Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Magazine aktuell


#gabb aktuell



04.06.2022, 10662 Zeichen

In der Wochensicht ist vorne: Trina Solar 7,23% vor SolarEdge 6,41%, Canadian Solar 5,75%, JinkoSolar 5,43%, First Solar 4,05%, Hanwha Q Cells 0,41%, Phoenix Solar 0%, SolarCity -3,63%, SolarWorld -5,26% und SMA Solar -5,32%.

In der Monatssicht ist vorne: Trina Solar 15,67% vor JinkoSolar 14,86% , Canadian Solar 14,49% , SolarEdge 13,58% , SolarWorld 8,76% , Hanwha Q Cells 0,92% , Phoenix Solar 0% , First Solar -0,24% , SMA Solar -4,29% und SolarCity -4,45% . Weitere Highlights: First Solar ist nun 3 Tage im Plus (6,12% Zuwachs von 70,61 auf 74,93).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs SolarWorld 74,76% (Vorjahr: -47,45 Prozent) im Plus. Dahinter JinkoSolar 32,47% (Vorjahr: -24,18 Prozent) und SMA Solar 18,19% (Vorjahr: -33,19 Prozent). Phoenix Solar -23,33% (Vorjahr: 3,45 Prozent) im Minus. Dahinter First Solar -14,89% (Vorjahr: -11 Prozent) und Canadian Solar 5,41% (Vorjahr: -38,04 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: JinkoSolar 25,68%, SMA Solar 13,92% und SolarWorld 13,7%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: SolarCity -100%, Trina Solar -100% und Hanwha Q Cells -100%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 7:53 Uhr die SolarEdge-Aktie am besten: 0,88% Plus. Dahinter SMA Solar mit +0,72% , SolarCity mit +0,26% und Trina Solar mit -0% JinkoSolar mit -0,04% , Canadian Solar mit -0,15% , First Solar mit -0,95% , Phoenix Solar mit -10,87% und SolarWorld mit -80,56% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Solar ist 9,83% und reiht sich damit auf Platz 4 ein:

1. Ölindustrie: 20,15% Show latest Report (04.06.2022)
2. Rohstoffaktien: 17,29% Show latest Report (04.06.2022)
3. Big Greeks: 10,34% Show latest Report (04.06.2022)
4. Solar: 9,83% Show latest Report (28.05.2022)
5. MSCI World Biggest 10: 4,22% Show latest Report (04.06.2022)
6. Deutsche Nebenwerte: 1,52% Show latest Report (04.06.2022)
7. Telekom: 1,11% Show latest Report (28.05.2022)
8. Stahl: 0,91% Show latest Report (28.05.2022)
9. Gaming: 0,65% Show latest Report (04.06.2022)
10. Aluminium: -3,78%
11. Luftfahrt & Reise: -4,16% Show latest Report (04.06.2022)
12. Licht und Beleuchtung: -4,18% Show latest Report (04.06.2022)
13. Bau & Baustoffe: -6,03% Show latest Report (04.06.2022)
14. Media: -6,06% Show latest Report (04.06.2022)
15. Konsumgüter: -6,82% Show latest Report (04.06.2022)
16. Sport: -7,54% Show latest Report (28.05.2022)
17. Versicherer: -8,38% Show latest Report (28.05.2022)
18. OÖ10 Members: -8,79% Show latest Report (04.06.2022)
19. IT, Elektronik, 3D: -10,53% Show latest Report (04.06.2022)
20. Banken: -10,62% Show latest Report (04.06.2022)
21. Global Innovation 1000: -10,9% Show latest Report (04.06.2022)
22. Zykliker Österreich: -11,62% Show latest Report (28.05.2022)
23. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): -12,08% Show latest Report (04.06.2022)
24. Energie: -12,82% Show latest Report (04.06.2022)
25. Immobilien: -14,93% Show latest Report (04.06.2022)
26. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -15,14% Show latest Report (04.06.2022)
27. Post: -15,45% Show latest Report (04.06.2022)
28. Auto, Motor und Zulieferer: -15,64% Show latest Report (04.06.2022)
29. Crane: -15,73% Show latest Report (04.06.2022)
30. Computer, Software & Internet : -20,86% Show latest Report (04.06.2022)
31. Runplugged Running Stocks: -22,64%
32. Börseneulinge 2019: -24,46% Show latest Report (04.06.2022)

Social Trading Kommentare

Moneyboxer
zu SEDG (02.06.)

