Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Magazine aktuell


#gabb aktuell



30.07.2022, 9433 Zeichen

In der Wochensicht ist vorne: 3D Systems 7,32% vor Infineon 6,95%, Stratasys 5,37%, Cisco 2,05%, IBM 1,98%, Samsung Electronics 1,52%, SLM Solutions 1,34%, Dialog Semiconductor 0%, AMS -5,88%, Aixtron -6,06% und Intel -7,37%.

In der Monatssicht ist vorne: Stratasys 13,39% vor SLM Solutions 13,08% , 3D Systems 13,04% , Infineon 9,08% , Samsung Electronics 6,14% , Cisco 5,36% , Dialog Semiconductor 3,63% , Aixtron 1,37% , Intel -3,89% , IBM -7,8% und AMS -13,33% . Weitere Highlights: Infineon ist nun 3 Tage im Plus (9,06% Zuwachs von 24,34 auf 26,55), ebenso SLM Solutions 3 Tage im Plus (5,77% Zuwachs von 11,44 auf 12,1), Stratasys 3 Tage im Plus (6,82% Zuwachs von 18,99 auf 20,29), IBM 3 Tage im Plus (2,12% Zuwachs von 128,08 auf 130,79), 3D Systems 3 Tage im Plus (14,17% Zuwachs von 10,02 auf 11,44).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Dialog Semiconductor 50,73% (Vorjahr: -0,93 Prozent) im Plus. Dahinter Aixtron 40,63% (Vorjahr: 25,27 Prozent) und IBM -2,33% (Vorjahr: 6,38 Prozent). AMS -49,75% (Vorjahr: -11,6 Prozent) im Minus. Dahinter 3D Systems -47,43% (Vorjahr: 107,63 Prozent) und Infineon -34,86% (Vorjahr: 29,85 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Aixtron 19,23% und Dialog Semiconductor 10,52%,
Am deutlichsten unter dem MA 200: AMS -39,09%, 3D Systems -33,09% und Intel -22,51%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 7:49 Uhr die AMS-Aktie am besten: 1,54% Plus. Dahinter Aixtron mit +0,66% , IBM mit +0,38% , Infineon mit +0,32% und SLM Solutions mit +0,08% Cisco mit -0,35% , Samsung Electronics mit -0,56% , Stratasys mit -0,57% , Intel mit -0,74% und 3D Systems mit -1,49% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group IT, Elektronik, 3D ist -13,9% und reiht sich damit auf Platz 16 ein:

1. Solar: 15,15% Show latest Report (30.07.2022)
2. Ölindustrie: 13,8% Show latest Report (23.07.2022)
3. Rohstoffaktien: 5,82% Show latest Report (23.07.2022)
4. Big Greeks: 4,66% Show latest Report (30.07.2022)
5. MSCI World Biggest 10: 2,41% Show latest Report (23.07.2022)
6. Deutsche Nebenwerte: -6,39% Show latest Report (30.07.2022)
7. Konsumgüter: -7,02% Show latest Report (23.07.2022)
8. Gaming: -8,06% Show latest Report (30.07.2022)
9. Telekom: -8,36% Show latest Report (23.07.2022)
10. Luftfahrt & Reise: -9,54% Show latest Report (23.07.2022)
11. Licht und Beleuchtung: -10,81% Show latest Report (23.07.2022)
12. Sport: -11,02% Show latest Report (23.07.2022)
13. Aluminium: -11,1%
14. Energie: -11,79% Show latest Report (30.07.2022)
15. Media: -12,95% Show latest Report (16.07.2022)
16. IT, Elektronik, 3D: -13,9% Show latest Report (23.07.2022)
17. Versicherer: -14,47% Show latest Report (23.07.2022)
18. Bau & Baustoffe: -14,79% Show latest Report (30.07.2022)
19. Post: -15,88% Show latest Report (23.07.2022)
20. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): -16,81% Show latest Report (23.07.2022)
21. Auto, Motor und Zulieferer: -17,55% Show latest Report (30.07.2022)
22. OÖ10 Members: -18,04% Show latest Report (23.07.2022)
23. Zykliker Österreich: -18,24% Show latest Report (23.07.2022)
24. Crane: -18,68% Show latest Report (30.07.2022)
25. Immobilien: -18,73% Show latest Report (30.07.2022)
26. Banken: -18,92% Show latest Report (30.07.2022)
27. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -20,76% Show latest Report (23.07.2022)
28. Global Innovation 1000: -21,92% Show latest Report (30.07.2022)
29. Stahl: -22,67% Show latest Report (23.07.2022)
30. Runplugged Running Stocks: -25,06%
31. Börseneulinge 2019: -29,21% Show latest Report (30.07.2022)
32. Computer, Software & Internet : -29,86% Show latest Report (30.07.2022)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

C1Capital
zu AIXA (28.07.)

