Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Magazine aktuell


#gabb aktuell



18.06.2022, 7701 Zeichen

In der Wochensicht ist vorne: Compeq Manufacturing 3,75% vor Unimicron Technology Corp -0,86%, Apple -4,06%, Intel -5,64%, Semtech Corporation -6,97%, TTM Technologies, Inc. -8,31%, Qualcomm Incorporated -9,17%, Ibiden Co.Ltd -15,58%, AT&S -16,26% und Shinko Electric Industries -16,45%.

In der Monatssicht ist vorne: Compeq Manufacturing 6,33% vor Unimicron Technology Corp -2,81% , Semtech Corporation -11,44% , Apple -11,85% , Qualcomm Incorporated -13,39% , TTM Technologies, Inc. -14,49% , AT&S -15,94% , Intel -16,73% , Ibiden Co.Ltd -23,53% und Shinko Electric Industries -29,05% . Weitere Highlights: Ibiden Co.Ltd ist nun 7 Tage im Minus (19,25% Verlust von 32,2 auf 26), ebenso Unimicron Technology Corp 3 Tage im Minus (4,95% Verlust von 18,2 auf 17,3).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs AT&S 2,31% (Vorjahr: 65,9 Prozent) im Plus. Dahinter Compeq Manufacturing 0% (Vorjahr: 0 Prozent) und Unimicron Technology Corp 0% (Vorjahr: 0 Prozent). Ibiden Co.Ltd -49,02% (Vorjahr: 38,59 Prozent) im Minus. Dahinter Semtech Corporation -38,19% (Vorjahr: 22,8 Prozent) und Shinko Electric Industries -38,05% (Vorjahr: 126,52 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: AT&S 0,54%,
Am deutlichsten unter dem MA 200: Unimicron Technology Corp -100%, Compeq Manufacturing -100% und Ibiden Co.Ltd -40,96%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 7:51 Uhr die Semtech Corporation-Aktie am besten: 1,96% Plus. Dahinter TTM Technologies, Inc. mit +1,68% , Shinko Electric Industries mit +1,57% , Ibiden Co.Ltd mit +1,54% , AT&S mit +0,56% und Intel mit +0,16% Qualcomm Incorporated mit -0,08% und Apple mit -0,57% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients) ist -22,58% und reiht sich damit auf Platz 27 ein:

1. Ölindustrie: 11,86% Show latest Report (18.06.2022)
2. Rohstoffaktien: 8,46% Show latest Report (11.06.2022)
3. Solar: 4,78% Show latest Report (11.06.2022)
4. Big Greeks: 4,09% Show latest Report (18.06.2022)
5. Telekom: -3,48% Show latest Report (11.06.2022)
6. Gaming: -6,11% Show latest Report (18.06.2022)
7. MSCI World Biggest 10: -6,13% Show latest Report (18.06.2022)
8. Aluminium: -6,34%
9. Deutsche Nebenwerte: -7,64% Show latest Report (18.06.2022)
10. Licht und Beleuchtung: -8,92% Show latest Report (18.06.2022)
11. Media: -10,6% Show latest Report (18.06.2022)
12. Luftfahrt & Reise: -10,74% Show latest Report (18.06.2022)
13. Sport: -12,62% Show latest Report (11.06.2022)
14. Konsumgüter: -12,89% Show latest Report (18.06.2022)
15. Versicherer: -12,92% Show latest Report (11.06.2022)
16. OÖ10 Members: -15,03% Show latest Report (18.06.2022)
17. Stahl: -15,28% Show latest Report (11.06.2022)
18. Bau & Baustoffe: -15,48% Show latest Report (18.06.2022)
19. Zykliker Österreich: -16,75% Show latest Report (11.06.2022)
20. Post: -17,67% Show latest Report (11.06.2022)
21. Banken: -18,42% Show latest Report (18.06.2022)
22. IT, Elektronik, 3D: -19,16% Show latest Report (18.06.2022)
23. Energie: -19,95% Show latest Report (18.06.2022)
24. Global Innovation 1000: -20,72% Show latest Report (18.06.2022)
25. Auto, Motor und Zulieferer: -21,73% Show latest Report (18.06.2022)
26. Immobilien: -22,01% Show latest Report (18.06.2022)
27. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): -22,58% Show latest Report (11.06.2022)
28. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -22,86% Show latest Report (11.06.2022)
29. Crane: -24% Show latest Report (18.06.2022)
30. Computer, Software & Internet : -28,11% Show latest Report (18.06.2022)
31. Runplugged Running Stocks: -29,11%
32. Börseneulinge 2019: -29,12% Show latest Report (18.06.2022)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

PIC
zu ATS (17.06.)

