Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Deutsche Nebenwerte

powered by




Magazine aktuell


#gabb aktuell



11.06.2022, 11191 Zeichen

In der Wochensicht ist vorne: Rheinmetall 5,03% vor BB Biotech 5%, MorphoSys 3,89%, Bilfinger 3,8%, SMA Solar 2,57%, Drägerwerk 1,52%, BayWa 0,64%, Fuchs Petrolub 0,55%, DMG Mori Seiki 0,49%, Dialog Semiconductor 0%, Evonik -0,16%, Fraport -0,35%, Rhoen-Klinikum -0,64%, Fielmann -0,72%, Aareal Bank -0,74%, Pfeiffer Vacuum -1,13%, Stratec Biomedical -1,16%, Wacker Chemie -1,32%, Aurubis -2%, ProSiebenSat1 -2,37%, Carl Zeiss Meditec -3,03%, Aixtron -3,14%, Bechtle -3,83%, Deutsche Wohnen -4,15%, Hochtief -6,58%, Lufthansa -6,59%, Suess Microtec -7,9%, Klöckner -8,31%, Salzgitter -10,34% und

In der Monatssicht ist vorne: SMA Solar 22,41% vor MorphoSys 19,15% , Carl Zeiss Meditec 17,02% , Suess Microtec 16,39% , Wacker Chemie 14,38% , Aixtron 13,75% , Rheinmetall 11,15% , BB Biotech 10,94% , ProSiebenSat1 9,09% , Fuchs Petrolub 7,24% , Stratec Biomedical 6,9% , Drägerwerk 6,84% , Fielmann 4,32% , BayWa 4,08% , Evonik 3,72% , Rhoen-Klinikum 3,68% , Dialog Semiconductor 3,63% , Bechtle 3,57% , Fraport 2,04% , DMG Mori Seiki 1,98% , Hochtief 1,1% , Aareal Bank 1% , Salzgitter 0,74% , Pfeiffer Vacuum -0,13% , Klöckner -2,59% , Deutsche Wohnen -3,22% , Lufthansa -6,55% , Aurubis -7,54% , Bilfinger -15,37% und Weitere Highlights: Suess Microtec ist nun 3 Tage im Minus (5,9% Verlust von 16,6 auf 15,62), ebenso Bechtle 3 Tage im Minus (2,67% Verlust von 42,34 auf 41,21), Hochtief 3 Tage im Minus (7,96% Verlust von 62,04 auf 57,1), Lufthansa 3 Tage im Minus (5,51% Verlust von 6,69 auf 6,33), Evonik 3 Tage im Minus (1,54% Verlust von 26,02 auf 25,62), ProSiebenSat1 3 Tage im Minus (2,66% Verlust von 10,36 auf 10,08).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Rheinmetall 150,3% (Vorjahr: -4,07 Prozent) im Plus. Dahinter Dialog Semiconductor 50,73% (Vorjahr: -0,93 Prozent) und Aixtron 50,03% (Vorjahr: 25,27 Prozent). MorphoSys -37,6% (Vorjahr: -64,45 Prozent) im Minus. Dahinter Deutsche Wohnen -35,05% (Vorjahr: -15,36 Prozent) und Bechtle -34,52% (Vorjahr: -64,72 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Rheinmetall 68,55%, Aixtron 28,27% und BayWa 19,26%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Deutsche Wohnen -37,66%, MorphoSys -32,38% und ProSiebenSat1 -24,02%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 7:47 Uhr die Suess Microtec-Aktie am besten: 1,79% Plus. Dahinter Rhoen-Klinikum mit +1,29% , Fuchs Petrolub mit +0,23% und DMG Mori Seiki mit +0,12% Aareal Bank mit -0,71% , SMA Solar mit -1,03% , Fraport mit -1,12% , Drägerwerk mit -1,45% , Rheinmetall mit -1,59% , Fielmann mit -1,67% , Carl Zeiss Meditec mit -1,84% , Deutsche Wohnen mit -1,92% , Bechtle mit -2,1% , Evonik mit -2,11% , Hochtief mit -2,15% , Wacker Chemie mit -2,16% , Stratec Biomedical mit -2,3% , BB Biotech mit -2,97% , ProSiebenSat1 mit -3,15% , Lufthansa mit -3,25% , BayWa mit -3,34% , Pfeiffer Vacuum mit -3,68% , Bilfinger mit -3,98% , Aixtron mit -4,21% , Aurubis mit -4,34% , Salzgitter mit -5,82% , Klöckner mit -6,01% und MorphoSys mit -9,23% .

Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Deutsche Nebenwerte ist 0,38% und reiht sich damit auf Platz 6 ein:

1. Ölindustrie: 19,84% Show latest Report (04.06.2022)
2. Rohstoffaktien: 17,73% Show latest Report (04.06.2022)
3. Solar: 11,41% Show latest Report (04.06.2022)
4. Big Greeks: 9,97% Show latest Report (11.06.2022)
5. MSCI World Biggest 10: 2,97% Show latest Report (04.06.2022)
6. Deutsche Nebenwerte: 0,39% Show latest Report (04.06.2022)
7. Gaming: -0,64% Show latest Report (04.06.2022)
8. Telekom: -1,67% Show latest Report (04.06.2022)
9. Stahl: -2,64% Show latest Report (04.06.2022)
10. Aluminium: -4,03%
11. Licht und Beleuchtung: -5,96% Show latest Report (04.06.2022)
12. Media: -6,72% Show latest Report (04.06.2022)
13. Konsumgüter: -7,16% Show latest Report (04.06.2022)
14. Bau & Baustoffe: -7,57% Show latest Report (11.06.2022)
15. Luftfahrt & Reise: -7,61% Show latest Report (04.06.2022)
16. Sport: -8,26% Show latest Report (04.06.2022)
17. Versicherer: -9,58% Show latest Report (04.06.2022)
18. OÖ10 Members: -9,98% Show latest Report (04.06.2022)
19. IT, Elektronik, 3D: -12,57% Show latest Report (04.06.2022)
20. Banken: -13,11% Show latest Report (11.06.2022)
21. Zykliker Österreich: -13,82% Show latest Report (04.06.2022)
22. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): -14,46% Show latest Report (04.06.2022)
23. Energie: -14,72% Show latest Report (04.06.2022)
24. Auto, Motor und Zulieferer: -15,64% Show latest Report (11.06.2022)
25. Global Innovation 1000: -15,68% Show latest Report (04.06.2022)
26. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -16,12% Show latest Report (04.06.2022)
27. Post: -16,97% Show latest Report (04.06.2022)
28. Immobilien: -17,02% Show latest Report (04.06.2022)
29. Crane: -18,12% Show latest Report (11.06.2022)
30. Runplugged Running Stocks: -23,76%
31. Computer, Software & Internet : -24,09% Show latest Report (11.06.2022)
32. Börseneulinge 2019: -24,65% Show latest Report (11.06.2022)

Social Trading Kommentare

Shares
zu RHM (07.06.)

Mit einem Kursgewinn on 120 % verkaufen wir den Rüstungswert. Man muß auch mal gewinne mitnehmen.

Mikelmausegreis
zu DWNI (10.06.)

Letzte Woche hat es doch eine mini Dividendenausschüttung der Deutsche Wohnen Aktie gegeben. In den Übernahmeunterlagen war keine Dividendenausschüttung vorgegeben worden. Auch mit der stark gesunkenen Dividendenzahlung hätte die Aktie die Bewertung "Verkauf" erhalten, so dass ich heute auch den Rest (Erinnerungsposition) verkauft habe.

Tiedemann
zu DWNI (09.06.)

Kauf einer Aktie zu 24,550 € --- Bilanz -0,583 €

Tiedemann
zu DWNI (09.06.)

Dividendenausschüttung: 2,651 € --- Bilanz: 23,967 €

Tiedemann
zu BC8 (09.06.)

Dividendenausschüttung: 64,584 € --- Bilanz: 6,635 €

collectmoney
zu HOT (09.06.)

