Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Magazine aktuell


#gabb aktuell



11.06.2022, 12247 Zeichen

In der Wochensicht ist vorne: GlaxoSmithKline 1,68% vor Novartis -0,32%, Honda Motor -1,01%, Sanofi -1,08%, Andritz -1,18%, Daimler -1,25%, IBM -1,56%, Roche GS -1,64%, Pfizer -1,71%, Johnson & Johnson -1,94%, Volkswagen -2,14%, Alphabet -2,4%, Toyota Motor Corp. -2,82%, voestalpine -3,13%, Samsung Electronics -3,33%, Cisco -3,34%, Microsoft -3,57%, Ford Motor Co. -4,39%, Zumtobel -5,03%, AMS -8,62%, Intel -10,77% und Amazon -95,37%.

In der Monatssicht ist vorne: voestalpine 14,85% vor Daimler 10,55% , Volkswagen 10,01% , Andritz 9,81% , Pfizer 6,46% , Samsung Electronics 3,18% , Zumtobel 2,88% , IBM 2,62% , Novartis 2,34% , Sanofi 1,87% , Alphabet 1,62% , Microsoft 0,08% , AMS -0,2% , Ford Motor Co. -0,67% , GlaxoSmithKline -0,76% , Johnson & Johnson -2,04% , Toyota Motor Corp. -4,32% , Honda Motor -5,27% , Intel -7,1% , Roche GS -8,08% , Cisco -9,6% und Amazon -94,66% . Weitere Highlights: AMS ist nun 6 Tage im Minus (11,07% Verlust von 11,2 auf 9,96), ebenso Amazon 5 Tage im Minus (95,37% Verlust von 2510,22 auf 116,15), IBM 3 Tage im Minus (3,44% Verlust von 142,88 auf 137,96), Sanofi 3 Tage im Minus (1,9% Verlust von 100,16 auf 98,26).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Sanofi 10,24% (Vorjahr: 13,02 Prozent) im Plus. Dahinter Novartis 6,29% (Vorjahr: -4,03 Prozent) und GlaxoSmithKline 3,26% (Vorjahr: 28,42 Prozent). Amazon -96,56% (Vorjahr: 3,56 Prozent) im Minus. Dahinter AMS -37,44% (Vorjahr: -11,6 Prozent) und Ford Motor Co. -35,12% (Vorjahr: 132,88 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Sanofi 7,61%, GlaxoSmithKline 6,4% und Novartis 6,3%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Amazon -96,22%, Toyota Motor Corp. -32,48% und AMS -31,32%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 7:48 Uhr die GlaxoSmithKline-Aktie am besten: 2,38% Plus. Dahinter Novartis mit +0,79% , Roche GS mit +0,61% , Zumtobel mit +0,37% , Andritz mit +0,25% , AMS mit +0,04% , voestalpine mit +0,04% , Honda Motor mit -0,17% , Johnson & Johnson mit -0,56% , Toyota Motor Corp. mit -0,77% , IBM mit -1,07% , Sanofi mit -1,28% , Cisco mit -1,7% , Intel mit -1,76% , Volkswagen mit -2,24% , Daimler mit -2,46% , Samsung Electronics mit -2,54% , Ford Motor Co. mit -2,88% , Microsoft mit -3,74% , Pfizer mit -3,9% , Alphabet mit -4,05% und Amazon mit -5% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Global Innovation 1000 ist -15,68% und reiht sich damit auf Platz 25 ein:

