Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Magazine aktuell


#gabb aktuell



23.04.2022, 7343 Zeichen

In der Wochensicht ist vorne: FACC 4,63% vor Fraport 1,14%, Lufthansa 0,31%, Flughafen Wien -0,37%, Ryanair -0,87%, Airbus Group -1,38%, Boeing -2,76%, TUI AG -4,02%, Lockheed Martin -4,68%, Kuoni -8,04%, Air Berlin -18,18% und Thomas Cook Group -99,89%.

In der Monatssicht ist vorne: Ryanair 6,08% vor Fraport 3,62% , FACC 3,47% , Lockheed Martin 1,18% , Lufthansa 0,92% , Flughafen Wien 0,55% , TUI AG 0,18% , Airbus Group -3,33% , Boeing -7,39% , Kuoni -8,28% , Air Berlin -25% und Thomas Cook Group -99,93% . Weitere Highlights: Thomas Cook Group ist nun 3 Tage im Minus (99,89% Verlust von 4,5 auf 0,01), ebenso Boeing 3 Tage im Minus (4,87% Verlust von 185,98 auf 176,92).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Lockheed Martin 26,08% (Vorjahr: -0,39 Prozent) im Plus. Dahinter FACC 18,58% (Vorjahr: -16,96 Prozent) und Lufthansa 16,84% (Vorjahr: -42,86 Prozent). Air Berlin -43,75% (Vorjahr: -11,11 Prozent) im Minus. Dahinter Boeing -12,72% (Vorjahr: -5,3 Prozent) und Fraport -10,14% (Vorjahr: 19,89 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Lockheed Martin 18,27%, Lufthansa 0,27% und FACC 0,06%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Kuoni -100%, Thomas Cook Group -100% und Air Berlin -48,37%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 7:50 Uhr die Air Berlin-Aktie am besten: 38,89% Plus. Dahinter Kuoni mit +14,61% , TUI AG mit +0,97% , Lufthansa mit -0,12% , Lockheed Martin mit -0,21% , Fraport mit -0,3% , Airbus Group mit -0,63% , Flughafen Wien mit -0,74% , FACC mit -0,9% , Boeing mit -1,05% , Ryanair mit -2,51% und Thomas Cook Group mit -100% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Luftfahrt & Reise ist -0,89% und reiht sich damit auf Platz 10 ein:

1. Rohstoffaktien: 17,54% Show latest Report (16.04.2022)
2. Big Greeks: 10,24% Show latest Report (23.04.2022)
3. Ölindustrie: 10,23% Show latest Report (16.04.2022)
4. Solar: 9,36% Show latest Report (16.04.2022)
5. Gaming: 9,27% Show latest Report (23.04.2022)
6. Deutsche Nebenwerte: 5,17% Show latest Report (23.04.2022)
7. MSCI World Biggest 10: 3,68% Show latest Report (16.04.2022)
8. Telekom: -0,68% Show latest Report (16.04.2022)
9. Media: -0,71% Show latest Report (16.04.2022)
10. Luftfahrt & Reise: -0,89% Show latest Report (16.04.2022)
11. Licht und Beleuchtung: -2,22% Show latest Report (23.04.2022)
12. Energie: -2,33% Show latest Report (23.04.2022)
13. Stahl: -3,01% Show latest Report (16.04.2022)
14. Versicherer: -3,13% Show latest Report (16.04.2022)
15. Bau & Baustoffe: -3,83% Show latest Report (23.04.2022)
16. Konsumgüter: -5,12% Show latest Report (23.04.2022)
17. Sport: -5,39% Show latest Report (16.04.2022)
18. Aluminium: -5,49%
19. OÖ10 Members: -5,83% Show latest Report (16.04.2022)
20. Immobilien: -7,87% Show latest Report (23.04.2022)
21. IT, Elektronik, 3D: -8,19% Show latest Report (23.04.2022)
22. Global Innovation 1000: -8,89% Show latest Report (23.04.2022)
23. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): -9,67% Show latest Report (16.04.2022)
24. Banken: -11,04% Show latest Report (23.04.2022)
25. Auto, Motor und Zulieferer: -12,3% Show latest Report (23.04.2022)
26. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -12,64% Show latest Report (16.04.2022)
27. Post: -12,76% Show latest Report (16.04.2022)
28. Zykliker Österreich: -13,34% Show latest Report (16.04.2022)
29. Computer, Software & Internet : -14,99% Show latest Report (23.04.2022)
30. Runplugged Running Stocks: -15,63%
31. Börseneulinge 2019: -15,89% Show latest Report (23.04.2022)
32. Crane: -20,53% Show latest Report (23.04.2022)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