Hochtief hat eine Kapitalerhöhung ohne Bezugsrecht zum Kurs von 57,50 Euro pro Stück durchgeführt, dadurch ist der Kurs im Moment unter Druck und ich habe eine Anfangsposition sogar unter dem KE-Kurs zu 56,88 Euro aufgenommen.

DanielLimper
zu LHA (08.06.)

08.06.2022: 99 ST. Nachkauf

tradsam
zu BYW6 (08.06.)

BAYWA AG -Aktien wurden ins Depot gekauft und mit einem Stopp-Loss abgesichert.

Tiedemann
zu SZG (09.06.)

Kauf von 2 Aktien zu insgesamt 72,880 € --- Bilanz -12,343 €

Tiedemann
zu SZG (09.06.)

Dividendenausschüttung: 45,936 € --- Bilanz: 60,537 €

Scheid
zu MOR (10.06.)

Die neuen Spekulationen sind – in einem schwachen Marktumfeld – überwiegend mit Kursverlusten angelaufen. Morphosys präsentierte auf dem EHA-Kongress 2022 neue Studiendaten zur Untersuchung des Potenzials des Mittels Pelabresib bei der Behandlung von Myelofibrose. Demnach deuten die Daten auf eine potenziell krankheitsmodifizierende Wirkung nach der Behandlung mit Pelabresib hin. Der Aktie konnte die Nachricht jedoch nicht helfen. Eine ähnliche Entwicklung gibt es bei va-Q-tec, obwohl das Unternehmen auf der Hauptversammlung ebenfalls gute Nachrichten parat hatte: Die Prognosen für 2022 wurden bestätigt. Demnach geht va-Q-tec für das Geschäftsjahr 2022 nach wie vor von einem weiteren Umsatzwachstum auf eine Bandbreite von 115 Mio. bis 122 Mio. Euro aus. Für das Ebitda erwartet das Unternehmen grundsätzlich ein gegenüber dem Vorjahr mittelstarkes und aufgrund operativer Skaleneffekte und eines veränderten Produktmixes mit einem wachsenden Anteil höhermargiger Produkte und Dienstleistungen relativ zum Umsatz überproportionales Wachstum. Die Papiere von Energiekontor kamen nach dem Höhenflug wieder ein Stück zurück, weil das Bundesjustizministerium die Referentenentwürfe zu den neuen Windenergie-Gesetzen gestoppt hat. Nach Spiegel-Informationen hat das von Marco Buschmann (FDP) geführte Ministerium gegen die Pläne des Bundesumweltministeriums und des Bundeswirtschaftsministeriums am Mittwoch einen Leitungsvorbehalt eingelegt. Wichtig hierbei: Die Kritik des Bundesjustizministeriums ist nicht inhaltlich, sondern formal. Auch bei der Adler Group haben sich die anfänglichen Kursgewinne wieder in Luft ausgelöst. An der Börse überwiegen trotz des eher positiven Interviews des CEOs im Handelsblatt die Zweifel an der Überlebensfähigkeit des Immobilienunternehmens. Kursgewinne gab es dagegen bei Deutsche Rohstoff. First Berlin Equity Research hat ein Research Update zu der Aktie veröffentlicht. Darin bestätigt Analyst Simon Scholes seine Kaufen-Empfehlung und erhöht das Kursziel von 31,00 auf 43,00 Euro.

RebootStocks
zu MOR (06.06.)

Nach dem starken Kursrückgang der letzten Monate lässt sich eine Bodenbildung feststellten. Da alle Analysteneinschätzungen weit über dem aktuellen Kurs liegen, habe ich mich entschieden die Aktie in mein Portfolio aufzunehmen.




BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Börsepeople im Podcast S2/14: Gerlinde Maschler




 

Bildnachweis

1. BSN Group Deutsche Nebenwerte Performancevergleich YTD, Stand: 11.06.2022

Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Lenzing, CA Immo, Warimpex, Addiko Bank, Rosenbauer, Kapsch TrafficCom, Pierer Mobility, UBM, AMS, Athos Immobilien, AT&S, Bawag, Cleen Energy, Frauenthal, Polytec Group, Rath AG, Wienerberger, Wiener Privatbank, Oberbank AG Stamm, Zumtobel, Telekom Austria, Immofinanz, S Immo, Strabag, Deutsche Boerse, Merck KGaA, Münchener Rück, Fresenius Medical Care, Siemens Healthineers, Bayer.