Solaredge (aber auch Enphase und andere Solarwerte) springen heute an. Solaredge aber am stärksten. Oppenheimer hat sie hochgestuft auf "Outperform" mit Ziel $334, also €311....ist jetzt gar nicht mehr soooo viel Potential über nach dem Sprung heute.

Silberpfeil60
zu S92 (03.06.)

SMA will Kapazität für Produktion bis 2024 verdoppeln Nach dem negativen Betriebsergebnis 2021 macht SMA nun einen großen Schritt nach vorn und kündigt einen starken Ausbau der Kapazität an. Der Wechselrichter-Hersteller SMA Technology AG will die Kapazität seiner Produktion in Niestetal bei Kassel bis 2024 auf 40 GW ausbauen. Heute liegt die Produktionskapazität bei 21 GW. Der Ausbau soll noch Ende 2022 starten. Für den Ausbau der Produktion bei SMA in Niestetal spielen zwei Faktoren eine Rolle. Zum Einen will das Unternehmen vom erwarteten Wachstum der erneuerbaren Energien profitieren. In der neuen Fabrik will SMA vor allem Systeme für Großanlagen herstellen. Zum anderen wolle man den Standort Deutschland stärken, heißt es in der Pressemitteilung von SMA. In der Gigawatt-Fertigung sollen mehr als 200 neue Arbeitsplätze entstehen. https://www.solarserver.de/2022/06/03/sma-produktionskapazitaet-bis-2024-verdoppeln/?utm_source=dlvr.it&utm_medium=twitter

HWeber
zu ZJS1 (31.05.)

Position reduziert und Gewinne mitgenommen.

rockinvestment
zu ZJS1 (31.05.)

„JinkoSolar erhält Großauftrag von Aldo Solar aus Brasilien!!“ JinkoSolar teilte mit einen neuen Großauftrag mit Aldo Solar unterzeichnet zu haben. Im Rahmen dieser Vereinbarung werden ca. 600 MW Leistung der neuen N-Typ-Module bestellt. Die neuen Module sollen dann ab Juli bei Aldo Solar zum Vorverkauf verfügbar sein.   „Der globale Photovoltaikmarkt nimmt enorm an Geschwindigkeit zu. Die Notwendigkeit sich unabhängiger von fossilen Energien zu machen wird immer wichtiger nach dem Krieg und die damit verbundenen wirtschaftlichen Folgen und Preissteigerungen. Solarenergie ist eine der Besten und vor allem günstigsten Methoden Strom zu produzieren.   Fazit Der Boom nach erneuerbaren Energien im speziellen Solar Energie wird sich weiterhin beschleunigen, denn nach den Unruhen in der Ukraine und der Energiewende wird der Markt auf erneuerbare Energien enorm wachsen. JinkoSolar wird hier aller höchster Wahrscheinlichkeit zu den ganz großen Gewinnern gehören.   Liebe Grüße Ihr Thomas von RockInvestment   Über JinkoSolar JinkoSolar, der chinesische Hersteller von Solarwafern, Solarmodulen und -zellen sowie von Siliziumbarren, gehört zu den führenden Solarunternehmen Chinas. JinkoSolar hält Dependancen in Asien, Nordamerika und Europa. Das Unternehmen hat die erste chinesische vollautomatische Produktionsstraße für Photovoltaik entwickelt und in Betrieb genommen. Als einer der größten Hersteller für Solarprodukte hat JinkoSolar zusammen mit führenden Universitäten ein weltweites Zentrum für Forschung und Entwicklung aufgebaut.   Offenlegung Bitte beachten Sie den https://www.rock-investment.com/impressum!! Die hier genannten Instrumente stellen keine Anlageberatung und auch keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar!! Risikohinweis: „Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.” Es kann auch vorkommen, dass der Autor selbst in dem eigenen Wikifolios sowie in einzelnen in den Wikifolios enthaltenen Werten direkt oder indirekt investiert ist und insofern von einer Umsetzung einer Trading-Idee profitiert.   https://www.rock-investment.com/post/jinkosolar-erhält-großauftrag-von-aldo-solar-aus-brasilien

rockinvestment
zu ZJS1 (31.05.)