FireBasti
zu AIR (21.04.)

Wie umgehen mit Dividendenausschüttungen? In meiner Beschreibung habe ich keine konkreten Regeln zum Umgang mit Dividendenzahlungen definiert. Um die Gewichtung im Wikifolio korrekt beizubehalten müsste die Dividende eines Unternehmens auf alle enthaltenen Unternehmen verteilt werden. Immerhin hat das Unternehmen, das Dividende zahlt, seine Marktkapitalisierung entsprechend der Dividende gesenkt. Dies würde jedoch zahlreiche Trades erfordern, die Aufgrund teils hoher Einzelaktienpreise nicht realisiert werden können. Das Geld bis zum nächsten Rebalancing rumliegen lassen wäre ebenfalls eine "korrekte" Verhaltensweise. Da dies meine Anleger, die auf steigende Kurse hoffen, nachteilig für die Performance ist, habe ich mich entschieden, Dividenden in das jeweilige Unternehmen zu reinvestieren (falls der Aktienpreis dies zulässt). Dividenden werden somit als Zeichen der Stärke interpretiert und beim regelmäßigen Rebalancing wird die korrekte Gewichtung wieder hergestellt. Der Fehler ist bei den vorliegenden Dividendenrenditen in einer vertretbaren Größenordnung. Somit kauf ich bspw. Airbus nach, um meinen Anlegern die größt mögliche Exposition zu Weltraumunternehmen zu gewährleisten.

Tiedemann
zu AIR (20.04.)

Kauf einer Aktie zu 104,480 € --- Bilanz -0,116 €

Tiedemann
zu AIR (19.04.)

Dividendenausschüttung: 27,000 € --- Bilanz: 104,364 €


zu RYA (20.04.)

Rendite Erwartung 15 %




BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Plausch S3/18: Mutige Valneva, hohe Ziele OMV und voestalpine und ein fürchterliches Ende




 

Bildnachweis

1. BSN Group Luftfahrt & Reise Performancevergleich YTD, Stand: 23.04.2022

2. Flughafen, Flugzeug, Luftfahrt, http://www.shutterstock.com/de/pic-135158027/stock-photo-airport-platform.html   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Mayr-Melnhof, Lenzing, Warimpex, S Immo, Kapsch TrafficCom, OMV, Polytec Group, UBM, Wolford, SBO, Cleen Energy, Gurktaler AG VZ, Heid AG, Immofinanz, Josef Manner & Comp. AG, Marinomed Biotech, Oberbank AG Stamm, Continental, Zalando, Siemens Energy, Deutsche Boerse, Infineon, Qiagen, Münchener Rück, Fresenius Medical Care, RWE, Bayer, Brenntag, Vonovia SE, Daimler.


Random Partner

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2VDC2
AT0000A2YNV5
AT0000A2VKV7


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: FACC 1.07%, Rutsch der Stunde: Polytec Group -1.32%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: Uniqa(1)
    Star der Stunde: Warimpex 3.68%, Rutsch der Stunde: Addiko Bank -1.78%
    BSN Vola-Event Zalando
    Star der Stunde: Lenzing 2.11%, Rutsch der Stunde: Amag -0.33%
    #gabb #1195

    Featured Partner Video

    In Sachen Sonntag-Sport am Montag

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 12. September 2022 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel -...

