Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Magazine aktuell


#gabb aktuell



30.04.2022, 14328 Zeichen

In der Wochensicht ist vorne: Geely 8,89% vor Daimler 3,66%, Toyota Motor Corp. 1,94%, Honda Motor 1,7%, Leoni 0,73%, Continental 0,64%, BMW -0,01%, Sixt -1,27%, Lyft -1,69%, Volkswagen -2,56%, Polytec Group -3,96%, General Motors Company -4,84%, Ford Motor Co. -6,41%, Lion E-Mobility -6,9%, Tesla -13,36%,

In der Monatssicht ist vorne: Geely 2,3% vor Daimler 0,37% , Honda Motor -3,33% , Sixt -3,79% , Toyota Motor Corp. -3,79% , BMW -4,99% , Continental -8,57% , Leoni -10,35% , Volkswagen -12,25% , Polytec Group -13,92% , Lion E-Mobility -14,83% , General Motors Company -18,05% , Lyft -18,82% , Ford Motor Co. -20,23% , Tesla -20,81% , Weitere Highlights: Geely ist nun 4 Tage im Plus (13,08% Zuwachs von 1,3 auf 1,47), ebenso Daimler 3 Tage im Plus (6,66% Zuwachs von 62,91 auf 67,1), BMW 3 Tage im Plus (2,94% Zuwachs von 76,27 auf 78,51), Continental 3 Tage im Plus (5,33% Zuwachs von 62,68 auf 66,02).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Lion E-Mobility 47,14% (Vorjahr: 19,5 Prozent) im Plus. Dahinter Honda Motor 1,95% (Vorjahr: 9,33 Prozent) und Toyota Motor Corp. 0,68% (Vorjahr: -74,28 Prozent). Geely -38,47% (Vorjahr: -6,46 Prozent) im Minus. Dahinter General Motors Company -34,78% (Vorjahr: 39,6 Prozent) und Ford Motor Co. -30,83% (Vorjahr: 132,88 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Lion E-Mobility 64,52%,
Am deutlichsten unter dem MA 200: Toyota Motor Corp. -48,56%, Geely -36,82% und Continental -28,77%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 7:45 Uhr die Lion E-Mobility-Aktie am besten: 2,45% Plus. Dahinter Toyota Motor Corp. mit +0,17% Tesla mit -0,19% , Geely mit -0,61% , BMW mit -1,12% , Continental mit -1,23% , Polytec Group mit -1,49% , Daimler mit -1,51% , Sixt mit -1,53% , Volkswagen mit -1,6% , General Motors Company mit -1,6% , Honda Motor mit -1,63% , Ford Motor Co. mit -2,68% , Lyft mit -4,49% und Leoni mit -4,93% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Auto, Motor und Zulieferer ist -10,52% und reiht sich damit auf Platz 24 ein:

1. Rohstoffaktien: 17,67% Show latest Report (23.04.2022)
2. Ölindustrie: 12,19% Show latest Report (23.04.2022)
3. Big Greeks: 10,21% Show latest Report (23.04.2022)
4. Gaming: 7,13% Show latest Report (23.04.2022)
5. Deutsche Nebenwerte: 3,33% Show latest Report (23.04.2022)
6. Solar: 2,97% Show latest Report (23.04.2022)
7. MSCI World Biggest 10: 2,15% Show latest Report (23.04.2022)
8. Licht und Beleuchtung: -0,06% Show latest Report (23.04.2022)
9. Telekom: -1,72% Show latest Report (23.04.2022)
10. Media: -2,69% Show latest Report (23.04.2022)
11. Luftfahrt & Reise: -2,98% Show latest Report (23.04.2022)
12. Bau & Baustoffe: -4,59% Show latest Report (23.04.2022)
13. Versicherer: -4,68% Show latest Report (23.04.2022)
14. Stahl: -4,69% Show latest Report (23.04.2022)
15. Konsumgüter: -5,58% Show latest Report (23.04.2022)
16. Energie: -6,34% Show latest Report (23.04.2022)
17. Aluminium: -7,32%
18. Sport: -7,34% Show latest Report (23.04.2022)
19. OÖ10 Members: -8,54% Show latest Report (23.04.2022)
20. Global Innovation 1000: -10,05% Show latest Report (23.04.2022)
21. IT, Elektronik, 3D: -10,66% Show latest Report (23.04.2022)
22. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): -10,82% Show latest Report (23.04.2022)
23. Immobilien: -11,17% Show latest Report (23.04.2022)
24. Auto, Motor und Zulieferer: -13,33% Show latest Report (23.04.2022)
25. Zykliker Österreich: -14,44% Show latest Report (23.04.2022)
26. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -14,56% Show latest Report (23.04.2022)
27. Banken: -14,77% Show latest Report (23.04.2022)
28. Post: -15,23% Show latest Report (23.04.2022)
29. Computer, Software & Internet : -16,07% Show latest Report (23.04.2022)
30. Runplugged Running Stocks: -16,68%
31. Börseneulinge 2019: -17,52% Show latest Report (23.04.2022)
32. Crane: -19,29% Show latest Report (23.04.2022)

