Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Magazine aktuell


#gabb aktuell



17.09.2022, 6739 Zeichen

In der Wochensicht ist vorne: ArcelorMittal 5,91% vor Salzgitter -4,45%, voestalpine -5,26% und ThyssenKrupp -5,96%.

In der Monatssicht ist vorne: ArcelorMittal 7,06% vor Salzgitter -3,51% , ThyssenKrupp -3,52% und voestalpine -12,18% . Weitere Highlights: ThyssenKrupp ist nun 3 Tage im Minus (10,55% Verlust von 6,31 auf 5,65), ebenso Salzgitter 3 Tage im Minus (11,53% Verlust von 26,72 auf 23,64).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs ArcelorMittal 0% (Vorjahr: 0 Prozent) im Minus. Dahinter Salzgitter -24,76% (Vorjahr: 44,79 Prozent) und voestalpine -39,19% (Vorjahr: 9,22 Prozent). ThyssenKrupp -41,68% (Vorjahr: 19,2 Prozent) im Minus. Dahinter voestalpine -39,19% (Vorjahr: 9,22 Prozent) und Salzgitter -24,76% (Vorjahr: 44,79 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: keiner.
Am deutlichsten unter dem MA 200: ArcelorMittal -100%, ThyssenKrupp -26,7% und Salzgitter -26,51%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 7:54 Uhr die Salzgitter-Aktie am besten: 1,23% Plus. Dahinter voestalpine mit +0,05% ThyssenKrupp mit -1,15% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Stahl ist -26,41% und reiht sich damit auf Platz 28 ein:

1. Solar: 16,81% Show latest Report (17.09.2022)
2. Ölindustrie: 16,16% Show latest Report (17.09.2022)
3. Rohstoffaktien: 6,64% Show latest Report (17.09.2022)
4. MSCI World Biggest 10: -0,84% Show latest Report (17.09.2022)
5. Big Greeks: -1,98% Show latest Report (17.09.2022)
6. Versicherer: -7,23% Show latest Report (10.09.2022)
7. Konsumgüter: -9,48% Show latest Report (17.09.2022)
8. Aluminium: -10,37%
9. Luftfahrt & Reise: -11,1% Show latest Report (17.09.2022)
10. Deutsche Nebenwerte: -12,24% Show latest Report (17.09.2022)
11. Sport: -13,06% Show latest Report (17.09.2022)
12. Telekom: -13,19% Show latest Report (10.09.2022)
13. Banken: -14,68% Show latest Report (17.09.2022)
14. Gaming: -14,82% Show latest Report (17.09.2022)
15. Media: -15,22% Show latest Report (17.09.2022)
16. Energie: -16,76% Show latest Report (17.09.2022)
17. IT, Elektronik, 3D: -16,89% Show latest Report (17.09.2022)
18. Licht und Beleuchtung: -18,2% Show latest Report (17.09.2022)
19. Bau & Baustoffe: -19,3% Show latest Report (17.09.2022)
20. Post: -21,12% Show latest Report (17.09.2022)
21. Crane: -21,29% Show latest Report (17.09.2022)
22. Immobilien: -21,97% Show latest Report (17.09.2022)
23. Zykliker Österreich: -22,59% Show latest Report (10.09.2022)
24. OÖ10 Members: -23,59% Show latest Report (17.09.2022)
25. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -24,46% Show latest Report (17.09.2022)
26. Auto, Motor und Zulieferer: -24,48% Show latest Report (17.09.2022)
27. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): -24,58% Show latest Report (17.09.2022)
28. Stahl: -26,41% Show latest Report (10.09.2022)
29. Global Innovation 1000: -26,75% Show latest Report (17.09.2022)
30. Börseneulinge 2019: -27,46% Show latest Report (17.09.2022)
31. Runplugged Running Stocks: -30,15%
32. Computer, Software & Internet : -34,77% Show latest Report (17.09.2022)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