Random Partner

Cleen Energy AG
Die Cleen Energy AG ist im Bereich nachhaltige Stromerzeugung durch Photovoltaik-Anlagen und energieeffiziente LED-Lichtlösungen für Gemeinden, Gewerbe und Industrie, einem wichtigen internationalen Zukunfts- und Wachstumsmarkt, tätig. Ein Fokusbereich ist das Umrüsten auf nachhaltige Gesamtlösungen. Zusätzlich baut CLEEN Energy den Bereich Leasing und Contracting von Licht- und Photovoltaikanlagen aus, der einen wachsenden Anteil am Umsatz ausmacht.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2GHJ9
AT0000A2T4E5
AT0000A2XLE7


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    #gabb #1192

    Featured Partner Video

    Wiener Börse Plausch S3/03: RLB OÖ vs. RBI, wikifolio-App kommt, Semperit verpasste das Window, Wiener Börse Tipp

    Die Wiener Börse Pläusche sind ein Podcastprojekt von Christian Drastil Comm. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an der...

    Books josefchladek.com

    Raymond Meeks
    Orchard Volume Two / Not Seen | Not Said
    2011
    Silas Finch

    Lars Tunbjörk
    Home
    2003
    Steidl

    Christian Kasners
    Woodward
    2022
    Self published

    Leo Kandl
    Wiener Runden
    1999
    Edition Stemmle

    Aldo Henggeler
    Die Stadt als offenes System
    1973
    Birkhäuser Verlag

    Rheinmetall und BB Biotech vs. Salzgitter und Klöckner – kommentierter KW 23 Peer Group Watch Deutsche Nebenwerte


    11.06.2022, 11191 Zeichen

    In der Wochensicht ist vorne: Rheinmetall 5,03% vor BB Biotech 5%, MorphoSys 3,89%, Bilfinger 3,8%, SMA Solar 2,57%, Drägerwerk 1,52%, BayWa 0,64%, Fuchs Petrolub 0,55%, DMG Mori Seiki 0,49%, Dialog Semiconductor 0%, Evonik -0,16%, Fraport -0,35%, Rhoen-Klinikum -0,64%, Fielmann -0,72%, Aareal Bank -0,74%, Pfeiffer Vacuum -1,13%, Stratec Biomedical -1,16%, Wacker Chemie -1,32%, Aurubis -2%, ProSiebenSat1 -2,37%, Carl Zeiss Meditec -3,03%, Aixtron -3,14%, Bechtle -3,83%, Deutsche Wohnen -4,15%, Hochtief -6,58%, Lufthansa -6,59%, Suess Microtec -7,9%, Klöckner -8,31%, Salzgitter -10,34% und