Social Trading Kommentare

rockinvestment
zu TL0 (29.04.)

„Elon Musk verkauft Tesla-Aktien im Wert von 8,5 Milliarden US-Dollar!!“ Elon Musk hat in den letzten Tagen Tesla-Aktien im Wert von mehr als 8,5 Mrd. US-Dollar verkauft.   Musk hat versprochen, 21 Milliarden Dollar an persönlichem Eigenkapital für den Twitter Deal beizusteuern, wobei der Rest des Geldes von Investmentbanken kommt. Kredite in Höhe von 13 Milliarden US-Dollar werden gegen Twitter abgesichert und ein Margin-Darlehen in Höhe von 12,5 Milliarden US-Dollar an seine Tesla-Aktien gebunden, was Musk zu Amerikas am stärksten fremdfinanziertem CEO macht.   Fazit Die Aktie von Tesla stünde seit den Vorlagen der Hervorragenden Zahlen ein ganzes Stück höher hätte Elon Musk sich nicht von einem Teil seiner Tesla Aktien getrennt. Langfristig ändert sich aber absolut nichts. Tesla hat weiterhin noch sehr viel Potenzial.   Liebe Grüße Ihr Thomas von RockInvestment   Über Tesla Tesla, Inc. ist ein US-amerikanisches Unternehmen, das Elektroautos sowie Stromspeicher- und Photovoltaikanlagen produziert und vertreibt. Als Ziel des Unternehmens wird „die Beschleunigung des Übergangs zu nachhaltiger Energie“ genannt.   Offenlegung Bitte beachten Sie den https://www.rock-investment.com/impressum!! Die hier genannten Instrumente stellen keine Anlageberatung und auch keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar!! Risikohinweis: „Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.” Es kann auch vorkommen, dass der Autor selbst in dem eigenen Wikifolios sowie in einzelnen in den Wikifolios enthaltenen Werten direkt oder indirekt investiert ist und insofern von einer Umsetzung einer Trading-Idee profitiert.   https://www.rock-investment.com/post/elon-musk-verkauft-tesla-aktien-im-wert-von-8-5-milliarden-us-dollar

rockinvestment
zu TL0 (29.04.)

„Elon Musk verkauft Tesla-Aktien im Wert von 8,5 Milliarden US-Dollar!!“ Elon Musk hat in den letzten Tagen Tesla-Aktien im Wert von mehr als 8,5 Mrd. US-Dollar verkauft.   Musk hat versprochen, 21 Milliarden Dollar an persönlichem Eigenkapital für den Twitter Deal beizusteuern, wobei der Rest des Geldes von Investmentbanken kommt. Kredite in Höhe von 13 Milliarden US-Dollar werden gegen Twitter abgesichert und ein Margin-Darlehen in Höhe von 12,5 Milliarden US-Dollar an seine Tesla-Aktien gebunden, was Musk zu Amerikas am stärksten fremdfinanziertem CEO macht.   Fazit Die Aktie von Tesla stünde seit den Vorlagen der Hervorragenden Zahlen ein ganzes Stück höher hätte Elon Musk sich nicht von einem Teil seiner Tesla Aktien getrennt. Langfristig ändert sich aber absolut nichts. Tesla hat weiterhin noch sehr viel Potenzial.   Liebe Grüße Ihr Thomas von RockInvestment   Über Tesla Tesla, Inc. ist ein US-amerikanisches Unternehmen, das Elektroautos sowie Stromspeicher- und Photovoltaikanlagen produziert und vertreibt. Als Ziel des Unternehmens wird „die Beschleunigung des Übergangs zu nachhaltiger Energie“ genannt.   Offenlegung Bitte beachten Sie den https://www.rock-investment.com/impressum!! Die hier genannten Instrumente stellen keine Anlageberatung und auch keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar!! Risikohinweis: „Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.” Es kann auch vorkommen, dass der Autor selbst in dem eigenen Wikifolios sowie in einzelnen in den Wikifolios enthaltenen Werten direkt oder indirekt investiert ist und insofern von einer Umsetzung einer Trading-Idee profitiert.   https://www.rock-investment.com/post/elon-musk-verkauft-tesla-aktien-im-wert-von-8-5-milliarden-us-dollar