1. Ölindustrie: 19,84% Show latest Report (04.06.2022)
2. Rohstoffaktien: 17,73% Show latest Report (04.06.2022)
3. Solar: 11,41% Show latest Report (04.06.2022)
4. Big Greeks: 9,97% Show latest Report (11.06.2022)
5. MSCI World Biggest 10: 2,97% Show latest Report (04.06.2022)
6. Deutsche Nebenwerte: 0,39% Show latest Report (11.06.2022)
7. Gaming: -0,64% Show latest Report (11.06.2022)
8. Telekom: -1,67% Show latest Report (04.06.2022)
9. Stahl: -2,64% Show latest Report (04.06.2022)
10. Aluminium: -4,03%
11. Licht und Beleuchtung: -5,96% Show latest Report (04.06.2022)
12. Media: -6,72% Show latest Report (04.06.2022)
13. Konsumgüter: -7,16% Show latest Report (04.06.2022)
14. Bau & Baustoffe: -7,57% Show latest Report (11.06.2022)
15. Luftfahrt & Reise: -7,61% Show latest Report (04.06.2022)
16. Sport: -8,26% Show latest Report (04.06.2022)
17. Versicherer: -9,58% Show latest Report (04.06.2022)
18. OÖ10 Members: -9,98% Show latest Report (04.06.2022)
19. IT, Elektronik, 3D: -12,57% Show latest Report (04.06.2022)
20. Banken: -13,11% Show latest Report (11.06.2022)
21. Zykliker Österreich: -13,82% Show latest Report (04.06.2022)
22. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): -14,46% Show latest Report (04.06.2022)
23. Energie: -14,72% Show latest Report (11.06.2022)
24. Auto, Motor und Zulieferer: -15,64% Show latest Report (11.06.2022)
25. Global Innovation 1000: -15,68% Show latest Report (04.06.2022)
26. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -16,12% Show latest Report (04.06.2022)
27. Post: -16,97% Show latest Report (04.06.2022)
28. Immobilien: -17,02% Show latest Report (04.06.2022)
29. Crane: -18,12% Show latest Report (11.06.2022)
30. Runplugged Running Stocks: -23,76%
31. Computer, Software & Internet : -24,09% Show latest Report (11.06.2022)
32. Börseneulinge 2019: -24,65% Show latest Report (11.06.2022)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

MatQuand
zu GSK (08.06.)

Heute kommt Glaxosmithkline ins Wikifolio. Rahmendaten des Trades: In den letzten 15 Jahren 80% Winning Trades, Aveage Return von +3,74% in 31 Trading Days (07.06-20.07.)

rabe5976
zu ANDR (09.06.)

Rebalancing: Verkauf 7 Stück a €45,56

Schafkopf
zu SAN (09.06.)

Die Investment Bank SVB Leerink hat Sanofi kürzlich mit einem Outperform-Rating aufgenommen, da der Wert als unterbewertet und mit soliden Wachstumsaussichten angesehen wird. Laut Analysten hat sich die Medikamentenpipeline verbessert, was dafür sorgen kann, dass der Gewinn pro Aktie wächst. So haben z.B. die Q1-Ergebnisse die Schätzungen übertroffen. Sanofi zahlt eine Dividendenrendite von 4 % und ist dem potenziellen Druck durch die US-Arzneimittelpreise relativ gering ausgesetzt. Sanofi ist mit 2.8% im wikifolio "LIFE SCIENCES IM WANDEL" enthalten. https://finance.yahoo.com/news/15-best-drug-stocks-buy-140140296.html

DanielLimper
zu DAI (10.06.)

10.06.2022: 10 ST. Nachkauf

TOP300
zu AMZ (09.06.)

Amazon hat sich auch nach dem Aktiensplit nicht nachhaltig erholt. Der Chart ist angeschlagen - eine baldige Trendwende nicht in Sicht. Wir setzen stattdessen für den weiteren Verlauf dieses Jahrzehnts auf einen anderen Titel aus dem Online-Geschäft. Warten Sie kurz ab!

MSeibold
zu AMZ (06.06.)

Aktien-Splitt 20:1 bei Amazon heute Für jede Amazon Aktie werden 19 weitere ins Wikifolio gebucht.  Auswirkung: Der Kurswert bisheriger Aktien wird um den Faktor 20 weniger. Im Portfolio sinkt der Kurswert von Amazon heute um den Faktor 20. Die Gutschrift der zusätzlichen Amazon Aktien ist noch nicht erfolgt. Deswegen nicht wundern, wenn das Wikifolio im Kurs noch nicht angepasst wurde.  Der Kurswert der Amazon Aktien wird um das 20-fache angepasst.  Auswirkungen im Portfolio nach Abschluss des Splitts gibt es keine, außer dass grundsätzlich nach erfolgten Splitts die Unternehmen für Privatanleger optisch preiswerter aussehen und dadurch meist einen positiven Effekt auf den Aktienkurs haben. 

challenger222
zu AMZ (06.06.)

