ex-Sportchef der Kronen Zeitung lernte bei Michael Kuhn, hat Weissbier im Blut, lief 1981 mit einer ...

      Books josefchladek.com

      Raymond Meeks
      ciprian honey cathedral
      2020
      MACK

      Berlin Hauptstadt der DDR, 1945
      1975 (published by Berlin-Information, Abteilung Publikation)
      1975
      Berlin-Information, Abteilung Publikation

      Aldo Henggeler
      Die Stadt als offenes System
      1973
      Birkhäuser Verlag

      Michel Mazzoni
      Rien, presque
      2022
      MER. B&L

      Joselito Verschaeve
      If I call stones blue it is because blue is the precise word
      2022
      Void