Da leider von einem temporären Nachfragerückgang seitens der Chiphersteller und einer Investitionsverdrossenheit innerhalb der aktuellen Rezession ausgegenen werden muss, wird die Position mit Gewinn zwischenzeitlich glatt gestellt um mit der Liquidität weitere unterbewertete Chancen zu nutzen. 

Roland57
zu AIXA (28.07.)

Volle Auftragsbücher und toller Ausblick

gerihouse
zu IBM (27.07.)

Der amerikanische Technologiekonzern IBM Corp. (ISIN: US4592001014, NYSE: IBM) wird eine Quartalsdividende in Höhe von 1,65 US-Dollar je Aktie ausschütten, wie am Montag berichtet wurde. Die nächste Ausschüttung erfolgt am 10. September 2022 (Record date: 10. August 2022). IBM zahlt somit auf das Jahr gerechnet eine Dividende von 6,60 US-Dollar. Dies entspricht einer aktuellen Dividendenrendite von 5,13 Prozent beim derzeitigen Kursniveau von 128,54 US-Dollar (Stand: 25. Juli 2022). „Big Blue“ IBM steigerte in den letzten 27 Jahren regelmäßig jedes Jahr seine Ausschüttung. Im April 2022 gab der Konzern eine Erhöhung um 0,6 Prozent bekannt. Seit 1916 erhalten die Aktionäre jedes Quartal eine Dividende. Im zweiten Quartal (30. Juni) des Fiskaljahres 2022 erzielte der Konzern einen Umsatz von 15,54 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 14,22 Mrd. US-Dollar), wie am 18. Juli 2022 berichtet wurde. Der Gewinn betrug 1,39 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 1,33 Mrd. US-Dollar). IBM vollzog Anfang November 2021 die Abspaltung der Managed-Infrastructure-Services-Sparte. Kyndryl tritt seitdem als eigenständiges Unternehmen am Markt auf. Seit Jahresbeginn 2022 liegt die Aktie auf der aktuellen Kursbasis an der Wall Street mit 3,83 Prozent im Minus. Die Marktkapitalisierung beträgt aktuell 115,35 Mrd. US-Dollar (Stand: 25. Juli 2022). Redaktion MyDividends.de

Valueandy
zu IFX (26.07.)

Der führende Hersteller von Halbleiterlösungen aus Neubiberg im Landkreis München wurde 1999 gegründet. Die Firma fokussiert sich besonders auf die Themen Energieeffizienz, Mobilität und Sicherheit. Angeboten werden Halbleiter- und Systemlösungen für Automotive-, Industrieelektronik, Chipkarten- und Sicherheitsanwendungen. Infineon ist mit seinen Produkten in fast allen Bereichen des modernen Lebens, das in großen Teilen auf Elektronik basiert, vertreten. Zur Anwendung kommen Halbleiter unter anderem in der Elektronik von Fahrzeugen, in PCs, Mobiltelefonen, in Chips auf Ausweisen, Kredit- und EC-Karten, Beleuchtungsanlagen, allen Arten von Steuergeräten sowie in Haushalts- und Stromversorgungsgeräten. Durch die Übernahme der US-amerikanischen Cypress Semiconductor Corporation im April 2020 gehört Infineon zu den zehn größten Halbleiterunternehmen weltweit. Die Aktie ist im Dow Jones Sustainability World Index sowie im Dow Jones Sustainability Europe Index, jeweils im oberen Bereich, vertreten. Auch Morningstar Sustainalytics bescheinigt dem Unternehmen ein sehr niedriges ESG-Risiko und führt das Unternehmen im Sektor Industrie unter den besten 10%. Im allgemeinen Negativtrend der Zins- und Inflationsproblematik hat die Aktie zwischenzeitlich gut 30% an Wert verloren. Trotz einer Gegenbewegung liegt im Chartbild noch keine vollständige Trendumkehr vor. Aufgrund der guten Fundamentaldaten (Umsatzverbesserung, Gewinnsteigerung, leichte Reduktion der Fremdkapitalquote) wird der Kurs trotzdem zum Einstieg genutzt.

