Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Magazine aktuell


#gabb aktuell



13.08.2022, 8530 Zeichen

In der Wochensicht ist vorne: Verbio 8,68% vor E.ON 6,96%, RWE 3,45%, Ballard Power Systems 2,28%, SFC Energy 1,49%, EVN 1,35%, Verbund 0,76% und

In der Monatssicht ist vorne: Verbio 37,35% vor Ballard Power Systems 32,69% , E.ON 16,7% , RWE 16,56% , EVN 3,22% , Verbund 0,48% , SFC Energy -6,83% und Weitere Highlights: Verbio ist nun 4 Tage im Plus (9,79% Zuwachs von 63,3 auf 69,5).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs RWE 19,04% (Vorjahr: 3,33 Prozent) im Plus. Dahinter Verbio 15,26% (Vorjahr: 96,42 Prozent) und Verbund 6,57% (Vorjahr: 41,59 Prozent). Ballard Power Systems -29,15% (Vorjahr: -46,26 Prozent) im Minus. Dahinter SFC Energy -27,99% (Vorjahr: 78,17 Prozent) und E.ON -22,83% (Vorjahr: 34,51 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Verbio 15,04%, RWE 13,34% und Verbund 10,95%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: SFC Energy -18,48%, Ballard Power Systems -13,93% und E.ON -9,89%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 7:47 Uhr die EVN-Aktie am besten: 1,11% Plus. Dahinter RWE mit +0,69% , SFC Energy mit +0,49% , Verbund mit +0,47% , Verbio mit +0,47% und E.ON mit +0,38% Ballard Power Systems mit -0,6% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Energie ist -6,84% und reiht sich damit auf Platz 10 ein:

1. Solar: 19,8% Show latest Report (13.08.2022)
2. Ölindustrie: 12,4% Show latest Report (06.08.2022)
3. Rohstoffaktien: 6,54% Show latest Report (06.08.2022)
4. Big Greeks: 3,44% Show latest Report (13.08.2022)
5. MSCI World Biggest 10: 3,11% Show latest Report (06.08.2022)
6. Konsumgüter: -4,11% Show latest Report (06.08.2022)
7. Deutsche Nebenwerte: -4,87% Show latest Report (13.08.2022)
8. Luftfahrt & Reise: -5,59% Show latest Report (06.08.2022)
9. Gaming: -7,34% Show latest Report (06.08.2022)
10. Energie: -7,81% Show latest Report (06.08.2022)
11. Telekom: -8,14% Show latest Report (06.08.2022)
12. Sport: -9,06% Show latest Report (06.08.2022)
13. Versicherer: -9,29% Show latest Report (06.08.2022)
14. Aluminium: -10,37%
15. Media: -11,53% Show latest Report (06.08.2022)
16. Bau & Baustoffe: -12,89% Show latest Report (13.08.2022)
17. IT, Elektronik, 3D: -14,01% Show latest Report (06.08.2022)
18. Auto, Motor und Zulieferer: -14,03% Show latest Report (13.08.2022)
19. Banken: -14,33% Show latest Report (13.08.2022)
20. Crane: -14,73% Show latest Report (13.08.2022)
21. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): -14,84% Show latest Report (06.08.2022)
22. Zykliker Österreich: -15,05% Show latest Report (06.08.2022)
23. Licht und Beleuchtung: -15,14% Show latest Report (06.08.2022)
24. Post: -15,35% Show latest Report (06.08.2022)
25. OÖ10 Members: -17,36% Show latest Report (06.08.2022)
26. Immobilien: -18,51% Show latest Report (06.08.2022)
27. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -19,54% Show latest Report (06.08.2022)
28. Börseneulinge 2019: -21,06% Show latest Report (13.08.2022)
29. Global Innovation 1000: -21,49% Show latest Report (06.08.2022)
30. Stahl: -22,17% Show latest Report (06.08.2022)
31. Runplugged Running Stocks: -22,75%
32. Computer, Software & Internet : -27,3% Show latest Report (13.08.2022)

Social Trading Kommentare

DanielLimper
zu RWE (11.08.)