Silberpfeil60
zu TL0 (29.04.)

https://www.godmode-trader.de/aktien/tesla-kurs,4852961-Chef Elon Musk hat in mehreren großen Transaktionen ein weiteres großes Aktienpaket des Elektroauto-Herstellers abgestoßen. Er trennte sich diese Woche insgesamt von rund 9,6 Mio. Tesla-Aktien und nahm damit ungefähr 8,4 Mrd. US-Dollar ein, wie aus Unterlagen bei der Börsenaufsicht SEC hervorgeht. Nun seien keine weiteren Verkäufe mehr geplant, schrieb er. Musk hatte sich verpflichtet, für den Twitter-Kauf eigene Mittel von bis zu 21 Mrd. Dollar einzubringen. Wie genau er sie leisten will, ist noch unklar. Im Herbst hatte sich Musk bereits von Tesla-Aktien im Wert von mehr als 16 Mrd. Dollar getrennt, allerdings um fällige Steuern auf eingelöste Aktienoptionen zu bezahlen.

PixelInvestment
zu TL0 (29.04.)

Wenn ein Milliardär ... ... und Unternehmer eigenes Geld in die Hand nimmt und dabei noch Aktien seiner Firma, die übrigens super läuft, verkauft, um damit eine https://taz.de/Twitter-Verkauf-an-Elon-Musk/!5847177/ zu erwerben, dann ... ... ist es zumindest angebracht zu fragen, ob der Verkauf der Aktien dem Unternehmen schadet und ob der Zukauf von Twitter über ein reines "Hobby" hinausgeht. Die Antwort lautet: keine Ahnung! Der Performance (770 %) unserer Tesla-Anteile hat es einige Tage später zumindest nicht geschadet!

3nd5t4ti0n
zu TL0 (29.04.)

Tesla hat den erwarteten Rücklauf erzielt und wir hatten einen guten Ausstieg bei 969 €. Ich sehe die Aktie nun wieder als interessant an. 

DanielLimper
zu TL0 (28.04.)

28.04.2022: 1 ST. Nachkauf

TennoForcystus
zu TL0 (28.04.)

verkaufen

Stegamos
zu TL0 (26.04.)

https://youtu.be/KdYplCr-m0o 🚗🚀🧠 Nachdem vor ein paar Tagen die Nachricht bekannt wurde, dass Elon Musk drei Unternehmen unter dem Namen: „X Holdings“ gegründet hatte, kann man sich die Frage stellen, ob Elon Musk jetzt endlich alle seine Unternehmen unter ein Dach bringt und vor allem, was uns Privataktionäre wohl am meisten interessiert: ob man sich als Teslaaktionär nun endlich auch an Unternehmen wie SpaceX oder Neuralink beteiligen kann. 🎥⚖️🔎 In folgendem Video bin ich auf die Gründe, sowie die möglichen Vor-, und Nachteile einer solchen Holdinggesellschaft eingegangen.     👉Weitere interessante News und Artikel zum Thema innovative Unternehmen findet ihr auf Facebook: https://www.facebook.com/stegamos👈

smalltalk
zu TL0 (26.04.)

...habe mir dann doch ein paar Anteile nach dem "Twitter-Schock" zugelegt: "10% discount today"

SIGAVEST
zu TL0 (26.04.)

Wir bauen unsere Tesla-Position deutlich ab. Das hat nichts mit der geschäftlichen Entwicklung bei Tesla zu tun. Die Markttechnik für den Nasdaq 100 verschlechtert sich immer weiter und eventuell verkauft Elon Musk ein paar Millionen Tesla-Aktien, um seinen Twitter-Deal mitzufinanzieren. Spätere Rückkehr angedacht.

DanielLimper
zu TL0 (25.04.)

25.04.2022: 1 ST. Nachkauf

yannikYBbretzel
zu BMW (26.04.)

