Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Magazine aktuell


#gabb aktuell



06.08.2022, 8180 Zeichen

In der Wochensicht ist vorne: Apple 5,96% vor Microsoft 5,11%, Chevron 0,5%, Nestlé -0,1%, Wells Fargo -1,27%, Johnson & Johnson -1,38%, JP Morgan Chase -2,13%, Procter & Gamble -2,3%, Exxon -5,88% und General Electric -8,67%.

In der Monatssicht ist vorne: Apple 19,58% vor Microsoft 8,82% , Wells Fargo 7,14% , Chevron 3,16% , Nestlé 2,96% , Exxon -0,41% , Procter & Gamble -1% , JP Morgan Chase -1,48% , Johnson & Johnson -4,31% und General Electric -11,68% . Weitere Highlights: Exxon ist nun 4 Tage im Minus (10,05% Verlust von 96,93 auf 87,19), ebenso Chevron 4 Tage im Minus (7,72% Verlust von 163,78 auf 151,14).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Exxon 43,43% (Vorjahr: 47,48 Prozent) im Plus. Dahinter Chevron 28,71% (Vorjahr: 39,05 Prozent) und General Electric 9,26% (Vorjahr: -3,34 Prozent). JP Morgan Chase -29,1% (Vorjahr: 24,72 Prozent) im Minus. Dahinter Microsoft -16,75% (Vorjahr: 52,56 Prozent) und Procter & Gamble -11,13% (Vorjahr: 16,98 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Exxon 10,56%, Chevron 5,67% und Apple 4,38%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: JP Morgan Chase -20,01%, Wells Fargo -11,12% und Procter & Gamble -4,44%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 7:51 Uhr die Dahinter .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group MSCI World Biggest 10 ist -0,2% und reiht sich damit auf Platz 5 ein:

1. Solar: 12,11% Show latest Report (30.07.2022)
2. Ölindustrie: 11,11% Show latest Report (30.07.2022)
3. Big Greeks: 5,13% Show latest Report (06.08.2022)
4. Rohstoffaktien: 4,02% Show latest Report (30.07.2022)
5. MSCI World Biggest 10: -0,2% Show latest Report (30.07.2022)
6. Konsumgüter: -5,05% Show latest Report (06.08.2022)
7. Deutsche Nebenwerte: -5,47% Show latest Report (06.08.2022)
8. Gaming: -6,29% Show latest Report (06.08.2022)
9. Luftfahrt & Reise: -7,81% Show latest Report (06.08.2022)
10. Telekom: -8,94% Show latest Report (30.07.2022)
11. Sport: -10,12% Show latest Report (30.07.2022)
12. Aluminium: -10,37%
13. Energie: -11,86% Show latest Report (06.08.2022)
14. Licht und Beleuchtung: -12,08% Show latest Report (06.08.2022)
15. Media: -12,48% Show latest Report (06.08.2022)
16. IT, Elektronik, 3D: -12,91% Show latest Report (06.08.2022)
17. Versicherer: -13,25% Show latest Report (30.07.2022)
18. Bau & Baustoffe: -14,44% Show latest Report (06.08.2022)
19. Post: -14,88% Show latest Report (30.07.2022)
20. Auto, Motor und Zulieferer: -15,24% Show latest Report (06.08.2022)
21. Crane: -16,4% Show latest Report (06.08.2022)
22. Zykliker Österreich: -16,8% Show latest Report (30.07.2022)
23. OÖ10 Members: -17,03% Show latest Report (30.07.2022)
24. Banken: -17,33% Show latest Report (06.08.2022)
25. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): -17,4% Show latest Report (30.07.2022)
26. Immobilien: -19,24% Show latest Report (06.08.2022)
27. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -20% Show latest Report (30.07.2022)
28. Global Innovation 1000: -21,81% Show latest Report (06.08.2022)
29. Börseneulinge 2019: -23,7% Show latest Report (06.08.2022)
30. Runplugged Running Stocks: -24,05%
31. Stahl: -24,54% Show latest Report (30.07.2022)
32. Computer, Software & Internet : -28,77% Show latest Report (06.08.2022)

Social Trading Kommentare

SmarterInvestor
zu JPM (05.08.)

Eine amerikanische Bankenaktie ins Depot gelegt, um von den steigenden Zinsen im Kreditgeschäft zu profitieren.

StaggiB
zu JPM (04.08.)

#Goldman Sachs verliert den Platz im Depot. JP Morgan wird dafür aufgestockt. Letzteres ist für mich das komplettere Unternehmen hinsichtlich Zinsgeschäft, M&A und Investmentbanking. Goldman ist natürlich sehr preiswert, ich möchte aber das Depot um ein paar Werte verringern, um keine News aus den Augen zu verlieren.