Der Aktiensplit wird im Wikifolio derzeit noch nicht richtig angezeigt, also keine Panik liebe Anleger, der aktuelle Stand des Wikifolio ist nicht korrekt.

firstclass
zu AMZ (06.06.)

Aktien-Splitt 20:1 bei Amazon heute: Heute werden die Aktien im Portfolio um den Faktor 20 im Wert verkleinert. Auswirkung: Der Kurswert bisheriger Aktien wird um den Faktor 20 weniger. Im Portfolio sinkt der Kurswert von Amazon heute um den Faktor 20. Im nächsten Schritt werden dem Portfolio die 20-fache Menge an Aktien gutgeschrieben. Auswirkung: Die Menge der neuen Aktien wird um den Faktor 20 mehr. Der Kurswert der Amazon Aktien steigt wieder um das 20 -fache. Ergebnis: Auswirkungen im Portfolio nach Abschluss des Splitts gibt es keine.

firstclass
zu AMZ (06.06.)

Aktien-Splitt 20:1 bei Amazon heute: Heute werden die Aktien im Portfolio um den Faktor 20 im Wert verkleinert. Auswirkung: Der Kurswert bisheriger Aktien wird um den Faktor 20 weniger. Im Portfolio sinkt der Kurswert von Amazon heute um den Faktor 20. Im nächsten Schritt werden dem Portfolio die 20-fache Menge an Aktien gutgeschrieben. Auswirkung: Die Menge der neuen Aktien wird um den Faktor 20 mehr. Der Kurswert der Amazon Aktien steigt wieder um das 20 -fache. Ergebnis: Auswirkungen im Portfolio nach Abschluss des Splitts gibt es keine.

firstclass
zu AMZ (06.06.)

Aktien-Splitt 20:1 bei Amazon heute: Heute werden die Aktien im Portfolio um den Faktor 20 im Wert verkleinert. Auswirkung: Der Kurswert bisheriger Aktien wird um den Faktor 20 weniger. Im Portfolio sinkt der Kurswert von Amazon heute um den Faktor 20. Im nächsten Schritt werden dem Portfolio die 20-fache Menge an Aktien gutgeschrieben. Auswirkung: Die Menge der neuen Aktien wird um den Faktor 20 mehr. Der Kurswert der Amazon Aktien steigt wieder um das 20 -fache. Ergebnis: Auswirkungen im Portfolio nach Abschluss des Splitts gibt es keine.

Th96tr
zu AMZ (06.06.)

Heute kurze Verwirrung im Musterdepot, der Aktiensplit von Amazon ist gerade im Gange. Der Kurs ist schon angepasst, die Anzahl der Aktien aber leider noch nicht - dadurch leider ein falscher Kurs heute früh im Musterdepot.

DanielLimper
zu AMZ (06.06.)

06.06.2022: mein Deopt hat gewiss keine -15% Wertablass, wie im Moment angezeigt ist. Das hängt mit einem Berechnungsfehler im Zusammenhang mit dem AMZN-Splitting, das heute durchgeführt ist.

KFMRInvestor
zu AMZ (05.06.)

Wir haben unsere Einschätzung zu Amazon aktualisiert. Im Beitrag enthalten auch die Aktie von 3M! https://kroker-financial-markets-research.de/aktien-fair-value-update-3m-amzn-11-2022/




BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Austrian Stocks in English: In Week 39 we saw Longtime Lows, a Qualifying and Elvis Costello




 

Bildnachweis

1. BSN Group Global Innovation 1000 Performancevergleich YTD, Stand: 11.06.2022

2. Innovation, Idee, neu, Erfindung, Erneuerung, Eureka, Forschung, Gedanken, denken, nachdenken, http://www.shutterstock.com/de/pic-243139486/stock-vector-pictograph-of-bulb-concept.html

Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Lenzing, CA Immo, Warimpex, Addiko Bank, Rosenbauer, Kapsch TrafficCom, Pierer Mobility, UBM, AMS, Athos Immobilien, AT&S, Bawag, Cleen Energy, Frauenthal, Polytec Group, Rath AG, Wienerberger, Wiener Privatbank, Oberbank AG Stamm, Zumtobel, Telekom Austria, Immofinanz, S Immo, Strabag, Deutsche Boerse, Merck KGaA, Münchener Rück, Fresenius Medical Care, Siemens Healthineers, Bayer.