Zukauf einer weiteren Position... BMW (ST)  ,  Gewichtung + 0,21 %

Silberpfeil60
zu DAI (27.04.)

https://www.godmode-trader.de/aktien/mercedes-benz-kurs,119102 kann dank hoher Verkaufspreise den widrigen Rahmenumständen (Chipkrise, Ukraine-Krieg) trotzen. Der Umsatz aus fortgeführten Geschäften stieg im ersten Quartal um 6 Prozent auf 34,9 Mrd. Euro, wie der DAX-Konzern am Mittwoch mitteilte. Das bereinigte Ergebnis vor Zinsen und Steuern verbesserte sich dank des guten Preisumfelds auf 5,3 Mrd. Euro. Die Pkw-Sparte erzielte mit 16,4 Prozent vom Umsatz eine branchenweit sehr hohe bereinigte operative Gewinnmarge. Unter dem Strich stand für die Aktionäre ein Gewinn von 3,5 Mrd. Euro, was knapp ein Fünftel weniger war als ein Jahr zuvor. Für den teilweisen Rückzug aus den Geschäften in Russland musste der Konzern 709 Mio. Euro aufwenden.

yannikYBbretzel
zu DAI (26.04.)

Zukauf einer weiteren Position... Mercedes-Benz GRP NA O.N.  ,  Gewichtung + 0,21 %

derElm
zu VOW (28.04.)

Wir tauschen Volkswagen gegen Porsche um uns hier etwas moderner und für die Automobilbranche zukunftsträchtiger aufzustellen. 




BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Plausch S3/11: Valneva gibt nicht auf, Austro-Buys von Wolfgang Eisinger bzw. Elis, BWT und happy 100 BK




 

Bildnachweis

1. BSN Group Auto, Motor und Zulieferer Performancevergleich YTD, Stand: 30.04.2022

2. Autos, Industrie, Autoindustrie, Fahrzeug, http://www.shutterstock.com/de/pic-180362426/stock-photo-motor-vehicles-in-storage-yard.html   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Lenzing, Frequentis, Warimpex, S Immo, Rosenbauer, Österreichische Post, Erste Group, ATX Prime, VIG, voestalpine, Wienerberger, Porr, UBM, Uniqa, Palfinger, FACC, Agrana, ATX, ATX TR, AMS, Cleen Energy, Frauenthal, Josef Manner & Comp. AG, SBO, Rosgix, Oberbank AG Stamm, Immofinanz, Strabag.


Random Partner

Mayr-Melnhof Gruppe
Die Mayr-Melnhof Gruppe ist Europas größter Karton- und Faltschachtelproduzent. Das Unternehmen konzentriert sich konsequent auf seine Kernkompetenz, die Produktion und Verarbeitung von Karton zu Verpackungen für Konsumgüter des täglichen Bedarfes. Damit wird ein langfristig attraktives und ausgewogenes Geschäft mit überschaubarer Zyklizität verfolgt.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2XLE7
AT0000A2VKV7
AT0000A2VCZ5


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: SBO(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: Österreichische Post(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: AMS(1), Mayr-Melnhof(1)
    BSN Vola-Event Wal-Mart
    Star der Stunde: Warimpex 8.85%, Rutsch der Stunde: Frequentis -1.71%
    Star der Stunde: SBO 1.28%, Rutsch der Stunde: Warimpex -3.64%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Lenzing(1), Bawag(1)
    BSN Vola-Event Apple
    Star der Stunde: DO&CO 1.25%, Rutsch der Stunde: Pierer Mobility -0.96%

    Featured Partner Video

    Wiener Börse Plausch S3/01: Wienerberger-Facts, Wien Energie vs. Uniper, der Mann hinter Alcaraz, Tipp "Finance Friday"

    Die Wiener Börse Pläusche sind ein Podcastprojekt von Christian Drastil Comm. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an der...