11.08.2022: 40 ST. Nachkauf

NTG24
zu RWE (08.08.)

Wie wir bereits in unserem Wochen-Performancebericht zum wikifolio-Zertifikat NTG24 AKTIEN KONSERVATIV herausgestellt hatten, war das zum 29.07. einen Brutto-Investitionsgrad von rd. 72 % aufweisende Aktienportfolio trotz dessen grundsätzlich defensiver und sehr risikokontrollierter Zusammenstellung mit seinem in Euro kalkulierten Wochengewinn von + 4,0 % dem exakt genauso stark zulegenden MSCI WORLD (Euro)-Index in der Börsenwoche vom 25.07. -29.07. erfreulicher Weise vollkommen ebenbürtig.   Allein 18 der 21 Depot-Werte schnitten dabei positiv ab, wobei sich die Negativperformance der 3 Wochenverlierer auch lediglich in einer sehr engen Spanne von - 0,02 % bis - 0,28 % bewegte, während hingegen gleich 8 der 18 Wochengewinner Kursaufschläge von jeweils über 5 % aufwiesen.   Angeführt wurde die lange Liste der positiv abschneidenden Aktien dabei von CAPGEMINI (FR0000125338),  MICROSOFT (US5949181045) und RWE (DE0007037129) mit deutlichen Kursaufschlägen von jeweils über 7 %.   Den ausführlichen Wochenbericht zu diesen 3 Aktienspitzenreitern können Sie unter folgendem Link abrufen:   https://www.ntg24.de/NTG24-AKTIEN-KONSERVATIV-Aktiendepot-mit-Wochengewinn-von-4-06082022-MR-Strategiedepot  

Einstein
zu F3C (09.08.)

***Ich verdopple die Position noch mal***Der Druck aus der Ke dürfte bald vorbei sein***

UBITrader
zu VBK (12.08.)

Verbio nachgekauft.

Investmentjunky
zu VBK (11.08.)

Nach sehr starkem Kurseinbruch nimmt Verbio, einer unserer bisherigen Topperformer, nun endlich wieder ordentlich Fahrt auf und tendiert bei ~250% im Gewinn.   Grundsätzlich nicht verwunderlich, da die Geschäfte mit Biosprit boomen. Zuletzt wurde hier die Prognose mehrfach angehoben. Ebenfalls erscheint die Zukunft für die Biomethansparte sehr rosig. Die Diskussionen in Deutschland über ein Verbot von entsprechenden Produkten erschienen mir generell überzogen, zumal Verbio ein weltweit aufgestelltes Unternehmen ist. Wir hielten daher nahezu an der kompletten Position fest.     Fazit: Nachdem wir etwas aus Gründen des Risikomanagements eine kleine Gewinnmitnahme durchgeführt hatten, bleiben wir unverändert investiert und sind weiterhin sehr zuversichtlich für Verbios Strategie.

FoxSr
zu EOAN (10.08.)

Der Halbjahresbericht überzeugt nicht wirklich, das Ergebnis ist "geschönt" , weil die Pensionsverbindlichkeiten durch den höheren Zins reduziert worden sind: Allerdings ist E.ON mit einer wirtschaftlichen Nettoverschuldung von 37,4 Mrd. Euro belastet, für die höhere Zinsen fällig werden. Ggü. Vorjahr ist das Ebitda um 700 Mio auf 4,1 Mrd. Euro gefallen. Das bereinigte Ergebnis wird zwischen 0,88 - 0,96 Euro erwartet, so daß die Dividende von mind. 0,48 Euro im nächsten Frühjahr mind. 5,3% betragen wird. WITZIG: Um 10 Uhr ist die PK für Journalisten, um 12 Uhr für Analysten. Bei Kursen in Richtung 8 Euro würde "Aktien im Schlußverkauf" erneut einsteigen und hat sich gestern den 26. Best Trade geholt: Alba, Certara, EMMI,  Enel, E.ON, ESSO (France), Eutelsat, GE, Hamburger Hafen, Hensoldt, IAC, ImmunityBio, Inflarx, Inmode, Kloeckner, Kyndryl, Mynaric, Nordic Unmanned, Nutanix, Proto Labs, RobinHood Markets, SES, SGL Carbon, SimilarWeb, Teamviewer und  Valneva. https://www.eon.com/de/ueber-uns/presse/pressemitteilungen/2022/e.on.bestaetigt.erneut.ausblick.und.uebernimmt.verantwortung.in.der.krise.html