    In der Monatssicht ist vorne: SMA Solar 22,41% vor MorphoSys 19,15% , Carl Zeiss Meditec 17,02% , Suess Microtec 16,39% , Wacker Chemie 14,38% , Aixtron 13,75% , Rheinmetall 11,15% , BB Biotech 10,94% , ProSiebenSat1 9,09% , Fuchs Petrolub 7,24% , Stratec Biomedical 6,9% , Drägerwerk 6,84% , Fielmann 4,32% , BayWa 4,08% , Evonik 3,72% , Rhoen-Klinikum 3,68% , Dialog Semiconductor 3,63% , Bechtle 3,57% , Fraport 2,04% , DMG Mori Seiki 1,98% , Hochtief 1,1% , Aareal Bank 1% , Salzgitter 0,74% , Pfeiffer Vacuum -0,13% , Klöckner -2,59% , Deutsche Wohnen -3,22% , Lufthansa -6,55% , Aurubis -7,54% , Bilfinger -15,37% und Weitere Highlights: Suess Microtec ist nun 3 Tage im Minus (5,9% Verlust von 16,6 auf 15,62), ebenso Bechtle 3 Tage im Minus (2,67% Verlust von 42,34 auf 41,21), Hochtief 3 Tage im Minus (7,96% Verlust von 62,04 auf 57,1), Lufthansa 3 Tage im Minus (5,51% Verlust von 6,69 auf 6,33), Evonik 3 Tage im Minus (1,54% Verlust von 26,02 auf 25,62), ProSiebenSat1 3 Tage im Minus (2,66% Verlust von 10,36 auf 10,08).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Rheinmetall 150,3% (Vorjahr: -4,07 Prozent) im Plus. Dahinter Dialog Semiconductor 50,73% (Vorjahr: -0,93 Prozent) und Aixtron 50,03% (Vorjahr: 25,27 Prozent). MorphoSys -37,6% (Vorjahr: -64,45 Prozent) im Minus. Dahinter Deutsche Wohnen -35,05% (Vorjahr: -15,36 Prozent) und Bechtle -34,52% (Vorjahr: -64,72 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: Rheinmetall 68,55%, Aixtron 28,27% und BayWa 19,26%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Deutsche Wohnen -37,66%, MorphoSys -32,38% und ProSiebenSat1 -24,02%.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 7:47 Uhr die Suess Microtec-Aktie am besten: 1,79% Plus. Dahinter Rhoen-Klinikum mit +1,29% , Fuchs Petrolub mit +0,23% und DMG Mori Seiki mit +0,12% Aareal Bank mit -0,71% , SMA Solar mit -1,03% , Fraport mit -1,12% , Drägerwerk mit -1,45% , Rheinmetall mit -1,59% , Fielmann mit -1,67% , Carl Zeiss Meditec mit -1,84% , Deutsche Wohnen mit -1,92% , Bechtle mit -2,1% , Evonik mit -2,11% , Hochtief mit -2,15% , Wacker Chemie mit -2,16% , Stratec Biomedical mit -2,3% , BB Biotech mit -2,97% , ProSiebenSat1 mit -3,15% , Lufthansa mit -3,25% , BayWa mit -3,34% , Pfeiffer Vacuum mit -3,68% , Bilfinger mit -3,98% , Aixtron mit -4,21% , Aurubis mit -4,34% , Salzgitter mit -5,82% , Klöckner mit -6,01% und MorphoSys mit -9,23% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Deutsche Nebenwerte ist 0,38% und reiht sich damit auf Platz 6 ein:

    1. Ölindustrie: 19,84% Show latest Report (04.06.2022)
    2. Rohstoffaktien: 17,73% Show latest Report (04.06.2022)
    3. Solar: 11,41% Show latest Report (04.06.2022)
    4. Big Greeks: 9,97% Show latest Report (11.06.2022)
    5. MSCI World Biggest 10: 2,97% Show latest Report (04.06.2022)
    6. Deutsche Nebenwerte: 0,39% Show latest Report (04.06.2022)
    7. Gaming: -0,64% Show latest Report (04.06.2022)
    8. Telekom: -1,67% Show latest Report (04.06.2022)
    9. Stahl: -2,64% Show latest Report (04.06.2022)
    10. Aluminium: -4,03%
    11. Licht und Beleuchtung: -5,96% Show latest Report (04.06.2022)
    12. Media: -6,72% Show latest Report (04.06.2022)
    13. Konsumgüter: -7,16% Show latest Report (04.06.2022)
    14. Bau & Baustoffe: -7,57% Show latest Report (11.06.2022)
    15. Luftfahrt & Reise: -7,61% Show latest Report (04.06.2022)
    16. Sport: -8,26% Show latest Report (04.06.2022)
    17. Versicherer: -9,58% Show latest Report (04.06.2022)
    18. OÖ10 Members: -9,98% Show latest Report (04.06.2022)
    19. IT, Elektronik, 3D: -12,57% Show latest Report (04.06.2022)
    20. Banken: -13,11% Show latest Report (11.06.2022)
    21. Zykliker Österreich: -13,82% Show latest Report (04.06.2022)
    22. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): -14,46% Show latest Report (04.06.2022)
    23. Energie: -14,72% Show latest Report (04.06.2022)
    24. Auto, Motor und Zulieferer: -15,64% Show latest Report (11.06.2022)
    25. Global Innovation 1000: -15,68% Show latest Report (04.06.2022)
    26. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -16,12% Show latest Report (04.06.2022)
    27. Post: -16,97% Show latest Report (04.06.2022)
    28. Immobilien: -17,02% Show latest Report (04.06.2022)
    29. Crane: -18,12% Show latest Report (11.06.2022)
    30. Runplugged Running Stocks: -23,76%
    31. Computer, Software & Internet : -24,09% Show latest Report (11.06.2022)
    32. Börseneulinge 2019: -24,65% Show latest Report (11.06.2022)