Random Partner

Liechtensteinische Landesbank (Österreich) AG
Die Liechtensteinische Landesbank (Österreich) AG ist mit einem betreuten Vermögen von mehr als 22 Mrd. Euro und über 230 Mitarbeitenden (per 30.6.2019) Österreichs führende Vermögensverwaltungsbank. Die eigenständige österreichische Vollbank ist darüber hinaus auch in den Ländern Zentral- und Osteuropas, in Italien und Deutschland tätig. Als 100-prozentige Tochter der Liechtensteinischen Landesbank AG (LLB), Vaduz profitiert die LLB Österreich zusätzlich von der Stabilität und höchsten Bonität ihrer Eigentümerin.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2XLE7
AT0000A2TRJ1
AT0000A2YNS1


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    #gabb #1192

    Featured Partner Video

    St. Pölten kann kicken

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 21. September 2022 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel -...

    Books josefchladek.com

    Lars Tunbjörk
    Home
    2003
    Steidl

    Martin Ogolter
    12 conversas e uma festa
    2021
    Self published

    Jörg Colberg
    Vaterland
    2021
    Kerber Verlag

    Emily Graham
    The Blindest Man
    2022
    Void

    Dieter De Lathauwer
    It didn’t take me long to realize the escape, once again, wouldn't work
    2022
    Void

    GlaxoSmithKline und Novartis vs. Amazon und Intel – kommentierter KW 23 Peer Group Watch Global Innovation 1000


    11.06.2022, 12247 Zeichen

    In der Wochensicht ist vorne: GlaxoSmithKline 1,68% vor Novartis -0,32%, Honda Motor -1,01%, Sanofi -1,08%, Andritz -1,18%, Daimler -1,25%, IBM -1,56%, Roche GS -1,64%, Pfizer -1,71%, Johnson & Johnson -1,94%, Volkswagen -2,14%, Alphabet -2,4%, Toyota Motor Corp. -2,82%, voestalpine -3,13%, Samsung Electronics -3,33%, Cisco -3,34%, Microsoft -3,57%, Ford Motor Co. -4,39%, Zumtobel -5,03%, AMS -8,62%, Intel -10,77% und Amazon -95,37%.

    In der Monatssicht ist vorne: voestalpine 14,85% vor Daimler 10,55% , Volkswagen 10,01% , Andritz 9,81% , Pfizer 6,46% , Samsung Electronics 3,18% , Zumtobel 2,88% , IBM 2,62% , Novartis 2,34% , Sanofi 1,87% , Alphabet 1,62% , Microsoft 0,08% , AMS -0,2% , Ford Motor Co. -0,67% , GlaxoSmithKline -0,76% , Johnson & Johnson -2,04% , Toyota Motor Corp. -4,32% , Honda Motor -5,27% , Intel -7,1% , Roche GS -8,08% , Cisco -9,6% und Amazon -94,66% . Weitere Highlights: AMS ist nun 6 Tage im Minus (11,07% Verlust von 11,2 auf 9,96), ebenso Amazon 5 Tage im Minus (95,37% Verlust von 2510,22 auf 116,15), IBM 3 Tage im Minus (3,44% Verlust von 142,88 auf 137,96), Sanofi 3 Tage im Minus (1,9% Verlust von 100,16 auf 98,26).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Sanofi 10,24% (Vorjahr: 13,02 Prozent) im Plus. Dahinter Novartis 6,29% (Vorjahr: -4,03 Prozent) und GlaxoSmithKline 3,26% (Vorjahr: 28,42 Prozent). Amazon -96,56% (Vorjahr: 3,56 Prozent) im Minus. Dahinter AMS -37,44% (Vorjahr: -11,6 Prozent) und Ford Motor Co. -35,12% (Vorjahr: 132,88 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: Sanofi 7,61%, GlaxoSmithKline 6,4% und Novartis 6,3%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Amazon -96,22%, Toyota Motor Corp. -32,48% und AMS -31,32%.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 7:48 Uhr die GlaxoSmithKline-Aktie am besten: 2,38% Plus. Dahinter Novartis mit +0,79% , Roche GS mit +0,61% , Zumtobel mit +0,37% , Andritz mit +0,25% , AMS mit +0,04% , voestalpine mit +0,04% , Honda Motor mit -0,17% , Johnson & Johnson mit -0,56% , Toyota Motor Corp. mit -0,77% , IBM mit -1,07% , Sanofi mit -1,28% , Cisco mit -1,7% , Intel mit -1,76% , Volkswagen mit -2,24% , Daimler mit -2,46% , Samsung Electronics mit -2,54% , Ford Motor Co. mit -2,88% , Microsoft mit -3,74% , Pfizer mit -3,9% , Alphabet mit -4,05% und Amazon mit -5% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Global Innovation 1000 ist -15,68% und reiht sich damit auf Platz 25 ein:

    1. Ölindustrie: 19,84% Show latest Report (04.06.2022)
    2. Rohstoffaktien: 17,73% Show latest Report (04.06.2022)
    3. Solar: 11,41% Show latest Report (04.06.2022)
    4. Big Greeks: 9,97% Show latest Report (11.06.2022)
    5. MSCI World Biggest 10: 2,97% Show latest Report (04.06.2022)
    6. Deutsche Nebenwerte: 0,39% Show latest Report (11.06.2022)
    7. Gaming: -0,64% Show latest Report (11.06.2022)
    8. Telekom: -1,67% Show latest Report (04.06.2022)
    9. Stahl: -2,64% Show latest Report (04.06.2022)
    10. Aluminium: -4,03%
    11. Licht und Beleuchtung: -5,96% Show latest Report (04.06.2022)
    12. Media: -6,72% Show latest Report (04.06.2022)
    13. Konsumgüter: -7,16% Show latest Report (04.06.2022)
    14. Bau & Baustoffe: -7,57% Show latest Report (11.06.2022)
    15. Luftfahrt & Reise: -7,61% Show latest Report (04.06.2022)
    16. Sport: -8,26% Show latest Report (04.06.2022)
    17. Versicherer: -9,58% Show latest Report (04.06.2022)
    18. OÖ10 Members: -9,98% Show latest Report (04.06.2022)
    19. IT, Elektronik, 3D: -12,57% Show latest Report (04.06.2022)
    20. Banken: -13,11% Show latest Report (11.06.2022)
    21. Zykliker Österreich: -13,82% Show latest Report (04.06.2022)
    22. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): -14,46% Show latest Report (04.06.2022)
    23. Energie: -14,72% Show latest Report (11.06.2022)
    24. Auto, Motor und Zulieferer: -15,64% Show latest Report (11.06.2022)
    25. Global Innovation 1000: -15,68% Show latest Report (04.06.2022)
    26. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -16,12% Show latest Report (04.06.2022)
    27. Post: -16,97% Show latest Report (04.06.2022)
    28. Immobilien: -17,02% Show latest Report (04.06.2022)
    29. Crane: -18,12% Show latest Report (11.06.2022)
    30. Runplugged Running Stocks: -23,76%
    31. Computer, Software & Internet : -24,09% Show latest Report (11.06.2022)
    32. Börseneulinge 2019: -24,65% Show latest Report (11.06.2022)

    Aktuelles zu den Companies (168h)
    Social Trading Kommentare

    MatQuand
    zu GSK (08.06.)

    Heute kommt Glaxosmithkline ins Wikifolio. Rahmendaten des Trades: In den letzten 15 Jahren 80% Winning Trades, Aveage Return von +3,74% in 31 Trading Days (07.06-20.07.)

    rabe5976
    zu ANDR (09.06.)