    Books josefchladek.com

    Lars Tunbjörk
    Vinter
    2007
    Steidl

    Emily Graham
    The Blindest Man
    2022
    Void

    Jörg Colberg
    Vaterland
    2021
    Kerber Verlag

    Martin Ogolter
    BG 15
    2020
    Self published

    Garry Winogrand
    Women are beautiful
    1975
    Light Gallery Books

    Geely und Daimler vs. Tesla und Lion E-Mobility – kommentierter KW 17 Peer Group Watch Auto, Motor und Zulieferer


    30.04.2022, 14328 Zeichen

    In der Wochensicht ist vorne: Geely 8,89% vor Daimler 3,66%, Toyota Motor Corp. 1,94%, Honda Motor 1,7%, Leoni 0,73%, Continental 0,64%, BMW -0,01%, Sixt -1,27%, Lyft -1,69%, Volkswagen -2,56%, Polytec Group -3,96%, General Motors Company -4,84%, Ford Motor Co. -6,41%, Lion E-Mobility -6,9%, Tesla -13,36%,

    In der Monatssicht ist vorne: Geely 2,3% vor Daimler 0,37% , Honda Motor -3,33% , Sixt -3,79% , Toyota Motor Corp. -3,79% , BMW -4,99% , Continental -8,57% , Leoni -10,35% , Volkswagen -12,25% , Polytec Group -13,92% , Lion E-Mobility -14,83% , General Motors Company -18,05% , Lyft -18,82% , Ford Motor Co. -20,23% , Tesla -20,81% , Weitere Highlights: Geely ist nun 4 Tage im Plus (13,08% Zuwachs von 1,3 auf 1,47), ebenso Daimler 3 Tage im Plus (6,66% Zuwachs von 62,91 auf 67,1), BMW 3 Tage im Plus (2,94% Zuwachs von 76,27 auf 78,51), Continental 3 Tage im Plus (5,33% Zuwachs von 62,68 auf 66,02).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Lion E-Mobility 47,14% (Vorjahr: 19,5 Prozent) im Plus. Dahinter Honda Motor 1,95% (Vorjahr: 9,33 Prozent) und Toyota Motor Corp. 0,68% (Vorjahr: -74,28 Prozent). Geely -38,47% (Vorjahr: -6,46 Prozent) im Minus. Dahinter General Motors Company -34,78% (Vorjahr: 39,6 Prozent) und Ford Motor Co. -30,83% (Vorjahr: 132,88 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: Lion E-Mobility 64,52%,
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Toyota Motor Corp. -48,56%, Geely -36,82% und Continental -28,77%.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 7:45 Uhr die Lion E-Mobility-Aktie am besten: 2,45% Plus. Dahinter Toyota Motor Corp. mit +0,17% Tesla mit -0,19% , Geely mit -0,61% , BMW mit -1,12% , Continental mit -1,23% , Polytec Group mit -1,49% , Daimler mit -1,51% , Sixt mit -1,53% , Volkswagen mit -1,6% , General Motors Company mit -1,6% , Honda Motor mit -1,63% , Ford Motor Co. mit -2,68% , Lyft mit -4,49% und Leoni mit -4,93% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Auto, Motor und Zulieferer ist -10,52% und reiht sich damit auf Platz 24 ein:

    1. Rohstoffaktien: 17,67% Show latest Report (23.04.2022)
    2. Ölindustrie: 12,19% Show latest Report (23.04.2022)
    3. Big Greeks: 10,21% Show latest Report (23.04.2022)
    4. Gaming: 7,13% Show latest Report (23.04.2022)
    5. Deutsche Nebenwerte: 3,33% Show latest Report (23.04.2022)
    6. Solar: 2,97% Show latest Report (23.04.2022)
    7. MSCI World Biggest 10: 2,15% Show latest Report (23.04.2022)
    8. Licht und Beleuchtung: -0,06% Show latest Report (23.04.2022)
    9. Telekom: -1,72% Show latest Report (23.04.2022)
    10. Media: -2,69% Show latest Report (23.04.2022)
    11. Luftfahrt & Reise: -2,98% Show latest Report (23.04.2022)
    12. Bau & Baustoffe: -4,59% Show latest Report (23.04.2022)
    13. Versicherer: -4,68% Show latest Report (23.04.2022)
    14. Stahl: -4,69% Show latest Report (23.04.2022)
    15. Konsumgüter: -5,58% Show latest Report (23.04.2022)
    16. Energie: -6,34% Show latest Report (23.04.2022)
    17. Aluminium: -7,32%
    18. Sport: -7,34% Show latest Report (23.04.2022)
    19. OÖ10 Members: -8,54% Show latest Report (23.04.2022)
    20. Global Innovation 1000: -10,05% Show latest Report (23.04.2022)
    21. IT, Elektronik, 3D: -10,66% Show latest Report (23.04.2022)
    22. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): -10,82% Show latest Report (23.04.2022)
    23. Immobilien: -11,17% Show latest Report (23.04.2022)
    24. Auto, Motor und Zulieferer: -13,33% Show latest Report (23.04.2022)
    25. Zykliker Österreich: -14,44% Show latest Report (23.04.2022)
    26. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -14,56% Show latest Report (23.04.2022)
    27. Banken: -14,77% Show latest Report (23.04.2022)
    28. Post: -15,23% Show latest Report (23.04.2022)
    29. Computer, Software & Internet : -16,07% Show latest Report (23.04.2022)
    30. Runplugged Running Stocks: -16,68%
    31. Börseneulinge 2019: -17,52% Show latest Report (23.04.2022)
    32. Crane: -19,29% Show latest Report (23.04.2022)