    Social Trading Kommentare

    Shares
    zu RHM (07.06.)

    Mit einem Kursgewinn on 120 % verkaufen wir den Rüstungswert. Man muß auch mal gewinne mitnehmen.

    Mikelmausegreis
    zu DWNI (10.06.)

    Letzte Woche hat es doch eine mini Dividendenausschüttung der Deutsche Wohnen Aktie gegeben. In den Übernahmeunterlagen war keine Dividendenausschüttung vorgegeben worden. Auch mit der stark gesunkenen Dividendenzahlung hätte die Aktie die Bewertung "Verkauf" erhalten, so dass ich heute auch den Rest (Erinnerungsposition) verkauft habe.

    Tiedemann
    zu DWNI (09.06.)

    Kauf einer Aktie zu 24,550 € --- Bilanz -0,583 €

    Tiedemann
    zu DWNI (09.06.)

    Dividendenausschüttung: 2,651 € --- Bilanz: 23,967 €

    Tiedemann
    zu BC8 (09.06.)

    Dividendenausschüttung: 64,584 € --- Bilanz: 6,635 €

    collectmoney
    zu HOT (09.06.)

    Hochtief hat eine Kapitalerhöhung ohne Bezugsrecht zum Kurs von 57,50 Euro pro Stück durchgeführt, dadurch ist der Kurs im Moment unter Druck und ich habe eine Anfangsposition sogar unter dem KE-Kurs zu 56,88 Euro aufgenommen.

    DanielLimper
    zu LHA (08.06.)

    08.06.2022: 99 ST. Nachkauf

    tradsam
    zu BYW6 (08.06.)

    BAYWA AG -Aktien wurden ins Depot gekauft und mit einem Stopp-Loss abgesichert.

    Tiedemann
    zu SZG (09.06.)

    Kauf von 2 Aktien zu insgesamt 72,880 € --- Bilanz -12,343 €

    Tiedemann
    zu SZG (09.06.)

    Dividendenausschüttung: 45,936 € --- Bilanz: 60,537 €

    Scheid
    zu MOR (10.06.)