TJB
zu BLDP (08.08.)

„Senate passed the bill“ – Plug Power Nel NIKOLA Uniper Ballard Power – Kursrallye mit Ansage? Rückenwind für Wasserstoff! Und weiter? https://www.nebenwerte-magazin.com/senate-passed-the-bill-plug-power-nel-nikola-uniper-ballard-power-kursrallye-mit-ansage-rueckenwind-fuer-wasserstoff-und-weiter/




BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Plausch S3/18: Mutige Valneva, hohe Ziele OMV und voestalpine und ein fürchterliches Ende




 

Bildnachweis

1. BSN Group Energie Performancevergleich YTD, Stand: 13.08.2022

2. Windrad, Windpark, Windenergie, Energie, http://www.shutterstock.com/de/pic-98069774/stock-photo-eco-power-wind-turbines.html   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Mayr-Melnhof, Lenzing, Warimpex, S Immo, Kapsch TrafficCom, OMV, Polytec Group, UBM, Wolford, SBO, Cleen Energy, Gurktaler AG VZ, Heid AG, Immofinanz, Josef Manner & Comp. AG, Marinomed Biotech, Oberbank AG Stamm, Continental, Zalando, Siemens Energy, Deutsche Boerse, Infineon, Qiagen, Münchener Rück, Fresenius Medical Care, RWE, Bayer, Brenntag, Vonovia SE, Daimler.


Random Partner

OeKB
Seit 1946 stärkt die OeKB Gruppe den Standort Österreich mit zahlreichen Services für kleine, mittlere und große Unternehmen sowie die Republik Österreich und hält dabei eine besondere Stellung als zentrale Finanzdienstleisterin.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2YNV5
AT0000A2MJG9
AT0000A2VKV7


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: Frequentis 0.81%, Rutsch der Stunde: Semperit -0.64%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: Kontron(2), Fabasoft(1)
    Star der Stunde: Pierer Mobility 1.43%, Rutsch der Stunde: RBI -1.74%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: Fabasoft(1), Uniqa(1)
    Star der Stunde: FACC 1.07%, Rutsch der Stunde: Polytec Group -1.32%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: Uniqa(1)
    Star der Stunde: Warimpex 3.68%, Rutsch der Stunde: Addiko Bank -1.78%
    BSN Vola-Event Zalando
    Star der Stunde: Lenzing 2.11%, Rutsch der Stunde: Amag -0.33%

    Featured Partner Video

    Wiener Börse Plausch S3/13: Holger Zschäpitz mein Backup, Superhelden-Name Wolfgang Matejka, Angst vor der Gewinn-Messe

    Die Wiener Börse Pläusche sind ein Podcastprojekt von Christian Drastil Comm. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an der...

    Books josefchladek.com

    Michel Mazzoni
    Rien, presque
    2022
    MER. B&L

    Berlin Hauptstadt der DDR, 1945
    1975 (published by Berlin-Information, Abteilung Publikation)
    1975
    Berlin-Information, Abteilung Publikation

    Lars Tunbjörk
    Home
    2003
    Steidl

    Jörg Colberg
    Vaterland
    2021
    Kerber Verlag

    Taiyo Onorato / Nico Krebs
    Future Memories
    2021
    Edition Patrick Frey

    Verbio und E.ON vs. und Verbund – kommentierter KW 32 Peer Group Watch Energie


    13.08.2022, 8530 Zeichen

    In der Wochensicht ist vorne: Verbio 8,68% vor E.ON 6,96%, RWE 3,45%, Ballard Power Systems 2,28%, SFC Energy 1,49%, EVN 1,35%, Verbund 0,76% und