Liebe Wikifolio-Freunde, wie bereits angekündigt unsere Analysen auf Basis des Abschlusses 2021/2022. Wir sind mit den im abgelaufenen Wirtschaftsjahr erzielten Zahlen durchaus zufrieden. Wirklich gut finden wir aber den Ausblick, dies insbesondere vor dem Hintergrund, dass die vom Unternehmen abgegebenen Ausblicke in der Vergangenheit immer erreicht und manchmal auch übertroffen wurden. Die strategische Positionierung scheint uns nach wie vor intakt, die Kapitalbasis für die Umsetzung der aggressiven Expansionspläne ausreichend. Die steigenden Zinsen sind für ein Wachstumsunternehmen natürlich ungünstig, doch ist im Falle von AT&S der Ergebniseinfluss steigender Zinsen überschaubar. Positiv zu erwähnen in diesem Zusammenhang das Tempo, welches das Unternehmen beim Hochziehen der neuen Produktionsstätten an den Tag legt. Kommen wir zu unseren Prognosen: Die cashseitigen Belastungen durch Ausbauinvestitionen werden ab dem übernächsten Jahr stark zurückgehen, sodass das Unternehmen ab dem Wirtschaftsjahr 2024 sukzessive in eine „Erntephase“ übergehen wird, welche ab dem Wirtschaftsjahr 2026 voll zur Entfaltung kommt. So erwarten wir binnen 3 Jahren eine Verdreifachung der aktuellen Ergebnisse und halten auf 5-Jahres Sicht eine Versechsfachung für zumindest gut möglich. Einziges für uns als Kaufleute irritierendes Faktum ist die kurze Halbwärtszeit der CFOs im Unternehmen sowie die relativ lange Nachbesetzungsdauer. Hier würden wir uns bei einem kapitalmarktorientierten Unternehmen etwas mehr Stabilität wünschen. Vor dem Hintergrund unserer Analysen verstehen wir den gestrigen Absturz der Aktie um mehr als 10% absolut nicht. Leider „können“ wir aus Gründen der Risikodiversifizierung nicht aufstocken und behalten daher einfach unsere Position bei.

FlorianGoy
zu INL (17.06.)

Neue Position im Depot! Intel glänzt in den letzten Jahren nicht durch Wachstum beim Gewinn, aber Aktienrückkäufe machen eine jährliche Dividendensteigerung von 5% in der näheren Vergangenheit bei gleicher Ausschüttungsquote möglich.  Nach den Bewertungskriterien von Warren Buffett hat Intel einen Wettbewerbsvorteil inne, was die Gewinne langfristig sichert. Auch momentane Herausforderungen werden Intel nicht aus der Bahn werfen.  Sollte Intel es schaffen, die Gewinne nur konstant zu halten und in gleichem Maßstab Aktien zurückkaufen, ist das Bewertungsniveau momentan fast schon absurd niedrig. 

DanielLimper
zu AAPL (16.06.)

16.06.2022: 30 ST. Absicherung gg. weit. droh. Verluste  

Traderglobal
zu AAPL (15.06.)

Zum Zweck von Gewinnmitnahme und Rebalancing werden 30 Stück verkauft.




BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Plausch S3/18: Mutige Valneva, hohe Ziele OMV und voestalpine und ein fürchterliches Ende




 

Bildnachweis

1. BSN Group PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients) Performancevergleich YTD, Stand: 18.06.2022

2. Schaltkreis, Computer, PCB, http://www.shutterstock.com/de/pic-99622529/stock-vector-circuit-board-background-vector.html

Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Mayr-Melnhof, Lenzing, Warimpex, S Immo, Kapsch TrafficCom, OMV, Polytec Group, UBM, Wolford, SBO, Cleen Energy, Gurktaler AG VZ, Heid AG, Immofinanz, Josef Manner & Comp. AG, Marinomed Biotech, Oberbank AG Stamm.