    Social Trading Kommentare

    rockinvestment
    zu TL0 (29.04.)

    „Elon Musk verkauft Tesla-Aktien im Wert von 8,5 Milliarden US-Dollar!!“ Elon Musk hat in den letzten Tagen Tesla-Aktien im Wert von mehr als 8,5 Mrd. US-Dollar verkauft.   Musk hat versprochen, 21 Milliarden Dollar an persönlichem Eigenkapital für den Twitter Deal beizusteuern, wobei der Rest des Geldes von Investmentbanken kommt. Kredite in Höhe von 13 Milliarden US-Dollar werden gegen Twitter abgesichert und ein Margin-Darlehen in Höhe von 12,5 Milliarden US-Dollar an seine Tesla-Aktien gebunden, was Musk zu Amerikas am stärksten fremdfinanziertem CEO macht.   Fazit Die Aktie von Tesla stünde seit den Vorlagen der Hervorragenden Zahlen ein ganzes Stück höher hätte Elon Musk sich nicht von einem Teil seiner Tesla Aktien getrennt. Langfristig ändert sich aber absolut nichts. Tesla hat weiterhin noch sehr viel Potenzial.   Liebe Grüße Ihr Thomas von RockInvestment   Über Tesla Tesla, Inc. ist ein US-amerikanisches Unternehmen, das Elektroautos sowie Stromspeicher- und Photovoltaikanlagen produziert und vertreibt. Als Ziel des Unternehmens wird „die Beschleunigung des Übergangs zu nachhaltiger Energie“ genannt.   Offenlegung Bitte beachten Sie den https://www.rock-investment.com/impressum!! Die hier genannten Instrumente stellen keine Anlageberatung und auch keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar!! Risikohinweis: „Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.” Es kann auch vorkommen, dass der Autor selbst in dem eigenen Wikifolios sowie in einzelnen in den Wikifolios enthaltenen Werten direkt oder indirekt investiert ist und insofern von einer Umsetzung einer Trading-Idee profitiert.   https://www.rock-investment.com/post/elon-musk-verkauft-tesla-aktien-im-wert-von-8-5-milliarden-us-dollar

    rockinvestment
    zu TL0 (29.04.)

    „Elon Musk verkauft Tesla-Aktien im Wert von 8,5 Milliarden US-Dollar!!“ Elon Musk hat in den letzten Tagen Tesla-Aktien im Wert von mehr als 8,5 Mrd. US-Dollar verkauft.   Musk hat versprochen, 21 Milliarden Dollar an persönlichem Eigenkapital für den Twitter Deal beizusteuern, wobei der Rest des Geldes von Investmentbanken kommt. Kredite in Höhe von 13 Milliarden US-Dollar werden gegen Twitter abgesichert und ein Margin-Darlehen in Höhe von 12,5 Milliarden US-Dollar an seine Tesla-Aktien gebunden, was Musk zu Amerikas am stärksten fremdfinanziertem CEO macht.   Fazit Die Aktie von Tesla stünde seit den Vorlagen der Hervorragenden Zahlen ein ganzes Stück höher hätte Elon Musk sich nicht von einem Teil seiner Tesla Aktien getrennt. Langfristig ändert sich aber absolut nichts. Tesla hat weiterhin noch sehr viel Potenzial.   Liebe Grüße Ihr Thomas von RockInvestment   Über Tesla Tesla, Inc. ist ein US-amerikanisches Unternehmen, das Elektroautos sowie Stromspeicher- und Photovoltaikanlagen produziert und vertreibt. Als Ziel des Unternehmens wird „die Beschleunigung des Übergangs zu nachhaltiger Energie“ genannt.   Offenlegung Bitte beachten Sie den https://www.rock-investment.com/impressum!! Die hier genannten Instrumente stellen keine Anlageberatung und auch keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar!! Risikohinweis: „Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.” Es kann auch vorkommen, dass der Autor selbst in dem eigenen Wikifolios sowie in einzelnen in den Wikifolios enthaltenen Werten direkt oder indirekt investiert ist und insofern von einer Umsetzung einer Trading-Idee profitiert.   https://www.rock-investment.com/post/elon-musk-verkauft-tesla-aktien-im-wert-von-8-5-milliarden-us-dollar