Celovec
zu AAPL (03.08.)

Gewinnmitnahme bei Höchstkursen


zu AAPL (03.08.)

Neu aufgenommen.

MatQuand
zu AAPL (02.08.)

Auch Apple hat das Wiki wieder planmäßig verlassen. Rahmendaten des Trades: letzte 10 Jahren wurde im Zeitraum 17.05.-02.08. 90% Winning Trades erzielt. Durchschnittliche Profit +9,9% bei 52 Handelstagen. Tatsächliches Ergebnis: +12,2%


zu AAPL (01.08.)

  KOMMENTAR   https://fabianlaminger.wixsite.com/fabianlaminger/post/august22_bigtech

gerihouse
zu AAPL (01.08.)

Der amerikanische Technologiekonzern Apple Inc. (ISIN: US0378331005, NASDAQ: AAPL) zahlt am 11. August 2022 eine Quartalsdividende von 0,23 US-Dollar an seine Investoren. Record day ist der 8. August 2022. Auf das Gesamtjahr hochgerechnet werden damit 0,92 US-Dollar ausgeschüttet. Beim derzeitigen Aktienkurs von 157,35 US-Dollar (Stand: 28. Juli 2022) entspricht das einer aktuellen Dividendenrendite von 0,58 Prozent. Ende April erfolgte eine Anhebung um 4,5 Prozent im Vergleich zum Vorquartal (0,22 US-Dollar). Apple erhöhte damit die Dividende das zehnte Jahr in Folge. Der im Dow-Jones gelistete Konzern erwirtschaftete im dritten Quartal (25. Juni) 2022 einen Ertrag in Höhe von 19,44 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 21,74 Mrd. US-Dollar), wie ebenfalls am Donnerstag berichtet wurde. Der Umsatz lag bei 82,96 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 81,43 Mrd. US-Dollar). Seit Anfang des Jahres 2022 liegt die Aktie an der Wall Street mit 11,39 Prozent im Minus (Stand: 28. Juli 2022). Die aktuelle Marktkapitalisierung beträgt 2,54 Bio. US-Dollar. Redaktion MyDividends.de

gerihouse
zu AAPL (01.08.)

Der amerikanische Technologiekonzern Apple Inc. (ISIN: US0378331005, NASDAQ: AAPL) zahlt am 11. August 2022 eine Quartalsdividende von 0,23 US-Dollar an seine Investoren. Record day ist der 8. August 2022. Auf das Gesamtjahr hochgerechnet werden damit 0,92 US-Dollar ausgeschüttet. Beim derzeitigen Aktienkurs von 157,35 US-Dollar (Stand: 28. Juli 2022) entspricht das einer aktuellen Dividendenrendite von 0,58 Prozent. Ende April erfolgte eine Anhebung um 4,5 Prozent im Vergleich zum Vorquartal (0,22 US-Dollar). Apple erhöhte damit die Dividende das zehnte Jahr in Folge. Der im Dow-Jones gelistete Konzern erwirtschaftete im dritten Quartal (25. Juni) 2022 einen Ertrag in Höhe von 19,44 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 21,74 Mrd. US-Dollar), wie ebenfalls am Donnerstag berichtet wurde. Der Umsatz lag bei 82,96 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 81,43 Mrd. US-Dollar). Seit Anfang des Jahres 2022 liegt die Aktie an der Wall Street mit 11,39 Prozent im Minus (Stand: 28. Juli 2022). Die aktuelle Marktkapitalisierung beträgt 2,54 Bio. US-Dollar. Redaktion MyDividends.de




BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Plausch S3/18: Mutige Valneva, hohe Ziele OMV und voestalpine und ein fürchterliches Ende




 

Bildnachweis

1. BSN Group MSCI World Biggest 10 Performancevergleich YTD, Stand: 06.08.2022

2. Hulk, stark, Muskel, Superheld, groß, gross, Größe, Grösse, Kraft, Power, Energie, tavizta / Shutterstock.com, tavizta / Shutterstock.com , (© www.shutterstock.com)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Mayr-Melnhof, Lenzing, Warimpex, S Immo, Kapsch TrafficCom, OMV, Polytec Group, UBM, Wolford, SBO, Cleen Energy, Gurktaler AG VZ, Heid AG, Immofinanz, Josef Manner & Comp. AG, Marinomed Biotech, Oberbank AG Stamm, Continental, Zalando, Siemens Energy, Deutsche Boerse, Infineon, Qiagen, Münchener Rück, Fresenius Medical Care, RWE, Bayer, Brenntag, Vonovia SE, Daimler.