SEHEN
zu SZG (16.09.)

https://www.salzgitter-ag.com/de/newsroom/pressemeldungen/details/starkes-signal-fuer-transformationsprogramm-salcosr-der-salzgitter-ag-20105.html Hier sieht man wieder den großen Vorteil durch die Beteiligung des Landes Niedersachsen an der Salzgitter AG. SALCOS hat auch für das Land Niedersachsen eine Bedeutung, die weit über das Unternehmen Salzgitter AG hinausgeht und weitere Landesregionen wie z.B. Wilhelmshaven oder Ostfriesland positiv wirtschaftlich beflügeln soll.

SEHEN
zu SZG (16.09.)

Pipeline-Großauftrag für eine Pipeline im Golf von Mexiko: 265.000 Tonnen oder 365 Kilometer 36 Zoll Dickwand-Pipelinerohre bzw. rund 50 % der Gesamtlänge der Pipeline von 715 Kilometern.   https://www.ariva.de/news/salzgitter-aktiengesellschaft-konzernbeteiligung-europipe-10331960   Stahllieferanten sind die Gesellschafter der EUROPIPE, sprich der Salzgitter-Konzern und die Dillinger Hüttenwerke. Die EUROPIPE-Tochtergesellschaft MÜLHEIM PIPECOATINGS GmbH übernimmt die Außenbeschichtung und Innenauskleidung der Rohre.   Das zeigt beeindruckend, das die Gesellschaften des Salzgitter Konzern in puncot Pipleines nicht nur in Deutschland und Europa führend sind, sondern auch weltweit mitmischen. Diese diversifizierten Fähigkeiten haben andere Stahlhersteller in ihrem Produktportfolio so nicht und sind z.B. stärker von der Automobilbranche abhängig. Die Veränderung der Energielandschaft durch die weltweite Hinwendung zur Wasserstoffwirtschaft wird weltweit noch viele weitere Pipelines notwendig machen. Verstärkt wird das durch den Krieg Russlands gegen die Ukraine, der in Europa die Versorgung mit Öl und Gas neu von der Ostrichtung auf die West, Süd- und Nordrichtung ausrichten muss. Und hinzu kommt der Klimawandel, der in manchen Regionen dazu führt, das Trinkwasseressourcen nicht mehr ergiebig sind und Trinkwasser über weitere Entfernungen per Pipelines herangeschafft werden muss.   Die Salzgitter Aktie - die Aktie der Stunde mit Blick auf Wasserstoff, Umbrüche im Energietransport und dem Klimawandel mit lokal schwindenden Wasserreserven.




BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Plausch S3/101: Frank Weingarts deponiert Steuer-Ansage und warum Erste, voestalpine und UBM top waren




 

Bildnachweis

1. BSN Group Stahl Performancevergleich YTD, Stand: 17.09.2022

2. Stahl, Stahlrolle, Industrie, Metall, http://www.shutterstock.com/de/pic-166007741/stock-photo-rolls-of-aluminum-sheet.html   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Rosenbauer, Bawag, Kapsch TrafficCom, Frequentis, Semperit, Wienerberger, OMV, EVN, RBI, Erste Group, Josef Manner & Comp. AG, SBO, AMS, UBM, Pierer Mobility, Palfinger, Agrana, Zumtobel, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Addiko Bank, Cleen Energy, S Immo, Strabag, Volkswagen Vz., HeidelbergCement, Bayer, Porsche Automobil Holding, Siemens Energy, Linde.