Random Partner

AVENTA AG
Die AVENTA AG ist ein Immobilienunternehmen mit Sitz in Graz, das von den Hauptaktionären Christoph Lerner und Bernhard Schuller geführt wird. Geschäftsschwerpunkt ist die Entwicklung von Wohnimmobilien von der Projektentwicklung über die technische Projektierung bis hin zu den fertigen Objekten.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2X950
AT0000A2XLE7
AT0000A2YNS1


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: Addiko Bank 1.59%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -0.37%
    Star der Stunde: DO&CO 0.35%, Rutsch der Stunde: Immofinanz -1.74%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Frequentis(1)
    Star der Stunde: Marinomed Biotech 1.7%, Rutsch der Stunde: FACC -1.78%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Verbund(1), Erste Group(1), Österreichische Post(1)
    Star der Stunde: Warimpex 9.02%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -5.86%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: Kontron(1)
    BSN Vola-Event Warimpex
    Star der Stunde: Palfinger 1.11%, Rutsch der Stunde: CA Immo -0.65%

    Featured Partner Video

    Viele Champions League Frauen

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 29. September 2022 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel -...

    Books josefchladek.com

    Kishin Shinoyama
    A Fine Day (篠山 紀信
    1977
    Heibon-Sha

    Taiyo Onorato / Nico Krebs
    Future Memories
    2021
    Edition Patrick Frey

    Désirée van Hoek
    Notes on Downtown
    2022
    Self published

    Jörg Brüggemann
    Metalheads
    2012
    Gestalten

    Raymond Meeks
    Halfstory Halflife
    2018
    Chose Commune

    Compeq Manufacturing und Unimicron Technology Corp vs. Shinko Electric Industries und AT&S – kommentierter KW 24 Peer Group Watch PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients)


    18.06.2022, 7701 Zeichen

    In der Wochensicht ist vorne: Compeq Manufacturing 3,75% vor Unimicron Technology Corp -0,86%, Apple -4,06%, Intel -5,64%, Semtech Corporation -6,97%, TTM Technologies, Inc. -8,31%, Qualcomm Incorporated -9,17%, Ibiden Co.Ltd -15,58%, AT&S -16,26% und Shinko Electric Industries -16,45%.

    In der Monatssicht ist vorne: Compeq Manufacturing 6,33% vor Unimicron Technology Corp -2,81% , Semtech Corporation -11,44% , Apple -11,85% , Qualcomm Incorporated -13,39% , TTM Technologies, Inc. -14,49% , AT&S -15,94% , Intel -16,73% , Ibiden Co.Ltd -23,53% und Shinko Electric Industries -29,05% . Weitere Highlights: Ibiden Co.Ltd ist nun 7 Tage im Minus (19,25% Verlust von 32,2 auf 26), ebenso Unimicron Technology Corp 3 Tage im Minus (4,95% Verlust von 18,2 auf 17,3).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs AT&S 2,31% (Vorjahr: 65,9 Prozent) im Plus. Dahinter Compeq Manufacturing 0% (Vorjahr: 0 Prozent) und Unimicron Technology Corp 0% (Vorjahr: 0 Prozent). Ibiden Co.Ltd -49,02% (Vorjahr: 38,59 Prozent) im Minus. Dahinter Semtech Corporation -38,19% (Vorjahr: 22,8 Prozent) und Shinko Electric Industries -38,05% (Vorjahr: 126,52 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: AT&S 0,54%,
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Unimicron Technology Corp -100%, Compeq Manufacturing -100% und Ibiden Co.Ltd -40,96%.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 7:51 Uhr die Semtech Corporation-Aktie am besten: 1,96% Plus. Dahinter TTM Technologies, Inc. mit +1,68% , Shinko Electric Industries mit +1,57% , Ibiden Co.Ltd mit +1,54% , AT&S mit +0,56% und Intel mit +0,16% Qualcomm Incorporated mit -0,08% und Apple mit -0,57% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients) ist -22,58% und reiht sich damit auf Platz 27 ein:

    1. Ölindustrie: 11,86% Show latest Report (18.06.2022)
    2. Rohstoffaktien: 8,46% Show latest Report (11.06.2022)
    3. Solar: 4,78% Show latest Report (11.06.2022)
    4. Big Greeks: 4,09% Show latest Report (18.06.2022)
    5. Telekom: -3,48% Show latest Report (11.06.2022)
    6. Gaming: -6,11% Show latest Report (18.06.2022)
    7. MSCI World Biggest 10: -6,13% Show latest Report (18.06.2022)
    8. Aluminium: -6,34%
    9. Deutsche Nebenwerte: -7,64% Show latest Report (18.06.2022)
    10. Licht und Beleuchtung: -8,92% Show latest Report (18.06.2022)
    11. Media: -10,6% Show latest Report (18.06.2022)
    12. Luftfahrt & Reise: -10,74% Show latest Report (18.06.2022)
    13. Sport: -12,62% Show latest Report (11.06.2022)
    14. Konsumgüter: -12,89% Show latest Report (18.06.2022)
    15. Versicherer: -12,92% Show latest Report (11.06.2022)
    16. OÖ10 Members: -15,03% Show latest Report (18.06.2022)
    17. Stahl: -15,28% Show latest Report (11.06.2022)
    18. Bau & Baustoffe: -15,48% Show latest Report (18.06.2022)
    19. Zykliker Österreich: -16,75% Show latest Report (11.06.2022)
    20. Post: -17,67% Show latest Report (11.06.2022)
    21. Banken: -18,42% Show latest Report (18.06.2022)
    22. IT, Elektronik, 3D: -19,16% Show latest Report (18.06.2022)
    23. Energie: -19,95% Show latest Report (18.06.2022)
    24. Global Innovation 1000: -20,72% Show latest Report (18.06.2022)
    25. Auto, Motor und Zulieferer: -21,73% Show latest Report (18.06.2022)
    26. Immobilien: -22,01% Show latest Report (18.06.2022)
    27. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): -22,58% Show latest Report (11.06.2022)
    28. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -22,86% Show latest Report (11.06.2022)
    29. Crane: -24% Show latest Report (18.06.2022)
    30. Computer, Software & Internet : -28,11% Show latest Report (18.06.2022)
    31. Runplugged Running Stocks: -29,11%
    32. Börseneulinge 2019: -29,12% Show latest Report (18.06.2022)

    Aktuelles zu den Companies (168h)
    Social Trading Kommentare

    PIC
    zu ATS (17.06.)

    Liebe Wikifolio-Freunde, wie bereits angekündigt unsere Analysen auf Basis des Abschlusses 2021/2022. Wir sind mit den im abgelaufenen Wirtschaftsjahr erzielten Zahlen durchaus zufrieden. Wirklich gut finden wir aber den Ausblick, dies insbesondere vor dem Hintergrund, dass die vom Unternehmen abgegebenen Ausblicke in der Vergangenheit immer erreicht und manchmal auch übertroffen wurden. Die strategische Positionierung scheint uns nach wie vor intakt, die Kapitalbasis für die Umsetzung der aggressiven Expansionspläne ausreichend. Die steigenden Zinsen sind für ein Wachstumsunternehmen natürlich ungünstig, doch ist im Falle von AT&S der Ergebniseinfluss steigender Zinsen überschaubar. Positiv zu erwähnen in diesem Zusammenhang das Tempo, welches das Unternehmen beim Hochziehen der neuen Produktionsstätten an den Tag legt. Kommen wir zu unseren Prognosen: Die cashseitigen Belastungen durch Ausbauinvestitionen werden ab dem übernächsten Jahr stark zurückgehen, sodass das Unternehmen ab dem Wirtschaftsjahr 2024 sukzessive in eine „Erntephase“ übergehen wird, welche ab dem Wirtschaftsjahr 2026 voll zur Entfaltung kommt. So erwarten wir binnen 3 Jahren eine Verdreifachung der aktuellen Ergebnisse und halten auf 5-Jahres Sicht eine Versechsfachung für zumindest gut möglich. Einziges für uns als Kaufleute irritierendes Faktum ist die kurze Halbwärtszeit der CFOs im Unternehmen sowie die relativ lange Nachbesetzungsdauer. Hier würden wir uns bei einem kapitalmarktorientierten Unternehmen etwas mehr Stabilität wünschen. Vor dem Hintergrund unserer Analysen verstehen wir den gestrigen Absturz der Aktie um mehr als 10% absolut nicht. Leider „können“ wir aus Gründen der Risikodiversifizierung nicht aufstocken und behalten daher einfach unsere Position bei.