„JinkoSolar erhält Großauftrag von Aldo Solar aus Brasilien!!“ JinkoSolar teilte mit einen neuen Großauftrag mit Aldo Solar unterzeichnet zu haben. Im Rahmen dieser Vereinbarung werden ca. 600 MW Leistung der neuen N-Typ-Module bestellt. Die neuen Module sollen dann ab Juli bei Aldo Solar zum Vorverkauf verfügbar sein.   „Der globale Photovoltaikmarkt nimmt enorm an Geschwindigkeit zu. Die Notwendigkeit sich unabhängiger von fossilen Energien zu machen wird immer wichtiger nach dem Krieg und die damit verbundenen wirtschaftlichen Folgen und Preissteigerungen. Solarenergie ist eine der Besten und vor allem günstigsten Methoden Strom zu produzieren.   Fazit Der Boom nach erneuerbaren Energien im speziellen Solar Energie wird sich weiterhin beschleunigen, denn nach den Unruhen in der Ukraine und der Energiewende wird der Markt auf erneuerbare Energien enorm wachsen. JinkoSolar wird hier aller höchster Wahrscheinlichkeit zu den ganz großen Gewinnern gehören.   Liebe Grüße Ihr Thomas von RockInvestment   Über JinkoSolar JinkoSolar, der chinesische Hersteller von Solarwafern, Solarmodulen und -zellen sowie von Siliziumbarren, gehört zu den führenden Solarunternehmen Chinas. JinkoSolar hält Dependancen in Asien, Nordamerika und Europa. Das Unternehmen hat die erste chinesische vollautomatische Produktionsstraße für Photovoltaik entwickelt und in Betrieb genommen. Als einer der größten Hersteller für Solarprodukte hat JinkoSolar zusammen mit führenden Universitäten ein weltweites Zentrum für Forschung und Entwicklung aufgebaut.   Offenlegung Bitte beachten Sie den https://www.rock-investment.com/impressum!! Die hier genannten Instrumente stellen keine Anlageberatung und auch keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar!! Risikohinweis: „Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.” Es kann auch vorkommen, dass der Autor selbst in dem eigenen Wikifolios sowie in einzelnen in den Wikifolios enthaltenen Werten direkt oder indirekt investiert ist und insofern von einer Umsetzung einer Trading-Idee profitiert.   https://www.rock-investment.com/post/jinkosolar-erhält-großauftrag-von-aldo-solar-aus-brasilien




BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Börsepeople im Podcast S3/19: Thomas Birtel




 

Bildnachweis

1. BSN Group Solar Performancevergleich YTD, Stand: 04.06.2022

2. Solar, Solarzellen, Solarenergie, Sonnen Energie, http://www.shutterstock.com/de/pic-119207380/stock-photo-power-plant-using-renewable-solar-energy.html

Aktien auf dem Radar:Telekom Austria, FACC, OMV, Addiko Bank, Flughafen Wien, Amag, Frequentis, Mayr-Melnhof, AMS, S Immo, VIG, Wienerberger, Andritz, Kostad, Lenzing, Warimpex, Oberbank AG Stamm, Erste Group, Österreichische Post, Polytec Group, RBI, Rosenbauer, Uniqa, voestalpine, Zalando, Airbus Group, SAP, Fresenius Medical Care, Henkel, Deutsche Boerse, Beiersdorf.


Random Partner

AMAG Austria Metall AG
Die AMAG Austria Metall AG produziert Primäraluminium und Premium-Guss- und Walzprodukte. Im integrierten Werk in Ranshofen, Österreich werden die Kernkompetenzen im Recycling, Gießen, Walzen, Wärmebehandeln und Oberflächenveredeln kombiniert.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    #gabb #1236

    Featured Partner Video

    Börsepeople im Podcast S3/18: Paul Rettenbacher

    Ich habe für diesen Podcast meine "Marktflüsterer", die mir Input zum Tagesgeschäft schenken und ich habe mit Paul Rettenbacher einen wichtigen Inputgeber, was die Ausgestaltung des ...

    Books josefchladek.com

    Jean-Philippe Charbonnier
    Chemins de la vie
    1957
    Editions du Cap

    Trine Søndergaard
    Now That You Are Mine
    2003
    Steidl

    Lars Tunbjörk
    Home
    2003
    Steidl

    Michael Vahrenwald
    The People's Trust
    2021
    Kominek

    Douglas Stockdale
    The Flow of Light Brushes the Shadow
    2022
    Singular Images Press

    Trina Solar und SolarEdge vs. SMA Solar und SolarWorld – kommentierter KW 22 Peer Group Watch Solar


    04.06.2022, 10662 Zeichen

    In der Wochensicht ist vorne: Trina Solar 7,23% vor SolarEdge 6,41%, Canadian Solar 5,75%, JinkoSolar 5,43%, First Solar 4,05%, Hanwha Q Cells 0,41%, Phoenix Solar 0%, SolarCity -3,63%, SolarWorld -5,26% und SMA Solar -5,32%.