    Rebalancing: Verkauf 7 Stück a €45,56

    Schafkopf
    zu SAN (09.06.)

    Die Investment Bank SVB Leerink hat Sanofi kürzlich mit einem Outperform-Rating aufgenommen, da der Wert als unterbewertet und mit soliden Wachstumsaussichten angesehen wird. Laut Analysten hat sich die Medikamentenpipeline verbessert, was dafür sorgen kann, dass der Gewinn pro Aktie wächst. So haben z.B. die Q1-Ergebnisse die Schätzungen übertroffen. Sanofi zahlt eine Dividendenrendite von 4 % und ist dem potenziellen Druck durch die US-Arzneimittelpreise relativ gering ausgesetzt. Sanofi ist mit 2.8% im wikifolio "LIFE SCIENCES IM WANDEL" enthalten. https://finance.yahoo.com/news/15-best-drug-stocks-buy-140140296.html

    DanielLimper
    zu DAI (10.06.)

    10.06.2022: 10 ST. Nachkauf

    TOP300
    zu AMZ (09.06.)

    Amazon hat sich auch nach dem Aktiensplit nicht nachhaltig erholt. Der Chart ist angeschlagen - eine baldige Trendwende nicht in Sicht. Wir setzen stattdessen für den weiteren Verlauf dieses Jahrzehnts auf einen anderen Titel aus dem Online-Geschäft. Warten Sie kurz ab!

    MSeibold
    zu AMZ (06.06.)

    Aktien-Splitt 20:1 bei Amazon heute Für jede Amazon Aktie werden 19 weitere ins Wikifolio gebucht.  Auswirkung: Der Kurswert bisheriger Aktien wird um den Faktor 20 weniger. Im Portfolio sinkt der Kurswert von Amazon heute um den Faktor 20. Die Gutschrift der zusätzlichen Amazon Aktien ist noch nicht erfolgt. Deswegen nicht wundern, wenn das Wikifolio im Kurs noch nicht angepasst wurde.  Der Kurswert der Amazon Aktien wird um das 20-fache angepasst.  Auswirkungen im Portfolio nach Abschluss des Splitts gibt es keine, außer dass grundsätzlich nach erfolgten Splitts die Unternehmen für Privatanleger optisch preiswerter aussehen und dadurch meist einen positiven Effekt auf den Aktienkurs haben. 

    challenger222
    zu AMZ (06.06.)

    Der Aktiensplit wird im Wikifolio derzeit noch nicht richtig angezeigt, also keine Panik liebe Anleger, der aktuelle Stand des Wikifolio ist nicht korrekt.

    firstclass
    zu AMZ (06.06.)

    Aktien-Splitt 20:1 bei Amazon heute: Heute werden die Aktien im Portfolio um den Faktor 20 im Wert verkleinert. Auswirkung: Der Kurswert bisheriger Aktien wird um den Faktor 20 weniger. Im Portfolio sinkt der Kurswert von Amazon heute um den Faktor 20. Im nächsten Schritt werden dem Portfolio die 20-fache Menge an Aktien gutgeschrieben. Auswirkung: Die Menge der neuen Aktien wird um den Faktor 20 mehr. Der Kurswert der Amazon Aktien steigt wieder um das 20 -fache. Ergebnis: Auswirkungen im Portfolio nach Abschluss des Splitts gibt es keine.

    firstclass
    zu AMZ (06.06.)

    Aktien-Splitt 20:1 bei Amazon heute: Heute werden die Aktien im Portfolio um den Faktor 20 im Wert verkleinert. Auswirkung: Der Kurswert bisheriger Aktien wird um den Faktor 20 weniger. Im Portfolio sinkt der Kurswert von Amazon heute um den Faktor 20. Im nächsten Schritt werden dem Portfolio die 20-fache Menge an Aktien gutgeschrieben. Auswirkung: Die Menge der neuen Aktien wird um den Faktor 20 mehr. Der Kurswert der Amazon Aktien steigt wieder um das 20 -fache. Ergebnis: Auswirkungen im Portfolio nach Abschluss des Splitts gibt es keine.

    firstclass
    zu AMZ (06.06.)