TraderCoach
zu AM3D (28.07.)

PerlenTaucher Signal Long und die Branche geben ein Signal aus. Nasdaq tendiert positiv.

wonderfolio
zu INL (29.07.)

Q2-Resultate sind draußen - und sie bestätigen leider die Marktskepsis dem Unternehmen gegenüber (QoQ): Total revenue -22% Q2 EPS: ($0,11) Operating margin (4,6%) vs 28,3% OCF knapp noch pisitiv FCF negativ keine Aktienrückkäufe bisher Mitarbeiteranstieg um gut 20% outlook Q3 vs VJ operating margin    (17)%  vs 13% EPS $0,12 (-66%) Das Vertrauen auf Pat Gelsinger hat sich somit in keiner Weise bezahlt gemacht. Wir verkaufen vorerst.




BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Plausch S3/15: Wilde Uniqa-Theorie, Positionspapier v. Börsianern, Wien Energie warten, Erste 10, Lenzing 1




 

Bildnachweis

1. BSN Group IT, Elektronik, 3D Performancevergleich YTD, Stand: 30.07.2022

2. Technik Queens   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Lenzing, CA Immo, Warimpex, Addiko Bank, Rosenbauer, Kapsch TrafficCom, Pierer Mobility, UBM, AMS, Athos Immobilien, AT&S, Bawag, Cleen Energy, Frauenthal, Polytec Group, Rath AG, Wienerberger, Wiener Privatbank, Oberbank AG Stamm, Zumtobel, Telekom Austria, Immofinanz, S Immo, Strabag.


Random Partner

Frequentis
Frequentis mit Firmensitz in Wien ist ein internationaler Anbieter von Kommunikations- und Informationssystemen für Kontrollzentralen mit sicherheitskritischen Aufgaben. Solche „Control Center Solutions" entwickelt und vertreibt Frequentis in den Segmenten Air Traffic Management (zivile und militärische Flugsicherung, Luftverteidigung) und Public Safety & Transport (Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienste, Schifffahrt, Bahn).

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2GHJ9
AT0000A2YNS1
AT0000A2T4E5


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: Warimpex 3.7%, Rutsch der Stunde: Immofinanz -2.59%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Uniqa(1), Telekom Austria(1), Kontron(1), AT&S(1)
    BSN Vola-Event Polytec Group
    Star der Stunde: AT&S 1.45%, Rutsch der Stunde: Warimpex -3.57%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Telekom Austria(1), Uniqa(1), Wienerberger(1), UBM(1)
    Star der Stunde: Immofinanz 1.59%, Rutsch der Stunde: Warimpex -1.41%
    BSN Vola-Event Vonovia SE
    Star der Stunde: Erste Group 2.05%, Rutsch der Stunde: FACC -0.5%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: Fabasoft(1)

    Featured Partner Video

    Börsepeople im Podcast S2/09: Robert Gillinger

    Robert Gillinger zählt zu den fixen Konstanten (und besten Auskennern) in der Berichterstattung über österreichische Aktien. Der heutige Geschäftsführer des Börse Expr...

    Books josefchladek.com

    Raymond Meeks
    Orchard Volume Two / Not Seen | Not Said
    2011
    Silas Finch

    Raymond Meeks
    ciprian honey cathedral
    2020
    MACK

    Julius Werner Chromecek
    Tanzräume in Wien / Dance Rooms in Vienna
    2022
    Self published

    Lars Tunbjörk
    Home
    2003
    Steidl

    Emily Graham
    The Blindest Man
    2022
    Void

    3D Systems und Infineon vs. Intel und Aixtron – kommentierter KW 30 Peer Group Watch IT, Elektronik, 3D


    30.07.2022, 9433 Zeichen

    In der Wochensicht ist vorne: 3D Systems 7,32% vor Infineon 6,95%, Stratasys 5,37%, Cisco 2,05%, IBM 1,98%, Samsung Electronics 1,52%, SLM Solutions 1,34%, Dialog Semiconductor 0%, AMS -5,88%, Aixtron -6,06% und Intel -7,37%.