    Die neuen Spekulationen sind – in einem schwachen Marktumfeld – überwiegend mit Kursverlusten angelaufen. Morphosys präsentierte auf dem EHA-Kongress 2022 neue Studiendaten zur Untersuchung des Potenzials des Mittels Pelabresib bei der Behandlung von Myelofibrose. Demnach deuten die Daten auf eine potenziell krankheitsmodifizierende Wirkung nach der Behandlung mit Pelabresib hin. Der Aktie konnte die Nachricht jedoch nicht helfen. Eine ähnliche Entwicklung gibt es bei va-Q-tec, obwohl das Unternehmen auf der Hauptversammlung ebenfalls gute Nachrichten parat hatte: Die Prognosen für 2022 wurden bestätigt. Demnach geht va-Q-tec für das Geschäftsjahr 2022 nach wie vor von einem weiteren Umsatzwachstum auf eine Bandbreite von 115 Mio. bis 122 Mio. Euro aus. Für das Ebitda erwartet das Unternehmen grundsätzlich ein gegenüber dem Vorjahr mittelstarkes und aufgrund operativer Skaleneffekte und eines veränderten Produktmixes mit einem wachsenden Anteil höhermargiger Produkte und Dienstleistungen relativ zum Umsatz überproportionales Wachstum. Die Papiere von Energiekontor kamen nach dem Höhenflug wieder ein Stück zurück, weil das Bundesjustizministerium die Referentenentwürfe zu den neuen Windenergie-Gesetzen gestoppt hat. Nach Spiegel-Informationen hat das von Marco Buschmann (FDP) geführte Ministerium gegen die Pläne des Bundesumweltministeriums und des Bundeswirtschaftsministeriums am Mittwoch einen Leitungsvorbehalt eingelegt. Wichtig hierbei: Die Kritik des Bundesjustizministeriums ist nicht inhaltlich, sondern formal. Auch bei der Adler Group haben sich die anfänglichen Kursgewinne wieder in Luft ausgelöst. An der Börse überwiegen trotz des eher positiven Interviews des CEOs im Handelsblatt die Zweifel an der Überlebensfähigkeit des Immobilienunternehmens. Kursgewinne gab es dagegen bei Deutsche Rohstoff. First Berlin Equity Research hat ein Research Update zu der Aktie veröffentlicht. Darin bestätigt Analyst Simon Scholes seine Kaufen-Empfehlung und erhöht das Kursziel von 31,00 auf 43,00 Euro.

    RebootStocks
    zu MOR (06.06.)

    Nach dem starken Kursrückgang der letzten Monate lässt sich eine Bodenbildung feststellten. Da alle Analysteneinschätzungen weit über dem aktuellen Kurs liegen, habe ich mich entschieden die Aktie in mein Portfolio aufzunehmen.




    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Börsepeople im Podcast S2/14: Gerlinde Maschler




     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Deutsche Nebenwerte Performancevergleich YTD, Stand: 11.06.2022

    Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Lenzing, CA Immo, Warimpex, Addiko Bank, Rosenbauer, Kapsch TrafficCom, Pierer Mobility, UBM, AMS, Athos Immobilien, AT&S, Bawag, Cleen Energy, Frauenthal, Polytec Group, Rath AG, Wienerberger, Wiener Privatbank, Oberbank AG Stamm, Zumtobel, Telekom Austria, Immofinanz, S Immo, Strabag, Deutsche Boerse, Merck KGaA, Münchener Rück, Fresenius Medical Care, Siemens Healthineers, Bayer.


    Random Partner

    Cleen Energy AG
    Die Cleen Energy AG ist im Bereich nachhaltige Stromerzeugung durch Photovoltaik-Anlagen und energieeffiziente LED-Lichtlösungen für Gemeinden, Gewerbe und Industrie, einem wichtigen internationalen Zukunfts- und Wachstumsmarkt, tätig. Ein Fokusbereich ist das Umrüsten auf nachhaltige Gesamtlösungen. Zusätzlich baut CLEEN Energy den Bereich Leasing und Contracting von Licht- und Photovoltaikanlagen aus, der einen wachsenden Anteil am Umsatz ausmacht.

    >> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2GHJ9
    AT0000A2T4E5
    AT0000A2XLE7


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      #gabb #1192

      Featured Partner Video

      Wiener Börse Plausch S3/03: RLB OÖ vs. RBI, wikifolio-App kommt, Semperit verpasste das Window, Wiener Börse Tipp

      Die Wiener Börse Pläusche sind ein Podcastprojekt von Christian Drastil Comm. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an der...

      Books josefchladek.com

      Matt Dunne
      The Killing Sink
      2022
      Void

      Martin Ogolter
      12 conversas e uma festa
      2021
      Self published

      Aldo Henggeler
      Die Stadt als offenes System
      1973
      Birkhäuser Verlag

      Ben Sakamoto & Yoshinari Nishimura
      Sonotoki, Kaze ga, Yonin no mune wo kushizashi ni shita (坂本 勉 & 西村 佳也
      1981
      West Village

      Taiyo Onorato / Nico Krebs
      Future Memories
      2021
      Edition Patrick Frey