Random Partner

Hypo Oberösterreich
Sicherheit, Nachhaltigkeit und Kundenorientierung sind im Bankgeschäft Grundvoraussetzungen für den geschäftlichen Erfolg. Die HYPO Oberösterreich ist sicherer Partner für mehr als 100.000 Kunden und Kundinnen. Die Bank steht zu 50,57 Prozent im Eigentum des Landes Oberösterreich. 48,59 Prozent der Aktien hält die HYPO Holding GmbH. An der HYPO Holding GmbH sind die Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG, die Oberösterreichische Versicherung AG sowie die Generali AG beteiligt.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2CP51
AT0000A2SUY6
AT0000A2Y6M6


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    ValueHunter zu Addiko Bank
    Star der Stunde: Semperit 1.01%, Rutsch der Stunde: AT&S -6.89%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: AT&S(5), Porr(1)
    Star der Stunde: RHI Magnesita 1.62%, Rutsch der Stunde: AT&S -1.34%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Uniqa(1), RBI(1), Lenzing(1), voestalpine(1)
    Star der Stunde: UBM 1.16%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -1.29%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: Kontron(1), AT&S(1), Telekom Austria(1)
    Star der Stunde: Palfinger 1.43%, Rutsch der Stunde: Wienerberger -0.25%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: Erste Group(1), Agrana(1), Palfinger(1), Semperit(1), voestalpine(1), AT&S(1), Telekom Austria(1)

    Featured Partner Video

    Austrian Stocks in English: ATX TR reaches in Week 4 a new 11-Months-High, Erste Group wins 14th Stock Market Tournament

    Welcome to "Austrian Stocks in English - presented by Palfinger", the english spoken weekly Summary for the Austrian Stock Market, positioned every Sunday in the mostly german languaged P...

    Books josefchladek.com

    Regina Anzenberger
    Roots & Bonds (2nd ed. + extra booklet)
    2022
    AnzenbergerEdition

    Matt Stuart
    All That Life Can Afford
    2016
    Plague Press

    Lars Borges & Luzie Kurth
    We Share the Meal
    2022
    Kehrer Verlag

    Christian Reister
    Driftwood No.13 | Paris
    2022
    Self published

    Harri Pälviranta
    Battered
    2022
    Kult Books

    ArcelorMittal und Salzgitter vs. ThyssenKrupp und voestalpine – kommentierter KW 37 Peer Group Watch Stahl


    17.09.2022, 6739 Zeichen

    In der Wochensicht ist vorne: ArcelorMittal 5,91% vor Salzgitter -4,45%, voestalpine -5,26% und ThyssenKrupp -5,96%.

    In der Monatssicht ist vorne: ArcelorMittal 7,06% vor Salzgitter -3,51% , ThyssenKrupp -3,52% und voestalpine -12,18% . Weitere Highlights: ThyssenKrupp ist nun 3 Tage im Minus (10,55% Verlust von 6,31 auf 5,65), ebenso Salzgitter 3 Tage im Minus (11,53% Verlust von 26,72 auf 23,64).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs ArcelorMittal 0% (Vorjahr: 0 Prozent) im Minus. Dahinter Salzgitter -24,76% (Vorjahr: 44,79 Prozent) und voestalpine -39,19% (Vorjahr: 9,22 Prozent). ThyssenKrupp -41,68% (Vorjahr: 19,2 Prozent) im Minus. Dahinter voestalpine -39,19% (Vorjahr: 9,22 Prozent) und Salzgitter -24,76% (Vorjahr: 44,79 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: keiner.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: ArcelorMittal -100%, ThyssenKrupp -26,7% und Salzgitter -26,51%.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 7:54 Uhr die Salzgitter-Aktie am besten: 1,23% Plus. Dahinter voestalpine mit +0,05% ThyssenKrupp mit -1,15% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Stahl ist -26,41% und reiht sich damit auf Platz 28 ein:

    1. Solar: 16,81% Show latest Report (17.09.2022)
    2. Ölindustrie: 16,16% Show latest Report (17.09.2022)
    3. Rohstoffaktien: 6,64% Show latest Report (17.09.2022)
    4. MSCI World Biggest 10: -0,84% Show latest Report (17.09.2022)
    5. Big Greeks: -1,98% Show latest Report (17.09.2022)
    6. Versicherer: -7,23% Show latest Report (10.09.2022)
    7. Konsumgüter: -9,48% Show latest Report (17.09.2022)
    8. Aluminium: -10,37%
    9. Luftfahrt & Reise: -11,1% Show latest Report (17.09.2022)
    10. Deutsche Nebenwerte: -12,24% Show latest Report (17.09.2022)
    11. Sport: -13,06% Show latest Report (17.09.2022)
    12. Telekom: -13,19% Show latest Report (10.09.2022)
    13. Banken: -14,68% Show latest Report (17.09.2022)
    14. Gaming: -14,82% Show latest Report (17.09.2022)
    15. Media: -15,22% Show latest Report (17.09.2022)
    16. Energie: -16,76% Show latest Report (17.09.2022)
    17. IT, Elektronik, 3D: -16,89% Show latest Report (17.09.2022)
    18. Licht und Beleuchtung: -18,2% Show latest Report (17.09.2022)
    19. Bau & Baustoffe: -19,3% Show latest Report (17.09.2022)
    20. Post: -21,12% Show latest Report (17.09.2022)
    21. Crane: -21,29% Show latest Report (17.09.2022)
    22. Immobilien: -21,97% Show latest Report (17.09.2022)
    23. Zykliker Österreich: -22,59% Show latest Report (10.09.2022)
    24. OÖ10 Members: -23,59% Show latest Report (17.09.2022)
    25. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -24,46% Show latest Report (17.09.2022)
    26. Auto, Motor und Zulieferer: -24,48% Show latest Report (17.09.2022)
    27. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): -24,58% Show latest Report (17.09.2022)
    28. Stahl: -26,41% Show latest Report (10.09.2022)
    29. Global Innovation 1000: -26,75% Show latest Report (17.09.2022)
    30. Börseneulinge 2019: -27,46% Show latest Report (17.09.2022)
    31. Runplugged Running Stocks: -30,15%
    32. Computer, Software & Internet : -34,77% Show latest Report (17.09.2022)

    Aktuelles zu den Companies (168h)
    Social Trading Kommentare

    SEHEN
    zu SZG (16.09.)

    https://www.salzgitter-ag.com/de/newsroom/pressemeldungen/details/starkes-signal-fuer-transformationsprogramm-salcosr-der-salzgitter-ag-20105.html Hier sieht man wieder den großen Vorteil durch die Beteiligung des Landes Niedersachsen an der Salzgitter AG. SALCOS hat auch für das Land Niedersachsen eine Bedeutung, die weit über das Unternehmen Salzgitter AG hinausgeht und weitere Landesregionen wie z.B. Wilhelmshaven oder Ostfriesland positiv wirtschaftlich beflügeln soll.

    SEHEN
    zu SZG (16.09.)

    Pipeline-Großauftrag für eine Pipeline im Golf von Mexiko: 265.000 Tonnen oder 365 Kilometer 36 Zoll Dickwand-Pipelinerohre bzw. rund 50 % der Gesamtlänge der Pipeline von 715 Kilometern.   https://www.ariva.de/news/salzgitter-aktiengesellschaft-konzernbeteiligung-europipe-10331960   Stahllieferanten sind die Gesellschafter der EUROPIPE, sprich der Salzgitter-Konzern und die Dillinger Hüttenwerke. Die EUROPIPE-Tochtergesellschaft MÜLHEIM PIPECOATINGS GmbH übernimmt die Außenbeschichtung und Innenauskleidung der Rohre.   Das zeigt beeindruckend, das die Gesellschaften des Salzgitter Konzern in puncot Pipleines nicht nur in Deutschland und Europa führend sind, sondern auch weltweit mitmischen. Diese diversifizierten Fähigkeiten haben andere Stahlhersteller in ihrem Produktportfolio so nicht und sind z.B. stärker von der Automobilbranche abhängig. Die Veränderung der Energielandschaft durch die weltweite Hinwendung zur Wasserstoffwirtschaft wird weltweit noch viele weitere Pipelines notwendig machen. Verstärkt wird das durch den Krieg Russlands gegen die Ukraine, der in Europa die Versorgung mit Öl und Gas neu von der Ostrichtung auf die West, Süd- und Nordrichtung ausrichten muss. Und hinzu kommt der Klimawandel, der in manchen Regionen dazu führt, das Trinkwasseressourcen nicht mehr ergiebig sind und Trinkwasser über weitere Entfernungen per Pipelines herangeschafft werden muss.   Die Salzgitter Aktie - die Aktie der Stunde mit Blick auf Wasserstoff, Umbrüche im Energietransport und dem Klimawandel mit lokal schwindenden Wasserreserven.