    In der Monatssicht ist vorne: Stratasys 13,39% vor SLM Solutions 13,08% , 3D Systems 13,04% , Infineon 9,08% , Samsung Electronics 6,14% , Cisco 5,36% , Dialog Semiconductor 3,63% , Aixtron 1,37% , Intel -3,89% , IBM -7,8% und AMS -13,33% . Weitere Highlights: Infineon ist nun 3 Tage im Plus (9,06% Zuwachs von 24,34 auf 26,55), ebenso SLM Solutions 3 Tage im Plus (5,77% Zuwachs von 11,44 auf 12,1), Stratasys 3 Tage im Plus (6,82% Zuwachs von 18,99 auf 20,29), IBM 3 Tage im Plus (2,12% Zuwachs von 128,08 auf 130,79), 3D Systems 3 Tage im Plus (14,17% Zuwachs von 10,02 auf 11,44).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Dialog Semiconductor 50,73% (Vorjahr: -0,93 Prozent) im Plus. Dahinter Aixtron 40,63% (Vorjahr: 25,27 Prozent) und IBM -2,33% (Vorjahr: 6,38 Prozent). AMS -49,75% (Vorjahr: -11,6 Prozent) im Minus. Dahinter 3D Systems -47,43% (Vorjahr: 107,63 Prozent) und Infineon -34,86% (Vorjahr: 29,85 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: Aixtron 19,23% und Dialog Semiconductor 10,52%,
    Am deutlichsten unter dem MA 200: AMS -39,09%, 3D Systems -33,09% und Intel -22,51%.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 7:49 Uhr die AMS-Aktie am besten: 1,54% Plus. Dahinter Aixtron mit +0,66% , IBM mit +0,38% , Infineon mit +0,32% und SLM Solutions mit +0,08% Cisco mit -0,35% , Samsung Electronics mit -0,56% , Stratasys mit -0,57% , Intel mit -0,74% und 3D Systems mit -1,49% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group IT, Elektronik, 3D ist -13,9% und reiht sich damit auf Platz 16 ein:

    1. Solar: 15,15% Show latest Report (30.07.2022)
    2. Ölindustrie: 13,8% Show latest Report (23.07.2022)
    3. Rohstoffaktien: 5,82% Show latest Report (23.07.2022)
    4. Big Greeks: 4,66% Show latest Report (30.07.2022)
    5. MSCI World Biggest 10: 2,41% Show latest Report (23.07.2022)
    6. Deutsche Nebenwerte: -6,39% Show latest Report (30.07.2022)
    7. Konsumgüter: -7,02% Show latest Report (23.07.2022)
    8. Gaming: -8,06% Show latest Report (30.07.2022)
    9. Telekom: -8,36% Show latest Report (23.07.2022)
    10. Luftfahrt & Reise: -9,54% Show latest Report (23.07.2022)
    11. Licht und Beleuchtung: -10,81% Show latest Report (23.07.2022)
    12. Sport: -11,02% Show latest Report (23.07.2022)
    13. Aluminium: -11,1%
    14. Energie: -11,79% Show latest Report (30.07.2022)
    15. Media: -12,95% Show latest Report (16.07.2022)
    16. IT, Elektronik, 3D: -13,9% Show latest Report (23.07.2022)
    17. Versicherer: -14,47% Show latest Report (23.07.2022)
    18. Bau & Baustoffe: -14,79% Show latest Report (30.07.2022)
    19. Post: -15,88% Show latest Report (23.07.2022)
    20. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): -16,81% Show latest Report (23.07.2022)
    21. Auto, Motor und Zulieferer: -17,55% Show latest Report (30.07.2022)
    22. OÖ10 Members: -18,04% Show latest Report (23.07.2022)
    23. Zykliker Österreich: -18,24% Show latest Report (23.07.2022)
    24. Crane: -18,68% Show latest Report (30.07.2022)
    25. Immobilien: -18,73% Show latest Report (30.07.2022)
    26. Banken: -18,92% Show latest Report (30.07.2022)
    27. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -20,76% Show latest Report (23.07.2022)
    28. Global Innovation 1000: -21,92% Show latest Report (30.07.2022)
    29. Stahl: -22,67% Show latest Report (23.07.2022)
    30. Runplugged Running Stocks: -25,06%
    31. Börseneulinge 2019: -29,21% Show latest Report (30.07.2022)
    32. Computer, Software & Internet : -29,86% Show latest Report (30.07.2022)