    In der Monatssicht ist vorne: Trina Solar 15,67% vor JinkoSolar 14,86% , Canadian Solar 14,49% , SolarEdge 13,58% , SolarWorld 8,76% , Hanwha Q Cells 0,92% , Phoenix Solar 0% , First Solar -0,24% , SMA Solar -4,29% und SolarCity -4,45% . Weitere Highlights: First Solar ist nun 3 Tage im Plus (6,12% Zuwachs von 70,61 auf 74,93).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs SolarWorld 74,76% (Vorjahr: -47,45 Prozent) im Plus. Dahinter JinkoSolar 32,47% (Vorjahr: -24,18 Prozent) und SMA Solar 18,19% (Vorjahr: -33,19 Prozent). Phoenix Solar -23,33% (Vorjahr: 3,45 Prozent) im Minus. Dahinter First Solar -14,89% (Vorjahr: -11 Prozent) und Canadian Solar 5,41% (Vorjahr: -38,04 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: JinkoSolar 25,68%, SMA Solar 13,92% und SolarWorld 13,7%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: SolarCity -100%, Trina Solar -100% und Hanwha Q Cells -100%.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 7:53 Uhr die SolarEdge-Aktie am besten: 0,88% Plus. Dahinter SMA Solar mit +0,72% , SolarCity mit +0,26% und Trina Solar mit -0% JinkoSolar mit -0,04% , Canadian Solar mit -0,15% , First Solar mit -0,95% , Phoenix Solar mit -10,87% und SolarWorld mit -80,56% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Solar ist 9,83% und reiht sich damit auf Platz 4 ein:

    1. Ölindustrie: 20,15% Show latest Report (04.06.2022)
    2. Rohstoffaktien: 17,29% Show latest Report (04.06.2022)
    3. Big Greeks: 10,34% Show latest Report (04.06.2022)
    4. Solar: 9,83% Show latest Report (28.05.2022)
    5. MSCI World Biggest 10: 4,22% Show latest Report (04.06.2022)
    6. Deutsche Nebenwerte: 1,52% Show latest Report (04.06.2022)
    7. Telekom: 1,11% Show latest Report (28.05.2022)
    8. Stahl: 0,91% Show latest Report (28.05.2022)
    9. Gaming: 0,65% Show latest Report (04.06.2022)
    10. Aluminium: -3,78%
    11. Luftfahrt & Reise: -4,16% Show latest Report (04.06.2022)
    12. Licht und Beleuchtung: -4,18% Show latest Report (04.06.2022)
    13. Bau & Baustoffe: -6,03% Show latest Report (04.06.2022)
    14. Media: -6,06% Show latest Report (04.06.2022)
    15. Konsumgüter: -6,82% Show latest Report (04.06.2022)
    16. Sport: -7,54% Show latest Report (28.05.2022)
    17. Versicherer: -8,38% Show latest Report (28.05.2022)
    18. OÖ10 Members: -8,79% Show latest Report (04.06.2022)
    19. IT, Elektronik, 3D: -10,53% Show latest Report (04.06.2022)
    20. Banken: -10,62% Show latest Report (04.06.2022)
    21. Global Innovation 1000: -10,9% Show latest Report (04.06.2022)
    22. Zykliker Österreich: -11,62% Show latest Report (28.05.2022)
    23. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): -12,08% Show latest Report (04.06.2022)
    24. Energie: -12,82% Show latest Report (04.06.2022)
    25. Immobilien: -14,93% Show latest Report (04.06.2022)
    26. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -15,14% Show latest Report (04.06.2022)
    27. Post: -15,45% Show latest Report (04.06.2022)
    28. Auto, Motor und Zulieferer: -15,64% Show latest Report (04.06.2022)
    29. Crane: -15,73% Show latest Report (04.06.2022)
    30. Computer, Software & Internet : -20,86% Show latest Report (04.06.2022)
    31. Runplugged Running Stocks: -22,64%
    32. Börseneulinge 2019: -24,46% Show latest Report (04.06.2022)

    Social Trading Kommentare

    Moneyboxer
    zu SEDG (02.06.)