    Silberpfeil60
    zu TL0 (29.04.)

    https://www.godmode-trader.de/aktien/tesla-kurs,4852961-Chef Elon Musk hat in mehreren großen Transaktionen ein weiteres großes Aktienpaket des Elektroauto-Herstellers abgestoßen. Er trennte sich diese Woche insgesamt von rund 9,6 Mio. Tesla-Aktien und nahm damit ungefähr 8,4 Mrd. US-Dollar ein, wie aus Unterlagen bei der Börsenaufsicht SEC hervorgeht. Nun seien keine weiteren Verkäufe mehr geplant, schrieb er. Musk hatte sich verpflichtet, für den Twitter-Kauf eigene Mittel von bis zu 21 Mrd. Dollar einzubringen. Wie genau er sie leisten will, ist noch unklar. Im Herbst hatte sich Musk bereits von Tesla-Aktien im Wert von mehr als 16 Mrd. Dollar getrennt, allerdings um fällige Steuern auf eingelöste Aktienoptionen zu bezahlen.

    PixelInvestment
    zu TL0 (29.04.)

    Wenn ein Milliardär ... ... und Unternehmer eigenes Geld in die Hand nimmt und dabei noch Aktien seiner Firma, die übrigens super läuft, verkauft, um damit eine https://taz.de/Twitter-Verkauf-an-Elon-Musk/!5847177/ zu erwerben, dann ... ... ist es zumindest angebracht zu fragen, ob der Verkauf der Aktien dem Unternehmen schadet und ob der Zukauf von Twitter über ein reines "Hobby" hinausgeht. Die Antwort lautet: keine Ahnung! Der Performance (770 %) unserer Tesla-Anteile hat es einige Tage später zumindest nicht geschadet!

    3nd5t4ti0n
    zu TL0 (29.04.)

    Tesla hat den erwarteten Rücklauf erzielt und wir hatten einen guten Ausstieg bei 969 €. Ich sehe die Aktie nun wieder als interessant an. 

    DanielLimper
    zu TL0 (28.04.)

    28.04.2022: 1 ST. Nachkauf

    TennoForcystus
    zu TL0 (28.04.)

    verkaufen

    Stegamos
    zu TL0 (26.04.)

    https://youtu.be/KdYplCr-m0o 🚗🚀🧠 Nachdem vor ein paar Tagen die Nachricht bekannt wurde, dass Elon Musk drei Unternehmen unter dem Namen: „X Holdings“ gegründet hatte, kann man sich die Frage stellen, ob Elon Musk jetzt endlich alle seine Unternehmen unter ein Dach bringt und vor allem, was uns Privataktionäre wohl am meisten interessiert: ob man sich als Teslaaktionär nun endlich auch an Unternehmen wie SpaceX oder Neuralink beteiligen kann. 🎥⚖️🔎 In folgendem Video bin ich auf die Gründe, sowie die möglichen Vor-, und Nachteile einer solchen Holdinggesellschaft eingegangen.     👉Weitere interessante News und Artikel zum Thema innovative Unternehmen findet ihr auf Facebook: https://www.facebook.com/stegamos👈

    smalltalk
    zu TL0 (26.04.)

    ...habe mir dann doch ein paar Anteile nach dem "Twitter-Schock" zugelegt: "10% discount today"

    SIGAVEST
    zu TL0 (26.04.)

    Wir bauen unsere Tesla-Position deutlich ab. Das hat nichts mit der geschäftlichen Entwicklung bei Tesla zu tun. Die Markttechnik für den Nasdaq 100 verschlechtert sich immer weiter und eventuell verkauft Elon Musk ein paar Millionen Tesla-Aktien, um seinen Twitter-Deal mitzufinanzieren. Spätere Rückkehr angedacht.

    DanielLimper
    zu TL0 (25.04.)