    Aktien-Splitt 20:1 bei Amazon heute: Heute werden die Aktien im Portfolio um den Faktor 20 im Wert verkleinert. Auswirkung: Der Kurswert bisheriger Aktien wird um den Faktor 20 weniger. Im Portfolio sinkt der Kurswert von Amazon heute um den Faktor 20. Im nächsten Schritt werden dem Portfolio die 20-fache Menge an Aktien gutgeschrieben. Auswirkung: Die Menge der neuen Aktien wird um den Faktor 20 mehr. Der Kurswert der Amazon Aktien steigt wieder um das 20 -fache. Ergebnis: Auswirkungen im Portfolio nach Abschluss des Splitts gibt es keine.

    Th96tr
    zu AMZ (06.06.)

    Heute kurze Verwirrung im Musterdepot, der Aktiensplit von Amazon ist gerade im Gange. Der Kurs ist schon angepasst, die Anzahl der Aktien aber leider noch nicht - dadurch leider ein falscher Kurs heute früh im Musterdepot.

    DanielLimper
    zu AMZ (06.06.)

    06.06.2022: mein Deopt hat gewiss keine -15% Wertablass, wie im Moment angezeigt ist. Das hängt mit einem Berechnungsfehler im Zusammenhang mit dem AMZN-Splitting, das heute durchgeführt ist.

    KFMRInvestor
    zu AMZ (05.06.)

    Wir haben unsere Einschätzung zu Amazon aktualisiert. Im Beitrag enthalten auch die Aktie von 3M! https://kroker-financial-markets-research.de/aktien-fair-value-update-3m-amzn-11-2022/




    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Austrian Stocks in English: In Week 39 we saw Longtime Lows, a Qualifying and Elvis Costello




     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Global Innovation 1000 Performancevergleich YTD, Stand: 11.06.2022

    2. Innovation, Idee, neu, Erfindung, Erneuerung, Eureka, Forschung, Gedanken, denken, nachdenken, http://www.shutterstock.com/de/pic-243139486/stock-vector-pictograph-of-bulb-concept.html

    Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Lenzing, CA Immo, Warimpex, Addiko Bank, Rosenbauer, Kapsch TrafficCom, Pierer Mobility, UBM, AMS, Athos Immobilien, AT&S, Bawag, Cleen Energy, Frauenthal, Polytec Group, Rath AG, Wienerberger, Wiener Privatbank, Oberbank AG Stamm, Zumtobel, Telekom Austria, Immofinanz, S Immo, Strabag, Deutsche Boerse, Merck KGaA, Münchener Rück, Fresenius Medical Care, Siemens Healthineers, Bayer.


    Random Partner

    Liechtensteinische Landesbank (Österreich) AG
    Die Liechtensteinische Landesbank (Österreich) AG ist mit einem betreuten Vermögen von mehr als 22 Mrd. Euro und über 230 Mitarbeitenden (per 30.6.2019) Österreichs führende Vermögensverwaltungsbank. Die eigenständige österreichische Vollbank ist darüber hinaus auch in den Ländern Zentral- und Osteuropas, in Italien und Deutschland tätig. Als 100-prozentige Tochter der Liechtensteinischen Landesbank AG (LLB), Vaduz profitiert die LLB Österreich zusätzlich von der Stabilität und höchsten Bonität ihrer Eigentümerin.

    >> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2XLE7
    AT0000A2TRJ1
    AT0000A2YNS1


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      #gabb #1192

      Featured Partner Video

      St. Pölten kann kicken

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 21. September 2022 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel -...

      Books josefchladek.com

      Raymond Meeks
      ciprian honey cathedral
      2020
      MACK

      Ben Sakamoto & Yoshinari Nishimura
      Sonotoki, Kaze ga, Yonin no mune wo kushizashi ni shita (坂本 勉 & 西村 佳也
      1981
      West Village

      Aldo Henggeler
      Die Stadt als offenes System
      1973
      Birkhäuser Verlag

      Martin Ogolter
      12 conversas e uma festa
      2021
      Self published

      Stephan Keppel
      Immer Zimmer
      2022
      Fw: Books