    FlorianGoy
    zu INL (17.06.)

    Neue Position im Depot! Intel glänzt in den letzten Jahren nicht durch Wachstum beim Gewinn, aber Aktienrückkäufe machen eine jährliche Dividendensteigerung von 5% in der näheren Vergangenheit bei gleicher Ausschüttungsquote möglich.  Nach den Bewertungskriterien von Warren Buffett hat Intel einen Wettbewerbsvorteil inne, was die Gewinne langfristig sichert. Auch momentane Herausforderungen werden Intel nicht aus der Bahn werfen.  Sollte Intel es schaffen, die Gewinne nur konstant zu halten und in gleichem Maßstab Aktien zurückkaufen, ist das Bewertungsniveau momentan fast schon absurd niedrig. 

    DanielLimper
    zu AAPL (16.06.)

    16.06.2022: 30 ST. Absicherung gg. weit. droh. Verluste  

    Traderglobal
    zu AAPL (15.06.)

    Zum Zweck von Gewinnmitnahme und Rebalancing werden 30 Stück verkauft.




    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Plausch S3/18: Mutige Valneva, hohe Ziele OMV und voestalpine und ein fürchterliches Ende




     

    Bildnachweis

    1. BSN Group PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients) Performancevergleich YTD, Stand: 18.06.2022

    2. Schaltkreis, Computer, PCB, http://www.shutterstock.com/de/pic-99622529/stock-vector-circuit-board-background-vector.html

    Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Mayr-Melnhof, Lenzing, Warimpex, S Immo, Kapsch TrafficCom, OMV, Polytec Group, UBM, Wolford, SBO, Cleen Energy, Gurktaler AG VZ, Heid AG, Immofinanz, Josef Manner & Comp. AG, Marinomed Biotech, Oberbank AG Stamm.


    Random Partner

    AVENTA AG
    Die AVENTA AG ist ein Immobilienunternehmen mit Sitz in Graz, das von den Hauptaktionären Christoph Lerner und Bernhard Schuller geführt wird. Geschäftsschwerpunkt ist die Entwicklung von Wohnimmobilien von der Projektentwicklung über die technische Projektierung bis hin zu den fertigen Objekten.

    >> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2X950
    AT0000A2XLE7
    AT0000A2YNS1


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Star der Stunde: Addiko Bank 1.59%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -0.37%
      Star der Stunde: DO&CO 0.35%, Rutsch der Stunde: Immofinanz -1.74%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Frequentis(1)
      Star der Stunde: Marinomed Biotech 1.7%, Rutsch der Stunde: FACC -1.78%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Verbund(1), Erste Group(1), Österreichische Post(1)
      Star der Stunde: Warimpex 9.02%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -5.86%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: Kontron(1)
      BSN Vola-Event Warimpex
      Star der Stunde: Palfinger 1.11%, Rutsch der Stunde: CA Immo -0.65%

      Featured Partner Video

      Viele Champions League Frauen

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 29. September 2022 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel -...

      Books josefchladek.com

      Martin Ogolter
      BG 15
      2020
      Self published

      Raymond Meeks
      Halfstory Halflife
      2018
      Chose Commune

      Raymond Meeks
      Orchard Volume Two / Not Seen | Not Said
      2011
      Silas Finch

      Robert Frank
      Die Amerikaner (1st Swiss edition)
      1986
      Buchclub Ex Libris Zürich

      Raymond Meeks
      ciprian honey cathedral
      2020
      MACK