    In der Monatssicht ist vorne: Verbio 37,35% vor Ballard Power Systems 32,69% , E.ON 16,7% , RWE 16,56% , EVN 3,22% , Verbund 0,48% , SFC Energy -6,83% und Weitere Highlights: Verbio ist nun 4 Tage im Plus (9,79% Zuwachs von 63,3 auf 69,5).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs RWE 19,04% (Vorjahr: 3,33 Prozent) im Plus. Dahinter Verbio 15,26% (Vorjahr: 96,42 Prozent) und Verbund 6,57% (Vorjahr: 41,59 Prozent). Ballard Power Systems -29,15% (Vorjahr: -46,26 Prozent) im Minus. Dahinter SFC Energy -27,99% (Vorjahr: 78,17 Prozent) und E.ON -22,83% (Vorjahr: 34,51 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: Verbio 15,04%, RWE 13,34% und Verbund 10,95%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: SFC Energy -18,48%, Ballard Power Systems -13,93% und E.ON -9,89%.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 7:47 Uhr die EVN-Aktie am besten: 1,11% Plus. Dahinter RWE mit +0,69% , SFC Energy mit +0,49% , Verbund mit +0,47% , Verbio mit +0,47% und E.ON mit +0,38% Ballard Power Systems mit -0,6% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Energie ist -6,84% und reiht sich damit auf Platz 10 ein:

    1. Solar: 19,8% Show latest Report (13.08.2022)
    2. Ölindustrie: 12,4% Show latest Report (06.08.2022)
    3. Rohstoffaktien: 6,54% Show latest Report (06.08.2022)
    4. Big Greeks: 3,44% Show latest Report (13.08.2022)
    5. MSCI World Biggest 10: 3,11% Show latest Report (06.08.2022)
    6. Konsumgüter: -4,11% Show latest Report (06.08.2022)
    7. Deutsche Nebenwerte: -4,87% Show latest Report (13.08.2022)
    8. Luftfahrt & Reise: -5,59% Show latest Report (06.08.2022)
    9. Gaming: -7,34% Show latest Report (06.08.2022)
    10. Energie: -7,81% Show latest Report (06.08.2022)
    11. Telekom: -8,14% Show latest Report (06.08.2022)
    12. Sport: -9,06% Show latest Report (06.08.2022)
    13. Versicherer: -9,29% Show latest Report (06.08.2022)
    14. Aluminium: -10,37%
    15. Media: -11,53% Show latest Report (06.08.2022)
    16. Bau & Baustoffe: -12,89% Show latest Report (13.08.2022)
    17. IT, Elektronik, 3D: -14,01% Show latest Report (06.08.2022)
    18. Auto, Motor und Zulieferer: -14,03% Show latest Report (13.08.2022)
    19. Banken: -14,33% Show latest Report (13.08.2022)
    20. Crane: -14,73% Show latest Report (13.08.2022)
    21. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): -14,84% Show latest Report (06.08.2022)
    22. Zykliker Österreich: -15,05% Show latest Report (06.08.2022)
    23. Licht und Beleuchtung: -15,14% Show latest Report (06.08.2022)
    24. Post: -15,35% Show latest Report (06.08.2022)
    25. OÖ10 Members: -17,36% Show latest Report (06.08.2022)
    26. Immobilien: -18,51% Show latest Report (06.08.2022)
    27. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -19,54% Show latest Report (06.08.2022)
    28. Börseneulinge 2019: -21,06% Show latest Report (13.08.2022)
    29. Global Innovation 1000: -21,49% Show latest Report (06.08.2022)
    30. Stahl: -22,17% Show latest Report (06.08.2022)
    31. Runplugged Running Stocks: -22,75%
    32. Computer, Software & Internet : -27,3% Show latest Report (13.08.2022)

    Social Trading Kommentare

    DanielLimper
    zu RWE (11.08.)