    Books josefchladek.com

    FACC und Fraport vs. Thomas Cook Group und Air Berlin – kommentierter KW 16 Peer Group Watch Luftfahrt & Reise


    23.04.2022, 7343 Zeichen

    In der Wochensicht ist vorne: FACC 4,63% vor Fraport 1,14%, Lufthansa 0,31%, Flughafen Wien -0,37%, Ryanair -0,87%, Airbus Group -1,38%, Boeing -2,76%, TUI AG -4,02%, Lockheed Martin -4,68%, Kuoni -8,04%, Air Berlin -18,18% und Thomas Cook Group -99,89%.

    In der Monatssicht ist vorne: Ryanair 6,08% vor Fraport 3,62% , FACC 3,47% , Lockheed Martin 1,18% , Lufthansa 0,92% , Flughafen Wien 0,55% , TUI AG 0,18% , Airbus Group -3,33% , Boeing -7,39% , Kuoni -8,28% , Air Berlin -25% und Thomas Cook Group -99,93% . Weitere Highlights: Thomas Cook Group ist nun 3 Tage im Minus (99,89% Verlust von 4,5 auf 0,01), ebenso Boeing 3 Tage im Minus (4,87% Verlust von 185,98 auf 176,92).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Lockheed Martin 26,08% (Vorjahr: -0,39 Prozent) im Plus. Dahinter FACC 18,58% (Vorjahr: -16,96 Prozent) und Lufthansa 16,84% (Vorjahr: -42,86 Prozent). Air Berlin -43,75% (Vorjahr: -11,11 Prozent) im Minus. Dahinter Boeing -12,72% (Vorjahr: -5,3 Prozent) und Fraport -10,14% (Vorjahr: 19,89 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: Lockheed Martin 18,27%, Lufthansa 0,27% und FACC 0,06%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Kuoni -100%, Thomas Cook Group -100% und Air Berlin -48,37%.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 7:50 Uhr die Air Berlin-Aktie am besten: 38,89% Plus. Dahinter Kuoni mit +14,61% , TUI AG mit +0,97% , Lufthansa mit -0,12% , Lockheed Martin mit -0,21% , Fraport mit -0,3% , Airbus Group mit -0,63% , Flughafen Wien mit -0,74% , FACC mit -0,9% , Boeing mit -1,05% , Ryanair mit -2,51% und Thomas Cook Group mit -100% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Luftfahrt & Reise ist -0,89% und reiht sich damit auf Platz 10 ein:

    1. Rohstoffaktien: 17,54% Show latest Report (16.04.2022)
    2. Big Greeks: 10,24% Show latest Report (23.04.2022)
    3. Ölindustrie: 10,23% Show latest Report (16.04.2022)
    4. Solar: 9,36% Show latest Report (16.04.2022)
    5. Gaming: 9,27% Show latest Report (23.04.2022)
    6. Deutsche Nebenwerte: 5,17% Show latest Report (23.04.2022)
    7. MSCI World Biggest 10: 3,68% Show latest Report (16.04.2022)
    8. Telekom: -0,68% Show latest Report (16.04.2022)
    9. Media: -0,71% Show latest Report (16.04.2022)
    10. Luftfahrt & Reise: -0,89% Show latest Report (16.04.2022)
    11. Licht und Beleuchtung: -2,22% Show latest Report (23.04.2022)
    12. Energie: -2,33% Show latest Report (23.04.2022)
    13. Stahl: -3,01% Show latest Report (16.04.2022)
    14. Versicherer: -3,13% Show latest Report (16.04.2022)
    15. Bau & Baustoffe: -3,83% Show latest Report (23.04.2022)
    16. Konsumgüter: -5,12% Show latest Report (23.04.2022)
    17. Sport: -5,39% Show latest Report (16.04.2022)
    18. Aluminium: -5,49%
    19. OÖ10 Members: -5,83% Show latest Report (16.04.2022)
    20. Immobilien: -7,87% Show latest Report (23.04.2022)
    21. IT, Elektronik, 3D: -8,19% Show latest Report (23.04.2022)
    22. Global Innovation 1000: -8,89% Show latest Report (23.04.2022)
    23. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): -9,67% Show latest Report (16.04.2022)
    24. Banken: -11,04% Show latest Report (23.04.2022)
    25. Auto, Motor und Zulieferer: -12,3% Show latest Report (23.04.2022)
    26. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -12,64% Show latest Report (16.04.2022)
    27. Post: -12,76% Show latest Report (16.04.2022)
    28. Zykliker Österreich: -13,34% Show latest Report (16.04.2022)
    29. Computer, Software & Internet : -14,99% Show latest Report (23.04.2022)
    30. Runplugged Running Stocks: -15,63%
    31. Börseneulinge 2019: -15,89% Show latest Report (23.04.2022)
    32. Crane: -20,53% Show latest Report (23.04.2022)