    25.04.2022: 1 ST. Nachkauf

    yannikYBbretzel
    zu BMW (26.04.)

    Zukauf einer weiteren Position... BMW (ST)  ,  Gewichtung + 0,21 %

    Silberpfeil60
    zu DAI (27.04.)

    https://www.godmode-trader.de/aktien/mercedes-benz-kurs,119102 kann dank hoher Verkaufspreise den widrigen Rahmenumständen (Chipkrise, Ukraine-Krieg) trotzen. Der Umsatz aus fortgeführten Geschäften stieg im ersten Quartal um 6 Prozent auf 34,9 Mrd. Euro, wie der DAX-Konzern am Mittwoch mitteilte. Das bereinigte Ergebnis vor Zinsen und Steuern verbesserte sich dank des guten Preisumfelds auf 5,3 Mrd. Euro. Die Pkw-Sparte erzielte mit 16,4 Prozent vom Umsatz eine branchenweit sehr hohe bereinigte operative Gewinnmarge. Unter dem Strich stand für die Aktionäre ein Gewinn von 3,5 Mrd. Euro, was knapp ein Fünftel weniger war als ein Jahr zuvor. Für den teilweisen Rückzug aus den Geschäften in Russland musste der Konzern 709 Mio. Euro aufwenden.

    yannikYBbretzel
    zu DAI (26.04.)

    Zukauf einer weiteren Position... Mercedes-Benz GRP NA O.N.  ,  Gewichtung + 0,21 %

    derElm
    zu VOW (28.04.)

    Wir tauschen Volkswagen gegen Porsche um uns hier etwas moderner und für die Automobilbranche zukunftsträchtiger aufzustellen. 




    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Plausch S3/11: Valneva gibt nicht auf, Austro-Buys von Wolfgang Eisinger bzw. Elis, BWT und happy 100 BK




     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Auto, Motor und Zulieferer Performancevergleich YTD, Stand: 30.04.2022

    2. Autos, Industrie, Autoindustrie, Fahrzeug, http://www.shutterstock.com/de/pic-180362426/stock-photo-motor-vehicles-in-storage-yard.html   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Lenzing, Frequentis, Warimpex, S Immo, Rosenbauer, Österreichische Post, Erste Group, ATX Prime, VIG, voestalpine, Wienerberger, Porr, UBM, Uniqa, Palfinger, FACC, Agrana, ATX, ATX TR, AMS, Cleen Energy, Frauenthal, Josef Manner & Comp. AG, SBO, Rosgix, Oberbank AG Stamm, Immofinanz, Strabag.


    Random Partner

    Mayr-Melnhof Gruppe
    Die Mayr-Melnhof Gruppe ist Europas größter Karton- und Faltschachtelproduzent. Das Unternehmen konzentriert sich konsequent auf seine Kernkompetenz, die Produktion und Verarbeitung von Karton zu Verpackungen für Konsumgüter des täglichen Bedarfes. Damit wird ein langfristig attraktives und ausgewogenes Geschäft mit überschaubarer Zyklizität verfolgt.

    >> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2XLE7
    AT0000A2VKV7
    AT0000A2VCZ5


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: SBO(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: Österreichische Post(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: AMS(1), Mayr-Melnhof(1)
      BSN Vola-Event Wal-Mart
      Star der Stunde: Warimpex 8.85%, Rutsch der Stunde: Frequentis -1.71%
      Star der Stunde: SBO 1.28%, Rutsch der Stunde: Warimpex -3.64%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Lenzing(1), Bawag(1)
      BSN Vola-Event Apple
      Star der Stunde: DO&CO 1.25%, Rutsch der Stunde: Pierer Mobility -0.96%

      Featured Partner Video

      Wiener Börse Plausch S3/01: Wienerberger-Facts, Wien Energie vs. Uniper, der Mann hinter Alcaraz, Tipp "Finance Friday"

      Die Wiener Börse Pläusche sind ein Podcastprojekt von Christian Drastil Comm. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an der...

      Books josefchladek.com

      Robert Frank
      Die Amerikaner (1st Swiss edition)
      1986
      Buchclub Ex Libris Zürich

      Taiyo Onorato / Nico Krebs
      Continental Drift
      2017
      Edition Patrick Frey

      Jörg Brüggemann
      Metalheads
      2012
      Gestalten

      Lars Tunbjörk
      Home
      2003
      Steidl

      Emily Graham
      The Blindest Man
      2022
      Void