    11.08.2022: 40 ST. Nachkauf

    NTG24
    zu RWE (08.08.)

    Wie wir bereits in unserem Wochen-Performancebericht zum wikifolio-Zertifikat NTG24 AKTIEN KONSERVATIV herausgestellt hatten, war das zum 29.07. einen Brutto-Investitionsgrad von rd. 72 % aufweisende Aktienportfolio trotz dessen grundsätzlich defensiver und sehr risikokontrollierter Zusammenstellung mit seinem in Euro kalkulierten Wochengewinn von + 4,0 % dem exakt genauso stark zulegenden MSCI WORLD (Euro)-Index in der Börsenwoche vom 25.07. -29.07. erfreulicher Weise vollkommen ebenbürtig.   Allein 18 der 21 Depot-Werte schnitten dabei positiv ab, wobei sich die Negativperformance der 3 Wochenverlierer auch lediglich in einer sehr engen Spanne von - 0,02 % bis - 0,28 % bewegte, während hingegen gleich 8 der 18 Wochengewinner Kursaufschläge von jeweils über 5 % aufwiesen.   Angeführt wurde die lange Liste der positiv abschneidenden Aktien dabei von CAPGEMINI (FR0000125338),  MICROSOFT (US5949181045) und RWE (DE0007037129) mit deutlichen Kursaufschlägen von jeweils über 7 %.   Den ausführlichen Wochenbericht zu diesen 3 Aktienspitzenreitern können Sie unter folgendem Link abrufen:   https://www.ntg24.de/NTG24-AKTIEN-KONSERVATIV-Aktiendepot-mit-Wochengewinn-von-4-06082022-MR-Strategiedepot  

    Einstein
    zu F3C (09.08.)

    ***Ich verdopple die Position noch mal***Der Druck aus der Ke dürfte bald vorbei sein***

    UBITrader
    zu VBK (12.08.)

    Verbio nachgekauft.

    Investmentjunky
    zu VBK (11.08.)

    Nach sehr starkem Kurseinbruch nimmt Verbio, einer unserer bisherigen Topperformer, nun endlich wieder ordentlich Fahrt auf und tendiert bei ~250% im Gewinn.   Grundsätzlich nicht verwunderlich, da die Geschäfte mit Biosprit boomen. Zuletzt wurde hier die Prognose mehrfach angehoben. Ebenfalls erscheint die Zukunft für die Biomethansparte sehr rosig. Die Diskussionen in Deutschland über ein Verbot von entsprechenden Produkten erschienen mir generell überzogen, zumal Verbio ein weltweit aufgestelltes Unternehmen ist. Wir hielten daher nahezu an der kompletten Position fest.     Fazit: Nachdem wir etwas aus Gründen des Risikomanagements eine kleine Gewinnmitnahme durchgeführt hatten, bleiben wir unverändert investiert und sind weiterhin sehr zuversichtlich für Verbios Strategie.

    FoxSr
    zu EOAN (10.08.)

    Der Halbjahresbericht überzeugt nicht wirklich, das Ergebnis ist "geschönt" , weil die Pensionsverbindlichkeiten durch den höheren Zins reduziert worden sind: Allerdings ist E.ON mit einer wirtschaftlichen Nettoverschuldung von 37,4 Mrd. Euro belastet, für die höhere Zinsen fällig werden. Ggü. Vorjahr ist das Ebitda um 700 Mio auf 4,1 Mrd. Euro gefallen. Das bereinigte Ergebnis wird zwischen 0,88 - 0,96 Euro erwartet, so daß die Dividende von mind. 0,48 Euro im nächsten Frühjahr mind. 5,3% betragen wird. WITZIG: Um 10 Uhr ist die PK für Journalisten, um 12 Uhr für Analysten. Bei Kursen in Richtung 8 Euro würde "Aktien im Schlußverkauf" erneut einsteigen und hat sich gestern den 26. Best Trade geholt: Alba, Certara, EMMI,  Enel, E.ON, ESSO (France), Eutelsat, GE, Hamburger Hafen, Hensoldt, IAC, ImmunityBio, Inflarx, Inmode, Kloeckner, Kyndryl, Mynaric, Nordic Unmanned, Nutanix, Proto Labs, RobinHood Markets, SES, SGL Carbon, SimilarWeb, Teamviewer und  Valneva. https://www.eon.com/de/ueber-uns/presse/pressemitteilungen/2022/e.on.bestaetigt.erneut.ausblick.und.uebernimmt.verantwortung.in.der.krise.html