Random Partner

Addiko Group
Die Addiko Gruppe besteht aus der Addiko Bank AG, der österreichischen Mutterbank mit Sitz in Wien (Österreich), die an der Wiener Börse notiert und sechs Tochterbanken, die in fünf CSEE-Ländern registriert, konzessioniert und tätig sind: Kroatien, Slowenien, Bosnien & Herzegowina (wo die Addiko Gruppe zwei Banken betreibt), Serbien und Montenegro.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2VKV7
AT0000A2TRJ1
AT0000A2VDC2


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: Kontron(2), Fabasoft(1)
    Star der Stunde: Pierer Mobility 1.43%, Rutsch der Stunde: RBI -1.74%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: Fabasoft(1), Uniqa(1)
    Star der Stunde: FACC 1.07%, Rutsch der Stunde: Polytec Group -1.32%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: Uniqa(1)
    Star der Stunde: Warimpex 3.68%, Rutsch der Stunde: Addiko Bank -1.78%
    BSN Vola-Event Zalando
    Star der Stunde: Lenzing 2.11%, Rutsch der Stunde: Amag -0.33%
    #gabb #1195

    Featured Partner Video

    Börsepeople im Podcast S2/04: Volker Meinel

    Volker Meinel ist mit BNP Paribas ist in der Kategorie Hebelprodukte mit 8 Siegen Rekordchampion beim Zertifikate Award Austria. Er hat - verglichen mit mir - den umgekehrten Karriereweg: Volker wa...

    Books josefchladek.com

    Kishin Shinoyama
    A Fine Day (篠山 紀信
    1977
    Heibon-Sha

    Aldo Henggeler
    Die Stadt als offenes System
    1973
    Birkhäuser Verlag

    Lars Tunbjörk
    Vinter
    2007
    Steidl

    Martin Ogolter
    12 conversas e uma festa
    2021
    Self published

    Julius Werner Chromecek
    Tanzräume in Wien / Dance Rooms in Vienna
    2022
    Self published

    Apple und Microsoft vs. General Electric und Exxon – kommentierter KW 31 Peer Group Watch MSCI World Biggest 10


    06.08.2022, 8180 Zeichen

    In der Wochensicht ist vorne: Apple 5,96% vor Microsoft 5,11%, Chevron 0,5%, Nestlé -0,1%, Wells Fargo -1,27%, Johnson & Johnson -1,38%, JP Morgan Chase -2,13%, Procter & Gamble -2,3%, Exxon -5,88% und General Electric -8,67%.

    In der Monatssicht ist vorne: Apple 19,58% vor Microsoft 8,82% , Wells Fargo 7,14% , Chevron 3,16% , Nestlé 2,96% , Exxon -0,41% , Procter & Gamble -1% , JP Morgan Chase -1,48% , Johnson & Johnson -4,31% und General Electric -11,68% . Weitere Highlights: Exxon ist nun 4 Tage im Minus (10,05% Verlust von 96,93 auf 87,19), ebenso Chevron 4 Tage im Minus (7,72% Verlust von 163,78 auf 151,14).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Exxon 43,43% (Vorjahr: 47,48 Prozent) im Plus. Dahinter Chevron 28,71% (Vorjahr: 39,05 Prozent) und General Electric 9,26% (Vorjahr: -3,34 Prozent). JP Morgan Chase -29,1% (Vorjahr: 24,72 Prozent) im Minus. Dahinter Microsoft -16,75% (Vorjahr: 52,56 Prozent) und Procter & Gamble -11,13% (Vorjahr: 16,98 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: Exxon 10,56%, Chevron 5,67% und Apple 4,38%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: JP Morgan Chase -20,01%, Wells Fargo -11,12% und Procter & Gamble -4,44%.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 7:51 Uhr die Dahinter .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group MSCI World Biggest 10 ist -0,2% und reiht sich damit auf Platz 5 ein:

    1. Solar: 12,11% Show latest Report (30.07.2022)
    2. Ölindustrie: 11,11% Show latest Report (30.07.2022)
    3. Big Greeks: 5,13% Show latest Report (06.08.2022)
    4. Rohstoffaktien: 4,02% Show latest Report (30.07.2022)
    5. MSCI World Biggest 10: -0,2% Show latest Report (30.07.2022)
    6. Konsumgüter: -5,05% Show latest Report (06.08.2022)
    7. Deutsche Nebenwerte: -5,47% Show latest Report (06.08.2022)
    8. Gaming: -6,29% Show latest Report (06.08.2022)
    9. Luftfahrt & Reise: -7,81% Show latest Report (06.08.2022)
    10. Telekom: -8,94% Show latest Report (30.07.2022)
    11. Sport: -10,12% Show latest Report (30.07.2022)
    12. Aluminium: -10,37%
    13. Energie: -11,86% Show latest Report (06.08.2022)
    14. Licht und Beleuchtung: -12,08% Show latest Report (06.08.2022)
    15. Media: -12,48% Show latest Report (06.08.2022)
    16. IT, Elektronik, 3D: -12,91% Show latest Report (06.08.2022)
    17. Versicherer: -13,25% Show latest Report (30.07.2022)
    18. Bau & Baustoffe: -14,44% Show latest Report (06.08.2022)
    19. Post: -14,88% Show latest Report (30.07.2022)
    20. Auto, Motor und Zulieferer: -15,24% Show latest Report (06.08.2022)
    21. Crane: -16,4% Show latest Report (06.08.2022)
    22. Zykliker Österreich: -16,8% Show latest Report (30.07.2022)
    23. OÖ10 Members: -17,03% Show latest Report (30.07.2022)
    24. Banken: -17,33% Show latest Report (06.08.2022)
    25. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): -17,4% Show latest Report (30.07.2022)
    26. Immobilien: -19,24% Show latest Report (06.08.2022)
    27. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -20% Show latest Report (30.07.2022)
    28. Global Innovation 1000: -21,81% Show latest Report (06.08.2022)
    29. Börseneulinge 2019: -23,7% Show latest Report (06.08.2022)
    30. Runplugged Running Stocks: -24,05%
    31. Stahl: -24,54% Show latest Report (30.07.2022)
    32. Computer, Software & Internet : -28,77% Show latest Report (06.08.2022)

    Social Trading Kommentare

    SmarterInvestor
    zu JPM (05.08.)

    Eine amerikanische Bankenaktie ins Depot gelegt, um von den steigenden Zinsen im Kreditgeschäft zu profitieren.

    StaggiB
    zu JPM (04.08.)

    #Goldman Sachs verliert den Platz im Depot. JP Morgan wird dafür aufgestockt. Letzteres ist für mich das komplettere Unternehmen hinsichtlich Zinsgeschäft, M&A und Investmentbanking. Goldman ist natürlich sehr preiswert, ich möchte aber das Depot um ein paar Werte verringern, um keine News aus den Augen zu verlieren.

    Celovec
    zu AAPL (03.08.)

    Gewinnmitnahme bei Höchstkursen


    zu AAPL (03.08.)

    Neu aufgenommen.

    MatQuand
    zu AAPL (02.08.)

    Auch Apple hat das Wiki wieder planmäßig verlassen. Rahmendaten des Trades: letzte 10 Jahren wurde im Zeitraum 17.05.-02.08. 90% Winning Trades erzielt. Durchschnittliche Profit +9,9% bei 52 Handelstagen. Tatsächliches Ergebnis: +12,2%


    zu AAPL (01.08.)

      KOMMENTAR   https://fabianlaminger.wixsite.com/fabianlaminger/post/august22_bigtech

    gerihouse
    zu AAPL (01.08.)

    Der amerikanische Technologiekonzern Apple Inc. (ISIN: US0378331005, NASDAQ: AAPL) zahlt am 11. August 2022 eine Quartalsdividende von 0,23 US-Dollar an seine Investoren. Record day ist der 8. August 2022. Auf das Gesamtjahr hochgerechnet werden damit 0,92 US-Dollar ausgeschüttet. Beim derzeitigen Aktienkurs von 157,35 US-Dollar (Stand: 28. Juli 2022) entspricht das einer aktuellen Dividendenrendite von 0,58 Prozent. Ende April erfolgte eine Anhebung um 4,5 Prozent im Vergleich zum Vorquartal (0,22 US-Dollar). Apple erhöhte damit die Dividende das zehnte Jahr in Folge. Der im Dow-Jones gelistete Konzern erwirtschaftete im dritten Quartal (25. Juni) 2022 einen Ertrag in Höhe von 19,44 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 21,74 Mrd. US-Dollar), wie ebenfalls am Donnerstag berichtet wurde. Der Umsatz lag bei 82,96 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 81,43 Mrd. US-Dollar). Seit Anfang des Jahres 2022 liegt die Aktie an der Wall Street mit 11,39 Prozent im Minus (Stand: 28. Juli 2022). Die aktuelle Marktkapitalisierung beträgt 2,54 Bio. US-Dollar. Redaktion MyDividends.de

    gerihouse
    zu AAPL (01.08.)