    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Plausch S3/101: Frank Weingarts deponiert Steuer-Ansage und warum Erste, voestalpine und UBM top waren




     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Stahl Performancevergleich YTD, Stand: 17.09.2022

    2. Stahl, Stahlrolle, Industrie, Metall, http://www.shutterstock.com/de/pic-166007741/stock-photo-rolls-of-aluminum-sheet.html   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Rosenbauer, Bawag, Kapsch TrafficCom, Frequentis, Semperit, Wienerberger, OMV, EVN, RBI, Erste Group, Josef Manner & Comp. AG, SBO, AMS, UBM, Pierer Mobility, Palfinger, Agrana, Zumtobel, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Addiko Bank, Cleen Energy, S Immo, Strabag, Volkswagen Vz., HeidelbergCement, Bayer, Porsche Automobil Holding, Siemens Energy, Linde.


    Random Partner

    Hypo Oberösterreich
    Sicherheit, Nachhaltigkeit und Kundenorientierung sind im Bankgeschäft Grundvoraussetzungen für den geschäftlichen Erfolg. Die HYPO Oberösterreich ist sicherer Partner für mehr als 100.000 Kunden und Kundinnen. Die Bank steht zu 50,57 Prozent im Eigentum des Landes Oberösterreich. 48,59 Prozent der Aktien hält die HYPO Holding GmbH. An der HYPO Holding GmbH sind die Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG, die Oberösterreichische Versicherung AG sowie die Generali AG beteiligt.

    >> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2CP51
    AT0000A2SUY6
    AT0000A2Y6M6


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      ValueHunter zu Addiko Bank
      Star der Stunde: Semperit 1.01%, Rutsch der Stunde: AT&S -6.89%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: AT&S(5), Porr(1)
      Star der Stunde: RHI Magnesita 1.62%, Rutsch der Stunde: AT&S -1.34%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Uniqa(1), RBI(1), Lenzing(1), voestalpine(1)
      Star der Stunde: UBM 1.16%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -1.29%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: Kontron(1), AT&S(1), Telekom Austria(1)
      Star der Stunde: Palfinger 1.43%, Rutsch der Stunde: Wienerberger -0.25%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: Erste Group(1), Agrana(1), Palfinger(1), Semperit(1), voestalpine(1), AT&S(1), Telekom Austria(1)

      Featured Partner Video

      Austrian Stocks in English: ATX TR reaches in Week 4 a new 11-Months-High, Erste Group wins 14th Stock Market Tournament

      Welcome to "Austrian Stocks in English - presented by Palfinger", the english spoken weekly Summary for the Austrian Stock Market, positioned every Sunday in the mostly german languaged P...

      Books josefchladek.com

      Tanja Lažetić
      100 Flowers
      2022
      Galerija Fotografija

      Will Anderson
      Death In A Good District
      2015
      Yewtree Press

      Julieta Averbuj
      El juego de la madalena
      2022
      Fuego Books

      Regina Anzenberger
      Roots & Bonds (2nd ed. + extra booklet)
      2022
      AnzenbergerEdition

      Christian Reister
      Driftwood No.13 | Paris
      2022
      Self published