    TJB
    zu BLDP (08.08.)

    „Senate passed the bill“ – Plug Power Nel NIKOLA Uniper Ballard Power – Kursrallye mit Ansage? Rückenwind für Wasserstoff! Und weiter? https://www.nebenwerte-magazin.com/senate-passed-the-bill-plug-power-nel-nikola-uniper-ballard-power-kursrallye-mit-ansage-rueckenwind-fuer-wasserstoff-und-weiter/




    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Plausch S3/18: Mutige Valneva, hohe Ziele OMV und voestalpine und ein fürchterliches Ende




     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Energie Performancevergleich YTD, Stand: 13.08.2022

    2. Windrad, Windpark, Windenergie, Energie, http://www.shutterstock.com/de/pic-98069774/stock-photo-eco-power-wind-turbines.html   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Mayr-Melnhof, Lenzing, Warimpex, S Immo, Kapsch TrafficCom, OMV, Polytec Group, UBM, Wolford, SBO, Cleen Energy, Gurktaler AG VZ, Heid AG, Immofinanz, Josef Manner & Comp. AG, Marinomed Biotech, Oberbank AG Stamm, Continental, Zalando, Siemens Energy, Deutsche Boerse, Infineon, Qiagen, Münchener Rück, Fresenius Medical Care, RWE, Bayer, Brenntag, Vonovia SE, Daimler.


    Random Partner

    OeKB
    Seit 1946 stärkt die OeKB Gruppe den Standort Österreich mit zahlreichen Services für kleine, mittlere und große Unternehmen sowie die Republik Österreich und hält dabei eine besondere Stellung als zentrale Finanzdienstleisterin.

    >> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2YNV5
    AT0000A2MJG9
    AT0000A2VKV7


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Star der Stunde: Frequentis 0.81%, Rutsch der Stunde: Semperit -0.64%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: Kontron(2), Fabasoft(1)
      Star der Stunde: Pierer Mobility 1.43%, Rutsch der Stunde: RBI -1.74%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: Fabasoft(1), Uniqa(1)
      Star der Stunde: FACC 1.07%, Rutsch der Stunde: Polytec Group -1.32%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: Uniqa(1)
      Star der Stunde: Warimpex 3.68%, Rutsch der Stunde: Addiko Bank -1.78%
      BSN Vola-Event Zalando
      Star der Stunde: Lenzing 2.11%, Rutsch der Stunde: Amag -0.33%

      Featured Partner Video

      Wiener Börse Plausch S3/13: Holger Zschäpitz mein Backup, Superhelden-Name Wolfgang Matejka, Angst vor der Gewinn-Messe

      Die Wiener Börse Pläusche sind ein Podcastprojekt von Christian Drastil Comm. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an der...

      Books josefchladek.com

      Garry Winogrand
      Women are beautiful
      1975
      Light Gallery Books

      Lars Tunbjörk
      Vinter
      2007
      Steidl

      Taiyo Onorato / Nico Krebs
      Future Memories
      2021
      Edition Patrick Frey

      Paul Fusco
      RFK Funeral Train
      2000
      Umbrage Editions

      Lewis Baltz
      Park City
      1980
      Artspace Press and Castelli Graphics