    Solaredge (aber auch Enphase und andere Solarwerte) springen heute an. Solaredge aber am stärksten. Oppenheimer hat sie hochgestuft auf "Outperform" mit Ziel $334, also €311....ist jetzt gar nicht mehr soooo viel Potential über nach dem Sprung heute.

    Silberpfeil60
    zu S92 (03.06.)

    SMA will Kapazität für Produktion bis 2024 verdoppeln Nach dem negativen Betriebsergebnis 2021 macht SMA nun einen großen Schritt nach vorn und kündigt einen starken Ausbau der Kapazität an. Der Wechselrichter-Hersteller SMA Technology AG will die Kapazität seiner Produktion in Niestetal bei Kassel bis 2024 auf 40 GW ausbauen. Heute liegt die Produktionskapazität bei 21 GW. Der Ausbau soll noch Ende 2022 starten. Für den Ausbau der Produktion bei SMA in Niestetal spielen zwei Faktoren eine Rolle. Zum Einen will das Unternehmen vom erwarteten Wachstum der erneuerbaren Energien profitieren. In der neuen Fabrik will SMA vor allem Systeme für Großanlagen herstellen. Zum anderen wolle man den Standort Deutschland stärken, heißt es in der Pressemitteilung von SMA. In der Gigawatt-Fertigung sollen mehr als 200 neue Arbeitsplätze entstehen. https://www.solarserver.de/2022/06/03/sma-produktionskapazitaet-bis-2024-verdoppeln/?utm_source=dlvr.it&utm_medium=twitter

    HWeber
    zu ZJS1 (31.05.)

    Position reduziert und Gewinne mitgenommen.

    rockinvestment
    zu ZJS1 (31.05.)

    „JinkoSolar erhält Großauftrag von Aldo Solar aus Brasilien!!“ JinkoSolar teilte mit einen neuen Großauftrag mit Aldo Solar unterzeichnet zu haben. Im Rahmen dieser Vereinbarung werden ca. 600 MW Leistung der neuen N-Typ-Module bestellt. Die neuen Module sollen dann ab Juli bei Aldo Solar zum Vorverkauf verfügbar sein.   „Der globale Photovoltaikmarkt nimmt enorm an Geschwindigkeit zu. Die Notwendigkeit sich unabhängiger von fossilen Energien zu machen wird immer wichtiger nach dem Krieg und die damit verbundenen wirtschaftlichen Folgen und Preissteigerungen. Solarenergie ist eine der Besten und vor allem günstigsten Methoden Strom zu produzieren.   Fazit Der Boom nach erneuerbaren Energien im speziellen Solar Energie wird sich weiterhin beschleunigen, denn nach den Unruhen in der Ukraine und der Energiewende wird der Markt auf erneuerbare Energien enorm wachsen. JinkoSolar wird hier aller höchster Wahrscheinlichkeit zu den ganz großen Gewinnern gehören.   Liebe Grüße Ihr Thomas von RockInvestment   Über JinkoSolar JinkoSolar, der chinesische Hersteller von Solarwafern, Solarmodulen und -zellen sowie von Siliziumbarren, gehört zu den führenden Solarunternehmen Chinas. JinkoSolar hält Dependancen in Asien, Nordamerika und Europa. Das Unternehmen hat die erste chinesische vollautomatische Produktionsstraße für Photovoltaik entwickelt und in Betrieb genommen. Als einer der größten Hersteller für Solarprodukte hat JinkoSolar zusammen mit führenden Universitäten ein weltweites Zentrum für Forschung und Entwicklung aufgebaut.   Offenlegung Bitte beachten Sie den https://www.rock-investment.com/impressum!! Die hier genannten Instrumente stellen keine Anlageberatung und auch keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar!! Risikohinweis: „Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.” Es kann auch vorkommen, dass der Autor selbst in dem eigenen Wikifolios sowie in einzelnen in den Wikifolios enthaltenen Werten direkt oder indirekt investiert ist und insofern von einer Umsetzung einer Trading-Idee profitiert.   https://www.rock-investment.com/post/jinkosolar-erhält-großauftrag-von-aldo-solar-aus-brasilien

    rockinvestment
    zu ZJS1 (31.05.)