    Aktuelles zu den Companies (168h)
    Social Trading Kommentare

    C1Capital
    zu AIXA (28.07.)

    Da leider von einem temporären Nachfragerückgang seitens der Chiphersteller und einer Investitionsverdrossenheit innerhalb der aktuellen Rezession ausgegenen werden muss, wird die Position mit Gewinn zwischenzeitlich glatt gestellt um mit der Liquidität weitere unterbewertete Chancen zu nutzen. 

    Roland57
    zu AIXA (28.07.)

    Volle Auftragsbücher und toller Ausblick

    gerihouse
    zu IBM (27.07.)

    Der amerikanische Technologiekonzern IBM Corp. (ISIN: US4592001014, NYSE: IBM) wird eine Quartalsdividende in Höhe von 1,65 US-Dollar je Aktie ausschütten, wie am Montag berichtet wurde. Die nächste Ausschüttung erfolgt am 10. September 2022 (Record date: 10. August 2022). IBM zahlt somit auf das Jahr gerechnet eine Dividende von 6,60 US-Dollar. Dies entspricht einer aktuellen Dividendenrendite von 5,13 Prozent beim derzeitigen Kursniveau von 128,54 US-Dollar (Stand: 25. Juli 2022). „Big Blue“ IBM steigerte in den letzten 27 Jahren regelmäßig jedes Jahr seine Ausschüttung. Im April 2022 gab der Konzern eine Erhöhung um 0,6 Prozent bekannt. Seit 1916 erhalten die Aktionäre jedes Quartal eine Dividende. Im zweiten Quartal (30. Juni) des Fiskaljahres 2022 erzielte der Konzern einen Umsatz von 15,54 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 14,22 Mrd. US-Dollar), wie am 18. Juli 2022 berichtet wurde. Der Gewinn betrug 1,39 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 1,33 Mrd. US-Dollar). IBM vollzog Anfang November 2021 die Abspaltung der Managed-Infrastructure-Services-Sparte. Kyndryl tritt seitdem als eigenständiges Unternehmen am Markt auf. Seit Jahresbeginn 2022 liegt die Aktie auf der aktuellen Kursbasis an der Wall Street mit 3,83 Prozent im Minus. Die Marktkapitalisierung beträgt aktuell 115,35 Mrd. US-Dollar (Stand: 25. Juli 2022). Redaktion MyDividends.de

    Valueandy
    zu IFX (26.07.)

    Der führende Hersteller von Halbleiterlösungen aus Neubiberg im Landkreis München wurde 1999 gegründet. Die Firma fokussiert sich besonders auf die Themen Energieeffizienz, Mobilität und Sicherheit. Angeboten werden Halbleiter- und Systemlösungen für Automotive-, Industrieelektronik, Chipkarten- und Sicherheitsanwendungen. Infineon ist mit seinen Produkten in fast allen Bereichen des modernen Lebens, das in großen Teilen auf Elektronik basiert, vertreten. Zur Anwendung kommen Halbleiter unter anderem in der Elektronik von Fahrzeugen, in PCs, Mobiltelefonen, in Chips auf Ausweisen, Kredit- und EC-Karten, Beleuchtungsanlagen, allen Arten von Steuergeräten sowie in Haushalts- und Stromversorgungsgeräten. Durch die Übernahme der US-amerikanischen Cypress Semiconductor Corporation im April 2020 gehört Infineon zu den zehn größten Halbleiterunternehmen weltweit. Die Aktie ist im Dow Jones Sustainability World Index sowie im Dow Jones Sustainability Europe Index, jeweils im oberen Bereich, vertreten. Auch Morningstar Sustainalytics bescheinigt dem Unternehmen ein sehr niedriges ESG-Risiko und führt das Unternehmen im Sektor Industrie unter den besten 10%. Im allgemeinen Negativtrend der Zins- und Inflationsproblematik hat die Aktie zwischenzeitlich gut 30% an Wert verloren. Trotz einer Gegenbewegung liegt im Chartbild noch keine vollständige Trendumkehr vor. Aufgrund der guten Fundamentaldaten (Umsatzverbesserung, Gewinnsteigerung, leichte Reduktion der Fremdkapitalquote) wird der Kurs trotzdem zum Einstieg genutzt.