    Der amerikanische Technologiekonzern Apple Inc. (ISIN: US0378331005, NASDAQ: AAPL) zahlt am 11. August 2022 eine Quartalsdividende von 0,23 US-Dollar an seine Investoren. Record day ist der 8. August 2022. Auf das Gesamtjahr hochgerechnet werden damit 0,92 US-Dollar ausgeschüttet. Beim derzeitigen Aktienkurs von 157,35 US-Dollar (Stand: 28. Juli 2022) entspricht das einer aktuellen Dividendenrendite von 0,58 Prozent. Ende April erfolgte eine Anhebung um 4,5 Prozent im Vergleich zum Vorquartal (0,22 US-Dollar). Apple erhöhte damit die Dividende das zehnte Jahr in Folge. Der im Dow-Jones gelistete Konzern erwirtschaftete im dritten Quartal (25. Juni) 2022 einen Ertrag in Höhe von 19,44 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 21,74 Mrd. US-Dollar), wie ebenfalls am Donnerstag berichtet wurde. Der Umsatz lag bei 82,96 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 81,43 Mrd. US-Dollar). Seit Anfang des Jahres 2022 liegt die Aktie an der Wall Street mit 11,39 Prozent im Minus (Stand: 28. Juli 2022). Die aktuelle Marktkapitalisierung beträgt 2,54 Bio. US-Dollar. Redaktion MyDividends.de




    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Plausch S3/18: Mutige Valneva, hohe Ziele OMV und voestalpine und ein fürchterliches Ende




     

    Bildnachweis

    1. BSN Group MSCI World Biggest 10 Performancevergleich YTD, Stand: 06.08.2022

    2. Hulk, stark, Muskel, Superheld, groß, gross, Größe, Grösse, Kraft, Power, Energie, tavizta / Shutterstock.com, tavizta / Shutterstock.com , (© www.shutterstock.com)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Mayr-Melnhof, Lenzing, Warimpex, S Immo, Kapsch TrafficCom, OMV, Polytec Group, UBM, Wolford, SBO, Cleen Energy, Gurktaler AG VZ, Heid AG, Immofinanz, Josef Manner & Comp. AG, Marinomed Biotech, Oberbank AG Stamm, Continental, Zalando, Siemens Energy, Deutsche Boerse, Infineon, Qiagen, Münchener Rück, Fresenius Medical Care, RWE, Bayer, Brenntag, Vonovia SE, Daimler.


    Random Partner

    Addiko Group
    Die Addiko Gruppe besteht aus der Addiko Bank AG, der österreichischen Mutterbank mit Sitz in Wien (Österreich), die an der Wiener Börse notiert und sechs Tochterbanken, die in fünf CSEE-Ländern registriert, konzessioniert und tätig sind: Kroatien, Slowenien, Bosnien & Herzegowina (wo die Addiko Gruppe zwei Banken betreibt), Serbien und Montenegro.

    >> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2VKV7
    AT0000A2TRJ1
    AT0000A2VDC2


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: Kontron(2), Fabasoft(1)
      Star der Stunde: Pierer Mobility 1.43%, Rutsch der Stunde: RBI -1.74%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: Fabasoft(1), Uniqa(1)
      Star der Stunde: FACC 1.07%, Rutsch der Stunde: Polytec Group -1.32%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: Uniqa(1)
      Star der Stunde: Warimpex 3.68%, Rutsch der Stunde: Addiko Bank -1.78%
      BSN Vola-Event Zalando
      Star der Stunde: Lenzing 2.11%, Rutsch der Stunde: Amag -0.33%
      #gabb #1195

      Featured Partner Video

      Börsepeople im Podcast S2/04: Volker Meinel

      Volker Meinel ist mit BNP Paribas ist in der Kategorie Hebelprodukte mit 8 Siegen Rekordchampion beim Zertifikate Award Austria. Er hat - verglichen mit mir - den umgekehrten Karriereweg: Volker wa...

      Books josefchladek.com

      Lewis Baltz
      Park City
      1980
      Artspace Press and Castelli Graphics

      Robert Frank
      The Americans (Chinese Edition
      2008
      Steidl

      Jörg Colberg
      Vaterland
      2021
      Kerber Verlag

      Kishin Shinoyama
      A Fine Day (篠山 紀信
      1977
      Heibon-Sha

      Aldo Henggeler
      Die Stadt als offenes System
      1973
      Birkhäuser Verlag