    „JinkoSolar erhält Großauftrag von Aldo Solar aus Brasilien!!“ JinkoSolar teilte mit einen neuen Großauftrag mit Aldo Solar unterzeichnet zu haben. Im Rahmen dieser Vereinbarung werden ca. 600 MW Leistung der neuen N-Typ-Module bestellt. Die neuen Module sollen dann ab Juli bei Aldo Solar zum Vorverkauf verfügbar sein.   „Der globale Photovoltaikmarkt nimmt enorm an Geschwindigkeit zu. Die Notwendigkeit sich unabhängiger von fossilen Energien zu machen wird immer wichtiger nach dem Krieg und die damit verbundenen wirtschaftlichen Folgen und Preissteigerungen. Solarenergie ist eine der Besten und vor allem günstigsten Methoden Strom zu produzieren.   Fazit Der Boom nach erneuerbaren Energien im speziellen Solar Energie wird sich weiterhin beschleunigen, denn nach den Unruhen in der Ukraine und der Energiewende wird der Markt auf erneuerbare Energien enorm wachsen. JinkoSolar wird hier aller höchster Wahrscheinlichkeit zu den ganz großen Gewinnern gehören.   Liebe Grüße Ihr Thomas von RockInvestment   Über JinkoSolar JinkoSolar, der chinesische Hersteller von Solarwafern, Solarmodulen und -zellen sowie von Siliziumbarren, gehört zu den führenden Solarunternehmen Chinas. JinkoSolar hält Dependancen in Asien, Nordamerika und Europa. Das Unternehmen hat die erste chinesische vollautomatische Produktionsstraße für Photovoltaik entwickelt und in Betrieb genommen. Als einer der größten Hersteller für Solarprodukte hat JinkoSolar zusammen mit führenden Universitäten ein weltweites Zentrum für Forschung und Entwicklung aufgebaut.   Offenlegung Bitte beachten Sie den https://www.rock-investment.com/impressum!! Die hier genannten Instrumente stellen keine Anlageberatung und auch keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar!! Risikohinweis: „Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.” Es kann auch vorkommen, dass der Autor selbst in dem eigenen Wikifolios sowie in einzelnen in den Wikifolios enthaltenen Werten direkt oder indirekt investiert ist und insofern von einer Umsetzung einer Trading-Idee profitiert.   https://www.rock-investment.com/post/jinkosolar-erhält-großauftrag-von-aldo-solar-aus-brasilien




    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Börsepeople im Podcast S3/19: Thomas Birtel




     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Solar Performancevergleich YTD, Stand: 04.06.2022

    2. Solar, Solarzellen, Solarenergie, Sonnen Energie, http://www.shutterstock.com/de/pic-119207380/stock-photo-power-plant-using-renewable-solar-energy.html

    Aktien auf dem Radar:Telekom Austria, FACC, OMV, Addiko Bank, Flughafen Wien, Amag, Frequentis, Mayr-Melnhof, AMS, S Immo, VIG, Wienerberger, Andritz, Kostad, Lenzing, Warimpex, Oberbank AG Stamm, Erste Group, Österreichische Post, Polytec Group, RBI, Rosenbauer, Uniqa, voestalpine, Zalando, Airbus Group, SAP, Fresenius Medical Care, Henkel, Deutsche Boerse, Beiersdorf.


    Random Partner

    AMAG Austria Metall AG
    Die AMAG Austria Metall AG produziert Primäraluminium und Premium-Guss- und Walzprodukte. Im integrierten Werk in Ranshofen, Österreich werden die Kernkompetenzen im Recycling, Gießen, Walzen, Wärmebehandeln und Oberflächenveredeln kombiniert.

    >> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Ausgewählte Events von BSN-Partnern


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      #gabb #1236

      Featured Partner Video

      Börsepeople im Podcast S3/18: Paul Rettenbacher

      Ich habe für diesen Podcast meine "Marktflüsterer", die mir Input zum Tagesgeschäft schenken und ich habe mit Paul Rettenbacher einen wichtigen Inputgeber, was die Ausgestaltung des ...

      Books josefchladek.com

      Raymond Meeks
      Halfstory Halflife
      2018
      Chose Commune

      Lars Tunbjörk
      Landet Utom Sig: Bilder Fran Sverige
      1993
      Journal

      Katrien de Blauwer
      Les photos qu’elle ne montre à personne
      2022
      Éditions Textuel

      Douglas Stockdale
      Bluewater Shore
      2017
      Self published

      Kishin Shinoyama
      A Fine Day (篠山 紀信
      1977
      Heibon-Sha