    Aktuelles zu den Companies (168h)
    Social Trading Kommentare

    FireBasti
    zu AIR (21.04.)

    Wie umgehen mit Dividendenausschüttungen? In meiner Beschreibung habe ich keine konkreten Regeln zum Umgang mit Dividendenzahlungen definiert. Um die Gewichtung im Wikifolio korrekt beizubehalten müsste die Dividende eines Unternehmens auf alle enthaltenen Unternehmen verteilt werden. Immerhin hat das Unternehmen, das Dividende zahlt, seine Marktkapitalisierung entsprechend der Dividende gesenkt. Dies würde jedoch zahlreiche Trades erfordern, die Aufgrund teils hoher Einzelaktienpreise nicht realisiert werden können. Das Geld bis zum nächsten Rebalancing rumliegen lassen wäre ebenfalls eine "korrekte" Verhaltensweise. Da dies meine Anleger, die auf steigende Kurse hoffen, nachteilig für die Performance ist, habe ich mich entschieden, Dividenden in das jeweilige Unternehmen zu reinvestieren (falls der Aktienpreis dies zulässt). Dividenden werden somit als Zeichen der Stärke interpretiert und beim regelmäßigen Rebalancing wird die korrekte Gewichtung wieder hergestellt. Der Fehler ist bei den vorliegenden Dividendenrenditen in einer vertretbaren Größenordnung. Somit kauf ich bspw. Airbus nach, um meinen Anlegern die größt mögliche Exposition zu Weltraumunternehmen zu gewährleisten.

    Tiedemann
    zu AIR (20.04.)

    Kauf einer Aktie zu 104,480 € --- Bilanz -0,116 €

    Tiedemann
    zu AIR (19.04.)

    Dividendenausschüttung: 27,000 € --- Bilanz: 104,364 €


    zu RYA (20.04.)

    Rendite Erwartung 15 %




    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Plausch S3/18: Mutige Valneva, hohe Ziele OMV und voestalpine und ein fürchterliches Ende




     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Luftfahrt & Reise Performancevergleich YTD, Stand: 23.04.2022

    2. Flughafen, Flugzeug, Luftfahrt, http://www.shutterstock.com/de/pic-135158027/stock-photo-airport-platform.html   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Mayr-Melnhof, Lenzing, Warimpex, S Immo, Kapsch TrafficCom, OMV, Polytec Group, UBM, Wolford, SBO, Cleen Energy, Gurktaler AG VZ, Heid AG, Immofinanz, Josef Manner & Comp. AG, Marinomed Biotech, Oberbank AG Stamm, Continental, Zalando, Siemens Energy, Deutsche Boerse, Infineon, Qiagen, Münchener Rück, Fresenius Medical Care, RWE, Bayer, Brenntag, Vonovia SE, Daimler.


    Random Partner

    >> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2VDC2
    AT0000A2YNV5
    AT0000A2VKV7


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Star der Stunde: FACC 1.07%, Rutsch der Stunde: Polytec Group -1.32%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: Uniqa(1)
      Star der Stunde: Warimpex 3.68%, Rutsch der Stunde: Addiko Bank -1.78%
      BSN Vola-Event Zalando
      Star der Stunde: Lenzing 2.11%, Rutsch der Stunde: Amag -0.33%
      #gabb #1195

      Featured Partner Video

      In Sachen Sonntag-Sport am Montag

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 12. September 2022 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel -...

      Books josefchladek.com