    TraderCoach
    zu AM3D (28.07.)

    PerlenTaucher Signal Long und die Branche geben ein Signal aus. Nasdaq tendiert positiv.

    wonderfolio
    zu INL (29.07.)

    Q2-Resultate sind draußen - und sie bestätigen leider die Marktskepsis dem Unternehmen gegenüber (QoQ): Total revenue -22% Q2 EPS: ($0,11) Operating margin (4,6%) vs 28,3% OCF knapp noch pisitiv FCF negativ keine Aktienrückkäufe bisher Mitarbeiteranstieg um gut 20% outlook Q3 vs VJ operating margin    (17)%  vs 13% EPS $0,12 (-66%) Das Vertrauen auf Pat Gelsinger hat sich somit in keiner Weise bezahlt gemacht. Wir verkaufen vorerst.




    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Plausch S3/15: Wilde Uniqa-Theorie, Positionspapier v. Börsianern, Wien Energie warten, Erste 10, Lenzing 1




     

    Bildnachweis

    1. BSN Group IT, Elektronik, 3D Performancevergleich YTD, Stand: 30.07.2022

    2. Technik Queens   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Lenzing, CA Immo, Warimpex, Addiko Bank, Rosenbauer, Kapsch TrafficCom, Pierer Mobility, UBM, AMS, Athos Immobilien, AT&S, Bawag, Cleen Energy, Frauenthal, Polytec Group, Rath AG, Wienerberger, Wiener Privatbank, Oberbank AG Stamm, Zumtobel, Telekom Austria, Immofinanz, S Immo, Strabag.


    Random Partner

    Frequentis
    Frequentis mit Firmensitz in Wien ist ein internationaler Anbieter von Kommunikations- und Informationssystemen für Kontrollzentralen mit sicherheitskritischen Aufgaben. Solche „Control Center Solutions" entwickelt und vertreibt Frequentis in den Segmenten Air Traffic Management (zivile und militärische Flugsicherung, Luftverteidigung) und Public Safety & Transport (Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienste, Schifffahrt, Bahn).

    >> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2GHJ9
    AT0000A2YNS1
    AT0000A2T4E5


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Star der Stunde: Warimpex 3.7%, Rutsch der Stunde: Immofinanz -2.59%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Uniqa(1), Telekom Austria(1), Kontron(1), AT&S(1)
      BSN Vola-Event Polytec Group
      Star der Stunde: AT&S 1.45%, Rutsch der Stunde: Warimpex -3.57%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Telekom Austria(1), Uniqa(1), Wienerberger(1), UBM(1)
      Star der Stunde: Immofinanz 1.59%, Rutsch der Stunde: Warimpex -1.41%
      BSN Vola-Event Vonovia SE
      Star der Stunde: Erste Group 2.05%, Rutsch der Stunde: FACC -0.5%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: Fabasoft(1)

      Featured Partner Video

      Börsepeople im Podcast S2/09: Robert Gillinger

      Robert Gillinger zählt zu den fixen Konstanten (und besten Auskennern) in der Berichterstattung über österreichische Aktien. Der heutige Geschäftsführer des Börse Expr...

      Books josefchladek.com

      Désirée van Hoek
      Notes on Downtown
      2022
      Self published

      Julius Werner Chromecek
      Tanzräume in Wien / Dance Rooms in Vienna
      2022
      Self published

      Berlin Hauptstadt der DDR, 1945
      1975 (published by Berlin-Information, Abteilung Publikation)
      1975
      Berlin-Information, Abteilung Publikation

      Martin Ogolter
      BG 15
      2020
      Self published

      Raymond Meeks
      ciprian honey cathedral
      2020
      MACK